iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Zweite Vorabversion des iOS 4.3 mit Hinweisen auf soziale Funktionen, „Media Stream“ und „Photo Streaming“

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Wer gehofft hatte, Apple würde sich nach dem misslungenen Versucht, mit dem Musik-Netzwerk PING eine neue soziale Community zu etablieren, wieder aus dem Facebook-Business zurückziehen, sollte auf eine Enttäuschung vorbereitet sein.

So finden sich in der gestern freigegebenen, zweiten Vorabversion des iOS 4.3 mehrere Hinweise, auf ein verstärktes soziales Engagement des iPhone-Betriebssystem. Neben den, bereits mit der ersten Vorabversion aufgetauchten Verweisen auf eine noch unveröffentlichte „Find my Friends“-Funktion (wir tippen auf einen Goole Latitude-ähnlichen Dienst um Standorte unter Freunden auszutauschen) scheinen sich die Anstrengungen Cupertinos jetzt vor allem um Erweiterungen für PING und MobileMe zu drehen.

So bietet das in die iTunes-Applikation integrierte PING-Netzwerk jetzt auch eine Einstellmöglichkeit für Push-Benachrichtigungen an, und dürfe so zukünftig nicht nur über neue PING-Statusnachrichten von Freunden informieren, sondern auch dazu dienen euch daran zu erinnern das es PING überhaupt noch gibt.

Ebenfalls neu gesichtet und wahrscheinlich als zukünftige MobileMe-Funktion einzuordnen, sind die iOS-intern gefundenen Text-Hinweise auf die Dienste „Media Stream“ und „Photo Streaming“. Zwei Optionen die die Freigabe von Bilder unter Freunden vereinfachen sollen und sowohl in MobileMe als auch im PING-Netzwerk Verwendung finden könnten.

Donnerstag, 20. Jan 2011, 11:07 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Freu mich schon darauf wenn iOS 4.3 veröffentlicht wird!!

  • Früher oder später wird die facebook connection kommen.. ich will endlich meine nachrichten direkt aufs iphone bekommen und mein adressbuch mit facebook abgleichen können.

  • Ich verstehe den ganzen Hype um diese Social Networks absolut nicht. Hat denn keiner mehr reelle Freunde?

    • Sehe ich genauso. Schön drauf einen abgeilen das man 800 gesichtsbuchfreunde hat und am Geburtstag alleine die Kerzen ausblasen. Aber wenigstens kann man posten das man seine Vorhänge liebt.

    • genau deshalb ist facebook so geil, da ich mit meinen ganzen weggezogenen alten Schulkollegen wieder Kontakt habe. Die Vorzüge sieht man erst, wenn man reale Freunde hat imho

      • Also ich habe zu meinen wichtigen Freunden auch ohne Facebook Kontakt, egal ob die in München, Hamburg oder Frankfurt wohnen. Wofür gibt es Telefon und E-Mail. Und ganz ehrlich, was interessiert es mich, was die Kasper aus meiner alten Klasse machen. Das erfahre ich spätestens beim Klassentreffen. So große Freunde könnt ihr ja auch nicht gewesen sein, wenn man den Kontakt erst wieder herstellt, wenn man Facebook hat… :-/

      • @iDiddi

        Klar ich kann denen auch ein Telegramm per Post schicken, oder ein Fax -.-
        Aber stimmt…weil du kein Kontakt zu deinen „Kaspern“ haben willst spricht alles gegen Facebook. Ich kam mit meinen Kollegen immer super klar…

  • Wie lange noch, bis man die Smartphones nicht mehr brauchen kann, ausser man hat nichts dagegen dass man absolut keine Privatsphäre mehr hat… Die Apps und Progis mutieren immer mehr zu schnüffeldiensten…ping, FB, twitter etc

    • Deshalb bin ich bei FB, Twitter, Skype, Google, ICQ, Ping und was es noch alles gibt
      NICHT angemeldet !!!

      Ich habe Festnetztelefon, Fax, Handy und eMail – ach ja, per Post bin ich auch noch
      erreichbar! Wer mir was mitteilen will, hat genug Möglichkeiten mich zu erreichen!

      • Genau ich hab auch kein telefon, denn da können mich die vertreter nicht mehr nerven
        Und über meine haustür kann man mich doch noch erreichen

        ALBERN SOWAS

      • Und wer will, kann dir im Zweifelsfall ja auch eine Steintafel in deine Höhle werfen.

  • Krass wie Facebook bei immer mehr Menschen in den Mittelpunkt des Lebens rückt…
    Ich beneide keinen darum!
    Ich hasse facebook…und kann auch auf Ping verzichten.

  • Ich habe keine Ahnung was fuer Vorteile ich durch PING habe bzw. was die ganzen Socialdingsbums sollen. Ich halte mich für Technikbesessen aber diese Dienste sind für mich nur Sachen um die Menschen noch gezielter in bestimmte Richtungen zu drücken bzw. zu durchleuchten.
    Wenn ich eine Bewerbung auf den Tisch bekomme wird erst einmal gegoogelt und ich Versuche das Pseudonym heraus zu bekomme. Bessere Infos gibt es zum Teil ja gar nicht.

  • Schon immer erstaunlich, dass hier nur die Gegner Sozialer Netze schreiben. Wenn es wirklich so schlecht wäre, wie ihr schreibt, warum sind da so viele Menschen drinne und erfreuen sich daran?
    Ich find Facebook und vor allem Twitter gut!

      • @Markus

        Bei vielen ist es Gruppenzwang, bei anderen die Neugier. Gibt viele Gründe. Ich sags ma so wenn mann nicht sein ganzes Leben auf FB und Co. veröffentlich sind die Communities interessant und „ungefährlich“, wobei aktuell nur die Gefahr besteht mit Werbung zugebombt zu werden.

        @Herr Specht

        Weil es die Evolution so vorgesehen hat ;)

      • Auf den Punkt ^^

    • Ich will ja jetzt kein historischen Vergleiche ziehen, aber nur, weil die Menschen irgendetwas hinterher rennen, muss es noch lange nicht gut sein – in meinem Umfeld sind die FB-Verweigerer ganz klar in der Überzahl.
      Wobei man ganz klar zwischen Facebook (das ich hasse) und Twitter (das ich nutze, um mich über Neuerungen z. B. auf dem Gebiet des Jailbreaking auf dem laufenden halten zu lassen) unterscheiden muss.

      • ach, und via facebook kann man sich nicht auf dem laufenden halten lassen?! was für ein blödsinn……..

  • Datenskansale rund um FB können die Massen offensichtlich ertragen sonst wären wir nicht so weit. FB ist für mich totaler Käse.
    Ping hat bisher keinen Vorteil.

  • Also das man meine reelen Freunde haben muss, wenn man soziale Netzwerke nutzt, stimmt nicht. Soziale Netzwerke sind hervorragend dazu geeignet mit Freunden und Bekannten fast „live“ Kontakt zu haben, wenn diese weit weg sind. Ich habe viele Freunde im Ausland die ich nicht oft sehen(n kann), kommuniziere aber mit diesen sehr oft und dank Sozialem Netzwerk auch preisgünstig und übersichtlich. Aber auch mit Freunden um die Ecke lassen sich darueber prima Terminabsprachen treffen oder wann und wo man sich zu Saufen und Feiern verabredet. Oder macht ihr etwa ständig eine Konferenzschaltung am Fernsprecher auf oder schickt ihr euch E-Mails mit „Antworten an alle“? Nur weil ihr mit neuen Dingen überfordert seit, muesst ihr sie nicht gleich hassen oder verteufeln.

    • Nur weil man etwas ablehnt, muss man davon nicht überfordert sein.
      Im Umkehrschluss würde das bedeuten, dass du zu doof bist, deine sozialen Kontakte ohne Zugang zum Internet zu pflegen.

      Und vielleicht gibt es auch noch Menschen, die eine ganz andere Definition des Wortes „Freund“ haben – für mich ist das noch lange nicht jeder, den ich durch einen Mausklick bestätige.

      • für mich sind ebenfalls nicht alles „Freunde“, die ich in der „Freundesliste“ habe. Vielleicht ist auch einfach nur der Begriff unglücklich gewählt. Sicher ist, dass man mit „wahren Freunde“ ein anderes Verhältnis führt als über einem Sozial Netzwerk. Diese Netzwerke sind nur ein Werkzeug, die uns das Leben etwas erleichtern – wenn man diese richtig nutzt. Aber ich gebe dir Recht, dass es oft schwierig ist meine „Bekannten“ im realen Leben in Übersicht zu halten – da ist mir ein Soziales Netzwerk herzlich willkommen. Damit gerät niemand in Vergessenheit, mit dem ich nicht so oft Kontakt habe(n will). Also schön ruhig bleiben, Brauner.

    • Diese paar „Vorzüge“ die du auf anderen Wegen ebenfalls gut regeln könntest lassen dich also blind über Facebooks AGB hinwegblicken?
      Kleingeist!

      • Wir werden doch Tag täglich immer und überall mit Werbung zugebombt…
        Sei es beim Fernsehen…
        Auf dem Bus, die Ubahn, Bahn etc warten
        Überall wo man hinsieht sind Plakate mit Werbung…durch FB ist das alles doch maximal nur gefiltert so das einen das zugeschickt wird was einen „Gefällt (mir)“
        Und ehrlich ich kann nicht sagen das ich seitdem ich bei FaceBook bin mehr Werbung bekomme…

  • …und wenns dann nochmal einen frischen unkomplizierten Jailbreak gibt könnte ich langsam auch mal meine 4.0.1 updaten :)

  • Social Networks haben nur einen Zweck: Die User nach persönlichen Daten auszufragen. Wirklich schade, dass dies keiner der begeisterten User blickt!

    Ich hoffe nur, Smartphones bzw. das iPhone wird immer eine Opt-Out Funktion haben. Könnte mich allein schon über die Leute aufregen, die beim WhatsApp Messanger oder auch bei Facebook ihr Adressbuch reinladen. Da werden dann meine persönlichen Daten gesammelt und ich habe dem noch nicht mal zugestimmt.

  • Alle die über Web 2.0 zetern sind eh vom alten Schlag und weigern sich auch ne Mikrowelle zu benutzen wegen der Krebserregenden Gefährlichen kosmischen Strahlung.

    Jeder selbst schuld was und wo und wie man sich porostituiert.

    Ich liebe diese Angsthasen.

    Wer nicht will muss ja nicht und bleibt hinter seiner Hekeldecke sitzen oder spielt ne Runde Solo-Schach!

    • Ich weiss was du meinst, aber auch du wirst einmal zum alten Schlag gehören und über die Dinge, die über dich herrollen nachdenken müssen, ob du sie verwendest oder nicht. Wichtig ist, sich darüber bewusst zu sein, was man tut und das nötige Bewusstsein behält. Facebook und Google sind sicher keine Heiligen, aber auch nicht unbedingt das Böse.

    • Wer zetert hier über Web 2.0?

      Ansonsten nur wieder die typischen, reflexartig vorgetragenen Totschlagargumente.

      • Wer Facebook immer noch nutzt, hat nichts kapiert. Intelligenz und Facebook scheinen sich nicht sonderlich zu vertragen.

        Seltsam ist, das ich auch ohne FB Kontakt zu meinen Freunden in England, Brasilien und Niederlande habe. Regelmässig – und ab und an via Skype sogar als Konferenz. Ganz ohne Werbung und Farmville..

        Und vor allem ohne meine Rechte und Daten an Mark Zuckerberg abzugeben!

    • ich mag das Web 2.0 aber mag und habe trotzdem keine Mikrowelle. und nun?

  • Es ging um Ping! Integration und wenn dies von niemandem genutzt wird gibt es eh ne Totgeburt.

    Nichts unterliegt einem so schnellen Wandel wie die IT-Welt. Was heute noch aktuell und von jedem gehypet wird kann morgen tot sein. –> MySpace

    Ohne Nutzer wird eine Community ganz schnell den Bach runter gehen.

    Den einzigen Überlebensfunken sehe ich in der exklusivität der iPhone Nutzer die sich durch MobileMe Funktionen finden können oder wirklich auf das iPhone abgestimmte Apps über das System tauschen oder weitergeben können. So ne Art iPhone/iPad Com
    Sowas würde anhand der vielen Stückzahlen sicher interessant und ein Netzwerk welches in Verbindung mit dem GameCenter auch sicher den Einen oder Anderen Spieler erreicht ist nicht unbedingt uninteressant.

    Momentan ist es aber zu zersplittert und ob Gameloft Live, Gamecenter, Crystal oder Ping! gibt es einfach zu viele Social Communities.
    Da könnte eben ein iOs-Netzwerk sicher punkten. Aber abgespeckt nur auf Musikinhalte sehe ich Ping! als toten Hund.

  • IST DIE BETA 3 BEREITS ALLTAGSTAUGLICH?!?
    oder sollte ich lieber auf 4.2.1 bleiben……

  • ich mag käsespätzle, reibekuchen mag ich nicht!

  • Wann könnte denn 4.3 wohl veröffentlicht werden? Ich hoffe sehr darauf, weile s dann wohl endlich wieder einen Jailbreak für mich geben wird ;)

  • Schön dass hier so viele Leute Facebook als Müll bezeichnen dass gehört heut zutage aber einfach dazu ;) ich meine ihr glaubt auch bestimmt alle dass man als gesunder mensch an der Schweine Grippe sterben kann oder dass ihr kein Fleisch mehr esst weil ihr am dioxin sterben könnt …

  • Gefällt mir!!! Ich hoffe nur das mit der iOS 4.3 der Tastaturfehler wieder korrigiert wird… Oder bin ich der einzige dem das aufgefallen ist….

  • Sebastian Buggle

    Denke das die Final im Februar kommt sonst waren die Betas nicht in solch kurzer Reihenfolge released wurden!

  • Kann man den „persönlichen Hotspot“ auf dem 3GS nun auch per WLAN nutzen oder immer noch nur per USB + Bluetooth?

  • Also ich nutze Facebook und nein ich Sitze nicht nur zuhause sondern Reise durch ganz Deutschland. Ich schreibe keine SMS oder Emails sondern schreibe nur mit meinen Freunden uber Facebook. Die Funktionen sind Klasse und man ist immer auf dem laufenden. Weiß immer wo ne Freundin aus Dresden gerade auflegt, Freunde

  • Schon wirklich seltsam dass Leute auf Communities schimpfen und das hier posten?!?! Was denkt ihr, was ihr hier macht, wenn ich einen Kommentar schreibt und oder antwortet? Richtig: netzwerken! Auch wenn die Seite bzw. App das Wort Community nicht im Namen hat. Durch die Kommentarfunktion ist es eine und ihr tauscht euch hier, wenn auch (mehr oder weniger) fachbezogen aus. Das ist das selbe Prinzip wie bei Facebook und anderen Communities. Ihr könnt maulen wie ihr wollt, die Zukunft gehört dem Kollektiv, die Konsequenz der Weiterentwicklung des Internets ist das gemeinsame Netzwerken, denn das hat der Mensch, das Zoon Socialis schon immer gemacht. Als Steinzeitmensch mit dem eigenen Stamm am Feuer und jetzt im Netz. Wenn ewiggestrige Trotzverweigerer da nicht irgendwann mitmachen, werden sie irgendwann zurückgelassen. Das ist einfach Fakt. Also bitte vorher nachdenken bevor ihr (auch wenn ihr erst 14 seid) hier so einen Quark schreibt!

  • Der Defibrillator

    Also ich hab ne gute bekannte, iue hat vor ein paar wochen all ihre accounts in sämtlichen Netzen gelöscht, auch in anderen Einrichtungen….

    Ist Nur noch im real Life unterwegs und fühlt such viel besser, hat viel mehr Spaß „amLeben“ :)

    Bin mit meinem 45 Jahren auch schon auf und dran meine 25 Jahre Computer-Zeit an den Nagel zu hängen …. Macht irgendwie auch keinen spass mehr…. ;)

    Mal gucken;)

  • Ich habe mir die 2. Beta heruntergeladen und fast nix neues entdeckt. Ansich hat sich nicht viel geändert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven