iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 570 Artikel
Nach REWE

ALDI Süd will iPhone 6 Plus zum Schleuderpreis anbieten

Artikel auf Google Plus teilen.
77 Kommentare 77

So wie es aussieht, werden wir uns an iPhone-Sonderaktionen bei Discountern und Lebensmittelhändlern gewöhnen müssen. Nachdem die Supermarktkette REWE ihre Kunden erst in der vergangenen Woche mit einem stark reduzierten iPhone 7 in fünf ausgewählte Märkte lockte, schickt sich der Discounter ALDI Süd nun an, eine ähnliche Aktion mit dem iPhone 6 Plus zu fahren.

September 2015

Das iPhone 6 Plus im September 2014

So werden ausgewählte ALDI-Märkte in der 15. Kalenderwoche (ab dem 12. April) iPhone 6 Plus-Geräte mit 16GB Speicher für je 479€ anbieten. Die großen iPhone-Modelle sollen sowohl in Silber als auch in Spacegrau angeboten werden.

Das iPhone 6 Plus startete im September 2014 für 799 Euro in den Markt und wurde im September 2016 aus Apples offiziellem Online Store entfernt. Zuletzt bot Apple die 16GB-Variante für 699€ an. Zum Vergleich: Apples aktuelles 5,5-Zoll-Modell, das iPhone 7 Plus kostet in seiner 32GB-Ausführung 899 Euro, das iPhone 6s Plus wird von Apple für 759 Euro (ebenfalls mit 32GB) angeboten.

Im Kleingedruckten macht ALDI darauf aufmerksam, dass die Aktion regional begrenzt ist und im Unterscheid zum ständige vorhandenen Sortiment nur „in begrenzter Stückzahl zur Verfügung“ steht.

Aldi Aktion
Danke Benjamin.

Montag, 03. Apr 2017, 11:04 Uhr — Nicolas
77 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ohje…
    Weiß jemand welcher Vertrieb dahinter steckt? Sehen wir bald Zelte vor Aldi und Lidl?

    Weiß nicht ob mir dieser Trend gefällt…

    • Warum nicht? Der Kunde profitiert davon und alle, die bis dato kein iPhone kaufen konnten, kommen auch in den Genuss. Außerdem nennt man dies freie Marktwirtschaft.
      Sorry, aber ein Telefon als eine S…verlängerung oder für irgendeinen Status zu nutzen ist echt arm.

      • wofür willst es denn sonst nutzen.
        ich habe keinen bock, dass jeder ein iphone hat.

        taugt mir gar nicht – so ehrlich bin ich zu mir selbst

      • Naja je größer die Anzahl der Nutzer desto attraktiver ist das Gerät für App-Entwickler. Ein 1000€ Smartphone zu besitzen ist jetzt kein Zeichen von besonderem Wohlstand.

      • Ich halte es für einen Vorteil, wenn es mehr iPhones gibt. Android Apps sollen iPhone Apps vom Umsatz her übertreffen. Wenn der Trend weiter geht, wird sich das irgendwann auch auf die Qualität der Apps auswirken. Mehr iPhones bedeutet auch mehr Geld für die Entwickler und somit bessere Apps (theoretisch).

      • Hab Verständnis, Stuxi.

        Es fühlt sich halt so ähnlich an wie mit Porsche an der Alster, wo gefühlt inzwischen jeder zweite so’nen plattgedrückten Käfer fährt. Laaangweilig. Da hilft wirklich nur, sich in Münch’ner Manier seinen verlängerten P-Ersatz vergolden und on top mit Brilli besetzen zu lassen.

      • Sorry, aber das sehe ich nicht so. Wahrscheinlich sind die Kunden die das iPhone bei Aldi kaufen (ohne jemandem zu nahe treten zu wollen), eher nicht die die dann auch hunderte von Euros für Apps ausgeben… das einzige was also steigt ist die Anzahl an werbefinanzierten Apps… finde ich ist nicht so cool

      • Naja ob man sich sein iPhone billig in der Bucht holt oder bei Aldi ist doch egal.
        Selbst hier gibt es bei vielen App-Vorstellungen, Kommentare wie „für 99Cent viel zu teurer“, obwohl man für diese 99Cent nichtmal ein belegtes Brötchen bekommt.

        Aber wenn ich so richtig nachdenke ist es garnicht so der tolle Deal. Denn das iPhone SE kostet direkt bei Apple das selbe, hat jedoch dann 32GB und statt dem A8 einen A9 Prozessor.

        Statt dem großen Display würde ich die bessere Hardware wählen.

  • Anscheinend hat jeder seine eigene Auffassung bezüglich eines Schleuderpreises…

    • Soweit ist es schon gekommen, mit „Apple“! Das niedrigste Niveau, das ich mir vorstellen kann! Als Ramschware bei einem Discounter! Gut zu wissen! „Steve“, dreht sich gerade im Grabe um!

      • Ein iPhone, das nicht nur zweieinhalb Generationen zurückliegt und bei Apple lange aus dem Programm ist, sondern mit 16GB auch nicht mehr aktuell erscheint, wird für einen günstigen Preis verkauft. Das berührt Steve kein Stückchen…

  • 16 GB sind leider für mich zu wenig.
    Schade, sonst hätte ich zugeschlagen

  • Wem 16GB reichen – bitte sehr … ich hab bei REWE zugeschlagen

  • Trotzdem maßlos überteuert. Das ist 3 Jahre alte Technik!

  • hui. Da kommt keine Media-Markt Neueröffnung mit. :)

  • Ein 2,5 Jahre altes Smartphone für 479 Euro. Interessante Definition von Schleuderpreis.

    • Ja, das Samsung S7 gibts schon günstiger, aber auch hier z.B. nur mit alter Software. Bei Apple immer aktuelle Software.

      • Das 6er dürfte mit iOS 11 aber auch stark veralten. Beim iPad spürt man den 1nen GB RAM schon jetzt ziemlich. So ein „Downdate“ ist IMHO nicht besonders gut. Dann besser ganz sein lassen, oder Downgrade-Optionen anbieten.

    • Das war auch mein Gedanke – halbwegs fairer Preis, aber absolut kein Schleuderpreis!

      Anscheinend klicken so mehr Leute auf den Artikel, wer es nötig hat….

    • ah, jetzt seh ich es erst, ist ja gar nicht das 6S Plus, sondern nur das 6 Plus. Ne, da hast du recht. Das macht keinen Sinn.

    • Tja, gut Ding‘ kost‘ hat eben seinen Preis.
      Schau Dir doch mal den Wertverlust eines Mercedes gegenüber einem Seat an.

      • Bei deinem Vergleich stimm ich die grundsätzlich zu, allerdings haben Smartphones in dieser Zeit, in der apps immer mehr Performance beanspruchen einen unvermeidbaren, sehr großen Wertverlust.

      • Ich habe nicht behauptet das dass iPhone hier zu teuer werde nur is das halt weit weg von „Schleuderpreis“.
        Und dein Vergleich macht irgendwie kein Sinn da hier keine Gebrauchtwagen sondern neue, unbenutzte Smartphones verkauft werden.
        Dennoch würde mich interessieren was in deiner Argumentation Apple darstellt?! Der teure Mercedes der in den ersten Jahren prozentual und real mehr an Wert verliert (passt nicht) oder der günstige Seat der prozentual und real weniger an Wert verliert (passt auch nicht).

  • 16Gb sind halt leider einfach nervig…
    Paar große Apps installiert, 2 Photos gemacht, 5 Songs runtergeladen… Zusätzlich Handy längere Zeit benutzt und der Cache von vielen Apps steigt ebenfalls ins unermessliche…

    Schockt mich nicht an der Preis für ein 2Jahre altes Gerät… mit 16Gb Speicher…

  • 16GB?
    Naja, für einen der damit auskommt dürfte das Angebot extrem verlockend sein.
    Davon ab, entweder verschimmeln die Dinger in den Lagern von Apple oder sie werden verschleudert.

  • Ach zum Glück das „Sinnlose“ 16 GB Modell. Da kann ich das 64 GB von meiner Frau diesen Monat bei VVL ja doch noch zu einem guten Preis verkaufen :))

  • Die große Frage ist, ob die Geräte inkl. Apple Garantie verkauft werden oder ob lediglich die Gewährleistung greift.

  • Turneroverdrive

    Das iPhone ist das neue Ramschprodukt.
    Apple verkommt leider zu einem Nischenprodukt so wie Nokia mit seinen Smartphones.
    Kein Wunder, das S8 ist einfach grandios.

    • Genau… totales Nischenprodukt…

      Und das S8 ist wirklich nichts besonders.

      • Was ist daran toll? Es ist ein verdämmtes Telefon. Genau wie ein iPhone auch. Werdet halt mal erwachsen. Weißt du warum ich ein Handy auswähle? Weil ich erwachsen bin, und das nehme, mit dem ich am besten Arbeiten kann. Und das ist nun mal iOS und nickt android. Doof oder?

      • Also ich mochte Apple immer auch wegen dem Design. Und genau da sehe ich Samsung mit dem Galaxy S8 deutlich vor Apple. Die iPhones wirken im Vergleich mittlerweile völlig veraltet.

        Tut mir leid, aber ich habe langsam keine Lust mehr, drei oder vier Jahre zu warten, bis die Apple Geräte aussehen wie „aktuelle“ Geräte.

        Wenn da bloß nicht die Software wäre. iOS ist das einzige, was mich bei Apple hält.

    • Wirklich grandios, wie sich die Gesichtserkennung mit Fotos austricksen lässt. :)

      • Das ist jetzt aber „dass“ Gegenargument gegen Samsung!

      • Ne, das ist höchstens „das“ Gegenargument gegen all die Samsung fanboys, die Apple fanboys beleidigen, weil sie alles von Apple AMAZING finden, aber selbst finden sie auch jeden Scheiß toll.

    • Die Kamera vom S8 ist die vom S7, eine Revolution im Smartphone-Markt. Sowas gab es noch nie =D

      • Das postet jemand der Apple benutzt? Echt kurios jetzt. Die Kamera wurde im Detail verbessert und ist nicht die selbe wie letztes Jahr. Übrigens ist die Kamera die beste unter allen Smartphones.

  • Ich wusste gar nicht dass esAldi noch gibt.

  • Wann es das iPhone wohl in Verbindung mit diesen Punkte Sammelaktionen in den Supermärkten gibt? „Sammeln Sie 100 Punkte und bekommen Sie als tolle Prämie das iPhone für…“.

  • Also ein technisch über 2 Jahre altes Smartphone mit (für die meisten) zu wenig Speicherplatz ist für 479 ganz schön teuer.

  • Und wer sollte ein iPhone mit 16 (!) GB brauchen können?

  • Wer so etwas gebrauchen könnte? Crash Test YouTuber

  • Nur eine Frage: Wer kauft denn ein iPhone mit 16 GB?

  • Bei Penny wird übrigens das iPhone 7 für 555,- angeboten. iPhone macht einen auf billig. Selber Schuld wer im Apple Store mehr ausgiebt. iPhone das neue Hartz 4 Phone.

  • Dafür, dass bis vor zwei Wochen das 16er SE in einer ähnlichen Preisregion war eigtl. ein fairer Preis.
    Und auch wenn den meisten hier das Gerät zu alt und Speicher zu klein ist (mir auch), der Markt existiert dafür und ist für mehr Leute ausreichend, als gerne in IT-Foren/-Websites suggeriert.
    Eigtl ein ideales Rentnergerät.

    • lustig ist ja, dass das mal das top-modell war vor ein paar jahren.

      stell dir vor – du gehst so mit deiner frau oder deinen kindern um :-)

      alle 3 jahre sind sie schrott

      • So oft wie ich hier lese, dass das alte iPhone an die Frau oder Freundin weitergereicht wird, ist dieser Vergleich recht lustig. meine Freundin würde mir auf den Kopf hauen, wenn ich das täte. Aber gut, die ist auch nicht an den Herd gefesselt und verdient mehr als ich xD

      • Machs umgekehrt, nimms alte Handy von deiner Freundin.

      • Das Plus mi 16 GB war das Topgerät? In welcher Welt lebst du?

  • Viel zu teuer und 16gb haha sehr lustig
    Habe ein iphone 6s mit 128 gb mit einer minimale. Macke für 480 gekauft inkl apple leder hülle

  • Sorry aber 16 GB beim 6Plus, das geht doch nicht :D

  • Also wo das ein „Superpreis“ sein soll, versteht wohl nur ALDI. Ich bekomme das 6 Plus mit 16 GB jetzt schon für unter 500€.

    Außerdem stellt sich mir die Frage, wo die Teile eigentlich herkommen. Stellt Apple die immer noch her?

  • Es ist so einfach, entweder IOS oder Nix

  • Dieses „Steve dreht sich gerade…..“ Irgendwie lässt das leider auch etwas auf das Niveau des Verfassers schließen. Nur weil ein Auslaufartikel, der von Apple nicht mehr vertrieben wird, nun als Abverkauf und als 16GB Variante bei Aldi landet ist es noch immer kein RAMSCH! Ein iPhone bleibt ein iPhone! Völlig egal zu welchem Preis oder wo es verkauft wird. Dadurch ändert sich die Qualität nicht.

    Du kaufst scheinbar lieber Teuer und bei einem Namenhaften Hersteller ( egal was) als den gleichen Artikel beim „Billigheimer“ für ein Schnäppchen zu erstehen.

    Ja mal ehrlich- wenn die Nachbarn dich dort sehen…..

  • Viel Spaß damit Touch Disease lässt grüßen

  • Steve würde sich im Grab umdrehen wenn er lesen könnte was hier im Thread für Dünschiss geredet wird..

    Soviel zum Hirn nicht aller aber vieler Apple Nutzer…

  • Das Teil ist doch viel zu alt, das ist viel zu teuer!

  • Nachdem Apple jetzt die Reperaturpreise erhöht hat kommt man fast günstiger weg sich bei Aldi ein neues 6 plus zu holen.

  • Ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu. Ich habe das iPhone 6 Plus seit ungefähr zwei Jahren. Und es läuft hervorragend auch mit iOS 10.3 und die Batterie hält immer noch zwei Tage ohne Probleme bei normaler Benutzung. Den Preis finde ich etwas zu hoch für das 16Gb Modell. Ich würde sagen: 400 € für das 60Gb wäre in Ordnung gewesen.
    Man darf dabei auch nicht vergessen, dass das Lebensalter dieses Telefons schon fast erreicht ist. Vielleicht macht es noch iOS 11 mit, aber dann ist es vorbei mit den Updates.
    Überlegt es Euch.

  • „So wie es aussieht, werden wir uns an iPhone-Sonderaktionen bei Discountern und Lebensmittelhändlern gewöhnen müssen.“
    Klingt irgendwie arrogant.

  • Da der Marktanteil von iOS immer weiter sinkt, sind solche Aktionen gut um die Nutzerzahlen zu erhöhen. Für mich ist das iPhone kein Gerät, um sich von anderen (Statussymbol) abzusetzen. Es ist ein sehr gutes Smartphone mit einer intuitiv zu bedienenden Software. Wenn der Hype um Apple Geräte nicht so extrem wäre und es Nutzer gäbe, die es nur als Statussymbol haben wollen, dann wäre ein um 25% niedriger Preis auch angemessen. Nicht umsonst hat Apple die höchste Gewinnspanne alle Handyhersteller!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20570 Artikel in den vergangenen 3554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven