iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
Zum Neustart gezwungen

540KB-Video lässt iPhone und iPad abstürzen

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Ein kleiner Nachtrag zu unserem Artikel vom 14. November: Anders als initial angenommen, scheint der Speicherfehler des mobilen iPhone-Betriebssystems iOS 10, den entsprechend vorbereitete Videos ausnutzen können um iPhone und iPad in die Knie zu zwingen, nicht auf den Messenger WhatsApp beschränkt zu sein.

Neustart

So lassen sich Apples aktuelle Mobilgeräte aus jeder Anwendung, die in der Lage ist Videos abzuspielen und dabei auf Apples Media Player Framework setzt, abschießen. Um einen Zustand zu provozieren, in dem iPhone und iPad quasi funktionslos sind und sich erst wieder nach einem erzwungenen Neustart bedienen lassen, reicht das Anspielen eines kurzen Videoclips aus.

Speicherleck verantwortlich

Aktuell ist davon auszugehen, dass das Einfrieren des iPhones durch ein Speicherleck verursacht wird – Apple dürfte das Leck mit der finalen Freigabe von iOS 10.2 stopfen.

Um euch mit den Symptomen des Video-Fehlers vertraut zu machen, ohne diesen im Selbstversuch testen zu müssen, empfehlen wir euch einen Abstecher zu diesem Youtube-Video. Mit seiner Laufzeit von 10 Minuten zwar etwas langatmig geraten, veranschaulicht der Clip jedoch die Auswirkungen des 540KB-Videos.

Neustart erzwingen

Solltet ihr – etwa durch eine Scherz-Nachricht – versehentlich in die Video-Falle getappt sein, hilft nur noch der Geräte-Neustart. Wie sich dieser erzwingen lässt erklärt Apple in dem Hilfe-Dokument #HT201559.

  • Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halte die Standby-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf einem iPhone 6s und älter, einem iPad oder einem iPod touch: Halte die Standby-Taste und die Home-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Die fragliche Video-Datei

Wir raten vom Klick auf den folgenden Link ab, verweisen der Vollständigkeit halber jedoch auf die fragliche Datei.

Dienstag, 22. Nov 2016, 9:30 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zum Glück gibt es bei Apple die Sandbox. Daranmachen eine App nichts am Handy anrichten.

  • Ich finde es merkwürdig, dass es Zwangsneustart heißt. Ist für mich faktisch falsch. Es ist ein force shutdown. Es dauert außerdem genau 7 Sekunden, dann geht das Display aus und der force shutdown ist fertig. Nun kann man das Gerät normal anschalten.

  • Dir ist aber klar das forced „erzwungen“ bedeutet, oder?

    @iFun: nehmt doch bitte den link zum Video raus! Muss doch nicht sein das ihr das Video auch noch verbreitet wenn praktisch JEDES iDevice von diesem Fehler betroffen ist.

  • Hallo ich habe ein Problem mit IOS 10.2.2 Beta auf meinem IPhone 6. Wenn ich ein ein Telefonat führe kommt es öfters vor, das ich die Verbindung nach dem Gespräch nicht mehr beenden kann. Erst nach einem Neustart ist die Verbindung dann getrennt. Ist dieser Fehler bekannt?

  • selbst der „CRACK“ kennt den Unterschied zwischen Soft Reset und Hard Reset nicht… peinlich…

  • also ich habe das Video mit meinem iphone 7 geklickt – kein Problem, da stürzt nichts ab bei mir

  • Dazu brauch ich das Filmchen nicht…. das mehrmalige antippen des Livephotos im Sperrbildschirm bringt mein 7 plus zum einfrieren. Nur erzwungener hilft. Ekelhaft!

  • In Memory of OPIE!

    Ich hätte gerne das wallpaper mit dem totenkopf drauf.
    Hat jemand einen Link?

  • Mr. EverythingApplePro haut ja wirklich ein Video nach dem anderen raus… :)

  • Die aktuelle 10.2 Beta 3 hat das Problem auch noch. Naja Apple hat ja noch Zeit bis zum Release.

  • Der Typ in dem Video ist doch völlig gaga. Tippt und tatscht da unkontrolliert auf dem Telefon rum und erzählt uns was von Hardreset.
    Ein Hardreset ist eine Wiederherstellung, was der Kasper meint ist ein Softreset, wie man ihn früher bei einem Windows Mobile Gerät mit dem Eingabestift in einer Bohrung im Gehäuse gemacht hat.
    Nach einem Hardreset ist das Gerät leer und so wie man es aus der Verpackung genommen hat.

  • Unter IOS 9.3.2 mit einem IPad Mini 2 mit 128 GB ohne 3G stelle ich leider allzu oft fest, daß fast unmöglich ist Videos aufzunehmen.
    Dies trotz über 60GB freiem Speicher.
    Die Foto App zu schließen und erneut aufzurufen bringt nichts.
    Lediglich ein Neustart, aber der hilft nur ganz kurze Zeit.
    Hat wer ähnliche Probleme?

  • PS Die Option ein Video aufzunehmen erscheint für 2 Sekunden und verschwindet dann

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven