iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

44 Lightning-Kabel im Test: So lassen sich Testsieger und Fälschungen unterscheiden

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Der US-Verbraucher-Ratgeber „The Wirecutter“ hat sich fast alle am Markt verfügbaren Lighning-Kabel mit Apple-Lizenz angesehen, die Ladegeschwindigkeiten von 44 Exemplaren gemessen (ja, hier scheint es Unterschiede zu geben) und die besten 11 zusätzlich einer technischen Prüfung unterzogen.

wire

44 Lightning-Kabel auf dem Prüfstand

Passen die Stecker auch in iPhone-Einheiten, die mit einem Case benutzt werden? Ist der Lightning-Stecker dicker als Apple Original? Wie gut sind die Drähte geschirmt, ineinander verwickelt und durch ihre Zugentlastung geschützt? Taugen Adapter-Kabel mit integriertem Mini-USB-Stecker? Gibt es nennenswerte Unterschiede zwischen extralangen und ganz kurzen Kabeln?

Das Ergebnis, ein über 5000 Wörter langer Aufsatz, den ihr hier einsehen könnt, schließt mit mehreren ausgesprochenen Empfehlungen und dem guten Rat, ausschließlich auf Kabel mit der MFi-Lizenz Apples zu setzen. Ihr erinnert euch an die Beobachtungen zum Preisverfall aus der vergangenen Woche.

Lightning-Kabel – Die Testsieger

Im Gegensatz zu preiswerten Nachbauten aus Fernost, verfügen die von Apple zertifizierten Adapter über individuelle Hersteller-Kennungen, die vom iPhone ausgelesen werden. In unregelmäßigen Abständen unterbindet Apple die Nutzung von nicht-zertifizierten Lighnting-Accessoires und kann die Kabel langfristig unbrauchbar machen.

monoprice

Testsieger von Monoprice

Cupertino selbst erklärt in dem Hilfe-Dokument „Gefälschtes oder nicht zertifiziertes Lightning Connector-Zubehör erkennen“ wie ihr sicherstellen könnt, dass es sich bei eurer Kabel-Wahl um eine Strippe aus dem MFi-Programm handelt:

Manche Unternehmen produzieren Zubehör, das dem Lightning-Zubehör von Apple ähnelt, jedoch nicht von Apple zertifiziert ist. Apple empfiehlt, nur Zubehör zu verwenden, das von Apple zertifiziert wurde und das Logo „Made for iPod/iPhone/iPad“ aufweist. Hier erfahren Sie, wie Sie gefälschtes oder nicht zertifiziertes Lightning-Zubehör erkennen.

light

Dienstag, 07. Okt 2014, 12:20 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • tja, gestern erst zwei Aukey bestellt. Die hattet ihr ja auch mal als gut bewertet.

    • die Aukeys sind auch Top – habe auch 2 davon in benutzung. Mein Girl hat nen Bumper um das 5s und die funktionieren damit auch – im Gegensatz zu Belkin, deren Stecker einfach nur Fett ist.
      Habe mir gerade ein Monoprice 1,8m geholt – mal sehen wie es so ist!

    • Habe ich auch vor kurzem. Anhand dem Apple-Dokument müssten die original MFi sein. Kontakte sind iO. Bislang nichts schlechtes feststellen können

  • habe hier in juicies+ Kabel aus dem kickstarter Projekt. Es hat anfangs sehr gut funktioniert am iPhone 5 und iPad Air. An meinem iPhone 6 funktioniert es allerdings nur noch gelegentlich. Das iPhone zeigt keinerlei Fehler an. iOS 8.0.2.

    Hat jemand ein ähnliches Problem, oder ist einfach das Kabel defekt.

  • Ich hab mal drei lange Amazon Basic Kabel günstig geschossen. Mit denen bin ich zufrieden.

    • Hatte ebenfalls zwei Exemplare in Benutzung, nach 4 Monaten löste sich die Verklebung(?) der Abdeckung des USB Steckers.

      Das zweite Kabel ist noch in Gebrauch, jedoch lässt sich das Touchscreen nur sehr unzuverlässig bedienen wenn das Amazon Kabel angesteckt ist.
      Bin nicht zufrieden.

      • Und der Lightningstecker von Amazon ist derart fett, dass man ihn nicht mit einer Hülle benutzen kann!

  • Leider wurden hier schon des öfteren Lightning-Kabel angepriesen und mit Amazon-Werbelinks versehen, die genau diese Lizenz nicht besitzen. Dabei wurde diesbezüglich nicht hingewiesen.

  • Ich hab ein zertifiziertes Lightning Kabel in schwarz von Cable Matters, das ist von der Steckergröße identisch mit dem Originalkabel und passt perfekt in die Brodit-Halterung für das iPhone (5) mit welcher ich ohne Probleme das iPhone 6 mit Hülle spazieren fahre!

  • habe jetzt nur noch die juicies+ Kabel in Gebrauch. Sind richtig hochwertig, Apple zertifiziert und 1,2 m lang. Zudem sind die Stecker nicht aus Kunststoff, sondern aus Aluminium. Das Kabel besteht auch aus einem Nylongeflecht, was das Kabel richtig robust macht. Kann ich nur empfehlen.

    http://www.juicies.de

    • meins funktioniert an meinem iPhone 6 nur noch unregelmäßig. Liegt das an iOS 8.0.2 ? Fehlermeldung bekomm ich keine angezeigt.

    • Als Backer dieser Kabel finde ich es sowohl dreist als auch unmöglich für diese Scheisse hier Werbung zu machen. Lies den Kickstarter-Blog, dann weisst Du was das für ein Saftladen das ist, und dass Deine Kabel entweder nicht lange funktionieren oder die große Ausnahme sind.

    • Habe auch zwei von denen. Kann die auch nur empfehlen. Sind sehr hochwertig verarbeitet.

  • Mein original Apple Kabel ist unschlagbar. Eben noch getestet, bei 11% gedacht „Stecks mal besser an, bei iOS 8 weiß man ja nie“ noch während das iPhone 5s vibriert hat sprang die Akkua zeige auf stolze 25%! Das soll mal ein anderes Kabel nachmachen…

  • Wirklich alle fair getestet? Habe gestern ein Kabel von CSL Computer bekommen. Durch einen Newsletter wurde ich aufmerksam. Dort habe ich ein Kabel für 6,35€ gekauft welche MFI geprüft (Made for iPod,iPad,iPhone) ist. Es gibt es in schwarz, weiß und mit Stoffband. Habe mich für weiß entschieden und es funktioniert an all meinen Geräten Problemlos. (iPhone 6, iPad und iPhone 5) Habe es nach diesem Bericht einigen Stresstest unterzogen. Knicken am Stecker und Co. und es macht für mich eine solide Figur. Auch die optischen Merkmale im Apple-Bericht sprechen dafür dass dieses Kabel lizensiert ist.

  • Bei CSL gibt es das lizensierte MFI Kabel für 6,35€
    Dieses ist gestern bei mir eingetroffen und ich habe keine Probleme an iPhone 5 u 6, sowie dem iPad festgestellt. Auch die Beschreibung aus dem Apple-Katalog trifft auf das Kabel zu.
    http://www.amazon.de/CSL-Light.....+lightning

  • apropos kabel .. kennt jemand ein gutes verlängerungskabel für meinen lightning anschluss? das kabel meines media-in im golf ist zu kurz, ich möchte mein iphone 6 plus am lüftungsgitter befestigen können. .. sollte ca 60cm sein.

  • Dieses Hilfsdokument zeigt doch aber nur das Apple lightning und Fälschungen oder nicht? Bei einem Zertifizierten z B das Amazon Basic ist die Tülle aber größer als bei dem Original Apple Kabel.

    • Und das ist auch gut so, weil besser greifbar.

      • Mich wundert es nur weil dieses ja auch Zertifiziert ist.

      • Oder anders gesagt: Form und Größe der Stecker ist nicht Teil der Zertifizierung. Ausserdem vermisse ich im Artikel eine Liste der nicht zertifizierten Kabel, sowie eine Liste der Kabel mit höherem Widerstand/schlechterer Ladegeschwindigkeit. Irgendwie wurde da doch wieder versucht, möglichst keinem auf die Füsse zu treten…

  • Dazu passend:
    Heute bekam ich mein Belkin Kfz-Ladekabel mit 2,1 A, angeblich „made for iPhone“.

    Bin stinksauer: laut iPhone 6 Plus nicht aber gar nicht zertifiziert (!) und lädt auch nicht.

    Mann Mann..da kann ich auch gleich China-Mist ordern…

    Apple und Kabel, ein ewiges Drama…

  • Mir Kommen nur original Kabel bei Apple oder Gravis gekauft ins Haus. Ich denke wer so viel Geld für iPhone und Co ausgibt der sollte auch am Ladekabel nicht sparen

  • habe hier ein HTC Wildfire, ein Samsung Galaxy S2 und Galaxy Note 3 und alle 3 lassen sich wunderbar mit den übelsten Plagiaten laden und Daten übertragen ;-) ;-) ;-)
    was meint ihr, soll ich zu Äppel wechseln? :-(
    Sicher nicht!!!
    Macht’s gut, Freunde des überteuerten Zubehörs :-(

  • Kann mir da jemand was fürs iphone 4 empfehlen? Hatte einen China-Kracher für’n Euro aber das war schnell hinüber.

  • Robin of Waringham

    Habe von Pearl einen sehr funktionellen Ladestecker, der nun besagte Fehlermeldung ausspuckt, muss ich den jetzt wegschmeißen???

  • Gibt es Erfahrungen zum CSL Computer Lightning Kabel was ja MFI zertifiziert sein soll.
    Kostet bei eBay derzeit nur 5,99EUR bzw.in der Nylon Version nur 6,29 EUR je
    inkl. Versand (!!). Das wäre echt ein sehr guter Preis, vorausgesetzt das Kabel ist wirklich original MFI Apple zertifiziert….

  • Hat Jemand Erfahrung mit den Lightning Kabeln von CSL Computer.
    Sind schon verdächtig günstig, trotz der Apple MFI Zertifizierung…?
    Kann man den Kabeln trauen. Werden bei Amazon und Ebay angeboten
    und kosten inkl. Versand lediglich ca. 6EUR die „Premium“ Version
    mit Nylon nur minimal mehr…
    Hat die Kabel (außer Ben) schon jemand im Einsatz und kann was dazu sagen ?

  • Frage?
    Habe ein Lightling Kabel, beim iPad wird geladen, beim iPhone wird es nicht geladen?
    Gibt es Unterschiede?

  • und wie sind die anderen 40 getesteten Kabel? Empfehlt ihr nur die bei Amazon gelistet sind?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven