iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 406 Artikel

Für iOS und Mac

An Otter RSS: Einfacher RSS-Reader mit iCloud-Sync

35 Kommentare 35

Mit An Otter RSS bietet der Entwickler Josh Holtz einen RSS-Reader für iPhone, iPad und Mac mit integriertem iCloud-Sync an. Die App ist aus einem persönlichen Projekt heraus entstanden und wird kostenlos angeboten.

Wer mehr über die Entstehungsgeschichte von An Otter RSS lesen will, wirft einen Blick auf den Blog-Eintrag zur Veröffentlichung. Holtz erzählt hier, dass er die Anwendung zunächst nur programmiert hat, weil er keine bestehende App gefunden hat, die seine Ansprüche in diesem Bereich erfüllt. Dabei lag die Messlatte keineswegs hoch, doch ist es wohl an der Möglichkeit zum Datenabgleich zwischen iPhone, iPad und Mac ohne Zusatzkosten gescheitert.

An Otter RSS bewerkstelligt dies über iCloud und präsentiert sich sonst als einfacher RSS-Reader ohne Schnickschnack. Bestehende Feed-Abos lassen sich im OPML-Format importieren. Als kleines Bonbon bietet die App ein iOS-Widget mit der Anzeige der Zahl vorhandener bzw. ungelesener Artikel.

An Otter Rss App

Laden im App Store
‎An Otter RSS Reader
‎An Otter RSS Reader
Entwickler: Josh Holtz
Preis: Kostenlos+
Laden

Danke Marco

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Jan 2021 um 20:09 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Hm. Anyone still RSS? Ich nicht mehr…

    • Was nutzt du stattdessen? Ich habe für mich noch keinen besseren Weg gefunden, um verschiedene Medien in einer App zu lesen. Bzw ich vermisse nichts, aber vielleicht bin ich da auch nicht mehr so auf der Höhe der Zeit.

      • Es gibt auch nichts vergleichbares. Wer keine RSS-Feeds liest, hat es wohl bisher auch nicht getan und vermisst auch nichts. Ich nutze Reeder und bin damit sehr zufrieden.

    • Ich täglich und mein RSS Reader (mal „feedly Beta“, mal „unread“, mal „reeder“) wäre das letzte, was ich vom iPhone löschen würde (mal abgesehen von Messages). Für mich gibt es nichts besseres als einen selbstgepflegten Feed in ansprechender Aufbereitung. RSS ist definitiv King. Aber es soll sogar Leute geben, die Apple News verwenden. Auch wenn das hier wahrscheinlich nicht mein Neuer wird, schätze ich jeden der sich dem Thema RSS widmet. In diesem Sinne: Chapeau!

    • RSS FTW! Nie mehr ohne selbst kuratierten RSS Feed. Nieder mit dem Algorithmus!

    • Habe vor 1-2 Jahren auch wieder mit RSS Feeds angefangen um Blogs/Webseiten zu verfolgen. Die algoritmisch kuratierten Newsfeeds der Social Media Plattformen können mir dafür nun gestohlen bleiben.

      • Ich hab auf den Social Media Plattformen nie was gesehen, dass mich interessiert. RSS ist hier definitiv die bessere Wahl. Aber ich denke, wenn man nur memes, Jodel und 4 Zeilen news konsumiert, fährt man mit Facebook besser.

    • Ich bin von Simple Feed zu NetNewsWire gewechselt. Der sieht etwas moderner aus (und hat wohl ein paar mehr Features die ich aber nicht nutze). Ist aber reine Geschmacksache :)

    • Fantastische App, die war meine (Wieder-)Einstiegsdroge. Ich bin dann auf NewsExplorer umgestiegen wegen dem iCloud Sync auf iPad/Mac.

      • @knut Danke für den NewsExplorer Tipp. Mich hat Otter RSS nach langer Abstiznenz wieder auf den Geschmack gebracht und NewsExplorer ist wirklich genial, nicht nur weil es einen Einmalkauf gibt.

  • Obwohl ich RSS seit was weiß ich wie vielen Jahren kenne, habe ich es erst letztes Jahr für mich entdeckt.
    Ich bin hierbei, nach lediglich kurzer Suche zum Thema, bei Feedly als Service und Reeder als App gelandet.
    Nur ist alles auf englisch. Auch die hier vorgestellte App.
    Nicht, das ich ein Problem mit englisch hätte, aber mein innerer Monk hätte gerne alles auf Deutsch auf meinem Smartphone.

    Daher mal meine Frage hier: gibt es (noch) gute vergleichbare Services und Apps in Deutsch zu Feedly & Reeder?

  • Sieht nett aus, aber für mich bleibt Reeder die Nummer 1.

    • Auch für mich bleibt nach unzähligen Test mit anderen Apps Reeder die App Nummer 1. Die Gestensteuerung am iPhone bzw. Pfeiltasten und andere am MacBook wurden vom Entwickler genial umgesetzt. Außerdem wird freshRSS unterstützt und davon gibt es auch nicht all zu viele Apps.

  • Ich mache das ganze über den RSS Bot (rss2tg) bei Telegram. Auch echt super.

  • Ich hätte so gerne eine zentrale Nachrichtenapplikation aber mit RSS kann ich mich einfach nicht anfreunden.
    Mir gefällt die Präsentation der Beiträge einfach nicht. Häufig gibt es nur Überschriften und Teaser aber nicht den gesamten Beitrag. Reader die diese nachladen können machen das auch nicht besonders zufriedenstellend.
    Ich hoffe trotzdem immer mal wieder, dass ich es einfach nur nicht richtig verstanden habe und installiere wieder einen Reader.

    • Ich glaube schon, dass du das sehr gut verstanden hast. Es ist der Herausgeber der Artikel, der die Anzeige im RSS Feed limitiert und nur Auszüge anbietet. So kann man zum Beispiel bei einer mit WordPress erstellten Seite mit einem Klick festlegen, ob der ganze Artikel oder nur ein Teil via RSS weitergegeben wird. Der Grund ist schlichtweg der, dass wenn du den ganzen Artikel im Feed lesen könntest, dem Betreiber der Seite zahlreiche Klicks auf der Webseite selbst verloren gehen. Ich kann das total verstehen, aber es schmälert das Erlebnis mit einem RSS Reader natürlich immens.

      • Einige Reader können die Artikel nachladen ohne auf die Webseite zu gehen. Allerdings gönne ich bspw ifun die Seitenaufrufe und öffne die Artikel die ich lesen will im In-App Browser.

      • Sehr gut erklärt, leider sind einige der neuen Rss App Nutzer Beratungsresistent was man an den Bewertungen der Apps sehen kann.

      • Sebo069, ja – das ist mir bekannt, trotzdem danke für die Info. Das Nachladen klappt nur leider mal besser und mal schlechter. Ich halte das wie du und öffne gerne auch mal über den In-App-Browser, um den Seitenbetreiber zu unterstützen. :)

      • Signum, in der Tat. Eine Vielzahl schlechter Bewertungen entsteht, weil die Nutzer unwissend sind. :/

  • Stefan, der andere

    Gar nicht mal so dumm die Idee, dass über iCloud zu syncen.
    Leider aktuell für mich eher eine Art Betastadium. Kein ungelesen markieren, kein favorisieren (für später bzw Infobasis), kein einzeln/alle Nachrichten als gelesen markieren.

    Aber definitiv mal weiter beobachten.

    • Hello! Developer here :) And sorry for English :( And I _believe_ you are the Stefan that tweeted me…

      The features you are suggesting are definitely on my todo list! There are a lot of views I want to rework to keep the same vibe of the app but making it a little more powerful and user friendly.

  • Ich nutze seit Jahren Byline mit Feedly. Kann ich nur empfehlen!

  • nutze nun seit längerem begeistert inoreader.com – im safari, da braucht man nicht unbedingt die existente app

  • Danke für den Hinweis. Vielleicht nutze ich die App mal als Ersatz für Reeder. Derzeit bin ich, auch ohne iCloud Sync, wunschlos glücklich mit Reeder :)

  • Ich nutze ausschließlich RSS-Reader – für alle Webseiten, die es anbieten. Alle mit Feedly organisiert. Auf Androiden kann man Feedly auch gut als Reader nutzen. Unter iOS gibts Besseres.
    Ich nutze aktuell Reeder 5 – aber auch News Explorer ist prima. Wichtig für mich: Einmalkauf statt Abozwang und integrierte Safari-Reader-Funktion. D.h. ich klicke auf einen Artikel in Reeder 5 und bekomme sofort den reinen Artikel (mit der Safari-Engine) angezeigt. In Reader-Version. Also ohne Werbung, ohne Socialmediakram, notfalls sogar ohne Bilder. Info pur. Wenn ich doch fas volle Programm dehen will, reicht ein Wisch nach links.

  • Gibts sowas?
    RSS Reader, aber ohne den Zwang, jede Meldung irgendwie bearbeiten zu müssen.

  • kann euch am Mac „Leaf“ empfehlen, gratis und einer der wenigen RSS Reader, der das Abfrageintervall auf 1! Minute stellen kann (wer gern gaaaaaaanz aktuell sein will.
    Am IOS: Fiedler Pro, vieles probiert, immer wieder da zurückgekehrt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29406 Artikel in den vergangenen 4933 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven