Artikel Zattoo HD & Tizi 2.2: Updates bringen schärfere Bilder, Live TV-Charts, Teletext und...
Facebook
Twitter
Kommentieren (23)

Zattoo HD & Tizi 2.2: Updates bringen schärfere Bilder, Live TV-Charts, Teletext und Untertitel (Video)

News 23 Kommentare

Frühjahr, Franziskaner, Fußball, Fernsehen. Sowohl das Online-Angebot Zattoo (AppStore-Link) als auch die Tizi-Applikation (AppStore-Link) für den Tizi Go und den Tizi+ haben zur bevorstehenden EM-Saison zwei sehenswerte Updates spendiert bekommen. Wir starten mit der Tizi Universal-App, die nun auch das Browsen während des laufenden TV-Programms gestattet.

Tizi 2.2
Mit der neuen Tizi App von Equinux lässt sich die Zuschauerquote für alle TV-Sender jetzt in Echtzeit anzeigen. Die Charts – nach denen sich die gefundenen Sender auch sortieren lassen – visualisieren den aktuellen Zuschauer-Liebling und zeigen die Live-Quote prozentual an. Für den heimlichen TV-Konsum im Büro bietet Tizi außerdem die Möglichkeit an Live-Untertitel einblenden und zu lassen. Wir haben die neue Tizi-App im Video getestet und zeigen Browser und Teletext-Ansicht in Aktion.


(Direkt-Link)

Zattoo HD
Der weniger portable Web-TV-Dienst Zattoo setzt nach wie vor eine bestehende W-Lan Verbindung voraus, bietet dafür (pünktlich zur Fußball EM) aber ein schärferes Bild an und erhöht die Auflösung für die Nutzer des kostenlosen TV-Service.

Ab sofort stehen den Zattoo-HiQ-Abonnenten auch auf iPhone und iPad alle öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und der Schweiz in High Definition zur Verfügung. Für die Nutzer der Gratis-Version wird während der EM die Auflösung fast verdoppelt. Damit bietet Zattoo seinen Nutzern in Deutschland und der Schweiz die wohl schärfsten EM Live Streams für iPhone und iPad.

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Sehr gut das mit zattoo. Hab gestern schon das Spiel mit vpn gesehen am iPad aber die Qualität war Mies. Aber besser als nix. Denn hier in Spanien gibt’s ja leider keinen deutschen Kommentar zu den spielen…
    Übrigens Tipp für alle im Ausland: One Click VPN App Laden und 7 Tage gratis alles testen (Schweizer und deutsche ip verfügbar) oder einen Monat für 79 Cent kaufen! Perfekt und billig. Ein Monat reicht ja auch für die EM.

    xxxthomasxxx
    • Mein Tipp für Dich in Spanien: gestern konnte man auch ohne Apps von der ARD Sportschau Homepage einen Stream starten, die Qualität war auch gut. Gabs schon häufig bei Länderspielen.

      — Elmikondridis
      • @Thomas: Danke fuer den Tipp mit One Click. Ich bin auch im Ausland und nutze zur Zeit “Hide My Ass” am Rechner und schaue die Bundesliga ueber Sky Go. Das Problem bei den VPN Loesungen ist, dass Deine Bandbreite deutlich reduziert wird und sich dadurch die Qualitaet verschlechtert. Allerdings komme ich mit meiner auslaendischen Kreditkarte nicht in den deutschen AppStore und kann mir leider Zatoo nicht zulegen.

        @Elmikondridis: Auf der Homepage von der ARD hast Du wahrscheinlich das gleiche Rechtsproblem. Wenn Du nicht aus Deutschland kommst, wirst Du den Stream nicht oeffnen koennen.

        Bastian
      • Das geht aber nur aus Deutschland! Dafür eben die VPN-App. Versucht man (wie ich aus Frankreich beim Schweiz – D Spiel) aus dem Ausland zu streamen, bekommt man die Info, dass das aus lizensrechlichen Gründen nicht möglich ist.
        Danke für den Tipp mit der VPN-App!

        — timh1004
  2. Habt ihr in Berlin Franziskaner? Wusste gar nicht, dass des ins Ausland geliefert wird ;-)
    *kopfduck*
    Ne Spass. Freut mich, dass es euch schmeckt…
    Gruß aus dem fernen München :-)

    — Ginda
  3. Ich finde die Gängelung ein WLAN zu haben immernoch mehr als lächerlich. IPhone 3G tethering zum iPad und schon funktioniert ist doch problemlos über UMTS. Warum also nicht direkt so ohne das man den Akku vom 2.ten Gerät leersaugen muss?? Da lob ich mir doch den Jailbreak um so einen Quatsch direkt auszuhebeln!!

    — komacrew
    • das Problem ist wohl eher das 95% der leute gar nicht bewusst ist dass ihre Internet-Flat irgendwann gedrosselt wird.

      — Bg-On
    • Darf man fragen, wie genau man das Problem aushebelt? Ich bin ab nächster Woche in den USA und würde gern dort über 3G oder LTE auf meinem iPad die deutschen Spielen sehen. Welche Cydia App wird benötigt?
      Danke

      — Frank
  4. Nach der Installation der App “One Click VPN”‘ bekam zeitnah ich eine Mail von “Apple”, ich hätte meine Accountdaten geänder. Hatte ich aber nicht. Also vorsicht. Kann was zu heissen haben – muss aber nicht. Ansonsten, funktionieren tut es. Aber -,79 € für einen Monat VPN sind schon verdächtig preiswert.

    — Berliner01
    • Hast du über diese VPN-Verbindung womöglich Einkäufe im Store getätigt? Das könnte schon sein, dass die Macher dabei den Traffic auslesen und versuchen, das Account-Passwort zu cracken.

      — heldausberlin
  5. Bei mir funktionieren bei OneClick VPN alle VPN Verbindungen bis auf die der Schweiz. Hat noch jemand dasselbe Problem?

    — timh1004
    • Bei mir funktioniert es Super. Vielleicht grad überlastet? Ich hab meist mit vpn so 6000er Bandbreite. Das reicht locker für zattoo(ohne Abo also nicht HD)

      xxxthomasxxx
  6. hallo, bin nur User, echter Dau und auch ab und zu im Ausland. Könnt ihr mir mal erklären, wie so ein VPN funktioniert, wie ich das Ding einrichte, welche Vorteile ich davon habe …

    Vielen Dank!
    In diesem Zusammenhang auch danke an das ifun-Team für alle tollen Tipps

    — pg
  7. Kann man dem Tizi oder Tizi+ eigentlich mit einem passwort schützen?
    Ich meine wen man untwerwegs ist das nich jeder auf ihn zugreifen kann der die tizi app hat.

    schon ein danke im voraus.

    — iLuCa™
  8. Die “Datensammelwut” nimmt wohl kein Ende.
    Jetzt wird also sogar schon übermittelt, wer, wann, was für einen Sender schaut (wahrscheinlich sogar mit Standortangabe übermittelt) – mal sehen, wie “gläsern” wir noch werden (vielleicht gleich noch ein Foto des Nutzers über die Front-Cam mitsenden, um das ganze abzurunden) – alles nichts schlimmes- aber neben den immer weiter steigenden Datenvolumen für diesen Unsinn….

    Das surfen im Hintergrund wird bei anderen Apps viel eleganter gemacht (z.B. EyeTv): einfach App minimieren (auf dem iPad 4 Finger zusammenziehen), belibige App starten (darf natürlich keine Audio-Ausgabe verwenden) und der Fernsehton läuft schön im Hintergrund weiter, bei Safari, EMails, Textverarbeitung – ganz ohne irgendwelche Buttons und man muss nicht in der App bleiben, kann so z.B. auch iCabMobile (mit Filter) statt den integrierte Browser verwenden ….

    — M.W.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13048 Artikel in den vergangenen 2419 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS