iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 332 Artikel
Alternative zu Schrittzähler++

Activity Tracker: Nette Schrittzähler App mit Apple-Watch-Anbindung

11 Kommentare 11

Für die Kontrolle unseres täglichen Schrittpensums schwören wir ja schon geraume Zeit auf die App Schrittzähler++. Wenn euch dessen Darstellung zu schlicht ist, könnt ihr mit dem Acitivity Tracker der spanischen Entwickler Bits&Coffee eine aufwändiger gestaltete und zudem funktionsreichere Alternative ausprobieren. Die Anwendung lässt sich kostenlos laden und nutzen. Wenn ihr den vollen Funktionsumfang haben und die angezeigte Werbung ausblenden wollt, wird allerdings ein Einmalkauf von 5,49 Euro fällig.

Activity Tracker App

Activity Tracker präsentiert die aus Apples Health-App ausgelesene Schrittzahl und Aktivitätszeit auf ansprechende Weise und liefert auch gleich Vergleichswerte in Form von verbrannten Kalorien und der zurückgelegten Strecke. Optional kann man die Werte auch auf die Stunden des Tages verteilt als Graph abrufen.

Wer mag, kann sich die Zahl der aktuell zurückgelegten Schritte auch in einem Badge am App-Symbol anzeigen lassen. Zudem bietet die App die Möglichkeit zur Anzeige konfigurierbarer Benachrichtigungen. In der kostenlosen Version kann man sich allerdings nur täglich um 20 Uhr daran erinnern lassen, den aktuellen Tagesstand abzurufen. Die Pro-Version erlaubt zudem Benachrichtigungen beim Erreichen des selbst bestimmbaren Tagesziels und mit einer wöchentlichen Zusammenfassung.

Activity Tracker Widget

In der Pro-Version findet sich auch ein konfigurierbares Heute-Widget, in dem sich neben den Schritten auch die verbrauchten Kalorien, zurückgelegte Strecke, aktive Zeit oder Stockwerke anzeigen lassen. Die gleichen Optionen finden Pro-Nutzer bei Verwendung der zugehörigen Apple-Watch-App. Doof ist hier nur, dass auf der Uhr nur die von ihr selbst erfassten Schritte angezeigt werden. Auf dem iPhone kann die App die Werte von iPhone und Apple Watch zusammenführen, allerdings muss dies in den Einstellungen aktiviert werden und steht ebenfalls nur in der Vollversion bereit.

Schaut euch die App einfach mal an. Es kostet erstmal nichts sie zu laden und ein paar Tage lang zu testen. Wer Gefallen daran findet, kann dann auch über ein Upgrade auf die Vollversion nachdenken.

Laden im App Store
‎ActivityTracker Schrittzähler
‎ActivityTracker Schrittzähler
Entwickler: Bits&Coffee
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 22. Nov 2019, 20:16 Uhr — chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Würde die App ja gerne einmal ausprobieren aber bei mir lädt die irgendwie nicht ?

  • Ist die Anzahl von zurückgelegten Schritten eigentlich eine sinnvolle Basis das eigene Aktivitätslevel zu messen? Apple hat sich ja bei der Watch aus bestimmten Gründen gegen eine prominente Anzeige der Schritte und für verbrannte Kalorien entschieden?

    • Meine Vermutung wäre: Aus „ärztlicher/sportlicher Sicht“ sind bestimmt die Kalorien besser. Mir persönlich helfen die Schritte aber mehr, weil ich das besser einschätzen kann. Ob ich dabei viel geschwitzt habe oder nicht, kann ich im Zweifelsfall sogar erinnern. Aber manchmal denke ich, ich habe mich viel bewegt und stelle anhand der Schrittzahl fest, dass das gar nicht stimmt. Zum Glück ist es manchmal auch anders herum ;-)

    • Die Anzahl der Schritte ist ein guter Indikator für die eigene Bewegung. Vor allem sind die äußeren Einflüsse gering. Bei den Kalorien ist eine Unschärfe unvermeidlich, weil hier Zusammenhänge geschätzt werden, die Schritte sind ein „neutraler“ Messwert.

      • Trotzdem macht’s einen Unterschied ob ich 10.000 Schritte gehe oder ob ich 10.000 Schritte laufe. Würd daher sagen dass Schritte ein schlechter Indikator sind. Viel mehr sind die verbrannten Kalorien ein guter Indikator für die eigene Fitness. Aber man kann’s wohl sehen wie man will. wichtig ist DASS man sich bewegt. Und dann stimmen vermutlich sowohl die Schritte als auch die Kalorien ;)

      • @Tob

        Klar ist das was anderes, aber dann müsste man noch weiter in die Details gehen: aerobes oder anaerobes Laufen ? Mit high speed Intervallen ? Was wird außerdem noch zum Kalorienverbrauch getan ? Was willst Du trainieren ? Cardio, Muskelaufbau, Gewichtsabnahme ?

        2x die Woche 5km Joggen bringt weniger Fitness als jeden Tag mindestens 7000 Schritte zügiges gehen/Wandern (eigene Erfahrung in den letzten 8 Wochen)

  • Ich nutze bislang StepsApp. Gute Watch App, die sich regelmäßig mit den Daten des iPhones abgleicht. Widget auf dem Handy gibts, Erinnerungen, okaye statistische Auswertungen – reicht mir.

  • Ich suche eine Schritte App mit folgenden Eigenschaften:
    – ein Kreis mit Tagesziel
    – ein Kreis mit Wochenziel
    – Histogramm mit Wochenübersicht
    – einstellbarer Wochenstart

    Gibt es so was ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28332 Artikel in den vergangenen 4767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven