iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 450 Artikel
   

Android Wear und iOS: Das Erst-Setup im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Seit Anfang September lässt sich nicht mehr nur die Apple Watch mit dem iPhone verbinden, auch Googles Smartwatch-Betriebsystem „Android Wear“ versteht sich nun auf die Kommunikation mit dem iPhone und gestattet so den Betrieb zahlreicher Drittanbieter-Uhren mit iOS-Geräten.

moto

Zur Ersteinrichtung kompatibler Uhren bietet Google – ifun.de berichtete – seit wenigen Tagen die „Android Wear“-Applikation im App Store an. Nun liegen die ersten Nutzerberichte diesbezüglich vor.

Solltet ihr Interesse am Setup-Prozess der „Android Wear“-Anwendung haben, empfehlen wir euch das eingebettete Youtube-Video des Videobloggers Daniel Marchena. Dieser hat sich eine Moto 360 und sein iPhone geschnappt und führt in knapp 10 Minuten durch den initialen Kopplungs-Prozess.

(Direkt-Link)

Mittwoch, 02. Sep 2015, 9:47 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Um das sinnvoll zu nutzen, muss man Google aber auch wieder viele persönliche Daten geben. Sonst bringen die Google Karten auch nicht viel.
    Die größten Vorteile von Google Wear, wie die Möglichkeit das Apps auf die Sprachsteuerung zugreifen können, indem die sich für Schlüsselwörter registrieren, werden unter iOS vermutlich nicht laufen.
    Sprachsteuerung gehört für mich, neben der Anzeige von kurzen Mitteilungen, zu den wichtigsten Funktionen solch einer Uhr. Die wird vermutlich unter iOS genau so wenig können wie Siri, dafür aber noch auf Googles Dienste setzen.

  • Ich habs mit meiner Moto 360 auch versucht und bin zuerst verzweifelt. Die Uhr wurde auf dem iPhone nicht angezeigt.
    Die Lösung war, mit einem Android Gerät erst die neuste SW auf die Uhr zu spielen, dann hast problemlos geklappt.

    Die Uhr war relativ neu, trotzdem hat die SW nicht gepasst

  • Ist der schwarze Balken tatsächlich immer im unteren Bildschirmrand bei der 360?! Der nervt mich ja allein schon bei dem Video schauen. Ich bin zwar kein Fanboy, aber sowas würde es bei Apple hoffentlich nie geben! Sonst erinnert das Teil ein bisschen an das alte V70 ;)

    • Wikipedia-Auszug zur 360:
      Die Uhr hat einen runden Bildschirm mit 46 mm Durchmesser, der am unteren Rand wegen des Umgebungslichtsensors abgeflacht ist

    • Da sitzen die Sensoren für die Beleuchtung drunter. Dafür gibt es keinen breiten Rand wie bei manch anderer Smartwatch.

    • ja, der balken ist da immer. beim nachfolgemodell ist er weg. das hätte mich auch vom kauf abgehalten. runde uhr und dann so ein störendes element.

      • Das ist wohl der Preis dass die Uhr überhaupt mit der App funktioniert. Nervt mich aber auch und hält mich gerade ab eine Moto 360 zu kaufen. Die Urban kostet direkt mal 100 Euro mehr, aber da scheint es den Balken nicht zu geben (oder doch?)

      • Der schwarze Balken ist auch bei der nächsten Version (laut geleakten Pressefoto). Dort soll sich wohl u.a. der Helligkeitssensor befinden.
        Und nein, es ist kein Knopf wie iStephone vermutet.

      • die urbane hat das nicht. ich meine, dass sensoren in dem balken der 360 verbaut sind. naja, der nachfolger hat ihn ja nicht mehr.

    • Bei dem Balken handelt es sich um einen Knopf, soweit ich das im Media-Markt gesehen habe.

    • Das ist kein Knopf und soweit man das beim nächsten Modell gesehen hat ist der Balken immernoch da.

  • Der Anfang ist damit doch auf alle Fälle gemacht. Jetzt fehlt nur noch die Integration weiterer Apps, notfalls halt mit iOS9 und der Möglichkeit per Open Source.

    • Wenn Google es hinbekommen würde, eine Schnittstelle für iOS Apps anzubieten, und dann auch noch die Schnittstelle für die Sprachsteuerung für die Apps bringt, dann spricht nur noch Googles Firmenphilosophie dagegen, dass ich mir eine Uhr mit Android hole.

  • Habe die Motorola 360 der ersten Generation und bin sehr zufrieden (außer dass die Rückseite mit dem Pulssensor bricht).
    Es ist kein Knopf, sondern einfach der Lichtsensor (ein ausschalten der Anzeige mit der Hand aufs Display; Lichtstärkenapassung; etc). Man gewöhnt sich schnell daran, und ist mir persönlich lieber, wie teilweise bei NoName in Höhe der „Datumsanzeige“ auf Zifferblatt.

  • Mal eine Frage: Wenn es Drittanbieter gibt, gibt es dann auch Zweitanbieter? Und wenn ja, wer ist das dann?

  • Hey Leute, unterstützt doch bitte diese Kampagne auf Change.org. Die Forderung ist eine AppleWatch kompatible WhatsApp Anwendung! Vielen Dank. Click here: http://bit.ly/WhatsWatch (Wenn ihr diesen Kommentar lange gedrückt haltet, öffnet sich der Link)

  • Der Funktionsumfang erinnert sehr stark an den einer Pebble mit iOS Anbindung.

  • Bla bla hat dann wohl doch die bessere Antwort.

  • Lassen sich auch Hörbücher steuern? Ab 8.4 sind diese ja auch nicht mehr in der Music-App!

  • LG G Watch R geht auch einwandfrei. Vor Kopplung sollte man jedoch beachten, dass die aktuellste Version auf der Uhr vorhanden ist und man muss sie vorher einmal auf Werkszustand zurücksetzen. Alles gut und läuft wunderbar, auch ohne den ganzen Google-Mist. E-Mails (kein Google-Mail!), Anrufe sowie Termine werden ebenfalls problemlos angezeigt. Mein Google-Konto habe ich übrigens nicht eingerichtet :-)

  • Hallo,

    Kommen auch iMessage Nachrichten an?

    • Es kommen alle push-nachrichten an, die auch auf deinem sperrbildschirm erscheinen. Interagieren kann man allerdings nur mit googlemail soweit ich es bislang gesehen hab

  • Kann man auch Watchfaces runter laden, oder gibt es nur ein paar vorinstallierte zum aussuchen? Überlege mir gerade ob ich mir die LG urban hole.

  • Ich hab jetzt seit fast ner Woche die Moto 360 mit meinem iphone 6 plus gekoppelt. Leider geht die Suche „ok google“ nicht. Habt ihr das Problem auch?

  • Hab mir Moto 360 gekauft und bekomme die nicht gekoppelt. Hat jemand einen Tipp oder Link für mich?

    • So!
      Wer lesen kann…
      Oben stand was von neuster SW auf die Uhr. Das verbundene Androidenphon (ohne gehts in diesem Fall nicht) hat sich sehr viel Zeit gelassen um das Update zu installieren. War mittlerweile angepisst :-(
      Dann neue SW drauf, Uhr auf Reset, Androidenfon ging nicht mehr zu koppeln da Android Wear dort nicht mehr startete dafür war das iPhone koppelbar und läuft seitdem.
      Entäuschend sind natürlich die starken Einschränkungen. Vielleicht bastelt Google ja weiter an dem Projekt. Denn mehr ist es zurzeit mM nicht.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19450 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven