iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 305 Artikel
   

9.0.1: iTunes-Update mit diversen Fehlerbehebungen

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

itunes_901.jpg

Apple hat ein dringend fälliges Update für iTunes nachgeschoben, die neue Version 9.0.1 behebt laut Infotext all die kleinen Ärgernisse, die uns bislang mit iTunes 9 unter kamen:

  • Lösungen für Probleme beim Browsen im iTunes Store.
  • Behebung eines Leistungsproblems, aufgrund dessen iTunes möglicherweise nicht mehr reagiert.
  • Behebung eines Problems, bei dem iTunes möglicherweise unerwartet beendet wird.
  • Behebung eines Problems beim Synchronisieren von Podcasts in Playlists auf einen iPod oder ein iPhone.
  • Behebung eines Problems beim Sortieren von Alben mit mehreren CDs.
  • Behebung eines Problems, bei dem die Taste zum Zoomen nicht zum Miniplayer wechselt.
  • Verbesserte Synchronisierung von Programmen für iPod touch und iPhone.
  • Automatische Aktualisierung von Genius, um Genius-Mixe anzuzeigen.

Für die Aktualisierung benutzt ihr am besten die Funktion „Nach Updates suchen…“ im Datei-Menü von iTunes. (Danke für eure E-Mails diesbezüglich!)

Mittwoch, 23. Sep 2009, 8:00 Uhr — chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hallo ! :-)

    Habe mir auch gerade schon das Update gezogen und bin froh, dass das Problem mit den Podcasts behoben worden ist, da ich sonst gar keine Podcasts mehr auf mein iPhone hätte synchronisieren können.

    _______
    Hochachtungsvoll
    Dennis Weller

  • Moin,
    und wie sieht es mit den alternativen Programmen wie Cyder und so aus? Gehen die mit dem update auch noch?
    Greetz
    Thomas

    • ähm wie meinen? meinst du cydia und warum sollte sich da etwas ändern? oder ist cyder eine itunes alternative wie songbird? und selbst dann sollte sich nichts ändern wenn du auf 9.0.1 gehst…

  • Ich hoffe sehr dass die Abstürze der ppc Version jetzt Vergangenheit sind. Durfte ca zehn mal um die Integrität meiner Library fürchten…

  • hatte nie Probleme mit 9.0 .. aber danke für die Info

  • habs mir gerade geladen.
    läuft um einiges besser als zuvor.
    mir ist 9.0 alle 5 minuten abgestürzt
    aber jetzt ist alles so wie es sein sollte.

  • supi….. aber ich hatte noch keine probleme mit iTunes 9

  • Toll!
    Die dynamischen Playlisten sind bei mir auf dem Iphone immer noch total durcheinander….
    Kann nicht sein Apple müsste das Problem doch wohl bekannt sein…

  • Leider ist der Bug der falschen Sortierung in „Intelligenter Wiedergabeliste“ weiterhin existent :(

  • Ruckelt iTunes immer noch leicht, wenn man scrollt? Beim Mac?

  • Expertenmeinung

    Hatte bisher keinerlei Probleme (iTunes auf Mac).
    Updates sind nie verkehrt :)

  • Sehr wichtig für mich ist, dass a) die Abstürze wohl weg sind und b) endlich die Alben mit mehreren CDs wieder richtig sortiert werden. (Hatte da eines auf mein iPhone transferiert und im Auto völlig durcheinander angehört – konnte mir nicht erklären woran das gelegen hat… )

    MK

  • Das iPhone Dienstprogramm lässt sich bei mir (Win XP) nicht installieren. Toll, jetzt kann ich nicht mehr synchronisieren.

  • Immernoch Probleme mit den intel. playlists??? ich denke dann liegt es an der iPhone software. wenn ihr mal unter Geräte in iTunes auf dem iPhone nachseht werdet ihr feststellen, dass die Reihenfolge dort richtig ist…

  • Jetzt noch 3.2, damit das iPhone nicht mehr einfriert…

    • Wieso 3.2? Da reicht doch 3.1.1, damit es endlich die gleiche Versionsnummer hat wie der iPod touch. ;)

      iTunes 9.0.1 schön und gut… ich brauche allerdings noch einen Patch der iTunes mit dem „Five Icon Dock“ kompatibel macht. Aktuell wird mir immer wieder das 5. App raus sortiert, wenn ich das iPhone an den Mac anschließe. :(

      • hehe das ist mir auch schon aufgefallen mit dem 5.ten Icon. Aber ich bin eh kein Fan von iTunes und synche nur sehr selten. Hörbücher und Musik plus Apps machen mein iPhone eh schon recht voll und Podcasts lasse ich dann meistens streamen.

  • Endlich sind meine Podcast-Listen wieder in der richtigen Reihenfolge.

  • Schade dass die intelligenten Playlists immer noch nicht richtig sortiert werden.
    Ich benutze diese ausgiebig.
    Die sind ja eigentlich die größte Stärke von iTunes und seiner Datenbanksystematik.

    Meine neueste intelligente Playlist liefert mir z.B. Lieder die mit 4 bis 5 Sternen bewertet wurden, die ich aber schon 3 Monate nicht mehr gehört habe.
    Wirklich genial was man da machen kann.
    Finde schade dass sich die meisten User dieser Möglichkeiten gar nicht bewusst sind und deshalb nicht in den Genuss davon kommen.

  • Cool. Hoffentlich funktioniert die App. Organisation jetzt besser.

  • Hoffen wir mal, dass das ledige „Fehler beim Verbinden mit entfernten Lautsprechern“ nun endlich ein Ende gefunden hat!

  • ich habe eine frage, wo finde ich bei dem neuen iTunes 9 diese Zoom Funktion für die Covers ?
    danke fürs Antwort *hae* *hae* *hae*

  • Hatte bis jetzt keine probleme mit iTunes, egal welche Version. Läuft alles bestens *cokt*

  • Ich kann nur sagen: Apple hält uns alle wirklich auf Trab. Es vergeht kaum ein Monat ohne irgendein Update…

  • leider ist die Maximieren-funktion des grünen -Knopfes verloren gegangen, nun wird wieder der Miniplayer damit aktiviert.

    Doch mit einem (ein wenig umständlichen) Trick funzt es, iTunes wieder maximieren zu können:

    einfach so machen, dass iTunes im Hintergrund ist, dass z.B. der Finder gerade aktiv ist, ABER das iTunes Fenster vorn ist. (Einfach im aktiven iTunesfenster links oder rechts vom Dock auf den Schreibtisch drücken.

    Und nun einfach den grünen Knopf im iTunes drücken – und voila: iTunes wird groß :-)

  • Leider belästigt mich ein Problem immer noch. Ich habe es im Apple Forum erläutert: http://discussions.apple.com/t.....D=10191616. Dabei handelt es sich um die Soundausgabe von iTunes. Obwohl Klangver(schlimm)besserer und Equalizer deaktiviert sind, hören sich gewisse Songs (vorwiegend aus dem Genre Electro/House) dumpf an, obwohl sie mit QuickTime einwandfrei abgespielt werden. Habe auch ein Vergleich mit Audacity angestellt. Hat sonst niemand das Problem?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21305 Artikel in den vergangenen 3671 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven