iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 354 Artikel

Adventure-Rätsel auf dem iPhone

App-Tipp: EXIT-Games von Kosmos mit deutlichem Preisnachlass

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Mit Der Fluch von Ophir und Die Prüfung des Greifen bietet der Kosmos-Verlag zwei deutschsprachige EXIT-Games für iOS-Geräte an. Beide Spiele-Apps sind vorübergehend für 3,99 Euro erhältlich, normalerweise muss man hier jeweils 6,99 Euro berappen.

Kosmos „EXIT – Der Fluch von Ophir“

„EXIT – Der Fluch von Ophir“ versetzt den Spieler in die Rolle eines Ermittlers, der den verschwundenen Schriftsteller Tory Harlane aufspüren muss. Die Geschichte spielt in einem abgelegenen Hotel und verknüpft Adventure-Elemente mit klassischen Exit-Room-Rätseln. Der Spieler muss nach versteckten Hinweisen suchen, mysteriöse Relikte erkunden und dabei zum Teil auch über die App hinausdenken.

Laden im App Store
‎EXIT - Der Fluch von Ophir
‎EXIT - Der Fluch von Ophir
Entwickler: USM
Preis: 6,99 €
Laden

Kosmos „EXIT – Die Prüfung des Greifen“

Der zweite aktuell vergünstigt erhältliche Titel „EXIT – Die Prüfung des Greifen“ spielt im Jahr 1887 auf einem sagenumwobenen Schloss. Auch hier muss man eine verschwundene Person aufstöbern, dabei geht es um die Schlossherrin selbst, die im Anschluss an eine ausgesprochene Einladung spurlos verschwunden ist. Die Spielmechanik setzt dabei ebenfalls auf die Kombination aus Rätseln und Adventure-Thematik, lässt sich aber völlig unabhängig vom ersten Titel spielen und verspricht dank einer komplett eigenen Story und eigenen Rätseln den gleichen Spielspaß.

Laden im App Store
‎EXIT – Die Prüfung des Greifen
‎EXIT – Die Prüfung des Greifen
Entwickler: USM
Preis: 6,99 €
Laden

Mit den beiden für iPhone und iPad optimierten Spiele-Apps will der Kosmos seinen erfolgreiche EXIT-Spielereihe auch in digitaler Form anbieten. Anders als bei den Brettspielen der Fall, sind die App-Versionen der EXIT-Games allerdings nicht für mehrere Spieler konzipiert, für das gemeinsame Spiel sind die Bildschirme von iPhone und iPad dann wohl doch zu klein. Wer an derartigen Themen und einem Spieleabend gemeinsam mit anderen Personen Gefallen findet, sollte sich die klassischen EXIT-Spiele von Kosmos ansehen. Hier kommt mit der Kosmos Erklär-App übrigens auch eine Anwendung für iPhone und iPad ins Spiel, die allerdings lediglich jeweils eine Einführung bereithält sowie zur Zeitnahme und als Generator für passende Hintergrundgeräusche dient.

Danke Björn

06. Okt 2023 um 09:53 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Nachhaltiger als die Brettspiele, die man nach einmal spielen wegschmeißen muss!

    • Muss man nicht unbedingt. Wir haben es mit Farbkopierer, Schere und Klebstoff noch jedesmal geschafft, das Spiel so zu hinterlassen, dass es nochmals im Freundeskreis gespielt werden kann. Klar, ist aufwändiger und man so wollen.

      • Wir machen das ähnlich und reichen unsere Spiele im Anschluss an unsere Eltern weiter. Und auch ohne kopieren kann man da noch locker 90% des Spiels ohne „das ist ja schon gelöst“ spielen.

      • Hört sich an, als ob das Spiel als Kopie weitergegeben wurde. Besser für sich selbst kopieren und das Oroginal unversehrt weitergeben.

    • Nachhaltiger?
      Serverkosten, Akkukosten, Stromkosten. Alles muss erstmal hergestellt werden. Und sicher im gesamten teurer, als die Herstellung des Brettspieles.

    • Zeitung fliegt auch nach einmal lesen in die Tonne und Spaghetti nach einmal Lesen ins Klo. Der Lauf der Dinge.

  • SpaceCaptainKent

    Muss ich mir das vorstellen wie die „The Room“ Spiele? Diese waren erstklassig.

  • Habe bisher fast alle Exit-Spiele,außer die 3 neusten und nicht eines davon weißt auch nur im Ansatz Gebrauchsspuren auf.Wer sich Mühe gibt und fleißig abpinselt hat länger was davon.
    Nach einer gewissen Zeit kann man alles noch einmal spielen,da man ja nicht jedes Rätsel im Kopf behält.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37354 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven