iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
Zielgruppe Smartphone

3plus1: Spiegel Online startet tägliche Hochkant-Video-News

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Unter der Überschrift 3plus1 wird Spiegel Online zukünftig eine wochentägliche Kurz-News-Zusammenfassung im Videoformat anbieten, die sich in erster Linie an Smartphone-Nutzer richtet.

3plus1

3plus1: Wenig gehaltvoll, aber immerhin schnell vorbei

Die jeweils nur 60 Sekunden kurzen Clips sollen die wichtigsten Tagesthemen kombinieren und werden dabei ausschließlich im Hochformat aufgenommen und ausgespielt. Bei den Clips, deren Online-Start die Spiegel-Redaktion auf Facebook ankündigte, handelt es sich jedoch nicht um das erste „Vertical Video“-Angebot im deutschen Netz.

Sowohl das BILD-Projekt „daily“ als auch die NDR-Tochter NDR Info setzten in der Vergangenheit auf die Video-Ausspielung in Smartphone-Optik.

Nach Angaben von turi2 handelt es sich bei den Nachrichten-Häppchen-Format um eine gemeinsame Entwicklung von Spiegel Online und der EMS Babelsberg, die bereits Ende 2015 unter dem Namen 5plus1 in ihre Pilotphase startete.

Lange Texte und Sprecher braucht sie dafür nicht, kurze Bauchbinden reichen. […] Die Premiere macht mit der Messerattacke in der Nähe von München auf und dem Wechsel von Dortmund-Kicker Mats Hummels zu den Bayern weiter. Auslandsthema ist der Parteitag in Nordkorea, Rausschmeißer ein spektakuläres Eigentor aus Dänemark.

Mittwoch, 11. Mai 2016, 13:08 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 3 + 1 aber aufm Logo auf dem Bild steht 2 +1?

  • Das ist ja mal eine großartige Idee. NICHT!

  • Habe mir das Video angeschaut. Ok, Material von Reuters….aber wo sind die Kommentare?
    Keine Info’s! Was habe ich als Nutzer davon?
    Ist die App da anders? Das Video motiviert mich nicht die App zu laden!

  • Jetzt wird das Vertical-Video-Syndrom sogar noch gefördert – Unglaublich!

  • Lieber 360° News, wo ich mir selbst aussuche wo ich hin gucke!

  • Da haben wir es nach Jahrzehnten endlich geschafft das unsägliche 4:3 in 16:9 zu überführen (welches dem natürlichen Sehen weitaus näher kommt) und nun kommen Hochkant-Smartphone-Clips. Nicht von Laien, sondern von „Profis“. Sprachlos…

  • Und wo kann man sich das dann immer anschauen?

  • Ist wohl dem bei uns erst vor kurzem eingeführten ZIB100 https://twitter.com/zib100 ähnlich.
    Mit den Untertiteln kann man die Nachrichten auch ohne Kopfhörer in den öffentlichen Verkehrsmitteln konsumieren. Finde ich sehr praktisch.

  • Leute die Hochkanntvideos drehen gehört eine gewaltige Strafe aufgebrummt.

    Jahrelang kämpft man darum dass Leute das Smartphone beim filmen richtig herum halten und dann sowas.

  • Das ist ja katastrophal. Bei dem Beispielvideo hat man ständig den Eindruck zu dicht auf den Leuten zu sein. Außerdem schreien die Bilder, dass rechts und links etwas fehlt. Dann lieber das volle 16:9 ins Hochkant quetschen und mehr Platz für Text haben als so nen beschnittenen Quatsch.

  • Das ist in etwa so als würde man „das“ und „dass“ vereinheitlichen um den Dummen entgegen zu kommen.

  • Ich fasse es nicht. Da kaufen Leute teilweise Hochtechnologie für bis zu 1.000 Euro, um dann ihre Videos in 4K hochkant aufzunehmen. Jetzt wird das auch noch weiter durch so eine dumme Aktion befeuert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven