Artikel Word und Excel unter iOS: “Smart Office 2″ aktuell kostenlos
Facebook
Twitter
Kommentieren (23)

Word und Excel unter iOS: “Smart Office 2″ aktuell kostenlos

23 Kommentare

Smart Office 2” (AppStore-Link) könnte einen Facelift vertragen. Die sonst knapp 8€ teure Universal-Applikation zum Bearbeiten und zur Erstellung von Office-Dokumenten hat eine etwas zu bunte Oberfläche mit einer – zumindest auf das iPhone – etwas zu kleinen Schrift und etwas zu grellen Symbolen die uns stark an das Web Anfang 2000 erinnern.

Davon abgesehen besitzt die Office-Suite für iPhone und iPad durchaus mächtige Werkzeuge zum Bearbeiten von Word, Excel und Powerpoint -Dateien, bietet eine deutsche Benutzeroberfläche und sogar eine Handvoll Vorlagen. Eine Andindung an Googles Online-Dokumente und eure Dropbox ist ebenso enthalten wie ein ziemlich intelligenter Ein-Finger-Zoom, der das Arbeitsblatt genau dort vergrößert, wo der Courser gerade platziert ist.

Also, “Smart Office 2″ lässt sich heute bedenkenlos testen. PDF-Export und Drucker-Anbindung sind integriert. Die Oberfläche wird hoffentlich noch mal poliert…


(Direkt-Link)

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Im Herbst soll doch auch ein original App von Microsoft zu Office erscheinen ?!? Gibt’s dazu schon etwas Neues ?

    — MucJoKer
  2. Muss ich aber auch sagen. Es ist recht nervig ein Fünfer zu besitzen und keine bzw kaum passende Apps zu haben.

    — iJen
  3. On-Topic: Oha – da ist aber noch jede menge Feinschliff notwendig. Dachte eigentlich, dass Apple solche Apps nicht zulässt. Allein die Größe der Buttons usw..

    — Chris
    • Ganz Ok für Kostenlos , aber diese App war schon immer Kostenlos ! Und außerdem ist der Preis von 8€ total überteuert ! Vielleicht iPad-Version , Fazit: eigentlich ganz ok (dafür das es kostenlos ist) , aber wer etwas mit Qualität haben möchte , der holt sich lieber Pages von Apple , oder etwas anderes .

      — [MaxA]
  4. Da wäre ich total (positiv) überrascht wenn MS sowas machen würde.
    Glaube ich aber nicht. Da fiele doch das ein wichtiges Zugpferd für Surface weg.

    — PeterO
    • Während ich dir da bei der Windows RT variante zustimme. Sehe ich Chancen für x86 Variante zumindest in meinem Anwendungfall. Für was braucht man noch ein(en) PC/Notebook/Mac(book) wenn man ein iPhone hat:
      - Zum Tippen längerer Texte/Mails
      - iPods/iPhones/iPads Sync
      - editieren der iTunes lib (leider oft bei gekauften Hörbuch Titeln)
      - Datensicherung und Massenspeicher
      - Spiele
      - Surfen mit großen Bildschirm (wenn man kein iPad hat)

      Wärend Spiele sowohl bei den kleinen Macbooks wegfallen, deckt das Win8 Tablet eben alles bis auf Spielen ab. Apple hat dem iPad weit weniger abdeckung geschenkt

      — Babbling Idiot
    • Während ich dir da bei der Windows RT variante zustimme. Sehe ich Chancen für x86 Variante zumindest in meinem Anwendungfall. Für was braucht man noch ein(en) PC/Notebook/Mac(book) wenn man ein iPhone hat:
      - Zum Tippen längerer Texte/Mails
      - iPods/iPhones/iPads Sync
      - editieren der iTunes lib (leider oft bei gekauften Hörbuch Titeln)
      - Datensicherung und Massenspeicher
      - Spiele
      - Surfen mit großen Bildschirm (wenn man kein iPad hat)

      Wärend Spiele sowohl bei den kleinen Macbooks wegfallen, deckt das Win8 Tablet eben alles bis auf Spielen ab. Apple hat dem iPad weit weniger abdeckung geschenkt

      — Babbling Idiot
  5. Numbers für iOS kann echt schon wenig. Im Vergleich dazu kann Smart Office 2 aber praktisch nichts, lediglich den Inhalt von Zellen etwas formatieren.

    — Kartoffelsack
  6. Hab’s leider vor zwei Tagen gekauft, und es kann genausowenig wie Numbers mit einem simplem Excel 2010 Document umgehen. Format wird bei mir spätestens beim export zerschossen. Alles Käse, wenn man auf Kompatibilität mit MSOffice hofft.

    — Cemoi
      • Scheint bisher von den alternativen Office-Programmen noch immer die besten Bewertungen zu haben. Schade, dass es so selten rabbatiert wird.

        — Kartoffelsack
    • Fürs iPad/iPhone? Nix!
      Ich benutze nur ab und an mal Pages von Apple, da ich zuhause auch Pages nutze (klasse Cloud Sync).
      Jedoch würde ich, ohne zu zögern auf Microsoft umsatteln.
      Wenns denn wirklich mal kommt :D

      — MikeInB
    • Wie auch schon bei einer anderen Diskussion erwähnt, möchte ich die neuen MS Office Web Apps auch hier wieder ins Spiel bringen! ;-)
      Gerade auf dem iPad eine wirklich gute Sache und vollkommen kostenlos. Das einzige was benötigt wird ist ein Skydrive Account zu dem es dann auch noch 7 GB Online-Speicher gibt.
      Auf dem iPhone habe ich die Web Apps bislang noch nicht ausprobiert.
      Das Schöne an der ganzen Skydrive Nutzung ist, dass man mit den Desktop Office Anwendungen (auch unter OS X) ebenfalls auf die Skydrive Dateien zugreifen, diese editieren und anschließend gleich wieder in Microsofts Cloud speichern kann.

      Von dem her kommen mir auch leise Zweifel ob es wirklich jemals eigenständige iOS Apps von MS geben wird.

      Zu der Smart Office App muss ich sagen, dass die App bei mir neben dem völlig chaotischen Interface auch wegen permanenter Abstürze auf dem iPad durchgefallen ist.

      — AppleBoy45
  7. Documents ToGo, ist zwar nicht das günstigste aber es funktioniert. Hatte ich schon zu Palm Zeiten und aktuell auf iPad und iPhone

    — AlbertW
  8. Auf die Frage zur Alternative:
    Ich nutze “Office² HD” und bin damit zufrieden.
    Es hat bisher alle Dokumente öffnen und nahezu korrekt anzeigen können.
    An seine Grenzen in Bezug auf eine exakte 1:1 Darstellung aller korrekten Formate stieß es bei der Bearbeitung einer 120 seitigen Arbeit => einige Grafiken wurden nicht richtig plaziert dargestellt. Dennoch war ein weiteres gemeinsames arbeiten an diesen Dokument möglich.

    — jrahe
  9. Ich kann mich den negativen Bewertungen von Smart Office 2 anschließen. Ausprobiert (zum Glück als es gratis war) – gelöscht. Läuft weder stabil noch “smooth”, ist weder hübsch noch logisch.

    — iP4

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13635 Artikel in den vergangenen 2516 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS