iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 090 Artikel
3 verschiedene Geräte

2017er-iPhones: Gussformen und Schutzhüllen zeigen Größenverhältnisse

Artikel auf Google Plus teilen.
57 Kommentare 57

Benjamin Geskin ist mittlerweile ja ein alter Bekannter, wenn es um die Veröffentlichung von Fotos und Bauplänen kommender Smartphones geht – egal ob sie aus dem Hause Apple stammen, oder unter Android betrieben werden. Übers Wochenende hat Geskin verschiedene Fotos von Gussformen veröffentlicht, die angeblich den drei noch in diesem Jahr erwarteten iPhone-Modellen entsprechen. Vermutlich stammen die Formen aus der Produktion eines Hüllenherstellers und wurden nach den in den letzten Wochen veröffentlichten Bauplänen und Produktionsdetails gefertigt.

Iphone Modelle 2017

Wenngleich es somit weiterhin keine Garantie dafür gibt, dass Apple in diesem Jahr tatsächlich zwei 7s-Modelle und dazu ein Sondermodell, vielleicht unter der Bezeichnung iPhone 8 veröffentlicht. Wir erhalten hier auf jeden Fall einen brauchbaren Eindruck von den Größenverhältnissen der aktuell erwarteten Geräte. Die Form der Geräte sei so zu 100 Prozent bestätigt, zudem sei zu 99 Prozent sicher, dass Apple den Fingerabdruckscanner nicht auf die Rückseite verbannen wird. Der Sensor finde entweder in der Ein/Aus-Taste oder im Bildschirm seinen Platz

Iphones 2017

Neben diesen Formen wurden auch Fotos von verschiedenen iPhone-Schutzhüllen mit identischem Formfaktor veröffentlicht. Aus der gleichen Quelle stammen zudem zwei Schutzhüllen, die angeblich für die in diesem Jahr erwarteten iPad-Pro-Modelle mit 10,5“ und 12,9“ Bildschirmgröße passen. Ein neues iPad mini wird es Geskin zufolge in diesem Jahr nicht geben. Dies steht in Einklang mit Gerüchten, denen zufolge Apple das iPad mini komplett einstellen will.

Montag, 22. Mai 2017, 15:00 Uhr — chris
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und hoffentlich wird die Kamera im Gehäuse verschwinden :)

  • Ziemlich schlechter Fake, ich mein, was sollen die 2 Aussparungen auf der Rückseite, die einmal durchs Gehäuse laufen? Höchstens hinsichtlich besserer Wärmeableitung würde Apple dort ein Loch hinterlassen.
    Kritischer sehe ich jedoch den Wegfall des Lautsprechers und dem Lightning Port. Beide sind in diesem Fall voll verschweißt…so wird die Reparatur aber auch das reine Aufladung unmöglich gemacht. Super. Wir rutschen immer mehr in Richtung Wegwerf-Gesellschaft. Ein iPhone am Tag oder wie?

  • Zumindest stimmen die Bilder oben nicht mit den Werkzeugen überein. Finde den Fehler

  • Ohne Vergleich mit einem existierenden Modell doch völlig sinnlos.

  • Hans-Peterchen. Lies den Text ganz doll oft, bis du ein lautes „klick“ in deinem Kopf hörst. Dann bist du erlöst.

  • Welchen Sinn ergibt ein 7S plus, wenn es ein iPhone 8 geben soll, das handlicher ist und ein größeres Display besitzt?

  • Es war tatsächlich nur ein Witz von mir, ich wusste nichts gehaltvolles zu schreiben und dachte evtl. erwische ich ja die ein oder andere Humorknospe in den Köpfen mancher Leute.
    Danke an diejenigen die tatsächlich geschrieben haben, wofür die Löcher sind ohne ausfallend zu werden: ihr seid die funkelnden Sterne in dieser verrückten Gesellschaft <3

  • Geil, es gibt ein neues SE,

    Man sieht
    4 Zoll
    4,7 Zoll (sondermodell)
    5,2 Zoll

    • Wie kommst du zu deiner Behauptung bezüglich der unterschiedlichen Größen, vor allem bezüglich des SE (4 Zoll)? Ist für mich nicht ersichtlich…

      • Man sieht ganz links 4,7 Zoll und ganz rechts 5,5 Zoll. Die Größe des mittleren Modells (iPhone Edition) liegt irgendwo dazwischen.

      • Nimm Photoshop oder Acrobat X, und Messe die Länge des oberen Daumengliedes und die Länge des kleinen „iPhone“ und Du kommst mit einer Wahrscheinlichkeit von 95,6% auf eine Größe von 4 Zoll.

      • SE steht für SonderEdition

        Hat also NICHTS mit der Displaygrösse zu tun.

        Denner kann also durchaus recht haben, dass sie das 4,7er einfach iPhone SE nennen…

      • Könnte natürlich theoretisch sein. Aber warum sollte das iPhone Edition/iPhone 8 die Bildschirmgröße des iPhone 7 haben (4,7 Zoll), das 7s und das 7s Plus dagegen auf 4 Zoll bzw. 5,2 Zoll schrumpfen? Erschließt sich mir nicht…

      • Das was Denner schon sagt wird glaub stimmen:

        iPhone SE 2 (4″)
        iPhone 8 (4,7″)
        iPhone 8 Plus (5,2″)

        Ob es wirklich ein bestimmtes Sondermodell gibt ist wirklich fraglich, ich denke das eher eins der bekannten Größen zum Sondermodell wird.
        Die Hardware noch mehr zu fragmentieren wie beim Android durch z.B. eine 4. Displaygröße macht für mich kein Sinn.

  • Ich hätte so gern ein iPhone aus poliertem Edelstahl! Das wäre Mega!

  • Welchen Sinn ergibt ein 7S plus, wenn es ein iPhone 8 geben soll, das handlicher ist und ein größeres Display besitzt??

    • Laut den bisherigen Infos ist das Display vom 8er etwas kleiner. Außerdem verliert man noch etwas Fläche für die angebliche „Touchbar“.
      Und manche Leute (wie ich z.B.) mögen die Größe vom plus.
      Deswegen werde ich dieses Jahr zum 7s plus greifen und nicht zum 8er

  • Herrlich! Jetzt weiß ich wenigstens, dass ich dieses Jahr noch keine knapp 1000€ für ein neues iPhone ausgebe :)

  • Oh Mann, dasselbe langweilige Design wie seit 4 Jahren. Na prima. Da kann ich mein iPhone 6S behalten.

  • Mein 5er fällt auseinander. Wird Zeit …

  • Welchen Sinn ergibt ein 7S plus, wenn es ein iPhone 8 geben soll, das handlicher ist und ein größeres Display besitzt???

  • Diese Fingernägel schon wieder…

  • Och NÖÖÖÖÖÖ ! Schon wieder runde Kanten ???

  • Ich sehe da ein iPhone Plus, ein Jubiläums-iPhone und ein überarbeitetes iPhone SE.

  • Da dengelt irgendjemand in einer Hinterhofwerkstatt irgendwelche Teile und verkauft das als Bilder von iPhone Gußformen.
    Das Beste ist, daß das auch noch alle glauben und meinen das wäre eine Nachricht.

  • Wie wäre es wenn man bei einem Witz hier mal ein Emoji bei schreibt? Ironie ist meistens in verbindung mit Mimik besser zu verstehen.

    Nur mal so zum Beispiel !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21090 Artikel in den vergangenen 3637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven