iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 727 Artikel

Amazon testet Akzeptanz in Indien

Amazon Prime Lite: 33% günstiger, Prime Video mit Werbung

63 Kommentare 63

Nur wenige Monate nach der jüngsten Preiserhöhung für die Amazon Prime-Mitgliedschaft in Deutschland testet der Online-Händler Amazon aktuell eine neue Preisstufe seiner Prime-Mitgliedschaft. Experimentiert wird unter der Überschrift Amazon Prime Lite aktuell in Indien.

Prime Preise 1400

Günstiger, aber mit Einschränkungen

Hier wird die neue Preisstufe umgerechnet für 11,34 Euro pro Jahr angeboten und liegt damit 33 Prozent unter dem Preis der regulären Prime-Mitgliedschaft für die 17,01 Euro pro Jahr veranschlagt werden.

Die Lite-Mitgliedschaft unterscheidet sich mehrfacher Hinsicht vom regulären Prime Abonnement. Zum einen sind die Inhalte des im Abonnement integrierten Video-Streaming-Dienstes Prime Video teils werbefinanziert und werden von kurzen Werbespots unterbrochen.

Zum anderen erhalten Prime-Lite-Kunden nur noch die kostenfreie Lieferung innerhalb eines zweitägigen Zeitfensters statt der kostenfreien Zustellung innerhalb von 24 Stunden.

Testlauf für andere Märkte

Es ist davon auszugehen, dass Amazon den indischen Markt hier für einen Testlauf nutzt und Amazon Prime Lite bei guter Akzeptanz auch in anderen Regionen einführen wird. Hatten die letzten Preiserhöhungen des Online-Händlers doch für laute Kritik unter den Bestandskunden und etliche Prime-Kündigungen gesorgt.

Hierzulande hatte Amazon die Prime-Preise im August 2022 angehoben und den Jahrespreis damals gleich von 69 Euro auf 89,90 Euro verteuert. Zuvor war der Preis für das Prime-Abo zuletzt 2017 von zuvor 49 Euro auf 69 Euro gestiegen.

Zuletzt hatte Netflix die Einführung neuer Funktionen außerhalb Europas getestet und experimentierte unter anderem in Chile mit der Umwandlung von Gastkonten in eigenständige Nutzer-Accounts. Wenig später stellte Netflix die Funktion auch in Deutschland zur verfügung und bereitete damit die erwartete Offensive gegen geteilte Netflix-Zugänge vor.

17. Jan 2023 um 17:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    63 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34727 Artikel in den vergangenen 5631 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven