iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 863 Artikel
Grundriss-Erstellung mit der Kamera

App Store bietet erste Downloads für iOS 11 und ARKit an

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Wenige Stunden vor der Freigabe von iOS 11 hat Apple damit begonnen zahlreiche App-Aktualisierungen über den App Store zu verteilen, die bereits für den Einsatz unter iOS 11 vorbereitet und optimiert wurden.

Neue Ios 11 Apps

So stehen nicht nur die neuen iOS 11-Aktualisierungen der Software-Schmiede Readdle – ifun.de berichtete – zum Download bereit, auch die Podcast-Anwendung Castro tritt aktuell mit frischen Drag-and-Drop-Fähigkeiten an. Ebenfalls für den Einsatz unter iOS 11 optimiert wurden unter anderem der Passwort-Manager 1Password und die Notiz-Anwendung Notability.

Erste ARKit-Applikationen erstellen Grundrisse

Ein Systembestandteil von iOS 11 ist Apples neues Augmented Reality-Framework „ARKit“, das Drittentwickler für den Bau entsprechender AR-Anwendungen nutzen können. Auch diese zeigen sich zu Stunde im App Store.

So hat die RoomScan-App zur Grundrisserstellung nun einen ARKit-Kameramodus mit an Bord, der sich um das Ermitteln der Grundfläche kümmert. Die Flugreisen-App „App in the Air“ visualisiert ausgesuchte Flüge auf einem ARKi-Globus. Das „Height Meter“ versucht die Körpergröße eurer Mitmenschen über Apples ARKit zu ermitteln. „ARTower“ baut einen virtuellen Jenga-Turm. Der Taschenrechner „PCalc“ integriert zahlreiche ARKit-Spielereien in seinen About-Bildschirm. Der GIF-Maker „Momento“ nutzt die ARKit-Umgebung zum Verstreuen von Konfetti und Co.

Laden im App Store
RoomScan Pro
RoomScan Pro
Entwickler: Locometric
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
App in the Air
App in the Air
Entwickler: AITA LIMITED
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
Height Meter - AR Measure App
Height Meter - AR Measure App
Entwickler: Konstantinos Vogiatzakis
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
AR-Tower
AR-Tower
Entwickler: Sven Tepe
Preis: 2,29 €
Laden
Laden im App Store
PCalc Der beste Taschenrechner
PCalc Der beste Taschenrechner
Entwickler: TLA Systems Ltd.
Preis: 10,99 €+
Laden
Laden im App Store
Momento - GIF Maker
Momento - GIF Maker
Entwickler: Genady Okrain
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
PDF Expert von Readdle
PDF Expert von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: 10,99 €+
Laden
Laden im App Store
Documents von Readdle
Documents von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
Scanner Pro
Scanner Pro
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: 4,49 €+
Laden
Laden im App Store
Spark von Readdle
Spark von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
Castro 2
Castro 2
Entwickler: Supertop
Preis: 5,49 €
Laden
Laden im App Store
Notability
Notability
Entwickler: Ginger Labs
Preis: 10,99 €+
Laden
Laden im App Store
1Password
1Password
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden
Dienstag, 19. Sep 2017, 16:23 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Spiel Egg Inc. bietet nun auch einen AR Modus an. Damit kann man seine Farm auf den Tisch „projezieren“. Bringt zwar keinen wirklichen Vorteil oder so, aber trotzdem erstaunlich, was mittlerweile möglich ist

  • Ab welcher Hardware kann man die AR-Kit Sachen nutzen ?

  • Welche Geräte sind denn kompatibel mit dem AR Kit von Apple? Nur die allerneusten oder das iPad Pro?

  • Eine Projektion wird natürlich projiziert.

  • AR funktioniert dann aber nur auf den 7 und 8er iPhones??

  • Wie hieß noch mal die Masband AR App? :)

  • Also in die Tonne mit meinem 6 Plus. Banane.

  • Ich frage mich wie die Software weiß, welche genaue Größe zB ein Stück einer Oberfläche hat?
    Kann man wirklich aus den 3D-Daten, die ja nur von Bildern aus der Kamera berechnet werden (mal Gyroskop usw außer acht gelassen, ich denke im iPhone wird ja alles an Sensoren dafür genutzt), eine Karte in „echter Größe“ erstellen? So dass man sieht, dass 1 cm in Wirklichkeit auch 1 cm in der virtuellen Umgebung entspricht?
    Muss ja eigentlich gehen, da es mit den Apps ja auch super funktioniert. Aber ich hätte nicht gedacht, dass es wirklich so einfach geht, ohne extra irgendwelche Laser-Sensoren usw. zu verbauen.

    • Einfach geht es nicht, aber aus zB. einer Seitwärtsbewegung des Iphones(Gyro-Sensor Beschleunigungssensor) und der bekannten Brennweite des Objektivs kann man die „genauen“ Entfernungen in der realen Welt berechnen. Da steckt jede Menge Gehirnschmalz seitens der Apple-Entwickler drin. Schau dir hierzu mal die Developer-Sessions von der WWDC 2017 an – Stichwort ARKit.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21863 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven