iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 813 Artikel

Zum Neustart gezwungen

540KB-Video lässt iPhone und iPad abstürzen

25 Kommentare 25

Ein kleiner Nachtrag zu unserem Artikel vom 14. November: Anders als initial angenommen, scheint der Speicherfehler des mobilen iPhone-Betriebssystems iOS 10, den entsprechend vorbereitete Videos ausnutzen können um iPhone und iPad in die Knie zu zwingen, nicht auf den Messenger WhatsApp beschränkt zu sein.

Neustart

So lassen sich Apples aktuelle Mobilgeräte aus jeder Anwendung, die in der Lage ist Videos abzuspielen und dabei auf Apples Media Player Framework setzt, abschießen. Um einen Zustand zu provozieren, in dem iPhone und iPad quasi funktionslos sind und sich erst wieder nach einem erzwungenen Neustart bedienen lassen, reicht das Anspielen eines kurzen Videoclips aus.

Speicherleck verantwortlich

Aktuell ist davon auszugehen, dass das Einfrieren des iPhones durch ein Speicherleck verursacht wird – Apple dürfte das Leck mit der finalen Freigabe von iOS 10.2 stopfen.

Um euch mit den Symptomen des Video-Fehlers vertraut zu machen, ohne diesen im Selbstversuch testen zu müssen, empfehlen wir euch einen Abstecher zu diesem Youtube-Video. Mit seiner Laufzeit von 10 Minuten zwar etwas langatmig geraten, veranschaulicht der Clip jedoch die Auswirkungen des 540KB-Videos.

Neustart erzwingen

Solltet ihr – etwa durch eine Scherz-Nachricht – versehentlich in die Video-Falle getappt sein, hilft nur noch der Geräte-Neustart. Wie sich dieser erzwingen lässt erklärt Apple in dem Hilfe-Dokument #HT201559.

  • Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halte die Standby-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf einem iPhone 6s und älter, einem iPad oder einem iPod touch: Halte die Standby-Taste und die Home-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Die fragliche Video-Datei

Wir raten vom Klick auf den folgenden Link ab, verweisen der Vollständigkeit halber jedoch auf die fragliche Datei.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Nov 2016 um 09:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30813 Artikel in den vergangenen 5159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven