iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 929 Artikel
Alle Spiele in voller Länger

Amazon bestätigt Bundesliga Live-Berichterstattungen

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Zwei Tage nach unserem Bericht über die Neuvergabe der Rechte für die Audio-Übertragungen der Fußball-Bundesliga bestätigt der Online-Händler Amazon das exklusive Angebot für Prime Kunden heute offiziell.

Amazon Fussball

Mit dem Start der Saison 2017/2018 – und für weitere drei Spielzeiten – wird Amazon alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga live übertragen. Das neue Angebot wird in zwei Wochen, am 28. Juli, starten und steht dann für alle Prime-Mitglieder und Nutzer des Streaming-Dienstes „Amazon Music Unlimited“ kostenlos und werbefrei zur Verfügung.

100% werbefrei über Alexa und App

Amazon wird alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, der 2. Bundesliga sowie die Relegation und den Supercup live und in voller Länge übertragen. Die Einzelspiele werden dabei durch jeweils 15 Minuten Vor- und Nachberichte sowie eine Halbzeitanalyse angereichert.

Fußballfans können sich hier auf Analysen, Einzelkommentare und Interviews zu jedem einzelnen Spiel ihrer Lieblingsmannschaft freuen. Hörer können außerdem die Amazon-Konferenz genießen, diese ebenfalls über die vollen 90 Minuten und ganz ohne Werbeunterbrechungen. Bei der Amazon-Konferenz stellt ein separates Kommentatoren-Team sicher, dass Konferenzspiele in der bestmöglichen Qualität zur Verfügung stehen. Die Samstags-Konferenz wird von einer Bundesliga-Show begleitet, die bereits um 15:00 Uhr startet. Damit erhalten Hörer mehr redaktionelle Inhalte als jemals zuvor. […] Zusätzliche Amazon Original-Formate komplettieren die Live-Berichterstattung, dazu gehören Podcasts und Interviews. Amazon bringt die legendäre Show „Bolzplatz“, früher ein Kultformat auf 90elf, mit den Kommentatoren Alexander Fabian und Marcus Herwig zurück. „Zweierkette“ – moderiert von Alexander Schlüter und Benjamin Zander – wird jeden Montagabend eine umfassende Spieltagsübersicht geben. Die 90-minütige Show wird live und on demand verfügbar sein.

Die Bundesliga bei Amazon ist über die Amazon Music-App auf Amazon Fire-Geräten, iOS, Android, Desktop, Sonos-Geräten sowie auf Amazon Echo und Echo Dot verfügbar.

Der Online-Händler fasst die wichtigsten Eckdaten in Stichpunkten zusammen:

  • Jede einzelne Spielminute, jedes Tor: Am 28. Juli startet Bundesliga-Audiostreaming bei Amazon. Alle 617 Pflichtspiele der Bundesliga, 2. Bundesliga sowie Relegation und Supercup live und in voller Länge.
  • Fußballfans können sich über umfassende Liveberichterstattung zu jedem einzelnen Spiel ihrer Lieblingsmannschaft freuen: Analysen, Kommentare und Interviews für jedes Einzelspiel, mit dem Start jeweils 15 Minuten vor Anpfiff und bis 15 Minuten nach Schlusspfiff, inklusive Halbzeitanalysen.
  • Amazon-Konferenz: Konferenzen für die Bundesliga und 2. Bundesliga mit separaten Kommentatoren-Teams bei gleichzeitigen Spielen. Analysen und Interviews ab 30 Minuten vor dem ersten Spiel des Tages. Ende des Spieltagprogramms eine Stunde nach dem letzten Abpfiff.
  • Marco Röhling steht an der Spitze des Kommentatoren-Teams, zu dem auch die Moderatoren Oliver Faßnacht und Konni Winkler gehören. Als Experten sind unter anderem Timo Hildebrand, Robin Dutt, Ulf Kirsten, Jens Nowotny und Knut Kircher im Einsatz. Weitere Details zum Amazon-Bundesliga-Team folgen in den kommenden Wochen.
  • Podcast „Bolzplatz”: Jeden Dienstag live und danach auf Abruf, moderiert von Alexander Fabian und Marcus Herwig
  • Podcast „Zweierkette”: 90-minütige Spieltags-Zusammenfassung an Montagabenden live und danach auf Abruf, moderiert von Alexander Schlüter und Benjamin Zander.
  • Mitglieder von Amazon Prime können die Bundesliga ohne Zusatzkosten streamen. Das Angebot ist komplett werbefrei und kann auf vielen Geräten über die Amazon Music-App sowie auf Amazon Echo und Echo Dot abgerufen werden. Das alles in der hervorragenden technischen Qualität, die Amazon Music-Kunden gewohnt sind.

Laden im App Store
Amazon Music
Amazon Music
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos
Laden

Produkthinweis
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz 59,99 EUR

Freitag, 14. Jul 2017, 9:08 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Auch wenn das in dem Artikel nicht explizit so steht: Hier geht es um die Audio Übertragung der Spiele. Also quasi die Radio BL Berichterstattung. Kein Video / bewegte Bilder!

      • Direkt im 1. Satz steht es explizit: „[…] Rechte für die Audio-Übertragungen […]“

      • Gerade das empfinde ich als den großen Vorteil, denn gut gemachte Radioreportagen sind etwas deutlich anderes als Fernsehen ohne Bild. Schade allerdings, dass man für ein zuvor kostenloses Angebot (das gerade in seinen nicht kommerziellen Anfängen höchst interessant war) nun das teure Prime braucht.

    • keinSpielohneuns

      Es geht hier nur um die Audio Live Übertragung und die finde ich total uninteressant.

      • Gerade beim Autofahren finde ich die Art ganz gut. Besser als Sky Go während dem Fahren zu streamen. Anders nutze ich die Audioübertragung auch nicht.

    • Es geht hier nur um Audio, das geht etwas unter. Früher gab es das ganze umsonst bei Sport1.fm. Von daher…

      • Ist für Prime Kunden doch immer noch kostenlos.
        Ich bin Prime Kunde aus anderen gründen, ebenso wie wahrscheinlich 99% aller Prime Mitglieder. Von daher ändert sich nichts. ;-)

  • Wow – ist ja kaum zu glauben!
    Warum hab ich gerade mein Sky-Abo verlängert?

  • Du hast aber schon verstanden, dass es Audio-Streams sind. Das bietet mein Verein zumindest für dessen Spiele schon längst an.

  • OK! Die Spiele zu sehen macht aber einfach doch mehr Spaß und Sinn als nur zuzuhören.

  • Bevor es noch jemand überliest (wie ich zunächst). A U D I O = Radioübertragung, keine V I D E O = Fernsehen.
    Naja, manchmal ist Audio spannender / lustiger als Video, manche Radiokommentatoren überschlagen sich ja geradezu mit der Stimme, da ist das Spielgeschehen dann schon Nebensache.
    Im Ernst ich glaube da muss man(n/Frau) schon Hardcore-Fan sein um Fußball sogar als Hörspiel noch etwas abzugewinnen

  • Aprilscherz ? Wir haben schon mitte Juli…

    • „Zwei Tage nach unserem Bericht über die Neuvergabe der Rechte für die Audio-Übertragungen der Fußball-Bundesliga bestätigt der Online-Händler Amazon das exklusive Angebot für Prime Kunden heute offiziell.“
      und
      „…und Nutzer des Streaming-Dienstes „Amazon Music Unlimited“ kostenlos und werbefrei zur Verfügung.“
      Wo ist da auch nur ansatzweise von video die Rede?

  • Es geht nur um die „Audio-Übertragungen“ ;)

  • Mein Gott liest ihr auch die Beiträge. Unglaublich

  • Meine Vermutung: Erstmal einen Fuß in der Tür haben…Wenn das alles reibungslos klappt und Amazon eine Infrastruktur wie Sky aufgebaut hat, werden ab der nächsten Vergabeperiode auch die bewegten Bilder bei Amazon zu sehen sein.

    • Sehr unwahrscheinlich – denn die dafür zu zahlenden Summen sind selbst für amazon eine Nummer zu groß. Maximal denkbar wäre ein kleines Paket, wie es Discovery/Eurosport erworben hat oder Highlight-Rechte.

      • Für Amazon zu groß…? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wenn Amazon ins Bieterverfahren um die Videoübertragungen einsteigen sollte kann Sky wohl eher nicht mehr mithalten…

  • Für manche gilt: Lesen schlecht für die Augen.

  • Alles eingefleischte Bildleser hier. Überschrift lesen und Meinung bilden. Da weiß man nicht, ob man eher lachen oder weinen soll.

  • Habe damals unterwegs über Stream die Spiele ab und zu gehört … war echt mal wieder ein feeling wie früher :)
    Schade das Amazon das nicht für alle Prime Mitglieder sendet :/
    Der Dienst wurde ja erst letztens erhört und zusätzlich dann noch Amazon unlimited bestellen ?? Nein danke.

    • Was redest du?

      „… steht dann für alle Prime-Mitglieder und Nutzer des Streaming-Dienstes „Amazon Music Unlimited“ kostenlos und werbefrei zur Verfügung.“

      Da steht ein „und“ zwischen. Es gibt Prime Mitglieder UND Amazon Music Unlimited User. Beide bekommen es

    • Wenn Du richtig lesen würdest, es ist auch bei Prime Musik dabei!! Also in der Prime Mitgliedschaft!!

      • Oh sorry dann habe ich das überlesen… :) ich entschuldige mich vielmals und Danke für das aufklären. Ich dachte das gilt nur für die Amazon music unlimited.

  • Super für alle die wie ich den Abo Wahnsinn für bewegte Bilder nicht mehr mitmachen wollen. Für Fernsehbilder bräuchte ich ein Sky Abo ( gekündigt ) und ein Abo für den Eurosport Player. Amazon Prime habe ich eh und dank StreamOn kann ich unterwegs sogar Fussball hören ohne das ich Datenvolumen verbrauche.

  • Das Problem ist nur das Produkt an sich. Falls es noch jemand interessiert, Bayern wird übrigens mal wieder Meister diese Saison, genau wie die nächste und die nächste und so weiter… Aber ich vergaß, der Abstiegskampf ist ja soooo spannend, das hält uns dann bei der Stange.

  • An den Beiträgen lässt sich der Bildungsstand und die intellektuelle Bandbreite eindeutig erkennen. Armes Deutschland, geht Bach ab.

    • die headline ist halt absichtlich etwas irritierend gehalten, wenn man solchen missverständnissen vorbeugen möchte, könnte man einfach ein „audio“ mit in die headline nehmen und fertig. aber die extra-klicks nimmt man natürlich gerne mit ;)

    • Naja deine Rechtschreibung/Satzstellung und Aussage lassen auch zu wünschen übrig. Immer erst vor der eigenen Tür kehren. ;)

  • Schön, aber das gibt’s doch schon seit Jahrzehnten … im RADIO

  • Man benötigt aber ein Amazon Music Abo… So kann man halt auch mehr Nutzer zu Prime und so zwingen…

    • Quatsch. Man benötigt kein Amazon unlimited Music Abo. Prime oder das Unlimited Abo sind Voraussetzung.

      Bei Artikeln mit mehr als drei Sätzen steigen die meisten von euch schon aus oder?

  • BuLi ist imho mega langweilig geworden.

  • Sehr schade, erst war die Audio-Übertragung im iNet kostenfrei über 90elf und dann über Sport1.fm verfügbar und konnte mit jedem streamingfähigen Gerät gehört werden. Jetzt geht das leider nicht mehr ohne weiteres und vor allem ist es nicht mehr für alle kostenlos.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20929 Artikel in den vergangenen 3610 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven