iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 129 Artikel
   

Alpha Neunzehn und der Geheimcode grüne Tomate

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

2222902599_c81ce0ddd0_o.jpgWenn Apple die Developer im Laufe des Februars mit dem dem „iSDK“ versorgen wird, werden wir uns in den kommenden Monaten über etliche, offiziell angebotene Zusatzapplikationen für das iPhone freuen dürfen. Wie genau die Distribution der dann verfügbaren Tools ablaufen wird, können wir momentan noch nicht sagen. Die Spekulationen zeigen jedoch auf iTunes.

Ähnlich wie Musik und Klingeltöne wird man zusätzliche iPhone-Software (wir haben es beim iPod touch bereits gesehen) wohl direkt über iTunes beziehen können. Praktisch, da sich neue Tools (sollten diese kostenpflichtig angeboten werden) so auch gleich bezahlen lassen.

Das nur als Intro denn zur Thematik es gibt frische Infos von Erica Sadun. Hier und hier bereits veröffentlicht, macht gerade eine Crypto-Schlüssel die Runde, der auch inoffiziell veröffentlichten Applikationen den Weg auf das iPhone gestatten könnte. Glaub man den wagen Informationen, benutzt Apple den Key um die bald offiziell erhältlichen Tools zu signieren und so iTunes kompatibel zu machen. Mit dem Schlüssel in den Händen der „Hacker“ könnte so jedes X-Beliebige Tool Signiert und mit iTunes installiert werden. Warten wir es ab…

Dienstag, 29. Jan 2008, 16:30 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hört sich VERDAMMT gut an…. ;)

  • ich will auch nicht erster sein *latte*

  • wär ne lässige sache wenn man die iphone apps aufm pc hätte und die dann lässig aufs iphone rauf und runter schieben könnte, grad bei größeren apps z.b. dem wikidingsen.

  • und wie lange wird apple da mitspielen??

    die werden doch sicherlich schnell mitbekommen das hacker den key haben…

    apple ändertden key…. und dann is vorbei :(

  • Hallo zusammen,
    aktuell schreibt zibree in seinem Blog, das der veröffentlichte Key NICHT der SKD-Key ist, das hat er so auch nie gesagt. Da hat nur die Gerüchteküche derbst gebrodelt.
    Also alle Aufregung umsonst!

  • Moinmoin,
    geohot hat in seinem Blog veröffentlich wie der Schlüssel zu benutzen ist und was er macht.:

    „[…] Sadly this will not help us unlock BL 4.6 phones, or sign our own SDK apps; sign anything for that matter. But hopefully this key is deeply embedded in the iPhone, and decrypting all future ramdisks will be a piece of cake.“

    Man kann also die Ramdisk entschlüsseln, wobei auch George Hotz nicht weiß, wozu das gut sein soll. Kein Fortschritt also für den SW-Unlock.

  • >> apple ändertden key…. und dann is vorbei

    ja,.. sieht man ja zum beispiel bei PW :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21129 Artikel in den vergangenen 3643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven