iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 363 Artikel

Seit 2014 in der Mache

App-Geheimtipp CouchTimes: Freier Serien-Tracker ohne Ballast

Artikel auf Mastodon teilen.
63 Kommentare 63

Der in Frankfurt am Main ansässige App-Entwickler Jan Früchtl ist eigentlich als Designer bei der Verkaufsplattform Shopify angestellt – eine Vollbeschäftigung die zumindest teilweise erklärt, warum zwischen der ersten Idee für CouchTimes und der jetzt veröffentlichten Version 1.0 der iPhone-App mehrere Jahre ins Land gestrichen sind.

CouchTimes Screenshots

Seit 2014 in der Mache

CouchTimes ist das Hobbyprojekt Früchtls und seit dem Jahr 2014 in der Mache. Jetzt steht der Serien-Tracker zum kostenfreien Download im App Store bereit und sollte allen hier mitlesenden Serien-Fans einen Testlauf wert sein.

Die App dient in erster Linie dazu die TV-Serien im Blick zu behalten, die euch gerade besonders interessieren. Entworfen als moderne Swift-Applikation, wird CouchTimes als kostenloser Download angeboten, der keinen Account-Zwang besitzt, keine Werbebanner anzeigt und keine Daten sammelt.

Mit der App wollte Früchtl in erster Linie seinen Wunsch nach einem brauchbaren Serien-Tracker befriedigen und diesen so gut wie möglich mit den von Apple angebotenen System-Funktionen kombinieren. So synchronisiert CouchTimes eure Serienauswahl über Apples iCloud mit all euren Geräten, bietet Verfügbarkeits-Informationen für ausgewählte Shows an und setzt auf einen einfachen hierarchischen Aufbau.

CouchTimes Store Screenshots

Mit iCloud-Sync, ohne Account und ohne Werbung

Anwender pflegen in CouchTimes eine Mediathek, in der sich die persönlich favorisierten Shows ablegen lassen. In der Watchlist behält die App euren Serienfortschritt im Blick. Ein besonderer Bereich für Favoriten sichert eure absoluten Lieblinge. Ins Archiv wandern all jene Shows die bereits konsumiert oder auch abgebrochen wurden.

Die immer verfügbare Suchfunktion greift auf die freie TV-Datenbank TMDB zu und gestattet jederzeit das hinzufügen neuer Serien.

Entwickler Früchtl schließt nicht aus, dass künftige Versionen eventuell erweiterte Funktionen per In-App-Kauf anbieten werden, der aktuelle Funktionsumfang lässt sich jedoch vollkommen risikofrei und gänzlich ohne Bezahlung nutzen – und daran soll sich auch zukünftig nichts ändern.

Laden im App Store
‎TV Show Tracker - CouchTimes
‎TV Show Tracker - CouchTimes
Entwickler: Jan Fruechtl
Preis: Kostenlos
Laden

08. Mai 2023 um 09:52 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich nutze dafür seit Jahren die App Serist, aber die sieht auch gut aus!

  • Ich denke das wird schwierig hier Fuß zu fassen. Wer schon länger Serien schaut, der wird fast zwangsläufig Trakt benutzen. Hat die App eine Importfunktion für die Trakt-Daten?

    • Jan hier (CouchTimes Dev) – Aktuell gibt es keinen Import von anderen Apps oder Trakt. Ich verstehe, dass insbesondere Trakt für einige eine Hürde ist, no hard feelings. In der Zukunft werde ich mir bestimmt mal überlegen, ob Import/Export Sinn macht, aber keine Garantien, da andere Themen höhere Prioritäten aktuell haben. Danke für dein Feedback!

    • Nö. Schaue schon ewig Serien und habe den Vorteil von Trakt bis heute nicht eingesehern.

  • Zwei Dinge, die gegen diese App sprechen:

    1. Nur auf Englisch
    2. keine iPad App

    Ich nutze hier iTV Shows, das ich vor drei Monaten noch wegwerfen wollte, da es einfach nicht mehr funktionierte. Aber es gab eine neue Version, die zuverlässig alle Serien findet und alles zwischen allen Geräten zuverlässig synchronisiert. Sie ist auf Deutsch und läuft wunderbar auf dem iPad (denn dort hat man jedenfalls eine Übersicht!).

    • Jan hier (CouchTimes Dev) – Support für Deutsch wird in der 1.1 kommen. Der Plan ist langfristig alle Apple Plattformen abzudecken, die Reihenfolge ist bisher noch nicht in Stein gemeißelt, mein aktuelles Gefühl ist aber vielleicht eher Apple Wach als Nächstes. Danke für dein Feedback!

      • Hey Jan

        Grundsätzlich gefällt mir die App und den Ansatz finde ich gut. Danke dafür!

        Was mir fehlt sind die Beschreibungen zu den einzelnen Folgen und allgemeine Infos zu den Serien, wie Darstellen, Produzent, Regie, Jahr, etc..

        Ich bin mir nicht sicher, ob das Verwalten mit der Apple Watch das Wahre ist, lieber eine iPad Version oder Mac, da man an den Geräten Serien auch schauen kann und gleich verwalten.

        Mir fällt auf, dass extrem viele Serien nicht angezeigt werden. Diese sind mit der Suchfunktion ebenfalls nicht auffindbar. Ich kann nur die bereits angezeigten verwalten.

    • iTV Shows ist auch meine Wahl, benutze ich seit Jahren. Tatsächlich funktionierte die App vor einigen Monaten nicht mehr zuverlässig (fand keine neuen Serien mehr) Ich habe dann den Entwickler angeschrieben und er hat fast umgehend reagiert. Danach gab es mehrere Updates und alles läuft wieder wunderbar. Nach meiner Meinung vom Erscheinungsbild und Leistungsumfang derzeit nicht zu toppen.

      • Ich habe ihm auch schon mehrfach geschrieben. Wahrscheinlich noch viele andere. Jedenfalls geht es wieder. Leider nicht mehr der automatische Eintrag bei Trakt. Das will er aber wieder einbauen, wie er mir schrieb.

        Ich hatte mir in der Auszeit von iTV Show die App „TV Time“ angesehen. Die ist auch nicht schlecht.

      • Auch meine GoTo-App. :-)

    • iTV Shows ist leider seit dem letzten Update kaum noch nutzbar. Die App startet immer mit dem Fehlerscreen „Unbekannte Serie“. Der Entwickler antwortet nicht. Schade, ich habe ewig nach einem Tracker gesucht, der mir gut gefällt.

  • Danke für den Tipp! Deutlich weniger zugemüllt als IMDb

  • Gibt es auch Apps, welche mit dem Apple TV synchronisieren, so dass man eine Erinnerung ins iPhone eintragen und dann später auf dem Apple TV bequem über ausgewählte Streaming-Dienste schauen kann? Gern auch mit öffentlich rechtlichen Mediatheken.

  • Kann man irgendwie einstellen, dass man Serientitel und Beschreibung in deutsch bekommt?

    • Jan hier (CouchTimes Dev) – Aktuell nicht! Ich werde aber an einer Anpassungen für andere Sprachen arbeiten. Im ersten Schritt werde ich alles im Interface übersetzten, dann kommen die dynamischen Inhalte dran. Danke für dein Feedback!

    • Ich hatte gerade auch Schwierigkeiten die deutschen Episodenbezeichnungen richtig zuzuordnen. Es geht anhand der Episodennummer, aber eine gewisse Unsicherheit bleibt.

  • Unter Apple TV+ fehlt schon mal The Morning Show und andere Serien

  • Falls der Entwickler mitliest: Gratulation zu der gelungen App! Es ist bestimmt cool, solch ein Projekt, das einen so lange begleitet, schließlich fertig zu sehen.

    Es ist schon krass, dass es so gute Apps kostenlos und ohne Datenklau gibt, wo auf der anderen Seite doch so viel Schrott teuer verkauft wird …

    Von mir aus könnte die App eine Spendenfunktion enthalten.

  • Ich nutze dafür die „WatchApp“.
    Funktioniert auch wunderbar…

  • Weiß jemand, wie man Sky/Wow Serien einbindet? Wollte anfangen die dritte Staffel von Der Pass zu sehen.

  • Der Tipp ist so „geheim“, dass ich ihn erst gestern auf einem anderen beliebten deutschen Computer-Blog lesen durfte … Zufälle gibt es …

  • Sehr schöne App! Toll wäre eine Möglichkeit die Watchlist manuell sortieren zu können!?

    Wäre auch gerne bereit „einen Milchkaffee“ zu spenden!

    • Jan hier (CouchTimes Dev) – Schreibe mir gerne mal eine Mail, dass ich genau verstehen kann, was du für ein Problem mit „manuell sortieren“ lösen willst. Dann kann ich besser einschätzen, wie ich das ggf. unterstützen kann.

      Zur Spende, alles gut, das einfachste was ich an Support aktuell am besten wäre, sind gute App Store Reviews. Danke dir für das Feedback!

      • @Jan
        Wenn die App auch deutsch sprechen könnte, würde ich das als echten Mehrwert empfinden… Gibt’s ne Chance, dass das bald kommt?

      • Ja! Keine genaue zeitliche Einschätzung wann aber es ist Priorität Nr. 2 auf meiner Liste, nach kritischen Bugs etc.

  • Warum braucht eine doch relativ simple App zwingend iOS16.4?

    • +1
      habe wie viele Andere zu viel Serien bereits in der App als das ich von 0 Anfange alles neu einzutragen. Import wäre toll und für mich Voraussetzung für einen Wechsel. Auch bei 1x Kauf Option.

  • Wäre toll wenn ich die Liste über iCloud mit den Geräten meiner Frau synchronisieren könnte. Wie zB bei Mela.

  • Sehr schöne App.
    ich brauche (dringend) den Trakt Sync.
    Dann würde ich auch wechseln

  • Frankfurter Entwickler und alles in englisch. Wird erstmal
    wieder deinstallier. Sollte mal Deutsch hinzukommen wäre
    ich wieder dabei. Bleibe somit bei „Watchlist“! ;-)

  • Ich finde es schon etwas enttäuschend, wenn ein deutscher Entwickler die App nicht multilingual, also auch mit der deutschen Sprache zur Verfügung stellt

  • Liefert eine der genannten Apps auf Basis der gesehenen Serien gute persönliche Serienempfehlungen?

  • Tolle App! Nun muss sie einem nur noch melden wenn neue Staffeln rauskommen!

  • In der Library fehlt auf jeden Fall in der Liste der Serien in wie vielen Tagen die nächste Episoden sind. Wie bei ShowPal Tv.

    Ansonsten Super.

  • iPad Support wäre schön?
    Sitze abends eher am iPad als am Phone,

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37363 Artikel in den vergangenen 6074 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven