iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
Neu Features per Update

Acrobat Reader für iOS wird zum Dokumenten-Scanner

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Der Acrobat Reader für iOS lässt sich jetzt auch als Dokumenten-Scanner benutzen. Adobe schiebt diese praktische und auch naheliegende Funktion mit der neu veröffentlichten Version 16.11.22 der App nach.

Adobe Acrobat Ios Scanfunktion

  • Nehmen Sie ein Foto von einem Dokument, Whiteboard, Formular, Bild, Beleg oder einer Notiz auf und speichern Sie dieses als PDF.
  • Scannen Sie mehrere Dokumentseiten zu einem einzelnen PDF-Dokument und ordnen Sie die Elemente wie gewünscht an.
  • Speichern Sie gescannte PDFs und geben Sie sie frei.
  • Verbessern Sie Ihre Kamerabilder mit der optimierten Erkennung von Begrenzungen, Perspektivenkorrektur und Textschärfe.

Kurz angetestet macht die neuen Funktion einen sehr guten Eindruck. Euch stehen die ähnlich auch bei vergleichbaren Apps wie FineScanner oder ScannerPro verfügbaren Funktionen wie automatische Randerkennung und Farb- bzw. Bildmodusanpassung zur Verfügung. Gescannte Objekte lassen sich in der App speichern, versenden oder auf Dropbox oder iCloud Drive ablegen.

Natürlich bietet die App eine umfassende Integration der Adobe Cloud an. Die damit verbundenen Zusatzfunktionen sind optional und teils auch gebührenpflichtig, grundsätzlich ist eine Verwendung aber auch ohne ein Adobe-Konto möglich.

Laden im App Store
Adobe Acrobat Reader: PDFs kommentieren
Adobe Acrobat Reader: PDFs kommentieren
Entwickler: Adobe
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 17. Nov 2016, 8:56 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bleibe bei Scanner Pro. Das macht auch eine OCR über Texte und damit sind die PDFs durchsuchbar, sehr praktisch, dafür zahle ich gerne etwas.

  • Stellt sich natürlich die Frage, ob auch OCR unterstützt wird und wenn ja, ob es LOKAL auf dem Gerät, also ohne seine Daten/Dateien an Adobe zu senden, möglich ist…

  • Kein OCR. Sonst hätten die das ja wohl in den Update-Text geschrieben – so blöd sind die Entwicler auch nicht.

  • habt mal gesehen, was für „in App“ Käufe dann folgen? bis 89€ Die haben sie nicht mehr alle…

  • Man kann unter „Weitere Speicherorte“ (oben wo „lokal“ steht und der Pfeil) auch Google Drive hinzufügen, hat das jemand hinbekommen? Ich kann bei der Ordnerauswahl nichts bestätigen, nur abbrechen…. Was soll der Quatsch?

  • Wenn ich Texte/Blätter „Einscannen“ will, nutze ich Genius Scan. Diese App hat eine gute automatische Randerkennung außerdem gibt es den Scan ohne Umschweife an jede App weiter (als PDF oder JPG).
    Für OCR nutze ich die Prizmo App. Das ist die *einzige* App, die ich kenne, bei der auch eine Korrektur der (ganz ordentlichen) Texterkennung bietet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven