iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 648 Artikel

Weitere Variante angeblich schon im Mai

AirPods: Bis zu drei neue Modelle noch in diesem Jahr?

28 Kommentare 28

Wenn wir der Gerüchteküche Glauben schenken, wird Apples AirPods-Produktlinie auf Dauer etwas unübersichtlich. Die drei derzeit erhältlichen Varianten können noch in diesem Jahr um zwei weitere ergänzt werden.

Der in letzter Zeit durch akkurate Prognosen aufgefallene Apple-Kenner Jon Prosser gibt zum Besten, dass ein neues Modell der Apple-Ohrhörer jetzt startklar sei. Die Vorstellung sei ursprünglich im Rahmen des ausgefallenen März-Events geplant gewesen, jetzt sei ein Verkaufsstart gemeinsam mit der Markeinführung eines neuen MacBook Pro im kommenden Monat wahrscheinlich.

Prosser lässt offen, ob es sich bei den AirPods um Ersatz für ein vorhandenes Modell oder eine neue Variante handelt. Allerdings sind schon längere Zeit drei weitere AirPods-Modelle im Gespräch. Lassen wir die von Apple angeblich für Herbst unter dem AirPods-Label geplanten Over-Ear-Hörer mal außen vor, bleibt ein günstigeres Pro-Modell (In-Ear) ohne Geräuschunterdrückung und eine von Prosser schon vor einiger Zeit als „AirPods X“ vorausgesagte Sportausführung, die an die Beats X erinnert.

Airpods Modelle 2020

Der Fachnachrichtendienst DigiTimes ergänzt zu diesem Thema, dass Apple zumindest die neue Variante der AirPods Pro nicht wie geplant auf den Markt bringen könne, sondern den Start in die zweite Jahreshälfte, wenn nicht gar das kommende Jahr verschieben müsse.

Sollte dies alles so kommen, stellt sich langsam ernsthaft die Frage, ob Apple die Marke Beats tatsächlich noch parallel weiterführen wird. Der iPhone-Hersteller beteuert dies zwar stets, nährt sich mit den AirPods allerdings mehr und mehr vom Teller der eigenen Schwester.

Kleines MacBook Pro im Mai

Bei dem oben genannten, von Jon Prosser ebenfalls erwähnten neuen MacBook Pro handelt es sich wohl um eine Ablösung für das kleine Modell mit 13 Zoll Bildschirmgröße. Das Gerät ist derzeit noch mit Apples alter und umstrittener Butterfly-Tastatur ausgestattet, obwohl das Unternehmen bereits im vergangenen Jahr verkündet hat, dass das neue Magic Keyboard speziell für Apples Pro-Notebooks entwickelt wurde.

Spannend ist hier, ob Apple das alte Bildschirmformat beibehält oder wie beim größeren MacBook Pro geschehen, dank besserer technischer Vorgaben bei quasi gleicher Gehäusegröße auf 14 Zoll springt.

AirPods schnell und günstig verfügbar

Ein Verkaufsschlager sind die Apple-Ohrhörer allemal. Ähnlich wie in den ersten Jahren des iPod, als man die weißen kabelgebundenen EarBuds mehr und mehr auf den Straßen sah, verhält es sich nun mit Apples drahtlosen Ohrhörern. Die weißen Stecker im Ohr sind längst nichts Außergewöhnliches mehr und die Preise liegen mittlerweile konstant und teils deutlich unter den Apple-Vorgaben. Das einfache Modell mit Standard-Ladecase geht schon seit Wochen für weniger als 140 Euro über den Tresen und für die AirPods Pro muss man die von Apple geforderten 279 Euro nicht mehr bezahlen. Aktuell sind die Hörer bei Versendern wie Amazon oder Galaxus ab Lager für 259 Euro erhältlich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Apr 2020 um 08:28 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30648 Artikel in den vergangenen 5135 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven