iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 932 Artikel
   

AirMusic macht iPhone zum Musiklieferanten für Xbox, PS3 und Chromecast

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Die Universal-App AirMusic macht euer iOS-Gerät zu einem Musikserver für die Xbox, PS3 oder andere DLNA-Geräte. In der neu veröffentlichten Version 2.3 erlaubt AirMusic zudem das Musikstreaming direkt auf Googles Medienstick Chromecast.

500

AirMusic gibt nach der Installation die Inhalte der Musik-App auf eurem iPhone, iPod touch oder iPad im lokalen WLAN-Netz frei. Andere DLNA-kompatible Geräte wie die Xbox, die PlayStation oder auch ein PC mit Windows Media Player sehen die Musiksammlung dann als Musikserver im Netz und können darauf zugreifen.

Neu ist die Unterstützung von Googles letzte Woche veröffentlichtem HDMI-Stick Chromecast. AirMusic kann nun die auf eurem iPhone abgespielte Musik direkt an den Chromecast übergeben.

Normalerweise kostet AirMusic zwischen 2 und 4 Euro, aktuell lässt sich die App für kurze Zeit kostenlos laden.

App Icon
AirMusic
Plutinosoft LLC
1,99 €
16.35MB

AirMusic im Video (englisch)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Apr 2014 um 08:07 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Super…dann kann ich ja Spotify direkt an meine PS3 (150 W.) streamen und über meinen TV hören. Yippi…würd ja auch Zeit.

  • Vielen Dank für diese News!
    Ich hab die ganze Zeit eine Möglichkeit gesucht mein iPhone mit der Xbox zu verbinden um Musik abzuspielen..

  • AirMusic gab es schon mal kostenlos übrigens. Wird mir nämlich als bereits gekauft angezeigt – danke für den Hinweis neuer Funktionen aber, war nämlich nicht mehr installiert.

    Generell wohl aber eher uninteressant da der Großteil der TV Systeme ja für Filme optimierte Boxensysteme hat. Kombisysteme (Musik und Film) hingegen oftmals sowieso airplay o.ä.

  • Ah ja. Musik über den Fernseher abspielen klingt bestimmt klasse.
    Quasi etwas besser als übers iPhone direkt.

  • Wie kann ich Fotos und Videos auf Chromecast streamen? :)

  • Irgendwie ziemlich sinnfreie App. Deswegen fliegt die irgendwann bei jedem auch wieder vom Gerät…so wie eben bei mir…

  • Nur kurz auf den Entwickler geschielt und dabei PUTINsoft gelesen -.- …. Danke Medienüberflutung.

    Was mich aber interessiert, ist, ob spotify auch diese Funktion anbietet, oder anbieten wird, meinetwegen auch über den PC/ Laptop, oder sind die Komponenten dafür vielleicht nicht vorhanden?!

  • Warum muss denn zum Stream immer das Mikrofon an sein?
    Wenn ich es abschalte schmiert die Verbindung zur PS3 ab!
    iPhone 5. iOS 7.1

  • Seh nen Vorteil bei Partys oder ähnliches wo jeder mal seine Musik präsentieren will, wobei da spotify auch praktischer ist… Wird sich schon ne Lücke finden wo es passt…

  • Hoffe da entwickelt noch jemand etwas für Spotify! :( wär schon ziemlich genial!

  • Und die Chromcast Unterstützung nur als InApp. Zudem setzt AirMus. jetzt iOS 7 voraus. Können se behalten!

  • Ich favorisiere weiter Seedio. Ab 3 Geräten hört sich das richtig gut an, auch ohne externe Speaker. Eine Fete kann man so aber nicht beschallen, außer alle hätten Eins.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37932 Artikel in den vergangenen 6172 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven