iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 466 Artikel
Erweiterung für die Periscope-App

360-Grad-Live-Videos jetzt auch über Twitter

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Nach YouTube und Facebook bietet nun auch Twitter die Möglichkeit zur Live-Übertragung von 360-Grad-Video. Die Funktion wurde als Erweiterung für die Periscope-App angekündigt und steht zunächst nur einem ausgewähltem Personenkreis zur Verfügung.

Einem Eintrag im Twitter-Blog zufolge soll die Funktion nach und nach für alle Nutzer bereitgestellt werden, wobei die Voraussetzung einer entsprechenden Kamera den potenziellen Kreis der Video-Anbieter natürlich weiterhin stark einschränken wird.

Periscope 360 Grad Video

Betrachten lassen sich die Videos direkt in der Twitter-App auf dem iPhone. Ihr erkennt die 360-Grad-Option an einer roten Markierung im Video, die Rundumnavigation erfolgt entweder durch Drehen des iPhone oder durch Wischen mit zwei Fingern. Apples Safari unterstützt die Wiedergabe bislang noch nicht, auf dem Computer könnt ihr beispielsweise Google Chrome für das Betrachten der Videos verwenden. Die 360-Grad-Videos lassen sich im Anschluss an die Live-Übertragung auch als Aufzeichnung wiedergeben.

Ausprobieren könnt ihr das Ganze auch schon: Unten eingebettet steht eine Aufzeichnung des ersten 360-Grad-Livestreams auf Twitter zur Wiedergabe bereit.

Donnerstag, 29. Dez 2016, 7:25 Uhr — chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit welcher App kann man solche Videos aufnehmen, bzw. 360 Grad Fotos machen.
    Ich habe bei einem Bekannten gesehen, dass es für Android eine App von Samsung gibt, mit der sich leidlich gute 360 Grad Aufnahmen mit einem „Normalen“ Galaxy aufnehmen und wiedergeben lassen. Klar keine Videos, denn dazu muss ja gleichzeitig im 360 Grad Radius gefilmt sein, aber Fotos lassen sich ja grundsätzlich zusammensetzen.

  • Die splash-app erstellt 360 grad fotos in denen man auch bewegtbild-teile integrieren kann. Erfordert eine Anmeldung.

  • was bitteschön ist denn ein „live 360° Video“?

    Wenn es ein Video ist, ist es nicht mehr live und wenn es live ist kann es nicht 360° abdecken, wenn man sich nicht ständig um seine eigene Achse dreht oder eine entspr. Linse vor dem Gerät hat Oo

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21466 Artikel in den vergangenen 3699 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven