iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 063 Artikel
iPhone 6, 7 und 8 hoch im Kurs

4,7-Zoll: Die populärste iPhone-Größe

95 Kommentare 95

Spannende Kurz-Statistik des iOS-Entwicklers David Smith.

47iphones

Dieser hat die bevorzugten Geräte seine aktiven Schrittzähler++-Nutzer gesichtet und stellt fest: „People really, really like the 4.7″ iPhone.“

So setzten fast 50% seiner Anwender auf iPhone-Modelle mit einem 4,7-Zoll-Diplay, also etwa auf das iPhone 7, das iPhone 8, das 6er und das 6s.

Auf Platz 2 (mit einem Anteil von rund 19 Prozent) landen Geräte aus den korrespondierenden Plus-Familien mit einem 5,5-Zoll-Diplay. Die im iPhone X und im iPhone XS verbauten 5,8-Zoll-Diplays vereinen hingegen nur 12% der Nutzer auf sich.

Iphone Display Groessen

Dienstag, 25. Jun 2019, 11:04 Uhr — Nicolas
95 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 4,7 Zoll: die günstigste IPhone Größe

  • Ich finde die Größe vom xs am besten. Man kann es noch in einer Hand bedienen und das Display ist vernünftig groß um Inhalte wiederzugeben. Für mich perfekt.

    • Exakt so sehe ich das auch. Das XS ist kaum größer als die 7/8er und hat dafür aber ein echt viel größeres Display. Größer als das XS würde ich aber auch nicht mehr wollen.

      • Nen xs in der IPhone 6er größe wäre die perfekte Größe, habe privat ein Xs und dienstlich ein 7er und das 7er ist schon wesentlich angenehmer zu bedienen muss ich sagen

      • @Isheep ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber das XS und X sind doch genau so groß (in etwa) wie das 6/7/8, oder? Es täuscht doch nur, weil mehr Fläche der Front Display sind, beim XS und X gegenüber den 6/7/8. Wenn du das Display meinst, ich denke da müsste man schon ein iPhone 5/5C/5S/SE nehmen mit einem Display ähnlich wie bei den X Modellen. Es es bleibt schwieriger, da es grundsätzlich Probleme bereitet, wenn das Display bis an den Rand geht. Da kann man es nicht mehr ganz so sicher halten, mit einer Hand, wenn man am Rand oben und unten bedient.

  • Na das liegt wohl unter anderem auch an der Anzahl der Geräte, die diese Display Größe haben.
    4x 4,7 zu jeweils 1x jenseits der 5 Zoll.

  • „people really, really like the 4.7“ – könnte auch lauten: „there is no alternative to the 4.7, because:“
    a) the xs is too expensive
    b) the se is too old

    statistiken ey.. :-)

    • Ich glaube nur an Statistiken, die ich selbst fälsche ;-)

    • Absolut! Jedes Jahr (6S, 7, 8) war der Aufschrei groß, weil sich viele ein neues Design gewünscht haben. Von wegen „People really like 4.7“.

    • Na der Preis ist hier nicht entscheidend. Wir reden ja hier lediglich von einem Handy. Ob das nun einen Hunni mehr oder weniger kostet, spielt nun wirklich keine Rolle. Viel wichtiger ist jedoch die Bedienbarkeit. Die ist bei kleinen Displays natürlich entschieden besser. Hinzu kommt sicherer Halt in der Hand – gerade für Geschäftskunden und Reisende ein wichtiger Faktor.

      • Der Gegenteil ist der Fall. Schau mal wie die Preise für die iPhones 6-8 inkl den Plus Modellen gefallen sind. Man bekommt sie gebraucht super günstig. Da geht ein Tip Top 6S+ 64GB für 120€ raus. Ab zum Akkutausch, wenn man will, für 50€. Das Gerät läuft dann Jahre wie ein Bienchen. Neue iPhones sind doch zu teuer. Und so kommt man wieder auf den Boden zurück. Aldi Talk für 7,99€ im Monat und gut. Wer etwas mehr ausgibt, halt ab 300€ ein 8er. Ich habe inzwischen 2 6S+ besorgt für 170 dann 120€, sowie ein 7 für 230€. Über eBay Kleinanzeigen und Facebook Marktplatz. Die 6er sind die beliebtesten. Die sind auch schnell vergriffen. Sind eben auch am günstigsten, wobei trotzdem sehr gute Geräte. 50€ für Original Akku und die Geräte laufen noch Jahre. Genau deshalb sind die 4,7“ Geräte so beliebt, weil auch so lange und so viele in Gebrauch.

        Als Anmerkung: ich glaube auch Apple ist sich dessen bewusst und wird etwas daran ändern. Eine so hohe Langlebigkeit können Sie nicht gebrauchen. Der Akku wird länger halten, dafür aber bald nicht mehr zu wechseln sein. Wer regt sich auf, wenn der Akku des iPhones jetzt 3 Jahre hält, aber dann nicht zu wechseln ist? Werden wenige sein. Aber man kann mehr verkaufen.

  • Mit der Zeit ist es bei mir immer größer geworden. Mittlerweile ein Plus-Gerät, nächstes Mal das Max. Man gewöhnt sich dran, vor allem wenn man echt viel damit arbeitet. Nie wieder 4.7. :)

    • Frau hat meiste eine Handtasche dabei, wo man das Handy gescheit parken kann, aber Mann bleibt nur die Hosentasche. Gerade mit Anzug geht ein Max sowas von garnicht. :-)

  • Ich bin immer noch Fan vom 5/5S/SE. Griffig, preisgünstig und mit einer Hand gescheit zu bedienen, Display ausreichend groß und passt perfekt in die Hosentasche. Schade, dass Apple nichts adäquates mehr anbietet.

    • da bin ich ganz deiner Meinung.
      Werde mein 8er wohl noch lange benutzen.
      Das passt wenigstens noch in die Hemd oder Hosentasche

      • Das iPhone 8 ist ganz 3,6 mm (!) schmaler als das iPhone XS. In der Dicke spürt man das vielleicht aber bei einer Gesamtbreite von 67mm auf 70 mm passt das XS in jedes Hemd genauso gut herein wie das iPhone 8.

    • Perfekt fände ich ein 5 bzw. SE mit randlosem Display. Scheinbar kann man davon aber weiterhin nur träumen.

      • Jap volle Zustimmung und das würde auch bei 4,7″ etwa landen.
        Was viele nicht schreiben oder scheinbar nicht stört: das xs ist mir einfach zu groß und vor allem zu schwer! Nimmt man ein SE als Vergleich mal fühlt sich das an wie n Stück Papier so leicht ist das. XS ist mir zu schwer für längere Nutzung!

  • Ob das vielleicht daran liegt, dass die 4,7″ (und Plus) Varianten schon fast 5 Jahre auf dem Markt sind und die 5,8″ nicht mal 2 Jahre? Sehr aussagekräftig

  • Ob das die populärste Größe ist, sei mal dahingestellt. Das liegt einfach daran, dass es ein iPhone mit 4,7 Zoll deutlich länger gibt wie die Größe des iPhone X/XS.
    Dass das iPhone mit 4,7 Zoll beliebter ist als die Plus Variante, war ja schon seit dem iPhone 6 bekannt.

  • Korrelation != Kausalität

    Entsprechend ist die Folgerung mit der Displaygröße völlig aus den Haaren gezogen.

  • Mir persönlich geht es ja eher um das Außenmaß, also hosentaschentauglich :-)

  • Wenn die kein neues SE rausbringen ist ja auch kein Wunder…… :-(

    • Ich habe mir erst vor ein paar Monaten das se gekauft, als Ersatz für mein 5s.

      Es ist immer noch ein mobil und keine Multimedia Maschine, dafür nutze ich mein Mini 4

  • Ich seh das ja so: Für nur wenig mehr als den Preis eines XS bekommt man ein iPad (Couch), iPad mini (Reisen) und ein iPhone 7 oder 8. Damit ist man allemal besser bedient. Das neue iPad mini ist meine nächste Anschaffung, damit wäre mein Setup komplett.

  • Ich bin vom X wieder auf’s 8er, wegen der Größe. Hoffentlich bringen sie wieder ein 4,7 Zoll phone. Für mich die perfekte Größe!

  • Ich finde 4,7″ auch toll. Mein Traum iPhone wäre ein iPhone 8 Rahmen mit Xs Display und natürlich ohne Button. Sollte ich mal Apple mitteilen.

    • Naja – da X/S ist jetzt nicht so viel größer als ein 8er und ist vom Design her sehr ähnlich

    • Gibt es doch schon, nennt sich iPhone X/Xs.

      • Hm, ich hab ein X. Das ist aber deutlich fetter und schwerer. Wenn ich gleichzeitig ein 8er in der Hand halte, ist das schon ein großer Unterschied. Versucht das mal. Ein X in der einen Hand und ein 8er in der anderen.

    • iPhone 8 ist 138,4 mm lang, 67,3 mm breit und 7,3 mm dick.

      iPhone X 143,6 mm lang x 70,9 mm breit x 7,7 mm dick

      Man kann sich aber auch anstellen wegen den paar Millimetern…

      • Da könnt ihr mimimi schreien wie ihr wollt. Ich sehe das genauso. Ich benutze ein iPhone XS und mir ist das minimal zu groß und zu schwer. Für mich wäre die iPhone 8 Größe in dem Design des IPhone X/XS auch perfekt.

      • Sehr ich absolut genau so, alleine schon wie geil dünn und leicht das 7er ist im Gegensatz zu dem
        Fetten und schweren Xs (habe beide)
        Wäre auch für eins in 7größe mit Xs Design

      • Die paar Milimeter? So etwas ist immer relativ. Bei der Länge und der Breite wären mir jetzt 0,4mm auch egal. Bei der Dicke ist das schon deutlich spürbar. Hinzu kommt ein Wert, den du nicht erwähnt hast. Das Gewicht. Das X ist richtig schwer verglichen mit einem 8er.

  • Genau der Grund, warum ich nicht auf ein Xr umgestiegen bin. Und das Xs ist es mir preislich (aktuell) noch nicht wert. Mir würde ein Lo-Budget-Gerät im Sinne des Xr technisch genügen.
    Hoffe weiterhin darauf, dass die Mehrheit das Xr aufgrund seiner Baugröße ablehnt und Apple zukünftig ein Xr in gleicher Baugröße wie das Xs ausliefert.
    Verstehe auch den Grund für die unterschiedliche Baugröße nicht.

  • Bei mir ist’s schlicht der Preis.
    Bin nicht bereit nen Taui für ein Smartphone auszugeben. Wäre das XS als das(!) Spitzenmodell wie damals für um die 700 Euro zu bekommen wäre die Verteilung wahrscheinlich auch anders. Aber der Preis macht halt kein Sinn für mich persönlich.

    • Wenigstens gibt es einer mal zu!
      Der Preis ist das warum so viele auf ein 4,7“ Gerät setzen!
      Gäbe es kostenlos iPhones… da würde es schon anders aussehen.
      Nunja daran ist nichts Verwerfliches beim Smartphone zu sparen (jeder wie er kann) aber die Laberei von Grösse hin und her glauben die Nörgler ja selbst nicht.

      • Du kannst hier nicht pauschalisieren. Ich würde bspw. auch keine tausend Euro für ein iPhone ausgeben. Muss ich aber auch nicht. Ich bekomme das XS Max für 200€ zum Vertrag. Und ich habe keine monatliche Zuzahlung. Das geht auch nur, weil ich seit 8 Jahren beim gleichen Anbieter bin, hart verhandle und Business-Kunde bin.

      • Das ist leider so viel zu pauschal. Ich würde z.B. den 1000er auf den Tisch legen, wenn dafür das Telefon all meinen Anforderungen entspricht – was in meinem Fall bezogen auf die Größe das 5 bzw. SE wäre.

        Das XS kann ich mir locker leisten, ich WILL es nur einfach nicht. Klar, geschenkt würde ich es gehen mein 8er eintauschen – genau so ist es aber auch mit vielen anderen Anschaffungen. Geschenkt? Her damit! Kaufen werde ich es aber nur, wenn es auch meinen Anforderungen entspricht.

  • Mein LieblingsiPhone ist immer noch das 4s von der Größe her. Perfekt in der Hosentasche. Das in Verbindung mit Applewatch wäre meine perfekte Lösung

  • Ich hätte gerne ein SE2 mit aktueller Hardware und FaceID. Dann würde ich das X sofort verkaufen…

  • War lange Verfechter der kleinen Größen. Konnte nie die Leute verstehen, die mit so einem Riesenteil am Ohr glücklich sein konnten. Mein letztes iPhone war ein SE, welches ich 2016 gekauft hatte. Das reichte immer, passte überall rein und für die großen Sachen gibts ja noch das iPad. Dachte ich. Durch Zufall kam ich günstig an ein 7+ Mit 256GB ran.
    Eigentlich nur als Musikspeicher gedacht. Aber was soll ich sagen, an die Größe gewöhnt man sich sehr schnell, das iPad bleibt eher mal liegen und untergebracht bekomme ich das Teil auch, naja irgendwie ;)

    • Naja, die Plus-Modelle sind eben leider nicht das Wahre im Bezug auf Display-Gehäuse-Verhältnis. So gross wie ein XS max und ein Display kleiner als ein X. Und schwer sind die Dinger auch…

  • Glatzmatz der Gartentroll

    Mir gefiel die Größe des 5s am Besten. Alles danach wurde mir persönlich dann schon wieder zu groß. :) aber so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

  • Mobiltelefone mit einem Bildschirm der größer als 4″ ist sind nur ein schlechter Kompromiss für Leute die nur ein Handy haben und kein Tablet. Ich wünsche mir ein aktuelles iPhone mit einem 4″ Bildschirm

    • Ich habe ein iPhone 8+ und ein iPad Pro. Und nun?

    • Es ist kein Mobiltelefon. Ein Smartphone. Die wenigsten telefonieren damit.

    • Es ist ein guter Kompromiss für mich. Hach. Immer wieder die Leute, die von sich auf andere schließen. Es kommt sicher darauf an, was man mit dem Telefon macht. Fotos oder Videos auf 4″ anzuschauen ist für mich kein Genuß. Aber ich akzeptiere, dass es einige Wünschen, auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann. Probiere das mal!

    • Ich habe das Xs Max und will garantiert kein kleineres mehr. 5,8“ geht gerade noch.
      Mit einem 5s kann man telefonieren aber Surfen;?komplexere Apps bedienen geschweige denn Arbeiten (ich nutze es beruflich) kann man damit nicht.

  • Das war such das letzte das ich einhändig bedienen konnte (auch wenn ich selbst eine große Hand habe)
    Die größeren Modelle sind einfach Shit!
    Beim XS z.B. komme ich überhaupt nicht mehr in diese bescheuerten Ecken!

  • Mein 4s war von der „Taschen-Kompatibilität“ super, aber irgendwann wird als eng mit der Software.
    Also her mit nem 7er – größer will ich aber definitiv nicht.
    Möge es so gut halten wie das 4s, dann ist der Größenwahn erstmal egal.

  • Apple hat einfach die meisten ihrer Modelle mit einem 4.7 Zoll Display versehen.

  • Ich denke ein iPhone SE mit einem Display wie im Xs wäre auch recht erfolgreich…

  • Alle die ich kenne sage einhellig :
    Es kommt immer auf die Größe an.
    Auch wenn einzelne anderes behaupten.

  • Natürlich gibt es immer individuelle Vorlieben, für den Gesamttrend sind m. E. drei gewichtige Gründe verantwortlich:
    Der Preis.
    Der Preis.
    Und last but not least – der Preis.

    Bin mal gespannt auf September, ob Apple diesen einfachen Zusammenhang nun verdrahtet hat – nach den im Verhältnis zum Gesamtmarkt sehr deutlich überproportionalen Marktverlusten mit der aktuellen Generation sollte das nicht soooo schwierig sein…

  • Täglich grüßt das Murmeltier !

  • Ich sag mal naja, Statistiken. Wenn man das 5S und das SE zusammennimmt (von wegen Displaygrösse) dann machen die einen Anteil von 11%, also mehr als das iPhone X. Und interessieren tut es bei Apple keinen. Der User nimmt aber trotzdem nicht mehr alles was der große Apfel ihm vorsetzt!

  • Lohnt es sich noch das 6s zu holen?

  • Was mich an meinem XR mehr stört als die Größe ist FaceID. Ich komm damit absolut nicht klar und finde es viel unpraktischer als TouchID:

    1. Abends im Bett muss ich immer meinen Kopf vom Kopfkissen anheben um das XR benutzen zu können ( liege immer auf der Seite).

    2. Bei gleißendem Sonnenlicht funktioniert FaceID oft nicht

    3. Der Winkel muss immer stimmen. Bei ApplePay sieht das echt ziemlich albern aus wenn ich mir das Handy vors Gesicht halte.

    4. ich kann meine Frau nicht zusätzlich hinterlegen. Meine Frau muss bei jedem Entsperren meinen Pin eingeben. Bei TouchID könnte man einfach den Finger des Partners hinterlegen.

    Ich bin nach anfänglicher Euphorie mittlerweile so genervt von FaceID, dass ich kurz davor stehe zu nem iPhone mit TouchID zu downgraden.

    • Das geht mir genauso!
      Vor allem, wenn man das iPhone bei schlechten Lichtverhältnissen entsperren will (z.B. Im Bett, wenn das Licht aus ist) funktioniert FaceID gar nicht.

      Seit meinem iPhone 4 habe ich nicht mehr so oft den Code manuell eingeben müssen, wie beim Xr!

  • Mit meinem iPhone Xr habe ich mich das erste Mal ‚verkauft‘.
    Das Gerät ist super, aber viel zu groß und zu schwer. Ich halte immer etwas neidisch das iPhone 8 meiner Frau in der Hand, das ich einhändig nicht herumbalancieren muß, sondern bequem mit derselben Hand halten und bedienen kann.

    Bitte Apple: Macht mindestens jeweils ein aktuelles Modell mit 4,7“!!

  • Ja das SE in Fullscreen wäre der absolute Knaller, leider wird es Apple nicht bringen.

  • Größe, da scheiden sich die Geister. Hab selbst keine kleinen Hände, aber ein Zweit-Smartphone mit über fünf Zoll/Inch ist für die komfortable Bedienung kaum zu benutzen. Das fällt bei Einhandbedienung schon mal aus der Hand und dann evtl.auf den Betonboden, wo es Schaden nimmt. Ein altes 4S iPhone war für mich immer der Hosentaschen-Liebling. Selbst das Bendgate konnte den nichts anhaben. Deswegen meine favorisierte designtechnische Variante: 5SE/iPhone XE mit vollflächigen, beidseitigen Gorilla-Glas 5 Glasflächen, die durch eine Edelstahl Lünette eingefasst wird. Damit ist auch ein Akkuwechsel innerhalb von wenigen Minuten erledigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26063 Artikel in den vergangenen 4427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven