iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 929 Artikel
App zur Hintergrundbeschallung

Aktuell kostenlos: White Noise+ erstellt Klanglandschaften

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Die iOS-Anwendung White Noise+, ein Download für iPhone und iPad, lässt sich schon länger kostenlos aus dem App Store laden, aktuell jedoch ist auch der In-App-Kauf mit dem sich alle Funktionen frei- und das integrierte Werbebanner ausschalten lassen, gratis.

Loud Complex

Die App bietet euch nach dem Start ein Grid an, in das ihr unterschiedliche Töne legen und so nicht nur deren Lautheit sondern auch Intensität regeln könnt. Die so erstellen Mixes aus Wassergeräuschen, Sturm-Klängen und Vögelgezwitscher lassen sich anschließend abspeichern und zum schnellen Zugriff als Widget im Heute-Bildschirm des iPhones ablegen.

White Noise+ konkurriert mit der hier ausführlich besprochenen App Noisli und versorgt euch mit einer akustischen Hintergrundbeschallung, die euch durch die acht Stunden im Büro oder durch die Nacht begleiten kann und so vielleicht beim Einschlafen bzw. beim Konzentrieren hilft.

Laden im App Store
White Noise+ Sleep Sounds & Smart Mixes
White Noise+ Sleep Sounds & Smart Mixes
Entwickler: Dynamic App Design LLC
Preis: Kostenlos+
Laden

Whine Noise 700

Freitag, 06. Jan 2017, 9:17 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielen Dank für den Tipp – gefällt mir sehr gut! ;-)

  • Perfekt, danke! Eignet für mich super zum Arbeiten :)

  • Klasse, vielen Dank!
    Hat geklappt!

  • Finde die App klasse, insbesondere auch die Sounddateien selbst mischen zu können und dann abspeichern zu können ist klasse.

  • Top! Super Wecker zum angenehmen aufwachen:)

  • Die Bedienung der App ist gelungen und die Optik ansprechend, die Sounds sind allerdings auch in der Vollversion zu limitiert und statisch, hier bietet myNoise deutlich mehr, vor allem die automatische Iterationen der Klangwelt ist der große Vorteil von myNoise.

  • Bescheuert, als ob man nicht schon genug Lärm den ganzen Tag um sich hätte.
    Wen wundert’s wenn immer mehr leute einen Burnout bekommen weil zu viele Außeneinflüsse auf einen einwirken – oder einfach direkt taub werden.

    • Hier versteht jemand ganz klar nicht was „white noise“ bedeutet. Es wird unter anderem zu Therapiezwecken eingesetzti, und für Leute mit Tinitus zb. oft die einzige Weise auf die sie einschlafen können.

      Andere Beispiele für white noise: Wind Geräusche, oder ein Ventilator. Es ist kein Lärm, sondern eine sanfte Geräuschkulisse die vom Gehirn halbwegs ausgefiltert wird und im Hintergrund bleibt.

    • Ich nutze solche Geräusche IMMER zum einschlafen. Ohne finde ich es mittlerweile komisch, man hört zu viele Geräusche von sich selbst.

  • Schade, schon kostet Werbung entfernen wieder

  • Was ich als Alternative empfehlen kann sind die „Sounds of Saturn“ bei YouTube. Gibts auch noch von anderen Planeten.

  • Klasse App, vielen Dank! Der Wecker funktioniert auch sehr zuverlässig!

  • Ich gebe „Relaxia“ den Vorzug, da hier die Sounddateien deutlich länger sind.
    Bei „White Noise+“ kann man – auch ohne genaues Hinhören – nach kurzer Zeit bspw. bei den Chimes ein Muster erkennen, das dann schnell nervig wird.
    Die Sounds im Bereich „complex“ sind mir dann teils zu aufgeregt und tragen, was mich angeht, nicht mehr zum Entspannen bei.

  • Bei mir passiert gar nix wenn ich auf unlock everything klicke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20929 Artikel in den vergangenen 3611 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven