iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

6 neue Werbefilmchen für die Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Apple rührt ordentlich die Werbetrommel für die Apple Watch. Auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens finden sich gleich sechs neue Videoclips für die Armbanduhr. Die nur 15 Sekunden kurzen Filme stellen jeweils eine besondere Funktion des Produkts ins Rampenlicht.

apple-watch-ride-500

Apple Watch – Sing

„Sending an audio message on your Apple Watch is simple. Just say it and send it.“

Apple Watch – Train

„Apple Watch lets you check your heart rate fast so you can keep your heart beating faster.“

Apple Watch – Cycle

„Apple Watch tracks every second of your ride, from warm up to cool down.“

Apple Watch – Ride

„Apple Watch gives you turn-by-turn directions, so if you get a little lost you won’t be for long.“

Apple Watch – Date

#„When you get a new message Apple Watch gently lets you know it’s there, so you can see it right away.“

Apple Watch – Sprinkle

„With Apple Watch, and Apple Pay, buying something on the go is simpler than ever.“

Eine deutsche Sprachversion der Videos ist noch nicht verfügbar. Die Übersicht aller bislang veröffentlichten deutschsprachigen Werbevideos für die Apple Watch findet ihr hier.

Dienstag, 06. Okt 2015, 7:26 Uhr — chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht sollte sich  hier dann doch eine Werbeagentur, die sich mit Werbung für Mode auskennt, suchen. Das ist ja peinlich…

  • Hach, Apple Pay…. Da war ja mal was. *seufz*

  • Hatte gerade kurz an einen Scherz gedacht, ich finde die Spots nicht gelungen. Wie ein schnell hingelegter Abklatsch. Die Szene mit der asiatischen Dame auf dem Motorroller müsste man sich mal im realen Leben vorstellen, ich glaube mit Siri reden relativ wenig Leute in der Öffentlichkeit, oder? Also ich würde es nicht tun, im privaten Umfeld dafür schon.

  • Hutchinson Hatch

    Am schlimmsten finde ich den Date-Spot! Wer ist denn der Kerl? Ihr Mann oder Ihre Affäre? Den interessiert es anscheinend nicht, was der Babysitter von Zuhause mitzuteilen hat. „Hallo, die Kinder haben soeben den 65 Zoll Fernseher von der Wand geholt. Sorry!“ ;-))

  • Gerade die 6 Filmchen angeschaut und irgendwie sind diese überhaupt nicht Apple like! Die wirken so abstrakt und m.E. zu modern! Kann mich damit nicht anfreunden!

  • Die Uhr ist tot. Apple und Fans: Seht es ein!

      • Nur weil dir meine Meinung nicht passt, bin ich noch lange kein Troll. Was sollen diese unsinnigen Kommentare immer? Gehirn nutzen hilft, soweit dies überhaupt noch vorhanden ist.
        Apple hat es bisher tunlich vermieden Verkaufszahlen zu nennen. Wäre die Uhr ein Renner, hätte Cook die Zahlen sicherlich stolz verkündet.
        Die Uhr ist tot und ich sage weiterhin voraus, dass es eine zweite Generation nicht geben wird. Da helfen auch keine Hermès Armbänder.

      • Du stellst dich so selten dämlich an das es weh tut. Das ist keine Meinung sondern Bashing. Wenn die tot sein soll dürfte es schon längst keine Android-Smartwatches mehr geben. Geh wieder im Kindergarten spielen. Das ist eine Nummer zu groß für dich.

      • Ich glaube dir geht’s nicht ganz gut. Auch die Android Smartwatches sind nicht der Renner und eher für Freaks. Da es in dem Bereich zahlreiche Hersteller gibt, versucht eben jeder sein Glück. Im Übrigen ein schönes Abschreibungsobjekt für Firmen wie Motorola, Samsung und Co. Auch diese Smartwatches werden alsbald Vergangenheit sein.
        Und wenn du mir nochmals blöd kommst, komm ich vorbei. Gehirn hast du auf jeden Fall keins mehr.

      • Unterscheide erstmal was eine Meinung ist. Ich würde mir an deiner Stelle dringend eine Knarre am Kopf halten. So etwas wie dich brauch niemand auf der Welt.

      • @Jatoll, das Leben kann schon hart sein, wenn man sich jeden Morgen selbst im Spiegel ansehen muss ;)

      • @Maurice Dein Geltungsbedürfniss scheint auch nicht gerade klein zu sein. Du scheinst ja deine Anti-Meinung zu Apple Watch auch unbedingt auf apfelpage verteilen zu müssen. So viel zum Thema Spiegel.

      • @Jatoll: Immerhin verfüge ich über genug Anstand, in deinem Fall sollte man eher von Hirnmasse überhaupt sprechen, um nicht so einen aggressiven Sch*** von mir zu geben. „Ich würde mir an deiner Stelle dringend eine Knarre am Kopf halten.“ -> dafür musst du viel RTL II geschaut haben ;)

        Wenn XY der Meinung ist, dass die Apple Watch ein Flop ist, dann lass ihm doch diese Meinung. Es spricht nichts gegen diese Meinung. Wer Apple kennt, der weiß auch, dass die nicht geizig sind mit ihren Zahlen. Sieht man ja am iPhone… Aber anscheinend ist das bei der Watch nicht so. Warum sollte Apple keine Zahlen veröffentlichen, wenn die Apple Watch Verkaufszahlen alle aus den Socken hauen würden? Und was bringt es dir persönlich, wenn die Uhr ein Renner ist? Richtig, nix… (es sei denn, du hast Apple Aktien, die nun aber grad auch nicht durch die Decken gehen ;D)

        Ich denke, die Apple Watch ist erst mal ein neues „Hobby“, das noch wachsen muss ;)

      • 1. Der erste Kommentar von Jo ist immer noch keine Meinung. und 2. Nach eine Drohung wünsche ich denjenigen auch nichts besseres.

  • Hab eine Apple Watch gehabt, für ganze zwei Wochen. Zum Schluss hat mich die Uhr mehr genervt als genützt… Und ich trage seit je her eine Armbanduhr…

    Über die Akkulaufzeit konnte ich mich allerdings nicht beklagen, teils hatte ich Abends noch 60%.
    Aber im Augenblick kann die Uhr einfach zu wenig, geschweige denn nichts, was den Preis wert wäre.
    Vielleicht mal in ferner Zukunft, aber nicht zur Zeit ;)

    • Ging mir genauso, allerdings nur eine Woche. ;-)

      • Ist schon krass, da freut man sich riesig auf die Uhr und ist innerhalb ein, zwei Wochen froh, dass man sie wieder los ist ;)

      • Die meißten (wie ihr) kaufen die anscheinend nur um so auszuprobieren. Bei einigen hat Sie sich fest im Alltag eingebrannt. Ihr seit nunmal keine Smartwatch-Träger. Bzw. der Nutzen ist für euch noch nicht optimal.

      • @Jatoll, na mehr kann man mit der Uhr ja nicht machen. Um heraus zu finden, für was einem die Uhr etwas bringt, muss man diese doch ausprobieren, oder ;)

        Mir bringt die nichts, keinen einzigen Vorteil…

      • Das habe ich ja oben bereits geschrieben. Verstehe die Frage daher nicht. Deine Antwort ist nochmal ein extra Kommentar zu meiner Zusammenfassung.

      • @Jatoll: bezieh mich auf „Ihr seit nunmal keine Smartwatch-Träger.“… Das muss man ja erst heraus finden. „Die meißten (wie ihr) kaufen die anscheinend nur um so auszuprobieren.“ -> hört sich stark nach „oh man, dass sollte man vorher wissen“ an ;)

        Aber egal…

      • @Maurice: Wenn man sich vorher etwas mit der Uhr beschäftigt hätte, hätte man die nicht ausprobieren müssen. Ich habe mich auch auf eine Smartwatch gefreut. Bei der Vorstellung war ich dann etwas enttäuscht. Als dann klar war, was die wirklich kann, war klar, dass die so noch nicht für mich ist. Da muss man nicht lange testen.
        Die Uhr ist perfekt für Leute, die eine Uhr von Apple wollen.
        Die Uhr ist auch geeignet für Leute, die die Grundfunktionen einer Smartwatch wollen und sich mit dem Design abfinden können.
        Wer tausende von Apps auf seiner Uhr möchte kann auch mit der Uhr zufrieden sein.
        Ich wäre es so nicht.
        „Sendung an audio message on your Apple Watch is so simple“, not so uncomfortable like the fucking other features on this small device which can do nearly everything but nothing really good.

    • V1 halt. Die wird schon noch besser und vor allem sinnvoller werden, zumindest für mich.

  • Die Uhr ist schon o. k., aber die Umsetzung der nativen Apps lässt sehr zu wünschen übrig beziehungsweise ist noch gar nicht vorhanden. Deswegen dauern die Ausführung der Apps immer noch recht lange.

  • Du bist bestimmt gern gesehener Gast auf jeder Party.

  • Wie du gesagt hast. Das Problem ist dabei weniger das es unangenehm ist als das es Drumherum viel zu zu laut ist.

    Ich versuche regelmäßig Siri im Auto zu überreden ne SMS vorzulesen oder ein Lied weiter zu spielen.

  • Fand die Spots bisher immer super, aber da muss ich dir vollkommen zustimmen. Sieht aus wie ne Semesterarbeit.

  • Mit der Watch hab ich da kaum Probleme. Auch nicht mit dem lauten V8 auf der Autobahn ;) Die Umsetzung der Befehle dauert leider oft etwas lang. Leider funktioniert „Hey Siri“ im Gegensatz zur Watch beim iPhone 6S so gut wie nie.

  • Finde die Spots gut und kurzweilig. Es muss ja nicht immer die epische Pathos-Geschichte dargestellt werden.

  • Der Clip mit dem Date ist nicht komisch, er zeigt die heutige Zeit. Patchwork und Single mit Kind ist normal! Da ist es auch nicht komisch wenn eine Frau feiern geht und zu Hause ein Kind hat!
    Und wenn der Ex dieses Foto geschickt hat, ist wenigstens alles in Ordnung!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven