iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 946 Artikel
Bei Apple vergriffen

AirPods Pro bei Amazon ab Lager lieferbar

68 Kommentare 68

Wenn ihr noch ein (teures) Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sucht: Amazon überrascht uns gerade mit der Ansage, dass die AirPods Pro dort auf Lager sind und noch vor Weihnachten geliefert werden. Die Apple-Ohrhörer waren dort zuletzt nur ohne konkreten Liefertermin gelistet und es steht allerdings auch zu befürchten, dass die Lagerbestände nicht sonderlich groß sind.

Airpods Pro Sofort Lieferbar

Apple selbst scheint in Sachen AirPods Pro momentan dagegen komplett ausverkauft. Eine aktuelle Abfrage im Online-Shop des Unternehmens zeigt den 29. Januar als voraussichtlichen Liefertermin an. Auch in den Apple-Ladengeschäften sind die Ohrhörer dem Lieferstatus zufolge in Deutschland derzeit nicht verfügbar.

Amazon hat darüber hinaus noch diverse Kopf- und Ohrhörer von Beats zu Sonderpreisen im Angebot, inklusive der Powerbeats Pro. Die „einfachen“ AirPods sind dort ebenfalls ab Lager und zudem etwas günstiger als bei Apple lieferbar. Mit Standard-Ladecase kosten sie 144 Euro und mit kabellosem Ladecase 185 Euro.

Produkthinweis
Apple AirPods Pro 279,00 EUR
Sonntag, 22. Dez 2019, 11:07 Uhr — chris
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja, gestern schon Lieferung bei mir am 24.12 :-)

  • Schnell, bevor alle 4 wieder weg sind! Das kann echt in 10min vorbei sein!

  • Mir sieht das immer noch viel zu albern aus. Gäbe es die Dinger in Schwarz,… aber selbst dann, 279€ ist einfach ne Nummer zu teuer dafür, dass man sie ganz gewiss nach wenigen Jahren wegwerfen kann. Verstehe die ganzen Unterstützer bei sowas nicht… Liese sich ein Akku tauschen nach Jahren, sähe dies ganz anders aus. Aber kauft ihr Lämmer… kauft…

    • Ich habe 4 gekauft. Määäh.

      Jeder meiner Family hat ein paar.

      Määäh.

    • Ich persönlich bedauere es ja auch sehr, dass man die Akkus nicht tauschen kann. Den abwertenden Zusatz mit den Lämmern hätte man sich allerdings getrost schenken können.

      • ….weil die Wahrheit nicht mehr gesagt werden darf? Oder gar schmerzt?
        Es soll die Menschen etwas anregen dazu nachzudenken und nicht einfach alles zu kaufen zu jedem Preis.
        Mal angenommen die Dinger würden sich eben nicht so dolle verkaufen, dann würde man evtl mal darüber nachdenken ob man z.B. einen Akku tauschbar machen kann oder ähnliches…?! Nur so ein Gedanke… Aber eben mit der ganzen Kapitalistenmentalität machen die „Lämmer“ alles nur noch schlimmer. Schlimm genug, dass ich dies überhaupt erklären muss. So und jetzt steinigt mich…. *facepalm

      • Mein Gott @maxis
        Ja, einen Tauschbaren Akku hätte ich auch gerne. Wie ich aussehe ist mir persönlich egal.

        Aber schreib mir doch bitte nicht vor welche Dinge ICH für praktisch halte und MIR es das Geld wert sind. Für mich gibt es in dem Bereich keine Konkurrenz und ich möchte nie wieder andere haben.

        Vielleicht solltest auch du mal über den Tellerrand blicken. Und zu teuer können sie nicht sein da die Nachfrage ja da ist. Und glaubst du wirklich Apple hat noch nicht Version 5 mit Wechselbaren Akkus auf ihrer roadmap stehen?

      • @Maxis du regst deine Mitmenschen doch nicht zum Nachdenken an indem du unreflektierte gehaltslose „Meinung“ kund tust.

        Nur weil DIR die AirPods keine 279 € Wert sind, und du das nicht verstehen kannst, sind vielen anderen sie eben doch 279 € Wert.

        PS: die 250 € die ich jedes Monat für die Reinigung meiner Wäsche bezahle – wären es dir vermutlich auch nicht Wert. Mir spart das 5+ Stunden Arbeit im Monat. (oder wie viel Zeit auch immer für waschen und bügeln nötig ist…)

      • Er hat schon irgendwie recht. Einerseits gerne einen tauschbaren Akku wollen (also was anderes), aber trotzdem kaufen – passt irgendwie nicht. So wird sich auch nie was dran ändern.
        Natürlich kann jeder machen was er will, aber zum Nachdenken anstoßen schadet auch nicht.

      • Wer sagt denn, dass ich welche habe?

      • @Maxis: Die Wahrheit darf man gerne sagen, aber das geht auch ohne abwertende Formulierung.

    • Und so geht die Spaltung der Gesellschaft auch hier weiter: Lämmer und Nicht- Lämmer

      • Stimmt aber so sind die Androiden. Einfach nicht beachten, weder hier noch im echten Leben.

    • Du wirkst ein wenig gefrustet auf mich. Als hättest du sie schon gerne, aber sie wären nicht im Budget.

      • Etwas unter der Gürtellinie, oder? Es ist Weihnachten Kinners. Reißt euch mal zusammen!

    • Määää, dann bin ich gerne ein Lamm :)

    • Und welche Akkus willst du haben? Monozellen, AA oder AAA? Oder etwa Mikroakkus, die speziell für ultrakompakte Ohrhörer konstruiert wurden?
      Und wie werden die wechselbar eingebaut? In einem umhängbaren Akkupack?
      Anders gesagt: hier verstehe ich die Designentscheidung, sie zu verkleben.

      • Selbst bei einem Herzschrittmacher und einem Hörgerät kann man den Akku tauschen.

      • @igon:
        Dann Kauf dir ein Hörgerät…die verbinden sich auch sofort mit dem iPhone…kosten dann aber auch schnell das 10-fache der AirPods pro…also so gesehen sind bei den teuren Produkten wie hier Hörgeräte die Akkus Tauschbar während bei dem „billig-Produkt“ AirPods sie nicht tauschbar sind… ist halt alles eine Ansichtssache ;-)
        Und @maxi: Kauf dir zu Weihnachten ein paar Freunde- das regt auch zum nachdenken an ;-)

      • Deine Verbindung zwischen meiner Meinung zum Thema Nachhaltigkeit und Deinem eingebrachten Einwand ich solle mir Freunde kaufen, erschließt sich mir nicht so ganz…

        Anhand eurer Aussagen, erkennt man schön den geistigen Zustand. Ich musste so lachen, es wird einem mangelnde Liquidität unterstellt, nur weil man sich nicht einfach dem Konsum unterwirft. Merkt ihr eig noch was?

        Frohes Fest miteinander, und wie iGon schon bekräftigte , etwas nachdenken sollte jedem bisweilen keinen Schaden tun

      • Welches Modell ist das denn? Kenne persönlich keines.
        Schöne Grüsse, ein Arzt.

    • Bin zufrieden. Sind zwar teuer aber egal.

    • Viel schlimmer finde ich das Procedere, wenn ich die Silikontips wechseln möchte weil die vielleicht verloren gingen oder nicht mehr so toll aussehen. Wer nicht in der Nähe eines Apple Store wohnt, kann die Pömpel über support.apple.com bestellen. Ein Paar kostet dort im 1. Schritt 3,50 EUR. Im 2. Schritt kommen Steuer und Gebühren dazu und es sind 16,07 EUR für zwei Silikonfetzen zu zahlen. Ich bin einiges von Apple gewöhnt, aber der Preis ist dreist!

    • Die Airpods Pro liegen preislich gleichauf mit vergleichbar guten aNCs wie von der Konkurrenz (z. B. Sony). Für gute Inears OHNE aNC (also NC nur über die abdichtenden Silikonkappen) von Shure mit Kabel zahlt man auch ab 200€ aufwärts.
      Preislich sehe ich da kein Herausragen nach oben. Lediglich die nicht-wechselbaren Akkus sind ärgerlich, aber ob bei den Sonys die Akkus wechselbar sind, weiß ich auch nicht. In der Bauform ist eben für Batteriefächer kein Platz. Aber vllt. erfindet ja dann irgend ein Chinese eine anstöpselbare Stromversorgung per Kabel?
      (aNC = Active Noise Cancelling)

  • 11:20 Uhr: „kommt nach Weihnachten“….:(

  • Liebes iFun-Team.

    Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz, sogar am Sonntag.
    Ich würde sagen, wir verabschieden euch jetzt in die mehr als wohlverdienten Weihnachtsfeiertage. Tut euch und euren Familien was Gutes und lasst die Arbeit jetzt Arbeit sein.

    Liebe Grüße von uns allen

    • Meinst nicht, dass die das für sich selbst entscheiden können? Echt frech von dir!

      • Ich denke, man muss nicht immer in allem einen Angriff oder anderes negatives lesen.
        Es war ein gut gemeinter Dank eines Lesers verbunden mit den Wünschen, dass die Arbeit dann mal auch irgendwann fertig ist und sicherlich dem jährlichen weihnachts-Dank-Post von Nicolas und Co etwas vorgreifen sollte.
        Schöne und friedliche Festtage allen!

      • Genau, die sollen weiter arbeiten. Sonntags, Feiertags, 24/7/365…
        Kann ja nicht sein sowas. Ein Unding.

        Wie kann man denn so eine Denkweise an den Tag legen? Mir fehlen die Worte.
        Besten dank an das iFun Team für tolle Berichte und News.
        Ach, btw. wenn mich mal ein Thema nicht so interessiert, dann blättere ich einfach weiter… wie in einem Magazin… und rege mich weder auf, noch lasse ich mich in den Kommentaren dazu aus.
        ** Euch allen schöne Feiertage **

      • Nein, der Kommentar von AiNo war einfach nur dumm und unnötig. Das was ihr da reininterpretiert ist nicht haltbar. Er ist frech und unfreundlich, sogar unmenschlich. Denn hier wird nichts weiter ausgesagt, dass wer anderes nicht für sich entscheiden könne. Es wird versucht, eine persönliche Meinung auf wen anderes zu projektieren. Weil AiNo meint, es wäre nun gut mit der Arbeit, solle doch nun bitte Ruhe sein. Das ist so einfach nicht in Ordnung. Selbstverständlich darf man den Einsatz loben, sollte dies dann aber besser formulieren. Getreu dem Motto: Erst denken, dann reden/schreiben.

      • AiNo beendet den Kommentar auch mit einem Gruß von uns allen, was so auch nicht ok ist. Bin da ganz bei Markus. Wir leben in Zeiten, wo so etwas nicht mehr geht und im Grunde war so etwas auch nie in Ordnung. Etwas mehr Verstand bitte.

      • Der war gut! Ha Ha!!!

    • Weil sie mal ausnahmsweise was am WE posten? :D sonst ist hier am WE doch alles tot, genauso wie an jedem Feiertag :D

    • Du weißt schon, dass die damit Geld verdienen?

  • Wobei ich aber immer noch nicht drauf gekommen bin wie man die Ersatz „Tipps“ also die Gummi Aufsätze einzeln ordern kann.

    • Ich hatte da schon ausgedehnte Telefonate mit Apple. Offenbar haben die an sowas im Vorfeld nicht gedacht, man muss sich an Apple Care wenden und hat die Möglichkeit, nach Angabe der Seriennummer der Hörer Ersatz zu erhalten, falls defekt oder verloren. Immerhin ist das dann kostenlos.

  • Leute kauft euch die Dinger, andere verrauchen mehr Geld jeden Monat. Hab die erste Generation und bin immer noch voll zufrieden damit aber wenn die Kaputt gehen werde ich mir auch die holen. Der Preis ist für einen Gegenstand der die Qualität hat und täglich Benutzt wird vollkommen in Ordnung.

  • ich habe vor kurzen 249,-€ bezahlt EP: immer wieder verfügbar :-)

  • Beim Black Frida für 250€ über eBay bekommen. AirPods waren Montags schon da und warten nun unterm Baum :)

  • Finde den Preis echt angemessen!!!

  • Bin ich der einzige der Probleme mit AirPods seit iOS 13 hat? Nach einer Zeit scheint die BT Verbindung zusammen zu brechen und das Gespräch wird abgehackt.

  • Bin von den Kopfhörern auch voll auf begeistert. War erst etwas skeptisch, da die normalen AP bei mir absolut nicht gehalten haben, aber bei den neuen funktioniert es um einiges besser, dank der Aufsätze. Der Sound könnte etwas besser sein, aber kann man ja mit dem EQ nachregeln, trotzdem schon interessant was Apple dafür einen Sound raus holt.

  • War gestern in Frankreich, dort stehen die AirPod’s Pro neben der 2. Gen im Regal.

  • Ich habe meine für 234,00 Euro bei Conrad über deren eBay Store gekauft. Warte aber jetzt schon 4 Wochen drauf. Lieferung jetzt angeblich Mitte Januar.

  • Vielen Dank für den Tipp. Ich habe gestern Abend bestellt und soll sie am 28.12. bekommen.

  • Puh, Freitag bestellt und heute mit DHL Express geliefert worden – Weihnachtsgeschenk für die Frau auf den letzten Drücker bekommen !

  • Ich habe sie am Erscheinungstag im Store geholt. Leider waren für meinen Geschmack die Höhen zu stark betont und der Bass ziemlich enttäuschend, auch wenn die Hörer perfekt gesessen haben. Für den Preis hätte ich mir einen warmen, ausgewogenen und gerne basslastigen Klang gewünscht. So war mir der Klang viel zu trocken, steril und leblos. Außerdem hatte ich beim Joggen bei jedem Schritt ein Geräusch im Ohr, so dass ich sie trotz des perfekten ANC zurückgegeben hab.

  • albrecht lutter

    Nein, den Akku tauschbar zu machen, ist natürlich nicht sinnvoll, es geht um Degradation vs Verarbeitung, das sollte doch mittlerweile auch dem letzten Hater aufgefallen sein.

  • Hatte meine am Sonntag bestellt bei Amazon, erst sollten sie am 30.12. kommen, dann am Samstag und jetzt gerade hat Amazon sie schon geliefert.
    Erster Eindruck: Super, meine ersten AP halten nur noch ca. 30 Minuten durch und der Klang ist ein riesen Unterschied (meine ersten AP wurden auch immer leiser). Hab jetzt erst mal die Einsätze drin gelassen und nicht mit den anderen Größen verglichen. Bin bisher zufrieden, obwohl 279 Euro schon ne Stange Geld dafür ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26946 Artikel in den vergangenen 4564 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven