iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Amazons „Video on Demand“-Angebot Lovefilm jetzt auch auf dem iPhone verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Seit nunmehr zwei Jahren ist der Amazon-Filmverleih Lovefilm mit einer iPad-App im App Store vertreten. Mit dem Update auf Version 2.2 wurde diese nun zur Unversal-App und damit auch auf iPhone und iPod touch nutzbar.

lovefilm-500

Mit der Lovefilm-App lässt sich das von der Auswahl eingeschränkte Video-on-Demand-Angebot des ursprünglichen DVD- und Blu-ray-Verleihs nutzen. Angaben dazu, wie viel Filme und TV-Sendungen aus dem mit mehr als 50.000 Titeln bezifferten Lovefilm-Angebot genau per Videostream verfügbar sind, lässt sich das Unternehmen nicht entlocken. Es ist jedenfalls von „Tausenden von Titeln“ die Rede. Die dafür notwendige sogenannte „Digital Flatrate“ kostet monatlich 6,99 Euro und lässt sich derzeit 30 Tage lang kostenlos testen.

Die Lovefilm-App hat zuletzt letzten Monat ein wichtiges Update erfahren. Dank Multitasking beim AirPlay-Streaming lässt sich seither das iOS-Gerät während ein Film an Apple TV übertragen wird auch anderweitig nutzen.

Wer hauptsächlich über Apple TV gucken will, sollte parallel dazu einen Blick auf Watchever werfen. Die direkte Integration ins Menü der Apple-Set-Top-Box macht das Video-on-Demand-Erlebnis ein ganzes Stück weit komfortabler.

Freitag, 15. Nov 2013, 12:57 Uhr — chris
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • iOS 6 style. Nix gelernt, die Leute.

    • Tz … Ist ja auch kein Unterschied im Aufwand ob ich die vorhande App nur ein bisschen für eine andere Auflösung anpasse oder ob ich eine App optisch und teilweise funktional komplett überarbeiten muss.

    • Kein Wunder dass sich das Unternehmen nicht entlocken lässt , dass per Video On Demand nur 179 von 4158 Filmen (!) verfügbar sind. Kann aber auch jeder selbst rausfiltern.

      Echt nicht zeitgemäß die Geschichte mit den DVDs per Post! Da bevorzuge ich Apple TV.

  • watchever oder lovefilm – wer von denen hat deutsche untertiteln im angebot?

  • Für mich führt aktuell kein weg an watchever vorbei.
    Hauptgrund sind die englischen Originalversionen.
    Die deutsche synchro tue ich mir nicht mehr an.. Horror.
    Die Auswahl könnte allerdings, was Filme angeht etwas aktueller sein. Bei Serien füttern die eig. Relativ oft.

    • Ganz so schlimm, wie es von Enthusiasten wie dir dargestellt wird, finde ich die deutschen Synchronisationen nicht, aber ich muss gestehen, dass bspw. Breaking Bad im Originalton eine ganz andere Stimmung aufbaut, als mit der Deutschen Fassung.

      • Jedem das seine. Ich komme mit der deutschen Übersetzung 1A zurecht und Stimmung baut sich auch auf :)

    • Bei Serien fehlt mega viel ! Es gibt wohl nichts schlimmeres wie 2,3,3,5 Serien mit 1-3 Staffel ( als Beispiel) zur Verfügung zu stellen und alle anderen Staffeln komplett zu ignorieren und nur die halben Serien online zu lassen. Blöd nur wenn man nach S2 dann S3 sehen will und es die nicht gibt !

  • Für mich führt aktuell kein weg an watchever vorbei.
    Hauptgrund sind die englischen Originalversionen.
    Die deutsche synchro tue ich mir nicht mehr an.. Horror.
    Die Auswahl könnte allerdings, was Filme angeht etwas aktueller sein. Bei Serien füttern die eig. Relativ oft.

  • Endlich! Hab hier noch nen 3-Monats-Gutschein rumfliegen, den ich mal nutzen werde. :)

    •  EDoubleDWhy

      So einen hatte ich auch (von Mc D., glaube ich).
      Wollte den einlösen und hab gesehen, dass man alle Daten (Konto etc. ) bereits angeben müsse, statt also ein Abo automatisch auslaufen zu lassen, muss man kundigen, sonst wird automatisch abgebucht – vielleicht ja normal aber für meine Verhältnisse nicht richtig

  • Kann Mann filme auch im offline Modus schauen wie bei watchever ?

    • das liegt aber selten an watchever, sondern fast immer an der eigenen internetverbindung! ich habe den dienst von beginn an und habe so etwas noch nie erlebt. auch nicht zu stosszeiten. von freunden die watchever nutzen habe ich so etwas auch noch nicht gehört. mal die internetverbindung prüfen.

  • Watchever ist schon gut aber ich habe noch immer gelegentlich mit Problemen zu kämpfen, so wie gestern Abend bei Iron Man 2, der Film lief nur 3 Minuten dann stoppte er. Zum Glück hatte Lovefilm den auch drin, da hatte ich noch nie Probleme mit dem Streaming.

  • Ich hatte Lovfilm einmal über ein Angebot für 1 Jahr getestet und konnte mit den alten Schinken absolut nix anfangen.

    Auf DVD wäre zur Not das eine oder andere dabei gewesen, aber als VOD war es absolut uninteressant.

    Da hilft auch eine neue App nichts.

  • Und auch dieses Angebot Lovefilm ist nur innerhalb Deutschlands anwendbar?

  • was lovefilm interessant macht ist nicht das VOD angebot allein, sondern der dvd/brd verleih, zu dem man noch VOD dazu bekommt. denn eine bluray oder dvd bietet einfach ganz andere möglichkeiten.

    • Nicht wenn ich Jetzt entscheide einen Film zu schauen.
      Dann kann nix mit VoD mithalten. Weil ich ja nicht warten will.
      Vorallem nicht wenn ich nach 20 min erkenne das der Film mir nicht gefällt.
      Dann stoppe ich und schau mir einen anderen an

      • Zum casual mal was anschauen hast Du Recht. Aber es gibt viele Filme auf die man sich absolut freut. Deshalb die Watchlist.

        Die will ich dann auch in optimaler Qualität sehen. Da ist Blueray einfach unschlagbar.

  • Watchever ist der letzte Müll. Bin jetzt schon Jahrelang bei LOVEFILM und kann es nur jeden empfehlen der so wie ich ein Filmejunkie und Serienjunkie ist.

  • Juhu darauf habe ich schon gewartet. Ich nutze Lovefilm gerne. Die Grösse und Qualität des Blueray-Angebots plus die Flexibiltät des VoD-Angebots ist genau das Richtige für mich.

    Mit der neuen App muss ich micht mer das iPad rauskramen.

    • Genau, so ein Film auf dem riesigen iPhone-Display macht ja auch viel mehr Sinn, als mal eben „das iPad rauszukramen“ ;-)

      • Geschweige denn das „Kleine Schwarze“ Kästchen von Apple neben dem 1,20m – TV

      • iDirkPeter hat natürlich recht. Ich schaue Filme über AppleTV. Da ist es egal ob es vom iPhone oder vom iPad kommt.

        Für unterwegs mal eine serienfolge auf dem iPhone geht aber schon in Ordnung.

      • Unterwegs gucken wird leider nicht klappen, da die App erstens keinen Offline-Modus bietet und zweitens Streamen außerhalb des Wlan auch nicht funktioniert.
        Um gegen Watchever anstinken zu können, sollten die den Offline-Modus auf jeden Fall noch einbauen.

  • Ja – bur in Deutschland nutzbar – Bin gerade im Dänenark Urlaub und wollte gemütlich n Film Streamen – Pustekuchen!

  • Also mir gefällt Lovefilm sehr gut! Gerade die Kombination aus Video on Demand und dem Versand find ich spitze! Ich nutze den Versand hauptsächlich für 3D-Blurays diese kann man noch nicht streamen.

  • Nutzt von Euch jemand Lovefilm in Verbindung mit iPad und per Airplay auf den Apple TV? Geht das bei Euch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven