iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 053 Artikel

Und hochwertigere Alternativen

3-in-1-Ladeständer für iPhone, AirPods und Watch: 15 Euro zum Prime Day

Artikel auf Mastodon teilen.
32 Kommentare 32

Ein Leser-Hinweis zum Prime Day: Dieser 3-in-1-Ladeständer des No-Name-Anbieters Aowin sticht alle anderen Konkurrenzprodukte die derzeit angeboten werden. Zum fast halbierten Preis von nur noch 14,99 Euro erhältlich bietet der Schreibtisch-Ständer eine mit der MagSafe-Rückseite von iPhone 12 oder iPhone 13 kompatible Magnethalterung an und kombiniert diese mit jeweils einer Ablage für AirPods und Apple Watch.

Ladestaender

Dabei ist der Ladepuck für die Apple Watch bereits im Ständer integriert. Zudem ist ein 18 Watt Netzteil im Lieferumfang enthalten, was anders als bei vielen vergleichbaren Angeboten keine „Eigenleistung“ voraussetzt bzw. vorhandene Apple Watch Ladekabel und Netzteile bindet. Der 3-in-1-Ladeständer ist in den Farbvarianten Weiß und Schwarz erhältlich und macht in den Fotoaufnahmen der ersten Amazon-Rezensenten zumindest einen akzeptabel verarbeiteten Eindruck.

Produkthinweis
AOWIN 3 in 1 Magnetisch Wireless Charger, Kabelloses Ladegerät Kompatibel mit Magsafe Ladestation für Apple Watch und... 14,99 EUR

Keine Produkte gefunden.

Mit Dank an Marcel!

Qualitativ hochwertig bei Anker, Belkin und Satechi

Wer sich hier grundsätzlich angesprochen fühlt, allerdings etwas mehr Wert auf Qualität legt, der schaut noch mal die zahlreichen 2-in-1-Lösungen an, die Anbieter wie Anker, Satechi oder Belkin zum Prime Day reduziert haben.

Zudem sei an dieser Stelle an den HiRise 3 des Zubehör-Anbieters Twelve South erinnert, der erst kürzlich vorgestellt wurde und seinerseits ebenfalls Lade-Ablagen für iPhone, Apple Watch und AirPods anbietet.

HiRise3 Nachttisch

Aus eigener Erfahrung können wir empfehlen ausschließlich auf iPhone-Ladestationen zu setzen, die das Apple-Smartphone in einem gut ablesbaren Winkel auf dem Tisch platzieren. Schlichte Ladematten, auf die das iPhone einfach nur rücklings aufgelegt wird, verhindern häufig die Freischaltung der Face ID Sicherung aktueller iPhones und damit die Anzeige von neu eingehenden Push-Mitteilungen und Benachrichtigungen.

Produkthinweis
SATECHI Aluminium 2-in-1 Magnetischer kabelloser Ladeständer – Kompatibel mit iPhone 15 Pro Max/15 Pro/15/15 Plus,... 48,99 EUR
Produkthinweis
Anker 623 MagGo magnetisches, kabelloses Ladegerät, 2-in-1 Wireless Ladestation mit 20W USB-C Ladegerät, für iPhone... 48,99 EUR
Produkthinweis
ESR HaloLock 2-in-1 kabelloses Ladegerät mit CryoBoost, kompatibel mit MagSafe, Schnellladung mit Handykühlung, für... 51,99 EUR 69,99 EUR
Produkthinweis
Drahtloses Belkin 2-in-1-Ladegerät mit MagSafe, (15 Watt, iPhone Ladeständer zum schnellen Laden der iPhone 14-Serie,... 73,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jul 2022 um 16:25 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Finger weg. Der verkäufer ist nicht echt.

    Verkauft durch: weifangfeishiwangluokejiyouxiangongsi

    die stadt heist gleich alles sehr suspect chinaschrott für alexibexi würd ich sagen

  • Ich bin bei solchen Ladestationen via MagSafe immer skeptisch. Mindert das nicht die Akkuleistung von iPhone oder Kopfhörer ladecase?
    Oder ist das alles nur so minimal, dass es nicht weiter bemerkbar ist?

    • Dem Gerät ist es doch egal, welche Marke und welches Gerät ihn mit Strom bedient.
      Li-Ion sollte das auch verkraften, wenn der Ladevorgang mal nicht kontinuierlich stabil ist.

    • Dem iPhone ist das relativ egal. Man sollte halt nur beachten, dass die Art zu laden maximal ineffizient ist. Mit Blick auf die Strompreise also subtoptimal

      • Was soll der Geiz? Das iPhone täglich von 0 auf 100 zu laden kostet wieviel? Richtig! Keine 3 € im Jahr. Mit Ladeverlusten 3,50 €? Das verkrafte ich. Selbst 5 € verkrafte ich…

      • Genau dieser sorglose Umgang mit Energie und jeglichen Ressourcen hat uns da hin gebracht wo wir jetzt sind. Mit dem Rücken zur Wand!
        JEDER Einzelne kann und muss seinen Betrag dazu leisten das mit Energie so umgegangen wird das nicht unnötig (und technisch vom Wirkungsgrad sehr schlecht) ein Teil quasi verpufft. Deswegen einfach mal nachdenken was Sie da gerade geschrieben haben.

      • Glaubst Du eigentlich selber was Du da schreibst?

      • Sie habenden Ernst der Lage anscheinend noch nicht erfasst.

  • Suche eine mit MagSafe, die Nachts die Uhrzeit der Watch anzeigt.

  • finger weg!
    die apple watch ladefunktion ist fehlerhaft… unterbricht das laden alle paar sekunden und lädt die aw4 nur bis 60% die aw7 nur bis 80%

  • die aowin ladestation sind auch schrott und laden die apple watch nicht einwandfrei… andauernd unterbrechung und stopp auch bei 60-80%.

  • Schade, fürs iPhone 11 gibt’s wieder wenig vergleichbares.

  • Könnt ihr euch wenigstens in der Kombinierten Klima- und Russlandkriegskrise mit Empfehlungen für Wireless Charger Zurückhalten?

    Die dinger brauchen fast doppelt so viel Energie, wie Kabelgebundenes Laden

    • So eine iphone ladung wird uns definitiv die nächste eiszeit bringen. Nicht diese ganzen hartplastik corona selbsttests. Oder die ganzen Zigarettenstummel auf dem Boden. Oder die Produktion der ganzen Akkus für die ach so herrlichen E Autos. Oder die Herstellung von GFK. Oder die Produktion von Beton die so viel co2 produziert wie ganze Rinderherden. Komm hör auf….

      • @Chriss: bei der Sache mit den E-Autos bist Du schief gewickelt. Aber gut, ist einfach ne Meinung, nicht eine Ahnung :-)

      • Interessant Chriss. Wo genau fängt man an? Gar nicht?

      • Ein E Auto ist erst ab 150.000 km Laufleistung co2 neutral jeder der schreit Klima sollte sich fragen warum jetzt fracking gemacht wird

        Der Mensch kriegt diesen Planeten kaputt und es ist unaufhaltbar, da können andere lang demonstrieren

      • Genau, wenn nicht in allen anderen Bereichen des Lebens perfekt reagiert wird, wollen wir einfach weiter machen wie bisher?

        Genau so sind wir in die dramatische Situation gekommen, in der wir uns befinden.

      • @Dollar-dude:
        150 T km ist schlichtweg eine Fehlinformation. Abgesehen davon rate ich mal sich in verschlossener Garage bei laufendem Motor dazu zu stellen. Wir wollen nicht vergessen dass Kraftstoffherstellung auch Strom kostet, wie bei E-Autos. Nur beim Verbrauch verpesten diese zumindest lokal nicht die Umgebung, siehe Beispiel mit Garage. Deine Darstellung der Klimaneutralität ist schlichtweg ein Märchen.

    • Nö…interessiert mich Null. Meine Probleme und die vieler anderer interessieren ja auch keinen. Ich sehe zu wie ich MEIN Leben gut „rum“bekomme.

    • Könnten Sie das den Lesern überlassen und die Zensur anderen?

      • Das ist keine Zensur sondern schlicht eine Redaktionelle Entscheidung.

        Es ist ja nicht so, dass iphone-ticker.de JEDE neue Hardware für ein iPhone vorstellt sondern eben eine Vorselektion macht. Und das ist auch Sinnvoll.

  • Für den Preis als „reiner Ständer“ schon völlig okay!
    Die Ladefunktion ist mir nicht wichtig…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37053 Artikel in den vergangenen 6021 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven