iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 946 Artikel
Neue Smartwatches

Android Wear 2.0: Google kündigt neue Uhren und Updates an

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Die Apple Watch ist nicht die einzige Smartwatch auf dem Markt, die stetig erweitert wird. Auch für mit Googles Android Wear betriebene Uhren steht ein größeres Update an. Anfang Januar sollen die ersten beiden neuen Smartwatches mit Android Wear 2.0 erscheinen.

Android Wear Smartwatch

Konkrete Details zur Ausstattung und den Herstellern macht Google derzeit noch nicht. Es ist davon auszugehen, dass die neuen Modelle marktüblich mit verbesserter Leistung und zusätzlichen Sensoren in den Handel kommen. Dazu verspricht Google auf Softwareseite diverse Erweiterungen, von den auch ältere Modelle der Android-Uhren profitieren sollen. Gegenüber dem US-Magazin The Verge hat ein Google-Sprecher Details zu den Neuerungen und den unterstützten Modellen gemacht. So soll Android Wear 2.0 das Ausführen von Apps unabhängig von einem gekoppelten Smartphone ermöglichen und Erweiterungen wie die Apple-Pay-Konkurrenz Android Pay oder den Sprachassistent „Google Assistant“ unterstützen.

Android-Wear-Uhren sind nicht nur für Android-Nutzer interessant. Seit der Veröffentlichung von Googles Android-Wear-App für iOS im letzten Jahr kann die mittlerweile stattliche Palette an Android-Smartwatches auch mit dem iPhone genutzt werden – allerdings mit teils eingeschränktem Funktionsumfang.

Die folgenden Android-Wear-Uhren sind Google zufolge mit Android Wear 2.0 kompatibel und können nach der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems aktualisiert werden:

  • Moto 360 Gen 2
  • Moto 360 Sport
  • LG Watch Urbane 2nd Edition LTE
  • LG Watch Urbane
  • LG G Watch R
  • Polar M600
  • Casio Smart Outdoor Watch
  • Nixon Mission
  • Tag Heuer Connected
  • Fossil Q Wander
  • Fossil Q Marshal
  • Fossil Q Founder
  • Michael Kors Access Bradshaw Smartwatch
  • Michael Kors Access Dylan Smartwatch
  • Huawei Watch
  • Huawei Watch Ladies
  • Asus ZenWatch 2
  • Asus ZenWatch 3
Laden im App Store
Android Wear
Android Wear
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 23. Dez 2016, 9:51 Uhr — chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe mir eine Fossil Q-Marshal gekauft, um einfach mal was anderes zur Apple Watch zu haben. Derzeit gibt es unter iOS noch ganz schön Probleme. Die Uhr verliert ständig die Verbindung zu Smartware und es gibt keine Apps. Es gibt aber eine ganze Menge Zifferblätter für die Uhr. Diese App verbraucht außerdem ca 30% Akku im Hintergrund. Ich hoffe das es mit Smartware 2.0 besser wird. Die Version 2.0 soll unter anderem einen AppStore enthalten, ein klarer Vorteil zur Apple Watch, das macht die Smarte Uhren unabhängiger zum Smartphone. Ansonsten kann die die Uhr empfehlen. Sie ist mehr eine Armbanduhr, so man man sie früher kannte. Fossil baut schon eine ganze Weile Uhren. Früher hatte ich nur Fossil Uhren.

  • Bin gespannt ob die Hersteller dann wirklich das Update für die oben aufgeführten Uhren ermöglichen. Ist bei Android ja ein Trauerspiel. Oder kann Google die oben aufgeführten Uhren direkt mit Updates selbst versorgen? Wäre toll! So müsste das auch mal mit Android funktionieren.

    Interessant das der Sprachassistent damit erstmalig auch für andere Hersteller zur Verfügung steht.

  • Könntet ihr auch angeben wie die Uhren im Titelbild heissen?
    Speziell die 2. uhr von links sieht spize aus
    Danke :)

  • @chris

    Gehört hier zwar nicht rein!Aber es gibt jetzt für pokemon go das Apple watch Update!

    Gruß andypauli

  • Mich interessiert wie die 2. Uhr von rechts heißt… Sieht aus wie die AppleWatch(?) Dann wäre sie in diesem Artikel aber verkehrt

  • Soweit so unspektakulär. Virendevices mit miserablen Update-Support. Google soll mal ihre Software Flops der letzten Zeit zügeln.

    • Frank Frankfurt

      Bei schlecht gepflegten Android-Smartphones kann man dir bedingt Recht geben :-)
      Aber die Android Smartwatches sind schon brauchbar. Preis-Leistungsverhältnis zum Teil sehr gut (Sony Smartwatch 3… manchmal für unter 100,- EUR. Das ist eine Ansage!)

    • Herrlich wie Objektiv deine Meinungen (@Punisher) immer zu Google, Microsoft @ Co sind. Warum immer so verbittert und unfair? Du hast doch nie eine Android Watch besessen. Woher nimmst du dir also die Freiheit so zu urteilen? Ich hatte die Gear S2, war nicht so prächtig. Hab die Watch und bin sehr enttäuscht. Optik hat mir nie zugesagt. Tragekomfort ist bescheiden und die Uhr wirkte auf meinem Gelenk sehr klobig. Der Akku hat gerade so den Tag gereicht, aber auch nur weil ich schon bei einem Akkustand von 20% meine Benutzung stark eingeschränkt hatte. Gab aber auch Tage wo der Akku 30%+ anzeigte. Die Trackingfunktionen waren immer ungenau (Fahrrad, Treppen, Herzfrequenz etc.) Da war meine Fitbit genauer. Dagegen war die Gear S2 ein Traum. Werde sie im neuen Jahr verkaufen und mir evtl. eine Gear 3 holen. Optisch ein Traum, nach einem kleinen Test bei MM hat sie mich überzeugt und begeistert.

      • Sobald man kritisch ist, ist man immer das Lager vom anderen. Bin anscheinend immer der Fanboy von jeden. Macht auch absolut keinen Sinn eine zu besitzen da die nicht so viel können wie eine Apple Watch mit den Zusammenspiel iOS UND MacOS. Logisches denken.

      • Achja und deine persönlichen Preferenzen interessieren mich leider auch nicht (im ernst). Ich muss leider genug im Umfeld erleben wie Geräte einfach nicht wie erwartet funktionieren. Leider haben die kein blöden Apfel darauf. War ja schließlich günstig. Dann miss mal mit der Fitbit deine Herzfrequenz du Lügner. ;) Ich habe hier auch eine.

      • Aha ich bin also ein Lügner? Weil? Hab ich behauptet, dass ich mich bei meiner Aussage auf die Herzfrequenz beziehe? Kannst du eigentlich auch weiter als bis drei zählen? Jeder Arzt wird dir bestätigen, dass die Herzfrequenzmessung mumpitz ist, sogar bei deiner Watch. Mit dir eine konstruktive Diskussion zu führen ist genauso effektiv wie…ach komm. Dir ein frohes Fest.
        „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ – Einstein

      • Kopieren, lügen und vertuschen. Ein klarer Samsung-Nutzer eben.

  • Man gut, dass ich gerade günstig eine Moto 360 Sport abgestaubt hab ;)

  • Macht doch mal eine Übersicht, was mit den Android Smartwatches und iPhone wirklich geht und was nicht. Mir gefällt die Apple iWatch einfach nicht.

  • Habe mir eine Tag Heuer connected gekauft, kann ich nur empfehlen super stylisch sehr edel und sehr hochwertig verarbeitet.

    Meine Apple Watch habe ich zweimal getragen seitdem liegt sie original verpackt in der Schachtel.

    Freue mich auf das Update :))

  • Eine Übersicht darüber, was mit Android Smartwatches über das iPhone funktioniert und was nicht oder nicht gut geht, wäre in der Tat höchst interessant.

    • Das würde ich auch begrüßen. :-)
      Überlege nämlich mir eine Fossil anzuschaffen für 249,-€

    • An einer Übersicht von iFun wäre ich auch sehr interessiert!

      Ich habe mir vor 3 Wochen im Zuge der ganzen Amazon Aktionen die mittlerweile 1 Jahr alte Fossil Q Founder gekauft.
      Im Zusammenspiel mit iOS ist der Funktionsumfang leider sehr begrenzt, nutze hauptsächlich nur die Benachrichtigungen und die Schritte zusätzlich zum iPhone internen Schrittzähler. Das Wetter kann man sich noch anzeigen lassen, den Terminkalender und die Musik steuern, das wars dann aber auch schon, wenn man Dinge wie Wecker und Timer außen vor lässt.

      Alles in allem eine nette Spielerei, aber da man (denke es liegt an Apple) nicht mal mit Ja und Nein auf die Nachrichten antworten kann, ist es nicht viel mehr als das.

  • Fossil Q Marshal funktioniert 1a mit honor 7 und Akku hat Abends noch ca 40% obwohl display permanent an istalso auch ok. Trage die Uhr sehr gerne, aber ich gibt tolle watchfaces mit schönen Funktionen. Das habe bisher nichts vermisst.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20946 Artikel in den vergangenen 3614 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven