iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 366 Artikel
   

Anti-Phishing Updates während des Ladevorgangs

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Interessante Hintergrundinformation zu dem im iPhone OS 3.1 implementierten Schutz-Mechanismus vor möglicherweise betrügerischen Webseiten. Das Feature setzt auf eine von Apple bereitgestellte Datenbank schädlicher Webseiten um bei deren Besuch vor potentiellen Gefahren zu warnen. Die Datenbank befindet sich nach dem Update auf OS 3.1 jedoch noch nicht auf eurem Gerät (dies würde zugegeben, auch wenig Sinn machen) und wird selbst bei der iTunes-Synchronisation nicht aktualisiert.

phis.png

Das iPhone holt sich die neuen Daten selbständig und im Hintergrund aus dem Netz. Die Voraussetzung: Das iPhone muss am Netzteil aufgeladen werden und über eine bestehende W-Lan Verbindung zum Internet verfügen. loopinsight zitiert einen Apple-Sprecher zum Thema:

„Safari’s anti-phishing database is downloaded while the user charges their phone in order to protect battery life and ensure there aren’t any additional data fees. After updating to iPhone OS 3.1 the user should launch Safari, connect to a Wi-Fi network and charge their iPhone with the screen off. For most users this process should happen automatically when they charge their phone.“

Sonntag, 13. Sep 2009, 11:46 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht eine blöde Frage: Einmalig nach dem Update auf 3.1? Oder auch dann in Folge regelmäßig um die Datenbank up to date zu halten? Wenn öfter: Wie oft? Berücksichtigt diese Funktion dann auch die Einstellung „Datenroaming deaktivieren“? Frage nur, weil ich bald in Urlaub nach Spanien fahre!? und auch generell ganz gerne weiß, was mein iPhone wie oft wohin im hintergrund meldet oder abfragt.

    • Terrorristisch gesehen, müsste da als mal ein update drüber laufen….
      Und ich geh davon aus dass das nicht geupdatet wird wenn Daten-Roaming deaktiviert ist….

      Aber was anderes:
      Was willst du jetzt noch in Spanien?
      Oder nutzt du die Schulzeit, in der die ganzen Kids die schulbank drücken und du hast dann den Strand für dich alleine?!

    • Erst denken, dann schreiben, …
      Da steht, dass es die Daten nur aktualisiert, wenn das iPhone geladen wird UND WLAN verfügbar ist.
      Also ist die Daten-Roaming Option absolut irrelevant.

    • @Arno: Ja! Mein Kind ist noch nicht Schulpflichtig im Gegensatz zu vielen Kommentatoren hier, also nutze ich das aus und fahre erst NACH den Schulferien :-) A pros pos „Schulferien“…

      …Danke Longo! Schön das Du noch frei hast und zwischen dem korrigieren der Schulaufgaben Deiner Schüler noch Zeit gefunden hast, mich darauf hinzuweisen, dass ich zuerst denken sollte. Solche unbezahlten Oberlehrer-Hilfestellungen haben mir Sonntag Mittag echt noch gefehlt.

      Nicht falsch verstehen: In der Sache hast Du ja recht: Ich hätte selber drauf kommen können mit dem WLAN. Aber der Ton macht die Musik. Ich nehme mir nicht extra die Zeit, hier ne Frage rein zu stellen (die auch noch mit „vielleicht ne blöde Frage“ beginnt), nur um diese Frage auch noch absichtlich blöd zu stellen und das ganze dann auch nur um speziell DICH zu ärgern.

      Ein „normaler“ und „freundlicher“ Hinweis, dass ich wohl das mit dem WLAN überlesen habe, hätte völlig gereicht. Und wenn Du von solchen „blöden Fragen“ genervt bist, dann lass das Antworten doch einfach ganz sein und überlasse das denjenigen, die das gerne machen.

      Und die Teilfrage, ob die Datenbank dann regelmäßig und wiederholend upgedatet wird (ja! über WLAN!) blieb bisher auch unbeantwortet. Weiß jemand darüber mehr? mein interesse daran, wann mein iphone wie oft und wo irgendwelche Daten sendet oder abfragt (ja! auch über WLAN!) ist nämlich ungebrochen.

    • Nur bei W-LAN (wi-fi) !!!! Kostet ja nichts

      • das hatten wir bereits.
        und um die kosten gehts nicht.
        nur um die Frage, ob und wenn ja, wie oft updates für die Datenbank nachgeladen werden.

  • Und wenn man zuhause kein WLAN-Netzwerk hat?

  • Kann man denn irgendwie überprüfen, ob die neuen Daten auf dem iPhone sind? Oder muss man sich einfach drauf verlassen?

  • Das würde mich auch interessieren. Quasi eine Log wie beim Virenscanner oder der Firewall, bei der ich die Updates prüfen kann.
    Kennt jemand eigentlich eine Testseite für diese Funktion?

  • Und ich dachte das iPhone verbindet sich nur mit einem wlan-Netz wenn es nicht im Standby-Modus ist.
    Es verbindet sich jedenfalls immer erst mit dem wlan wenn ich es entsperre.

  • Hallo zusammen,
    wie soll das denn gehen wo doch die Telekom WLan gesperrt hat…
    Irgendwie verstehe ich da was falsch !!

    oder doch nicht?

  • Hi

    ich denke mal das wieder son überwachungsmist von
    apple … Um informationen
    zu sammeln was der kunde besucht hat an seiten und was er so auf sein handy hat …(gejallbreakte sachen ) und so ..

  • Die Telekom hat WLAN nicht gesperrt. Die haben Voice over ip gesperrt. Jeder der zumindest zu Hause einen guten dsl Anbieter hat, hat auch ein Modem mit WLAN Funktion. Und da ich zu Hause ausschließlich mit dem iPhone über WLAN online gehe wird der phishing Filter wohl oft up to Date sein

  • Geh in die große weite Welt, wo das 21ste Jahrhundert angekommen ist. Starbucks hat WLAN und Steckdosen.

  • Wollte euch gerade auf den Rechtschreibfehler in der Überschrift hinweisen. Wurde aber schon korrigiert.
    Sehr schön.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20366 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven