iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 778 Artikel

"Evolution of iPhone"

29 iPhone-Modelle: Eine Grafik schafft den Überblick

38 Kommentare 38

Vom iPhone classic, das 2007 den Beginn der Smartphone-Revolution einläutete, bis zu den vier neuen iPhone 12-Modellen, von denen die letzten beiden erst am vergangenen Freitag ausgeliefert worden sind, hat Apple inzwischen ganze 29 iPhone-Modelle veröffentlicht. Eine Zahl die ausschließlich die unterschiedlich benannten Geräte berücksichtigt und die zahlreichen Farb- und Speichervarianten komplett außer Acht lässt.

Alleine beim iPhone 12 mini würde man hier mit Berücksichtigung der fünf Farben und der drei Speicher-Varianten auf 15 unterschiedliche Modellvarianten kommen.

Entsprechend verständlich ist es, dass es auch hartgesottene Fans hier hin und wieder schwer haben den Überblick zu behalten. Dabei helfen kann die aktualisierte Übersichtsgrafik, die auf dem Twitter-Account @imicsun des chinesischen Nutzers Míc Sun veröffentlicht wurde.

Das Schaubild zeigt die 14 bislang veröffentlichten Geräte-Generationen chronologische sortiert und gegliedert nach dem verbauten Chip an, ruft die angebotenen Farbvarianten in Erinnerung und berücksichtigt auch Sondermodelle wie das iPhone 5C, das iPhone SE und das iPhone SE der zweiten Generation.

Evo IPhone

Die Übersicht bildet zudem schön ab, wie Apple mit der Nomenklatur zur Einführung der Pro-Linie beziehungsweise zur Erstvorstellung des iPhone X kurz ins Straucheln geriet. Damals wurde das iPhone X zusammen mit dem iPhone 8 auf den Markt geworfen, im Folgejahr besetzten das iPhone XR den Platz des iPhone 9, die Pro-Linie hörte damals noch auf den S-Zusatz, die Apple bis dahin für die jährlichen Folgemodelle neuer Hardware-Designs reserviert hatte.

Das Durcheinander wurde letztlich jedoch dem Kaufverhalten der iPhone-Nutzer angepasst und sorgte so dafür, dass regulären Geräte auf einen Zusatz im Namen verzichteten.

Ein Stück Fleißarbeit, das wir hin und wieder selbst als Referenz benötigen, sehr übersichtlich finden und euch immer wieder gerne empfehlen.

Montag, 16. Nov 2020, 18:48 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schön wäre noch der aktuelle Stand der dafür verfügbaren iOS Version bis zum heutigen Tage

  • Sehr schön zu sehen. Mein erstes war das iPhone 4 dann 5,6+,X und jetzt 11promax das hoffentlich noch lange hält

    • 4er hielt bis Frühjahr (bei letzte Jahre bei meiner Mutter)
      5s läuft immer noch.
      6s+ ok das nicht mehr :) hat aber 3 Jahre gehalten.
      X immer noch.
      Wird aber vom 12 Pro abgelöst.
      Eigentlich hält das Zeug sehr lange :)

      • Bei mir ist einzig das 6s kaputt – wegen dem Akku und Überhitzung. Zum Glück war das mein diensthandy. Sonst habe ich das 4,5,6 und 8plus jeweils so lange genutzt, dass es verschenkt werden konnte. Jetzt bin ich mit dem 12 pro zufrieden

      • „wegen des Akkus“ :)

  • Das was Apple in den letzten 14 Jahren rausgebracht hat bringen andere Hersteller in einem bis zwei Jahren raus :D
    Und die Fragmentierung hat vor 6 Jahren oder so angefangen bei Apple

  • Wenn ich mich nicht verzettelt habe, dann hat Apple dieses Jahr ganze 54 Modelle auf den Markt gebracht ;-)

  • Die Übersicht zeigt auch sehr schön, was für ein Blödsinn die aktuelle Nummerierung ist. Das iPhone 2 gab es nämlich nicht, weil es sich beim iPhone 3G um ein Gerät handelte, das den damaligen „schnellen“ Mobilfunk-Standard 3G (3. Generation) beherrschte. Beim 4er wurde dann so getan, als ob es das 4. Modell sei. Eigentlich wären wir also jetzt erst beim 11er!

  • Hat jemand Lust dazu, mal auszurechnen, wieviele Variationen herauskommen, wenn man jetzt noch Farben und Speichergrößen als Faktoren dazu nimmt?

    • Hans Dieter Wüterich

      Farben und (jedes Jahr aufs Neue extrem geizige) Speicherausstattung als Modelle hinzuzählen ? Echt jetzt?

      • Ist nicht allzu ernst gemeint. Mehr so Kneipenwissen ;)
        Aber jetzt interessiert es mich viel mehr, warum man den Speicherplatz mit geizig beschreibt. Ich verstehe einfach nicht, warum man mit 256 GB Datenschrott rumlaufen muss.

  • Persönlich habe ich das 3G geliebt. Wäre doch mal schön als Sondermodel mit moderner Technik im alten Gehäuse. Sollte dann auch genug Platz für nen starken Akku sein.

  • Kam das 5c nicht parallel zum 5s raus?

  • Habe noch das erste iPhone (als Sammlerstücke) … ich mag es sehr und das beste: es funktioniert immer noch einwandfrei!!!

    • Habe ich auch noch.
      Auch meins funktioniert noch einwandfrei und sieht auch noch richtig gut aus, obwohl damals keiner auf die Idee gekommen ist so ein Gerät in irgend einer hässlichen Schutzhülle zu verstecken.

  • 3G abschalten dann sollte im ländlichen Bereich auch LTTE Empfang sein!
    Bei mir im bergischen Land im Rheinland sind Empfangsmöglichkeit von LTTE im ländlichen super schlecht! Weiße Flecken überall!

  • bei mir läuft sogar das iPhone Classic noch :) …für die Arbeit benutze ich allerdings ein 11

  • Das iPhone X fehlt in der Übersicht. Ist nur das Xr abgebildet.

  • iPhone – noch in Besitz
    iPhone 4
    iPhone 6 – in Verwendung
    iPhone 7 – in Besitz
    iPhone 8 – in Besitz
    iPhone X – in Verwendung
    iPhone XS – in Verwendung
    iPhone 12 pro – in Verwendung

    An das erste erinnere ich mich gerne zurück, in den USA bestellt mit AT&T-Karte welche teils für den Jailbreak/Unlock benötigt wurde.

  • Mein erstes Iphone war das 3GS…..mit megateuren Telekomvertrag :D

  • 4s – 6sPlus – 8Plus ( bis heute )
    Davor immer Nokia ( non Android )

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28778 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven