iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 510 Artikel
   

Brauchbar: WhatsApp und CarJump aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Solltet ihr euch die heute kostenlosen iOS-Anwendungen bereits aus dem App Store geladen haben, dann prüft gleich noch auf verfügbare Aktualisierungen. Diese stehen unter anderem für Nutzer des Instant-Messengers WhatsApp und für iPhone-Anwender bereit, die sich die CarJump-Empfehlung des vergangenen Monats geladen haben.

gebiete

CarJump ist ein Download-Tipp für all jene Leser, die sich bei mehr als einem Carsharing-Anbieter registriert haben und sich die kombinierte Anzeige der verfügbaren Fahrzeuge in der Umgebung wünschen.

So ermöglicht CarJump das Finden und Reservieren von Autos der meistgenutzten Carsharing-Anbieter in Deutschland und unterstützt neben den beiden Platzhirschen DriveNow und Car2Go auch die Angebote von Multicity, CiteeCar, Netxbike und eMio. Nach dem Start der 30MB großen App könnt ihr die bereits vorhandenen Accounts in CarJump hinterlegen und auswählen, welche Flotten in der Übersichtskarte angezeigt werden sollen.

Mit der nun verfügbaren Aktualisierung präsentiert sich CarJump in einem leicht veränderten Layout und bietet nun auch einen (optionalen) Nutzer-Account an, der sich zum Bündeln der Einzel-Konten nutzen lässt.

App Icon
Carjump - Die Carsh
GHM Mobile Developm
Gratis
33.87MB

WhatsApp versteht sich auf Foto-Dienste

Das Update des WhatsApp-Messengers hilft Anwendern, die häufig Fotos teilen und dazu auch auf ihre Bilder in der Dropbox und im iCloud Drive zugreifen wollen.

Du kannst Fotos oder Videos von anderen Apps, wie iCloud Drive, Google Drive, Dropbox oder Microsoft OneDrive, die auf deinem Telefon installiert sind, teilen. Wenn du „Fotos/Videos öffnest, tippe einfach „Aus einer anderen App wählen…“.

wa

Montag, 29. Feb 2016, 9:53 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • außerdem werden jetzt bei Whatsup in der Übersicht der Chats der letzte Status angezeigt: gelesen, ungelesen, versandt etc…

  • Es muss ja riesig schwer sein, eine native Integration von WA auf der Apple Watch zu programmieren. Es kommt immer irgend ein Scheiß, den die Welt nicht braucht.

  • Interessant. Fotos aus anderen Apps zu öffnen kann iMessage nicht, oder?

  • Möglicherweise sehr dumme Frage, aber ist WhatsApp mittlerweile auch bei iOS verschlüsselt? Bei Android hieß es doch, dass WhatsApp verschlüsselt wenn ich mich recht erinnere..

    • Nein, unter iOS bietet WA nach wie vor keine Ende-zu-Ende Verschlüsselung. Als Begründung habe ich mal gelesen, dass man nicht per Push die App starten kann um die Nachricht zu entschlüsseln und dann auf dem Lockscreen anzuzeigen.

      Kann ich nicht so ganz glauben, denn als die Push Nachrichten damals eingeführt wurden, wurden sie von Apple doch explizit so angepriesen, dass man dadurch eine App nicht ständig im Hintergrund laufen haben muss, weil man sie damit aufwecken kann um neue Daten abzurufen. Mittlerweile haben wir zwar die Möglichkeit der „echten“ Hintergrundaktivität, aber wieso sollte Apple die Möglichkeit eine App per Push zu wecken entfernt haben?

      • So hatte ich es auch in Erinnerung, vielen Dank! :)

      • Ist aber bei Telegram genau so – unverschlüsselte Nachrichten werden per Push auf dem Lockscreen angezeigt, verschlüsselte nicht. Da kommt nur ein Hinweis, die Nachricht kann man erst lesen, nachdem man die App gestartet hat. Also ist da doch evtl. was dran.
        (Allerdings könnten die das trotzdem genauso lösen wie Telegram)

  • Werden Dropbox-Fotos verkleinert beim Versand? Das geschah nämlich bisher nicht und deswegen kamen sie oft nicht durch (Fotos ab DSLR).

  • Nach dem Whatsapp Update sind bei mir alle Chatverläufe ausgelöscht. Ausnahmen: Gruppen.
    Kann da noch jemand ein Lied von singen; oder vielleicht Abhilfe schaffen?

    • gab bei mir kein Problem, was dir aber helfen könnte: App komplett löschen und neu aus dem Appstore laden. Anschließend das Chatbackup aus iCloud einspielen (vorausgesetzt du hast eines angelegt).

    • Bei mir auch. Alle Chats weg. Gruppen hatte ich keine. Was weg ist ist leider Weg. Der hat bei mir eine Minute nach dem Update auch direkt ein neues Backup in die Cloud geladen.

    • Das Update ist von vergangenem Dienstag, immerhin. Komplett löschen bedeutet nicht bloß „vom Handy entfernen“?! :) Kurze Hilfe, damit ich da jetzt keinen Fehler mache, wäre super. Vielen Dank!

      • mit „komplett löschen“ meinte ich schon vom Handy entfernen… die App halt löschen. Dann neu installieren und beim ersten Start müsste dich WA darauf hinweisen, dass ein Backup vorhanden ist und die fragen ob du dieses einspielen möchtest.

    • Jo, bei mir sind nach dem Update auch alle Chats gelöscht und die Gruppen sind leer. Auch werden von Kontakten, die kein Bild bei WA eingestellt haben, nun auch nicht mehr die lokalen Bilder (also die aus dem Telefonbuch) angezeigt.

  • Stimme SkipperJimbo zu… Keine native Apple Watch App bisher. Voll nervig!!!

  • Bei mir keine Probleme. Der „Optimiere Whatsapp“ Bildschirm am Anfang legt aber nahe, dass es Änderungen an der Datenbank gegeben hat, die mit dem Update durchgeführt werden mussten. Ist euer Gerätespeicher evtl. sehr voll?

    • Dieser Bildschrim kam bei mir leider nicht. Gerätespeicher hat ausreichend Platz.

      • Seltsam. App mal ganz beendet und wieder gestartet?

      • Ja. Die App, das Handy, alles. Komisch, weil nach WA Updates eigentlich immer ein Bildschirm zur Optimierung am Anfang angezeigt wird.

    • Guten Morgen an mich selbst, diese Antwort gehört an den Post von TheSplinter.

      Ich schiebe das – im Gegensatz zu vielen anderen – jetzt aber nicht auf die Technik, sondern habe den Anstand zu sagen, dass ich es einfach verpennt habe vorher auf „Antworten“ zu drücken.

  • Gerade probiert nen Foto zu versenden – App stürzt nur noch ab! iPhone 6. kurz öffnen – Text schreiben – Absturz. Laden des Updates nicht empfehlenswert.

  • Würde mir wünschen, dass die Fotos mit Geotags etc gesendet werden

  • Jetzt werden in den Favs nur noch Fotos angezeigt von WhatsApp, und netmehr das Kontaktbild wenn derjenige keins im WA hat.

    Das sieht jetzt aus -.-

  • Was er meinte ist vermutlich:

    – „ist bei meinem Budget nicht drin…“

    Aber das sagt man so natürlich nicht so gerne… ;-)

  • Neu ist auch, dass nun in den Chats der Skipname auftauche (wenn vorhanden), nicht mehr der Klarname

  • Auf einmal nur noch im Chat den Spitznamen des jeweiligen Kontakts. Ist das gewollt?

  • Schade, Carjump zeigt die Nextbike Fahrräder der KVB in Köln nicht an.
    Auf der Nextbike Webseite werden sie jedoch angezeigt.

  • Geht bei euch auch keine Anzeige über die Apple Watch mehr, wenn eine Nachricht über Whatsapp kommt? Uhr zeigt kein Whatsapp mehr.

  • Whatsapp Update ist nicht besonders toll. Beim Scrollen in der Chatübersicht ruckelt es auf meinem 5S und bei den Leuten die kein Profilbild haben wird nicht mehr das aus meinen Kontakten angezeigt, wie es vorher war. Für mich hat es mehr Nachteile als Vorteile. Toll gemacht…

  • Das mit den Spitznamen finde ich auch etwas nervig.
    Leider lässt sich das auch nicht deaktivieren, wenn man in den Einstellungen „Spitzname bevorzugen“ ausschaltet.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18510 Artikel in den vergangenen 3249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven