iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

70 Sender: TV Spielfilm live startet

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Den im April angekündigten Zeitplan hat Burda leicht zwar um zwei Wochen verpasst, jetzt ist es jedoch soweit: Mit „TV Spielfilm live“ bietet die Programm-Zeitschrift nun sowohl im Web als auch in ihren Apps einen neuen Zattoo-Konkurrenten mit 50 kostenlosen Sender an.

mann

TV Spielfilm live offeriert euch mehr als 70 Sender (unten haben wir die Sender-Liste eingebettet, gerade im regionalen Bereich ist vieles Doppel) und kombiniert in seinem Angebot sowohl den Zugriff auf alle wichtigen öffentlich-rechtlichen als auch auf auf die privaten Haupt- und Spartensender aus Deutschland – viele davon in HD-Qualität.

Nach der zur Nutzung vorausgesetzten Registrierung sind sämtliche der über TV Spielfilm live verfügbaren Senderangebote für die Nutzer einen Monat lang kostenfrei. Danach lassen sich rund 50 Kanäle weiterhin gratis nutzen.

Wer mehr will muss zahlen:

Mit einem Abonnement zum Preis von 9,99 Euro monatlich steht ihnen die gesamte Programmauswahl von über 70 Fernsehsendern uneingeschränkt zur Verfügung, dazu gehören auch die Programme von ProSieben, SAT.1 oder RTL sowie über 25 Sender in HD. Die einzige technische Voraussetzung für die Nutzung ist eine stabile Internetverbindung per LAN/WLAN oder mobiler Datenverbindung.

Die Sender von „TV Spielfilm live“ lassen sich direkt aus dem TV-Guide heraus öffnen und nach Belieben wechseln. Das Fernsehprogramm wird vollständig und ohne zeitliche Verzögerung wiedergegeben. Burde bewirbt das neue Angebot unter anderem mit diesem Foto und scheint die Zielgruppe zu kennen – wir haben jedoch keinen passenden Ort zum Einbetten der Grafik gefunden.

tv

Das Kleingedruckte: Empfang und Nutzung von „TV Spielfilm live“ ist nur in Deutschland möglich. Bis zu 3 Endgeräte können angemeldet bzw. aktiviert werden, es kann jedoch nur ein Stream zur gleichen Zeit genutzt werden. Auf Mac und PC setzt das Angebot die Installation des Silverlight-Plugins voraus.

Datenverbrauch: Bei einer konstanten Nutzung können bei SD-Kanälen (reguläre Qualität) bis zu 400 MB pro Stunde verbraucht werden, bei HD Kanälen bis zu 1300 MB in der Stunde. Für die mobile Nutzung gibt es die Möglichkeit, die Bitrate zwischen hoch und niedrig zu wechseln

App Icon
TV SPIELFILM - TV P
TV Spielfilm Verlag
Gratis
51.85MB

Die Senderliste

senderliste

Donnerstag, 16. Jul 2015, 12:02 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 9,99€ ???? Sehr teuer
    Ich bleibe bei magine 0,99€ im Master Tarif
    Alle Mainstreams dabei

  • Na da bleibe ich doch bei magineTV, für mich unter allen Konkurrenten der beste Anbieter :)

  • Fürs Kabelfernsehen Geld ausgeben? Nutzung nur in Deutschland? WTF????

  • ich finde schoener-Fernsehen.com echt gut weil man SF 1, 2 und ORF 1-3 sehen kann. Das bieten die anderen nicht. Zudem kostenlos!

  • Wer von Euch schaut eigentlich noch Fernsehen?
    Ich streame trotz Kabelanschluss mittlerweile fast alles (Mediatheken plus Netflix).
    Wofür braucht man das? Unterwegs = Datenvolumen weg? Zu Hause = Fernseher?

    • MemoAnMichSelbst

      Also ich gucke gerne SyFy ^^ Aber bis auf den Sender hab ich mich auch auf Netflix eingeschossen. Hab noch Amazon Prime… Und Horizon Go… Benutz ich aber beides kaum. Was ich noch nutze hin und wieder ist Maxdome… Ist ja auch bei Unitymedia dabei… Finde UM macht es ganz gut mit der Einbindung von Maxdome um Kunden zu halten.

    • Ich streame noch nichtmal mehr TV Programme. Hab mir den klassischen Fernsehkonsum fast komplett abgewöhnt. Ab und zu schalte ich mal die Tagesthemen ein um zu sehen, wie die Propagandamaschine läuft… Aber sonst?! Da geh ich lieber spazieren.

  • Kurz überflogen ist das fast alles FreeTV, richtig? Dazu hundert Doppelte, plus WerbeTV-Schrott.
    Das alles für max. drei (3!) Geräte, auf denen nicht unabhängig geguckt werden darf. Na, jeden Tag steht ein Doofer auf, der dafür ’nen 10er die Woche zahlt…

  • Silverlight? Hat MS selbst das nicht gerade aufgekündigt?

    • Ja.
      Aber hier ist ja Burda am Werk.
      Während Netflix seit 2 Jahren komplett auf HTML 5 ist, schleppt das unfähige deutsche Medienpack natürlich noch mal Silverlight an. Überrascht mich kein bisschen…

  • Ihr schreibt dass es sich um einen Zattoo Konkurrenten handelt – da das Angebot auf technischer Seite von Zattoo realisiert wird, dürfte es eher ein Zattoo-Reseller/Partner als ein echter Konkurrent sein.

    • Falsch gelesen. Zattoo ist Dienstleister für das Streaming-Backend. Der Rest stammt aus eigener Feder. Siehe Presseinfos.

      • Ich stimme weiterhin Marko zu. Das ist wie ein neuer Anbieter, der dir mit einer anderen App Zugriff auf Netflix gewährt und dafür auch Geld will. Schon etwas dünn…

  • Sehe ich eher umgekehrt: TV-Spielfilm müsste MIR mindestens 900 € zahlen, damit ich für dieses werbeverseuchte Unterschichten-Programm der Privaten meine Lebenszeit verschwende!
    Das wär’n faires Angebot :-)

  • Kennt jemand eine App, die ich in Frankreich nutzen kann und deutsche Sender gucken? Zahle auch sehr gerne dafür.

  • Das soll jetzt nicht besserwisserisch rüber kommen, aber das ist KEIN Zattoo Konkurrent, denn sie benutzen das Backend von Zatoo, Zapi (Zattoo Api) genannt.
    Wäre super, wenn ihr das richtig stellen könntet. Sie haben also vermutlich eher einen Vertrag mit Zattoo! ;)

  • So die privaten TV Programme sind also Unterschichten Programme!
    Was schaut ihr sogenannten Oberschichten Möchtegerne Rolex Träger und Lamborghini Fahrer den so?
    ARD und ZDF?
    Till Schweiger Tatort?
    Als ob es auf den öffentlich rechtlichen nur tolle Sendungen gibt.
    Außer das es fast werbefrei ist läuft da die gleiche scheiße wie bei den privaten.
    Und muss auch noch Geld dafür bezahlen obwohl ich das gar nicht nutze.
    Da schau ich mir lieber Amazon Prime an.
    Und NCIS auf Sat 1 an. Trotz Werbung.
    So und jetzt gehen die möchte gerne Oberschicht schön zu Mami.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven