iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 355 Artikel
Für Urlaub und Festival

App-Empfehlung: Cost Split zum Verwalten gemeinsamer Ausgaben

27 Kommentare 27

Wenn ein Urlaub oder Festival-Besuch gemeinsam mit Freunden ansteht, solltet ihr euch die iOS-App Cost Split ansehen. Es gibt zwar noch diverse andere Apps für die Verwaltung von gemeinsamen Ausgaben, Cost Split verzichtet erfreulicherweise jedoch auf jegliche Form der Registrierung und bietet zudem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die App lässt sich kostenlos laden und erlaubt in der Basisversion das Erfassen von maximal fünf Zahlungen. Gegen einen In-App-Kauf in Höhe von 1,09 Euro wird diese Beschränkung aufgehoben. Ihr könnt dann beliebig viele Gruppen und Buchungen verwalten.

Als Gruppe läuft bei Cost Split eine gemeinsame Aktion wie etwa ein Urlaub. Hierzu lassen sich die Teilnehmer erfassen und für einzelne Ausgaben oder auch Rückzahlungen stets angeben, wer bezahlt hat und wem die Ausgabe zugute kommt. So habt ihr stets im Blick, wer wem wieviel Geld schuldet, zudem versucht Cost Split zu einem ausgewogenen Ausgabeverhältnis beizutragen, indem es stets anzeigt, wer sinnvollerweise als nächstes einkaufen gehen sollte.

Cost Split

Auch wenn ihr eine Gruppe mit mehreren Nutzern teilen und gemeinsam bearbeiten wollt, ist keine Registrierung erforderlich. Cost Split ermöglicht es, die Online-Freigabe bei Bedarf zu aktivieren und erstellt für jede Gruppe einen eigenständigen Freigabecode, über den die anderen Mitglieder Zugriff auf die Gruppe erhalten. Der Einfachheit halber bietet die App auch die Möglichkeit, alle eingaben auf volle Euro-Beträge zu runden oder Toleranzwerte vorzugeben. Alternativ zum Euro ist auch das Buchen in Fremdwährungen möglich.

Laden im App Store
‎Cost Split
‎Cost Split
Entwickler: Jacob Ivstam
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 16. Jul 2018, 13:56 Uhr — chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wichtig wäre mir bei solchen Apps auch die kompatible Verfügbarkeit bei Android… Nicht jeder hat nun mal ein iPhone. Dies ist leider hier nicht gegeben… Schade

  • Wirklich eine super App.
    Nutzen diese schon mehrere Jahre, wenn wir mit mehreren Freunden in den Urlaub fahren.
    Schade ist nur, dass es keine Android Version gibt.
    Somit müssen wir immer für Androis User nachtragen ;-)

  • Ich nutze seit Jahren „splid“. Funktioniert wunderbar

  • Ich nutze hierfür „Splittr“. Kann ich ebenso empfehlen.

  • Ich find die App super praktisch und nutze sie schon einige Jahre.
    Mir fehlt noch eine Kategorisierung der Ausgaben ähnlich der Tags im Finder, dann könnte man nach Essen , Transfer usw. unterteilen.

  • Macht die App dann also auch als Haushaltskasse Sinn oder gibt es da bessere Apps?

    • Zumindest für WGs kann ich dafür flatastic empfehlen. Kostenlos, Entwickler reagieren auf Anfragen und sind offen für Verbesserungsvorschläge, allerdings mit Accountregistrierung.

      • prettymofonamedjakob

        Flattastic ist echt top. Haben wir bereits seit ca. 2 Jahren im Einsatz und schon einige andere WGs von der Nutzung überzeugt.

  • Hierzu nutze ich seit Ewigkeiten Splitwise. Lässt sich in der Free Version ohne Einschränkungen nutzen.

    • Ja, Splitwise ist auch mein absoluter Favorit. Die kostenlose Version bietet alle Möglichkeiten, die auch in der Premium Version vorhanden sind und lässt sich geräteunabhängig installieren und nutzen.

  • Nutze sie seit letztem Jahr. Ist ne einfache App die ihren Dienst zuverlässig tut. Premium muss man aber kaufen – finde ich fair!
    Was mich stört: kein iCloud Backup (von ihm auch nicht geplant) und der Algorithmus der die Rückzahlung berechnet lässt sich nicht ausschalten (ebenso nicht geplant). Heißt wenn man sich ne Schuldenliste machen will sagt bei mehreren Person nicht wie viel ich oder Sie mir Schulden sondern macht sein Ding.
    Liste zu weit ist dann logischerweise normal und mit mehreren wie gewünscht intelligent.

  • Bei mir funktioniert das Laden der Wechselkurse nicht. Es kommt immer nur „Verbindungsfehler“.
    Braucht es dazu die „Vollversion“?

  • Auch ich nutze Splittr, meiner Meinung nach die schönste Oberfläche.

  • Kittysplit Umsonst, Web-App (also auch für Android o.ä.), so viele Eintragungen wie man möchte, top seit Jahren in Benutzung

  • Nicht nur für Urlaub oder Festival geeignet, wir nutzen Splittr in der Partnerschaft mit Gütertrennung. Besser geht’s nicht.

  • Habe beide getestet und finde Splid besser!

  • Hab die App geladen. Ist mir entschieden zu datenhungrig. Daher gleich wieder gelöscht.

  • Ich nutze hierfür seit Jahren FriendCash. In der aktuellen Version ist es komplett frei und Opensource.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28355 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven