iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
GIF-Dateien versenden

Annotationen und Pixel: WhatsApp rüstet Foto-Funktionen nach

Artikel auf Google Plus teilen.
61 Kommentare 61

Der seit einigen Versionen eher schlecht als recht bewertete Kurznachrichten-Dienst WhatsApp hat die Foto-Funktionen seiner iOS-Applikation überarbeitet und bietet in der jetzt freigegebenen Version 2.16.12 nun eine Handvoll Werkzeuge zur Bildbearbeitung an – erst Anfang Oktober wurden die Kamera-Optionen aufgefrischt.

Beta

So gestattet euch die Facebook-Tochter nun euren Bildern eigene Texte und Emojis anzuheften, bietet einfache Zeichenwerkzeuge und eine Option zum Verpixeln ausgewählter Bildbereiche an.

Nicht uninteressant: Auch animierte GIFs lassen sich mit WhatsApp 2.16.12 nun problemlos versenden. Hierzu muss allerdings der Umweg über den iCloud-Import in Kauf genommen werden. (Danke Marco!)

WhatsApp erklärt:

  • Du kannst nun auf Fotos und Videos in WhatsApp malen oder Text und Emojis hinzufügen. Du kannst auch Pinselgrößen und Schriftart ändern, indem du von der Farbpalette nach links wischst. Beim Malen kannst du auch zwei spezielle Pinsel wählen mit denen du Verpixeln und Farbe entfernen kannst.
  • Gruppenadmins können nun Personen zu Gruppen einladen, indem sie einfach einen Einladungs-Link teilen. Tippe von der Gruppeninfo heraus auf „Mit Link zur Gruppe einladen“.
Laden im App Store
WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 20. Okt 2016, 9:27 Uhr — Nicolas
61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zusätzlich ein leicht geändertes Design.
    Endlich mal ein fast gutes Update

  • Schöner wäre wenn die den Dienst einfach mal für Deutschland abschalten:)

    • Ach, da ist ja schon der erste.

      Warum klickt ihr Vollhorste eigentlich noch die WhatsApp-Artikel an, wenn ihr lieber Threema, Telegram etc. pp. nutzt?

      Keiner wird WhatsApp löschen, nur, weil ihr so einen Kommentar schreibt – im Gegenteil… Aber das versteht ihr wohl (noch?) nicht.

      • Hallo Mimi, du musst ja nicht gleich weinen… Ich finde beide Dienste (WA, FB) wegen des nicht vorhandenen Datenschutzes mies… aber die angedachte Aktion den kompletten Telefonbuchinhalt einfach mal auf den eigenen Server zu kopieren und weiter zu verwursten und daraus einfach nur „Macht“ über die Nutzer zu generieren finde ich einfach nur schlecht. Wer dies, ohne sich darüber groß Gedanken zu machen, einfach so akzeptieren will, bitte. Aber lass doch einfach die andere Meinung stehen, so wie sie ist… Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius null und das nennen sie Ihren Standpunkt. Danke Albert Einstein… ;)

  • Immer solche Spielereien, die sollen lieber mal endlich eine App für die Apple Watch bringen, ist ja noch nicht so lange auf dem Markt

  • Und hat das Design ganz ver***
    Alles ist nach links gezogen in Chats und viele Felder buggen rum. Und das nicht nur bei mir

  • Das ist doch alles Kinderkram. WhatsApp sollte endlich mal eine native Apple Watch Unterstützung nachreichen.

  • Leider funktionieren die neuen Foto-Funktionen bei mir nicht. Ich bekomme das neue Fotofenster angezeigt und auch die Oberfläche hat sich verändert, aber der Stift zum malen fehlt…

  • Dass der Name nun linkszentriert ist, find ich nicht gut. Schaut bescheiden aus

    • Ja, finde ich auch.

      Zudem wurde das Beschreibungsfeld bei Fotos verkürzt und der Hinweistext „Beschriftung hinzufügen…“ passt nicht mehr rein. Vielleicht lernen es die Amis ja irgendwann mal, dass in anderen Sprachen die Texte auch länger sein können als in englisch…

    • Mittig sah bescheiden aus, da ständig die whitespaces variieren. Nun ist es links und erstmalig konsequent.

  • Leider hat es mir grad WhatsApp zerschossen.
    Beim Link-Versenden aus Eurer App heraus an einen Kontakt in WhatsApp.

    Neu-Installation half auch nichts, App stürzte ab, wenn Zugriff auf die Kontakte erfolgte.
    Bei der nächsten Neu-Installation den Zugriff auf meine Kontakte nicht erlaubt, und siehe da, kein Absturz mehr. Nur die Gruppen sind noch da, aber ich muss jede Gruppe als Nicht-Spam markieren.
    Doch jetzt ist die Kommunikation natürlich mehr als bescheiden. Statt Kontaktnamen wird die Telefonnummer angezeigt.

    Kurz mal wieder den Zugriff auf Kontakte erlaubt… Absturz.

    Geht das auch anderen so? Wie bekommt man da wieder Normalzustand hin?

    • Komisch, sowas habe ich noch nicht erlebt.

      Versuch mal folgendes:
      – ggf. Backup von WhatsApp oder vom gesamten iPhone machen (WhatsApp ist da i.d.R. inkludiert)
      – die App löschen
      – Neustart
      – WhatsApp herunterladen
      – erstmal ohne Backup einrichten und Zugriff auf die Kontakte geben
      – wenn es nicht abstürzt, dann nochmal die Prozedur wiederholen (löschen, Neustart, herunterladen)
      – diesmal mit dem Backup einrichten

      Wenn es immer noch nicht klappt, dann würde ich erstmal auf ein Update warten. Aber wie gesagt, ich kann das nicht reproduzieren und hatte so ein Problem noch nie nach einem Update. Könnte also ein (ärgerlicher) Einzelfall sein.

      • Hi „Gast“,

        Vielen Dank, ich hatte es zunächst ohne Backup eingespielt, selbes Problem, sobald Zugriff auf Kontakte, Absturz (auch jetzt noch)!

        Leider ist mein Backup aus 2015 (don’t ask why) aber… ich wollte es ja darüber einspielen, es kommt jedoch die Fehlermeldung, dass kein Backup möglich sei!

        Daher werde ich wohl doch bald auch einer der WhatsApp-Ablehner sein. Derzeit lasse ich es noch mit der Not-Krücke, um meine Chatpartner peu-a-peu darüber zu unterrichten!

  • Seit den neuen Nutzungsbedinungen verwende ich Whatsapp nicht mehr! Weil das geb ich mir nicht, was die alles von mir wissen wollen. Würde gern wissen ob es da bezüglich Verbraucherschutzzentrale Neuigkeiten gibt. Whatsapp würde ja stark unter Druck gesetzt von denen

    • Danke für diese Information.

      Sie passt natürlich super zum Ausgangsthema, dass WhatsApp jetzt neue Funktionen zum Versenden von Fotos eingebaut hat.

      Wie konnte ich nur andere WhatsApp-Artikel ohne die Info lesen, dass ThexFamie von iPhone-Ticker.de absofort auf WhatsApp verzichtet?

    • Wieso mimimi? Er hat doch recht!!
      Schön zu lesen, dass endlich einige User aufwachen und nachdenken!

      • Was hilft da Nachdenken? Seine Daten und die aller anderen sind eh schon längst weg. Und wenn er es nicht selber war, dann ein anderer.

        Sicher ist es wert, darüber zu diskutieren, aber der Zug ist lange abgefahren…

    • @ThexFamie: ja, es gibt Neuigkeiten vom Facebook-Konzern. Dieser wehrt sich gegen das Datentransfer-Verbot und will jetzt mit einem Eilantrag vor Gericht ziehen.
      Aber auch in Spanien, Italien und Großbritannien gibt es seitens der Verbraucherschutzbehörden bereits Prüfungen der Datentransfers. Sogar in Amerika haben 14 Verbraucher- und Datenschutzorganisationen einen Brief an die Handelsaufsicht unterzeichnet, damit diese gegen die Geschäftspraxis von Facebook vorgeht.

    • Oh, wieder solche „mimimi“-Deppen. Lächerlich, diese Nachäfferei.

  • Das Update ist meiner Meinung nach nicht so gelungen.

    Die Fotofunktionen sind zwar nützlich, aber die Linkszentrierung des Namens sieht nicht nur gewöhnungsbedürftig aus, sondern sie sieht auch nach einem verzweifelten Versuch aus, das Design an das von der Android-Version anzupassen.

    Zudem sind bei mir viele Texte plötzlich unsymmetrisch (zum Beispiel in den Sprechblasen).

    Schade!

  • Hören sich bei Euch auch Sprachnachrichten so leise und ohne Tiefen an?

    Ich finde das Update schrecklich!

  • Moin,
    also irgendwie scheint es nicht für jedes Iphone zu funktionieren, denn ich habe noch ein zweites Iphone der Version 5, bei der die Funktion mit dem bearbeiten von Photos nicht funktioniert. Kann jemand ähnliche Probleme berichten oder hat sogar eine Lösung?

    • Hab auch en iPhone 5 und hab auch nicht Neuerung

      • ich habe nirgends gefunden, dass es erst ab einer bestimmten Iphone Version funktioniert, deshalb finde ich das schon merkwürdig

      • Habe selber iPhone 5 mit iOS 10
        Ich habe mich sehr auf die neuen Funktionen gefreut (also Fotobearbeitung) und finde es echt sch***, dass sie die Bearbeitung erst ab iPhone 5s freigeben! Und den berichten nach kann ich mir diese Änderungen nicht vorstellen, so dass ich es lieber nicht updaten werde, da ich mir Augenkrebs ersparen möchte.

  • Auf meiner Apple Watch konnte ich, als ich WhatsApp noch hatte, antworten. Eigene Texte. Hatte mich auch gewundert. Die neue Foto Sensation gibt es bei Telegramm schon lange.

    • Und weil es die „Fotosensation“ bei Telegram schon lange gibt, darf WhatsApp sie nicht einbauen?

      WhatsApp macht keinen Jubel um die neuen Fotofunktionen. Es sind die Medien selbst.

      WhatsApp baut einfach eine Funktion ein, um die App zu erweitern (wie es für Updates üblich ist) und schon gibt es hunderte Artikel darüber.

      Deswegen jetzt einen Vergleich zu ziehen, dass es das bei den Konkurrenten schon lange gibt, ist genauso schwachsinnig, als würdest du Samsung dafür zu Tode hassen, wenn sie eine Art Bokeh-Effekt wie in iOS 10.1 mit dem iPhone 7 Plus in das nächste Gerät implementieren würden.

      Das hat nichts mit Klauen o.ä. zu tun, sondern mit Fortschritt.

      • Ach ja, und WhatsApp hat das zwar am 3. Oktober im hauseigenen Blog veröffentlicht, aber sie haben es keinesfalls als revolutionär o.ä. angepriesen.

        Ja, ich verteidige WhatsApp gerade, vielleicht übertreibe ich auch, aber mir geht es langsam auf den Sack (‚tschuldigung für den Ausdruck), dass in JEDEM WhatsApp-Artikel Leute meinen, schreiben zu müssen, dass Threema oder Telegram die Funktion doch schon längst hätte und dass WhatsApp sch**** wegen des Datenschutzes sei.

        Ja meine Güte, wir haben es langsam verstanden ihr Helden.

    • Solche Foto-Spielereien hatten andere Messis schon vor Jahren. Das ist nun wirklich nichts besonderes. Kennt noch jemand eBuddy? Der konnte das 2012 schon…

  • Habe leider auch das Problem das seit dem Update die App immer wieder nach öffnen abstürzt. Habe sie schon gelöscht, neu gestartet, neu installiert. *nervt*

  • Die armen gefrusteten Menschen. Gehen ab wie ein Zäpfchen. Herrlich.

  • Paradigmwechsel

    Designtechnisch eine Katastrophe! Diese eingerückte Schrift nach links, kann nicht gewollt sein. Da muss unbedingt nachgebessert werden.

  • Die Huren von WA verlangen mittlerw. permanent Zugriff aufs Mikro sonst kann man aus der App kein Foto mehr machen. Für jemand der andere nicht mit kleinen WA Videos belästigt oder den Internen Stasi-Ruf prinzipiell nicht nutzen will … echt nervig.

  • Und wieder kommt nach dem Update der falsche Mittteilungston, anstatt dem eingestellten. Reife Leistung, das selbst nach dem dritten oder vierten Update seit iOS 10 immer noch das selbe passiert.

  • Das „Design“ ist abscheulich….

  • Gif versenden geht nicht ! Auch nicht via Icloud Drive, Bild steht

  • Kann mir jemand erklären, wie ich die Bilder überhaupt in iCloud Drive speichere? Habe iCloudDrive aktiviert (auch die iCloud Fotofreigabe, aber Fotostream und und Fotomediathek ausgeschaltet), finde aber kein Menü „Add to iCloud Drive“). Liegt es an iOS 9 oder ist die Funktion abhängig von Fotostream/Fotomediathek?

    Danke, Olli

  • Ich muss mich leider den negativen Erfahrungen anschließen. Zum einen sieht die bereits erwähnte linksbündige Anzeige der Namen nicht gut aus und zum anderen hat sich seit dem Update der Ton bei eingehenden Nachrichten geändert. Obwohl ich den Ton daraufhin manuell noch mal gerändert habe, ertönt weiterhin ein ganz anderer Ton.

  • Versenden der GIFS via iCloud geht, man darf nur nicht den Fehler machen den ich auch zuerst gemacht habe.

    Wenn ihr das Bild über ICloud teilt (weiterverarbeitet), müsst ihr darauf achten das ihr Importieren mit WhatsApp wählt, der Button befindet sich noch weiter rechts. Ich habe vorher auch immer nur auf WhatsApp geklickt.

    Viel Spaß damit.

  • Na ja wer nutzt das eigentlich hier in den USA zB k nee ich keinen außer deutsche die hier leben die das nutzen . Amerikaner schreiben bei jedem scheiss SMS .Sogar Verträge und sehr Geschäfts Dinge werden per SMS erledigt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven