iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 119 Artikel
   

Weitere Probleme mit iOS: Safari-Links lassen sich nicht mehr klicken

Artikel auf Google Plus teilen.
406 Kommentare 406

Apple rauscht dieser Tage von einer Misere in die nächste. Nachdem die Aktivierungsprobleme nach dem Update auf iOS 9.3 mittlerweile bei den meisten Nutzern behoben sind, erreichen uns nun mehrere Zuschriften von Lesern, die in Safari keine Links mehr anklicken können.

Das Link-Problem wurde während der Testphase für iOS 9.3 schon von Beta-Testern gemeldet, schien zunächst behoben und tritt nun offenbar nicht unbedingt direkt nach der Aktualisierung, sondern auch unabhängig vom Zeitpunkt des Updates mit Zeitversatz auf. Betroffen ist den uns vorliegenden Berichten nach sowohl das iPhone als auch das iPad.

Hallo, seit Update auf 9.3 funktioniert bei meinem iPad Pro das Aufrufen von Links in Safari und aus Mails heraus nicht mehr. Beim IPhone ohne Probleme möglich.

Keine Links in Safari mehr klickbar – ich leide seit heute am iPhone (nicht am iPad) an exakt dem Problem, was wohl 1000e haben.

Auch in den Apple-Support-Foren berichten inzwischen etliche Leser von derartigen Problemen. Hier lässt sich ebenfalls nachvollziehen, dass kein direkter zeitlicher Zusammenhang zum eigentlichen Update auf iOS 9.3 besteht.

Offenbar auch ältere Systemversionen betroffen:

Als kleine Ergänzung noch ein Leserbericht, der kurz nach Veröffentlichung dieses Artikels eingegangen ist, offenbar sind auch ältere Systemversionen betroffen:

Das Problem mit nicht mehr klickbaren Links (auch aus Mail, Nachrichten, etc.) hatte ein Freund von mir selbst mit iOS 9.2.1! Zurücksetzen und Backup einspielen hat das Problem nicht gelöst. Er musste das iPhone from scratch neu aufsetzen, ohne Backup!

Samstag, 26. Mrz 2016, 9:57 Uhr — chris
406 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Bei mir sind iPad mini 2.Gen und iPhone 6s betroffen. Wenn ich so eine sch**** bräuchte hätte ich mir ein Android gekauft.

      • Wie recht Du hast….. ganz schön ärgerlich

      • Ehrlich gesagt habe ich Probleme mit dem Browser in den letzten Jahren ausschließlich bei Apple gehabt. Der Chrome läuft eigentlich sehr zuverlässig :)

        Vielleicht eben genau da einen Fehler gemacht. Du glaubst dieses Fanboy-Gerede davon, dass eines besser ist als das andere.

      • Ja, ärgerlich!

        Inzwischen vermurkst Apple bei jedem Update etwas. Richtig schlimm, sind die willentlichen Dinge, die mehrere Major-Releases andauern oder die nur eine Minderheit betreffen und mehrere Minor-Releases nicht gefixet werden (IPSec-ECN) und für Blogs zu kompliziert oder zu „unbedeutend“ sind. Da kann man als Einzelkämpfer den Don Quichotte machen…

    • Seit gesternabend geht gar nichts mehr bei mir. Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll und wie ich das Problem behoben kriege.

    • Ich habe zuerst bei mir den Fehler gesucht, aber nachdem auch am Sonntag das iPad mit denselben Problemen behaftet ist weiss ich, dass das Problem nicht bei mir liegt. Schön, aber umso ärgerlicher, ich kann meine gebuchten Links nicht mehr bestätigen, werde nicht weitergeleitet. Vermutlich werde die ganze Applearchitektur wegwerfen und zu Konkurrenten wechseln. Aber früher hatte ich mit einigen von diesen ebenfalls Probleme. Habe vermutlich die falsche Berufswahl getroffen. Bananen kaufen, die reifen beim Kunden. Vielen Dank!

  • Das hatte ich nur kurz am iPhone. Nach ForceQuit von Safari ging es wieder….

    • iPhone 6 / iOS 9.2 / Safari Links gehen nichht >>Folge Safari hängt sich auf, stürzt irgendwann ab.
      Warum sind hier ältere Versionen betroffen? Was wurde verändert??

  • iPhone 6s. Seit gestern selbes Phänomen. Ich hätte fast die Krise bekommen.

  • Und ich warte lieber noch einige Tage bevor ich update

    • Genau mein Gedanke.
      Erstmal abwarten und die anderen die Fehler finden lassen.

      • Heiliger St. Florian? Na Klasse! Das für den Preis !!!!! Noch ein paar solcher Dinger und ich schaff die
        ab und kaufe einen Koreaner billiger und auch schei……….
        I-Phone 6 Plus hängt sich auf beim Klick auf Link

    • Das ist grundsätzlich der sicherste Weg beim Erscheinen von Updates, sofern nicht zwingende Gründe (z. B. kritische Sicherheitspatches) vorliegen.

    • Und bin doch froh das es genug ungeduldige gibt die für uns jedes mal auf’s neue sofort updaten und für uns dann alle Probleme vorjammern. Früher war ich auch so. Aber man wird alt. Man will einfach nur noch das es funktioniert. Man muss dann nicht mehr immer neu neu neu haben…

      • Auf den Punkt gebracht!

      • Hat mit den Alter mal garnichts zu tun! Nach den etlichen Beta-Versionen sollte man beruhigt das Update laden können ohne Bedenken haben zu müssen! Wenn jeder so denkt wie Du, dann ists auch doof! Sobald du das Update einspielen wirst und Du glaubst das jetzt alles läuft, dann kommt wieder etwas neues…! Das warten bringt also nichts!

      • Dito.
        Wir werden älter. ;-p

      • Früher. Als man noch jung war. Und die Augen frisch. Ja, früher, da konnte man noch gut lesen, wenn da stand, dass auch ältere Versionen betroffen sind. Aber heute? Ne, immer neu, neu, neu – das muss ja nicht sein.

      • In den Einstellungen unter Safari, erweitert, Java script deaktivieren. Bei mir half das auf Anhieb.

      • Leider hatte ich das Problem plötzlich ohne das ich 9.3 installiert hatte. Hat also nichts mit Ungeduld zu tun!

      • Ich hab das Update noch nicht gemacht und bei mir treten die Probleme in Safari und Mail trotzdem auf. Hat also absolut gar nichts mit dem Update zu tun…

      • Top, dann gehen schon mal von Haus aus 9 von 10 Seiten nicht. Ganz toller Tipp. Nicht.

      • Danke an Hans-Jörg. Nachdem ich Java Script deaktiviert habe, lassen sich die Links wieder öffnen.

  • Ich wollte gestern Abend mein iPad Air updaten. Bekam leider immer wieder mitgeteilt, dass Version 9.1.2 die aktuellste sei. Mir wird also 9.3 gar nicht angeboten? Jemand ähnliche Probleme?

    • Ja, beim iPhone 5S genau dasselbe Problem. Vorher, als ich updaten wollte, hieß es immer ich sei nicht mit dem Internet verbunden. Leider noch keine Lösung dafür gefunden.

    • Ich habe genau dasselbe Problem wie ffm (siehe oben) iPad Air lässt sich nicht updaten. Inzwischen jemand in dieser Sache weiter gekommen?
      Auch wenn ich über den iMac in iTunes wiederherstellen möchte, wird mir angezeigt 9.2.1 sei die aktuelle Version.

    • war bei mir auch so. musste erst 9.1.2 installieren, dann ging es mit 9.3
      Leider waren danach alle Bücher aus iBooks verschwunden

      • Bei mir das gleiche, kein Update wird am iPad angeboten und in Safari kann ich die Seiten durch Anklicken seit gestern nicht mehr öffnen….

  • Keine Probleme, ausser dass das Löschen vom Verlauf gern mal 2 o 3 Mal gemacht werden muss bis es wirklich gelöscht ist.

  • Wie ich gelesen habe, sind aber auch Nutzer betroffen, die das Update auf iOS 9.3 noch nicht gemacht haben.

    • Deshalb bleibt mein 6er alt.
      Auf dem iPad habe ich die letzte 9.3 Beta und lebe da ganz bewusst mit Kinderkrankheiten. Da ist es halt schon seit Wochen, daß ich meinen Pin erst beim 2. Versuch eingeben kann. Bei einer Beta kann halt so etwas vorkommen.
      Haben die statt der GoldMaster nur die Beta herausgegeben?

      • Ist mir neu das Apple auch GM von Updates erstellt, gewöhnlich passiert das nur bei major release.

        Gebe zu, dass die Verwendung der Wörter alles andere als genormt ist und je nach Unternehmen variieren.

  • Habe ich auch bereits ein paar Mal erfahren dürfen seit 9.3, dachte aber jedesmal das ich den Link nicht richtig getroffen habe…

  • Ich hatte das Problem auch unter 9.3. Habe dann nochmal die 9.2.1 aufgespielt. Erst war alles gut. Aber seit ca einer Stunde habe ich auch unter 9.2.1 das Problem mit den Safari Links.

    • Bei .Updates kommt nie eine GoldenMaster. Und deine Beta wird wohl demnächst deaktiviert und dann darfst du neu aufsetzen.

      Also entweder eine Downgrade auf 9.2.1 (sofern noch möglich) oder lieber auf die Final updaten, sonst läuft gar nichts mehr.

  • Nach den zahlreichen Meldungen über fehlgeschlagene Aktualisierungen war ich äußerst skeptisch, habe mich gestern trotzdem getraut, mein iPhone 6 OTA auf 9.3 zu aktualisieren.
    Das verlief zum Glück tadellos.
    Hab grad mal ein paar Links angeklickt und Safari hat sich sofort geöffnet. Bislang kann ich dieses Problem (noch) nicht bestätigen. Mal abwarten…

  • Zu dem kann ich in Mails keine Hperlinks mehr öffnen. Die Mail App friert nach dem Klick komplett ein. Per Google lassen sich keine Einträge mehr öffnen, alle anderen Suchanbieter funktionieren.

    • Geht mir ganz genauso! Ich bin neuer iphone user. Was macht man in so einem fall? Warten bis ein neues update kommt. In nen apple laden laufen sich beschweren? Ohne ergebnis wohl. Ich geh definitiv zurück zu android. Hatte nie irgendwelche probleme und viel mehr Komfort!

  • Bei mir ist dieses Problem ebenfalls aufgetaucht.
    Nach dem Update auf 9.3 war alles erstmal in Ordnung.
    Ich erinnere mich, dass nach einem Neustart meines iPhone 6 dieses das Problem bekommen hat.
    In Safari habe ich genau das oben beschriebene Problem.
    Die einzige, sehr kleine Abhilfe besteht darin, Java unter den Einstellungen für den Safari-Browser zu deaktivieren.
    Damit funktionieren die Links zwar wieder, jedoch im Verhalten sehr eingeschränkt.
    Weiterhin ist mir aufgefallen:
    Ich kann auch unter WhatsApp geschickte Fotos nicht herunterladen. Mit einem Fingertip auf das jeweilige Fotos geschieht nichts, außer, dass der Ladekreis des Fotos sich endlos dreht.
    Im Web jedoch an meinem Mac kann ich die Fotos herunterladen.
    Ich kann mir vorstellen, dass es sehr wahrscheinlich einen Zusammenhang mit Java gibt und hoffe, dass Apple das Problem löst.

  • Ich glaube nicht, dass es an iOS 9.3 liegt, hab noch nicht aktualisiert…bin noch auf 9.2.1 und kann seit heute Morgen auch keine Safari-Links mehr öffnen.

  • Kann das Problem leider komolett bestaetigen. Iphone 6.

  • Ich habe dieses Problem auch nicht habe ein iPhone 6 64 GB und auch OTA runtergeladen.

    Finde überhaupt das 9.3 sehr sauber und flüssig läuft

    Und Aktivierungsprobleme gab bei meinem iPad 4 auch nicht

  • Nicht nur Safari bremst und blockt. Auch die Hyperlinks in der iOS Mail funktionieren nicht mehr. Alles bremst. Und der Support bei Apple blickt es nicht.
    Apples Qualität ist eine Zumutung. Es ist wirklich unglaublich wie diese Firma an Qualität verliert. Faszination Apple-Lang ist es her!

  • Hallo,

    das ist ein von Apple ignoriertes Problem, welches tausende Geräte auf der ganzen Welt betrifft und auch in vorherigen IOS Versionen ganz plötzlich auftritt.

    Es gibt bisher keinen Fix! Um die Geräte noch halbwegs benutzen zu können, kann man alternative Browser benutzen, z.B. Firefox oder Puffin, Links aus E-Mails funktionieren aber nie.

    Hier ist der Hauptthread im Apple Forum:
    https://discussions.apple.com/thread/7442924

    Gruesse
    Joe

    • Zu Geil. Bin auch betroffen und wollte auf den Link ins Apple Forum klicken… Gleich wieder festgestellt: Ich bin ja auch betroffen.

    • Ob Apple wirklich dieses Problem ignoriert, bezweifle ich. Mein iPad Air 2 und iPhone 6s, vin Verwandten iPad 4, iPhone 5 und iPhone 6 hatten und haben dieses Problem nie gehabt. Auch von mehreren Leute habe ich vin keinem solchen Problem mitbekommen. Da Apple sehr viele Geräte verkauft, sind diese paar Tausende, die sich zu Wort melden, nur ein minimaler Prozentsatz. Und da dieser Prozentsatz anscheinend minimal ist, hat Apple evtl. noch nicht herausgefunden (fast niemand gibt sein iPhone bereitwillig zum Testen frei, wenn der Fehler nicht das Gerät zu massiv beeinträchtigt her), weshalb was genau wann wo geschieht und wissen vermutlich nicht, was die Ursache ist. Mittlerweile sind tausende Betroffene (falls dies stimmt) nicht mehr so relevant und kümmern sich lieber darum andere Fehler zu beheben (oder anderes entweder neu oder weiterzuentwickeln). Deshalb ist dieser Vorwurf nicht unbedingt gerechtfertigt, wenn die Entwickler nichts genaues zum Problem erfahren und daher dies vermutlich nicht beheben können. Daher empfehle ich jeden Betroffenen den Support bei Apple wegen diesem Problem zu kontaktieren. Je mehr Leute sich bei Apple deswegen melden, umso wahrscheinlicher ist, dass Apple dies als relevantes Problem erkennt und daher versucht das Problem eher zu beheben.

  • Mein iPhone schaltet sich regelmäßig ab, wenn der Akku unter 50 % anzeigt. Nicht reproduzierbar. Mal bei 45 %, mal bei 20%. Dann bekomme ich das Akku laden Symbol. Wenn ich dann kurz das Ladekabel drin habe, fährt es wieder hoch und zeigt mir wesentlich mehr % an, als es beim ausgehen hatte.
    Dachte mit dem Update ändert sich etwas, Pustekuchen

    • Das ist ein Hardware-Problem. Wenn du noch Garantie hast, tauscht Apple aus.

    • Hatte mein Vater an seinem iPhone auch. Der Akku war defekt. Es kann aber auch an der Ladeelektronik selbst liegen. Du kannst noch versuchen, den Akku einmal über 24 Stunden am Ladegerät zu lassen. Wenn der Akku tiefentladen wurde, kann man ihn in manchen Fällen mit dieser Methode wieder zum Leben erwecken.

      Apple tauscht einen defekten Akku nur kostenlos aus, wenn du dich innerhalb der 1-jährigen Garantie befindest. Oder mit AppleCare innerhalb von 2 Jahren.

      • Apple sieht die 2 Jahre Gewährleistung sehr kulant, wenn man direkt bei Apple gekauft hat. Kein Problem, wenn der Akku in der Zeit schlapp macht.

  • Selbes Problem, iOS 9.2.1, ohne Update oder ähnliches war das Problem plötzlich da..
    Chrome Browserhilft auch nur bedingt weiter, dieser friert wenigstens nicht ein..

  • Ein anderer Browser bringt nix. Mir wurde im Store mein 6s getauscht, mit dem Hinweis, der Speicher laufe ständig voll und das Gerät hänge sich auf. Beim einspielen des Backups das gleiche Problem auf dem neuen Gerät. Nur beim komplett neu aufsetzen ist es verschwunden. Ich habe daraufhin (um meine imassages zu behalten) fast alle Apps gelöscht. Backup gemacht. Telefon komplett neu aufgesetzt (damit die links gehen), dann zurückgesetzt und das Schmalspurbackup draufgezogen. Seitdem geht es wieder. Ein Freund von  meint, offenbar gibt es Apps, die sich gegenseitig beeinflussen und dann das System crahsen lassen. Sein Tipp: bis zum bugfix – so wenig Apps wie möglich installieren.

  • Hab das Problem schon seit iOS 9.2.1 auf meinem 6s bemerkt, tritt aber irgendwie sehr sporadisch auf.

  • Das ist der Vorbote für die Zeitumstellung. Mal sehen welche Probleme es morgen gibt.

  • Ich habe das Problem mit den Links bei meinem iPhone 6s Plus nicht. Aber dafür machte ich vorgestern eine andere Entdeckung: die zweistufige Bestätigung scheint fällig zu sein… Ich habe mich entschieden, nach dem iOS Update auch mein Passwort wieder mal aufzufrischen. Und was passiert? Nachdem ich die Handynummer angeklickt habe und die SMS eingegangen ist, verschwindet das Fenster, wo der vierstellige Code einzugeben ist. Als wäre es mit dem Erhalt der SMS getan oder die zweistufige Bestätigung ist halt außer Funktion. Aber bei „iCloud“ und „iTunes und AppStore“ nachgeckugt, ist alles in Ordnung und die zweistufige Bestätigung nach wie vor aktiv. Nach dem erfolgreichen Ändern des Passworts musste ich, wie es sich gehört, mich bei iCloud und bei iTunes neuanmelden und schon lief alles.

  • Seit Update auf 9.3 – iPhone 4S – stürzt Safari ständig ab. Auch beim einfach nur Surfen und Lesen.

  • Hallo zusammen,

    Ich so angep…t.

    Mit den permanenten Problemen bin ich auf IOS 7 geblieben.

    Jetzt upgedatet und durfte nur auf 9.2.1.

    Links funktionieren nicht mehr.

    Album Arts sind verschwunden.

    Und vieles Andere werde ich noch gar nicht entdeckt haben.

    Ab jetzt wird mit Hochdruck am Apple Ausstieg für die ganze Familie gearbeitet.

    Gruß

    Timex

    • Viel Spaß bei der Konkurrenz, dort läuft alles perfekt

      • Jo, Android kann das mit den Bugs noch viel besser

      • Jeder sollte selbst entscheiden, welches Produkt seinen Anforderungen am besten erfüllt mit dem Einsatz von möglichst wenig Ressourcen.
        Das evaluieren sollte dabei auch iterativ erfolgen und nicht nach einer Entscheidung für immer und ewig in Stein gemeißelt sein.

        Konkurrenzprodukte sind nicht in allem perfekt aber vielleicht in den Schlüsselkomponenten des Users die er persönlich daran gestellt hat.

        Beispiel : ich komme mit Apple Music überhaupt nicht klar und bin wieder bei Spotify, dass heißt aber nicht, dass ich nie wieder Apple Music ausprobieren werde.

      • Das tut es in der Tat! Mit meinen Android Geräten habe ich wesentlich weniger Probleme als mit meinem iPad Air.

      • Hallo Marco,

        Ich habe nicht behauptet, dass die anderen Anbieter perfekt sin – das gibt es nicht mehr.

        Ich bin gerne bereit für wenig Ärger und intuitive Bedienung einen Aufschlag zu zahlen.

        Dieser Aufschlag wird aber immer üppiger und und Vorteil, sowohl technisch als auch SW, schwindet dahin oder ist völlig verloren.

        Als Konkurrent erscheint Miniweich aus Redmond mal wieder am Horizont, Surface und HP phone lassen grüßen, zumindest, wenn man neben allen Gadges auch ernsthaft arbeiten will.

        Biete jetzt keine General-System-Debatte in diesem Thread.

        Apple sollte seine Hausaufgaben machen – oder uns erklären was wir falsch gemacht haben.

        Übrigens ist meine Nachrichten Funktion (s.u.) jetzt auch eingefroren.

        Timex

      • Beltane63, wieviel OS Updates hast du denn bei den Androids (bei einem Gerät) schon durchlaufen?? :-)

  • Wofür gab es eigentlich diese ewig lange Betaphase?

    • Das frage ich mich auch? Es ist schön, dass viele Menschen mittlerweile das jeweils bevorstehende Update ausgiebig testen können. Nur sollten doch diese Fehler ebenso erscheinen und dann ausgebessert werden.
      Dieser Fehler ist auch schon mit der 9.2.1 vorgekommen. Warum hat Apple nicht da schon reagiert?
      Egal, wir können jetzt eh nichts machen außer Kaffee trinken und auf das Update warten… ;-)

    • Ja, genau das dachte ich auch. Für mich echt der Hammer, dass so ein Update freigegeben wird. Es handelt sich ja hierbei nicht um einen kleinen versteckten Fehler, sondern um einen riesen Patzer! Noch schlimmer ist allerdings, dass darauf von Apple nicht mal direkt reagiert wird.

  • 2 Tage ging das Ipad nach Update auf 9.3. Jetzt funktionieren keine Links mehr, weder in Mails noch in Safari.

  • War die Woche im Urlaub und war gestern Abend ganz überrascht das mein ipad air mit 9.21 aktuell sein soll :-(

  • Ja, same here. Allerdings geht es bei mir nur nicht, wenn ich Suchergebisse von Google öffnen möchte. Oh man, Apple…

  • Habe das Problem gestern Abend mitbekommen und war schon etwas frustriert. Chrome geladen und als Alternative genommen – das kann aber nicht die Lösung sein! Jetzt in Einstellungen – Safari – Java Script deaktiviert und die Links funktionieren wieder.

  • Habe genau dieselben Probleme wie FFM (siehe oben)
    Mein iPad Air zeigt mir an, dass 9.2.1 die aktuelle Version sei. Diese Meldung wird mir auch angezeigt, wenn ich am iMac über iTunes wiederherstellen will. Bisher habe ich davon allerdings abgesehen, da ich die Befürchtung habe, dann könnte gar nix mehr gehen:-) Hat jemand dieselben Probleme? Bzw. eventuell eine Lösung dafür?

    • Ich sehe das gar nicht als Problem. iOS 9.3 scheint ja Probleme zu haben, insofern wird das Update evtl. für das Air grad unterbunden, damit sich keiner weiter das fehlerhafte Update zieht.

    • Hallo zusammen, auch ich hatte das gleiche Problem. Seit gestern Abend ließen sich über Safari keine gegoogelten Links öffnen. Habe dann einen anderen Browser (Chroms)genommen und auch hier klappte keine Verlinkungen und man kam nicht auf die Vorgeschlagene Seite.

      Mir hat folgendes geholfen:

      I Pad > Einstellungrn> Ssfari >Erweitert> Java Script deaktivieren.

      Jetzt kann ich zumindest wieder angezeigte Links öffnen.

  • iPhone 6 iOS 9.3
    bei mir funktioniert seit heute safari nicht mehr
    sprich die links gehen nicht mehr
    neu aufgesetzt , 2 stunden später gehts wieder nicht

  • Das kommt davon, wenn das Apple Event den Release diktiert. Ich erinnere mich noch an die Aussagen „das am besten getestet System“ und „die meisten Tester“. Waren die alle blind?

  • Gleiches Problem bei iPhone 6S, iOS 9.3. Links in Google gehen nicht, auf anderen Seiten zum Teil schon. Forcierter Neustart nützte nichts. Ausschalten von Java Script hat dann geholfen. Jetzt sehen die Seiten aber hässlich aus und ich warte darauf, dass Apple das Problem löst.

  • Beim meinem iPhone 6s läuft Safari einwandfrei.

  • Hallo, nach update auf 9.3 funktioniert auf meinem Iphone 6s weder die Safari-Links, noch die Links auf dem Home-Bildschirm unter News

  • Analog zu den Schilderungen einiger anderer Nutzer hier habe ich das Problem heute morgen erstmals unter iOS 9.2.1 (auf einem iPad Air) erfahren. Jedoch nicht durchgängig, manchmal klappt’s nach kurzer Zeit auch wieder.

  • Nachdem die Meldung kam, dass Apple eine neue Version von iOS 9.3 herausgegeben hat, habe ich gestern Abend auf meinem iPhone 6s 128 GB das Update auf iOS 9.3 gemacht und heute Früh mit Entsetzen feststellen müssen, dass Safari bei mir ebenfalls nicht mehr funktioniert.

  • Bei meinem iPhone 5s und iOS 9.3 das gleiche Problem mit Safari, URL-Links, speziell in der Google Trefferliste, funktionieren nicht.

  • Nachtrag zu meinem Kommentar: Links in EMails lassen sich auch nicht öffnen, dass Mailprogramm hängt sich dann auf

  • wie oben schon erwähnt, funktionierts eingeschränkt wenn java deaktiviert wird
    (danke für den tipp salve )

  • Auf iPad 2 und Air2 ist alles ok im Moment.

  • Bei mir ist es genau so. Das OS 9.2.1 wird als das aktuelle OS angezeigt. Über Air geht es auch nicht. Da meint das iPad, es hätte keine Internetverbindung mehr. Oh Gott, Apple! Wie soll das enden?

  • Die accu Anzeige funktioniert bei ios9.3 auch nicht mehr richtig auf dem iPhone 6.
    Geht sprungweise runter ….

  • Habe selbstredend noch 9.2.1 drauf. Allerdings hat iOS/Safari seit Ewigkeiten Probleme mit Links, die man im Hintergrund öffnen möchte. Folge: Safari hängt sich auf und muss beendet werden, damit es wieder funzt.

  • Kann das Update erst gar nicht laden, da ständig angezeigt wird, ich sei nicht mit dem Internet verbunden… Dann bleibe ich lieber ungeupdatet.

  • Ich habe nach wie vor Freude an den Produkten. Auch wenn halt jetzt grad keine Safari Links mehr funktionieren. Das Leben vor 20 Jahren Jahren ohne Safari Links war ja auch schön! Und irgendwann kommt dann ein 9.3.1, in welchem die Links wieder funktionieren.

  • Gleichen Problemen. Trat erst ab gestern auf, bis dahin lief iOS9.3 super…

  • Hat eigentlich jemand auch das Problem mit sich plötzlich ausschaltenden iPhones? Bei ca. 47%, bei 23% und bei 9%? Viele Grüße

    • Ja, das Problem habe ich auch. Manchmal ist der Bildschirm nur kurz schwarz und manchmal fährt es komplett runter. Die Akkuanzeige „verbessert“ sich teilweise sogar, sprich statt 20% habe ich plötzlich 21 oder 22%.
      Wenn ich das Ladekabel anschließe ist das iPhone quasi sofort wieder da. Kein ewiger Reboot wie sonst.
      Ziemlich merkwürdig.

      Jetzt kommt noch die Safari-Link-Problematik. Bin inzwischen schon enttäuscht, was bei Apple seit einiger Zeit (ohne Jobs) schief läuft. Die Qualität lässt nach und die Innovationen fehlen langsam auch. Mal ehrlich, wer braucht eine Uhr, die er täglich laden muss und mehrere hundert Euro kostet? In letzter Zeit „hakt“ das iPhone auch gerne mal. Früher lief es viel „smoother“. Von meinem iPhone 5 kannte ich sowas gar nicht, weil da alles flüssig lief.

  • Seit dem ich updaten gemacht
    Habe , ist auch selber Problem, mit Safari
    iPhone 6s

    Das kann nicht sein das der Apple so teures
    Hand verkauft, und kein vernünftiges iOS
    Bringen kann. Krass

  • Gleiche Probleme.
    Einzige Alternative: Google Chrome, Links nicht anklicken sondern öffnen in neuem Fenster.
    Damit kann man wenigstens surfen. Geht problemlos.

  • Chrome auf dem iPhone zeigt das gleiche Verhalten. Tippe eher auf irgendein Google…Cache…was-weiss-ich-Fehler :/

  • iPhone 6s und iPad pro. Seit dem update auf 9.3 kann gehen die Links aus E-Mails nicht mehr. Restore etc. hat alles nichts geholfen.

  • Gleiches bei mir, Safari unbrauchbar und Mail blockiert beim klicken von Links

  • Das Problem han ich auch seit Anfang an mit meinem 6S.
    Ich muss teilweise mehrere Male auf den Link klicken.
    Dachte erst es liegt an 3D Touch bzw. ich wär zu blöde.

    Jetzt bin ich erstmal beruhigt ;-)

  • Habe das Update noch nicht reingespielt und trotzdem seit heute das gleiche Problem. Sowohl von Safari als auch von Firefox lassen sich links aus Google, Bing und anderen Seiten nicht öffnen. Abwarten?!

  • Ich kann bei Safari generell keine Seiten mehr aufrufen, obwohl im wifi oder mit super Empfang. Safari lädt die Seiten einfach nicht. Benutze ein iPhone 5s mit iOS 8.1.1

  • Iphone 6 plus 128 GB iOS 9.3, habe das gleiche Problem seit heute morgen, gestern ging alles noch. Ich werde wahnsinnig :(

  • safari hatte doch erst vor ner weile auch am mac die probleme mit tabs. denke das ist rotz wurst welches OS oder device. liegt an den icloud services. glaube das problem ist gegessen, wenn man safari aus dem sync nimmt!

    bei mir funzt alles aber würd mich über feedback freuen. wenn das nämlich stimmt, trackt icloud viel mehr als uns allen lieb ist ;)

  • So viele Betas, so viel Geteste und immer noch pffffff…

    • Hat aber nix mit 9.3 zu tun. Die Probleme hatte ich bereits in der Vorgängerversion und hoffte, die sind unter 9.3 behoben. Falls du es hast und begeben willst, schau mal auf meinen Beitrag weiter oben. Inzwischen läuft es bei mir wieder…

  • Ich habe das gleiche Problem bei meinem iPhone 6s.
    Hab vor 2 Tagen das Update 9.3 geladen.
    Es hat bis gestern Abend noch funktioniert!
    Jetzt nicht mehr..
    Bei meiner Freundin funktioniert es noch!
    Gleiches Handy, gleiches Update!

  • Das Schlimme, nicht mal ein Aufsetzen des iPhone from Scratch bringt was, auf einmal ist der Fehler wieder da, berichten die Leute. Und ein 128 GB iPhone ist ohne Backup Restore auch nicht mal eben aufgesetzt. Man kann sich evtl mit einem alternativen Mailclient helfen. Outlook geht bei mir aber auch nicht. Und mit einem alternativen Browser, wobei Maillinks dann immer noch umklickbar bleiben und auch per Whatsapp versandte Links. Au Mann ex, ich wollte die freien Tage genießen und nicht nach einem Problem Fix suchen :/

  • Anscheinend hängt die Innovation bei Apple zunehmend vom Glück ab, hatte wohl Glück, das 6er und Air 2 laufen ZUM GLÜCK ohne die genannten Probleme

  • Ipad mini, iphone 5s iphone 6s keine Probleme. Ios 9.3. Links in Safari,Mail,ifun,funktionieren immer.

  • Bei mir klappt WhatsApp Web auf dem iPad Pro nicht mehr im Safari. Vor der Finalen Version ging es noch.
    Jemand mit ähnlichen Problemen?

  • Gerade wird mir ne Version 9.3 auf iTunes angeboten. Allerdings sehe ich keine Erklärung zu den Unterschieden zur bereits vorhandenen und installierten Version 9.3.
    Gibt es vielleicht einen Zusammenhang mit Java? Da kam vor ner halben Stunde ein Update für den Mac.

    Sehr dubios……

  • Hab das seit iOS8 … Da hilft es oft einfach mal hoch und runter zu scrollen (Mail/Safari) dann gehts meist wieder.

  • Beim iPad (9.2.1) und iPhone (9.3) meiner Frau geht alles ohne Probleme. Mein iPad mini und 5s (beides 9.2.1) zickt rum;( Java deaktivieren bringt was. Aber egal welcher Browser, es gehen keine google links. Bing funktioniert bei mir nur zeitweise. Aus Mail heraus Sofortabsturtz.

  • Ich muss ja sagen, dass ich das Gefühl habe bei meinem iPhone 6 mit iOS 9.3 alles ziemlich hängt und nicht wirklich flüssig läuft… Habt ihr das selbe Gefühl?

  • Apple ist ein Witz. Im Grunde ist mein Ipad nutzlos. Ich kann keine links mehr öffnen

  • Von Newsify gesendete Artikelnzu Safari Leseliste geht auch nicht mehr. In iTunes unter Mac fehlt die Wunschliste.

  • Seit gestern gehen gehen auf meinem iPad (light) ohne iPad keine Links mehr, iPad mini, iPhone 6 mit Update und 6plus funktionieren

  • Es gab doch mal das Problem mit Safari, das man ihn durch eine spezielle URL zum Absturz bringen konnte. Wurde von euch letztens drüber berichtet. Vielleicht ist das ja dasselbe Problem.

  • Kann seit IOS9.3 auch keine Links im Safari mehr anklicken. Bzw. Anklicken schon, es öffnet sich aber wieder die vorherige Seite.
    Im Chrome Browser das selbe Spiel, allerdings gibt es dort eine Abhilfe, drückt man dort etwas länger auf den Link und wählt „In neuem inkognito Fenster öffnen“, dann wird der Link geöffnet.

    Ich habe übrigens nie so große Probleme bei einem Update gehabt, wie jetzt bei IOS 9.3
    Ich update immer über iTunes, so auch dieses Mal.
    Das Update blieb mit einem Fehler hängen und hinterließ mein iPhone6s im Wartungszustand.
    Nach erneutem Starten von iTunes und erneutem Anschließen würde es erkannt und gemeldet, das ein Fehler aufgetreten wäre. Dann wurde aber eine Wiederherstellung angeboten und durchgeführt.
    Nachdem dann irgendwann auch alle Apps nachgeladen waren lief es bis auf besagten „Linkfehler“ und meine komplette Musik fehlte.
    Die musste ich daraufhin neu auswählen und synchronisieren.

    Ich hoffe der „Linkfehler“ wird zügig behoben!

  • Bei mir funktionieren seit Heute in Safari /Emails die Links nicht mehr bei meinem IPad 2 (IOS 9.2.1) Bei iPhone 6 mit IOS 9.3.1 geht alles

  • Keine Probleme nach Update auf 9.3 beim
    – 4S
    – 5S
    – 6S

    Beim 5S und 6S war auch die Public Beta drauf, ohne das angesprochene Problem.

  • Ist mir heute auch aufgefallen. Hab es zunächst auf die Webseite selbst geschoben. Auffällig war, dass hauptsächlich Links betroffen waren, die per JavaScript gesteuert wurden.

  • Habe noch nicht das Update durchgeführt und dennoch das Problem mit den Links in Safari

  • Hab das gleiche Problem seit ca 2 Wochen, also noch unter 9.2.1. Paralell auf iPhone und iPad, nur das iPad Pro ist nicht betroffen. Betrifft alle Browser mit Webkit Engine, nur der alte Opera kann noch externe Links öffnen. Links innerhalb einer Domain gehen, sobald der Link nach extern geht ists vorbei. Alles ausprobiert Aus iCloud sync rausgegangen, Cache gelöscht, Add Blocker ….. nix geholfen. Das einzige was ihn dazu bringt einfache externe Links z.b. aus einer google Suche zu öffnen ist Javascript auszuschalten, aber ist natürlich keine Lösung.
    Das wirklich tolle, seit dem geht auch kein Backup mehr, weder iCloud noch per iTunes.

  • Wenn man JavaScript in Safari deaktiviert, dann geht das Surfen in Safari wieder.
    Was nicht geht ist iOS Mail. Keine Hyperlink Weiterleitung- alles bleibt hängen.
    Bei Apple ist der Wurm drin. Untragbar. Unzumutbar für einen Konzern der nur Kohle mit Sch….macht. Wann hat in den letzten Jahren dort mal was geklappt????

  • iOS – The most advanced operating system

  • Das Problem habe ich schon seit langem in Safari, allerdings unter OS X.

  • Das hat nichts unbedingt etwas mit iOS 9.3 zu tun!
    Ich vermute es ist eher ein Apple serverseitiges Problem…Ansonsten möge mir einer bitte erklären , warum das Phänomen seit gestern Nachmittag auch auf einem iPhone 6 (iOS 9.0.2) auf einmal auftitt..!?
    Dann gestern auf einmal auf einem IPad Air , welches noch die letzte Beta von iOS 9.3 installiert hat… Und im gesamten Betaprogramm nie so ein Problem aufzeigte !

  • gleiches problem hier, iPhone 6, auch schon vor dem update auf 9.3
    bei google als standard suchmaschiene waren keine links anklickbar, mit yahoo ebenfalls nicht. bing funktioniert.
    das öffnen von links führt aber nach wie vor zum einfrieren von safari. es öffnet sich noch nicht mal das kontextmenü

    von einem senior advisor bei apple care gab es gestern nur den tip sich an google zu wenden oder sich kritisch zu fragen ob man ein jailbrak drauf hat, ja klar…

  • Gestern iOS 9.3 drauf gehauen habe das selbe Problem

  • Safari wie auch Google App laufen auf iOS 9.3 nicht links lassen sich nicht öffnen

  • Bei mir klappt es auf dem iPad, auf dem iPhone nicht.

  • Download von iOS 9.3 geht nach wie vor weder über Air noch über iTunes. Hat Apple es zurückgezogen?
    Dann erwarte ich, wie viele andere User sicher auch, ein klares Statement von Apple, aber nicht so gut in geeire! Aber es ist ja Ostern….

  • Das Problem tritt auch mit Alternativbrowsern auf (Firefox/ Chrome) und scheint Stück für Stück die Geräte zu „befallen“. Zu erst iPad Air meiner Frau ( komplett neu Aufsetzen hat auch nur 1h geholfen), dann mein iPad seit ca. 1h erst aufgetreten. Wie weiter oben schon angemerkt hilft Java Script abschalten,dann funktionieren aber halt viele Webseiten nicht mehr ordentlich. Bin erstaunt wieviel immer noch über Java läuft, obwohl sich doch so viele einig sind, dass die Fehlerverseuchung nie mehr zu stoppen ist. Meiner Meinung nach ist da wohl die JavaScript Implementierung verrutscht

  • iOS 9.3 iPhone 6 Links lassen sich nicht mehr öffnen !

  • Hätte niemals Probleme, aber irgendwann ist immer das erste Mal. Safari hängt und keine Links anklickbar. Aber es gibt ja noch Google bis das Safari Problem gelöst ist. Solange es Alternativen gibt, nicht gleich immer losschimpfen. Gut daß wir alle 100%ig sind.

  • Hatte das Safariproblem vor 2 Wochen auf dem ipad mini mit 9.2.1. Erhielt im Applestore ein Austauschgerät, Aufspielung des Backups aus Icloud. Einige Tage ok. Dann wieder gleicher Fehler. Wurde telephonisch zu Apple Adviser verbunden. Gleiches Vorgehen wie im Store, dieses Mal Backup meines zweiten funktionierenden Backups. 2Tage ok. Heute gleicher Fehler wieder. Zwischenzeitlich Mini auf 9.3 aktualisiert. Daran liegts nicht. Ohne Javascript läuft Safari.

  • Ich hatte kein Update und von jetzt auf gleich ist nichts mehr klickbar. Kein link aus Google Ergebnislisten lässt sich anklicken. Ich habe immer noch die vorversion von IOS 9.3.

  • Ich hatte das Problem heute auf meinem iPad mini keinerlei Links Liesen sich öffnen seit löschen des Verlauf geht erstmal wieder

  • Also mein iPhone 5 mit 9.3 funktioniert perfekt und die Links öffnen sich auch problemlos. ABER bei meinem iPad, dass noch das 9.2.1 verwendet und an dem ich nichts verändert habe, funktioniert kein Link mehr :-(

  • Gleiches Problem hier: Update auf iOS 9.3 – links in Safari funktionieren tlwse, nicht mehr. Link in Mail aufrufen – Mail App friert ein.
    Support case bei Apple kann nicht geöffnet werden, da der Link im Safari nicht aufrufbar ist :( :( :(
    Es ist zum verzweifeln….

  • Den Fehler gibt es doch schon ewig! In der 9.x ganz besonders. Wie auch bei dem altbekannten Bug das Spotlight leer bleibt und keine Ergebnisse mehr liefert, lässt sich auch dieser Fehler bei den meisten über beenden der Apps im Hintergrund (kurzzeitig) beheben … Aber Apple kennt das doch nur die machen sich doch nicht mehr die Mühe da nach Abhilfe zu suchen …

  • Bei mir funktioniert es nur beim iPad nicht!!! iPhone geht !!!

  • Bei mir seit dem Aufspielen von IOS 9.3: Links aus Mail lassen sich nicht mehr öffnen. Safari-Links gehen nur sehr sporadisch. Tritt bei mir erst seit IOS ).3 auf. Vorher war alles bestens.

  • Ich habe das gleiche Problem; Bing funktioniert, google aber nicht und die Links in den Mails lassen sich nicht öffnen… Apple Support kennt das Problem offenbar nicht, kann jedenfalls nicht helfen…

  • Zudem friert sowohl Safari und auch Mail ein, wenn ich versuche, einen Link zu aktivieren. Geht erst dann wieder, wenn ich Safari und Mail komplett mit Doppel-Homebutton schließe. Das ist jetzt schon ziemlich ekelhaft :-( !!

  • ich habe dieses problem auch – was tun?

  • Problem mit Safari tritt seit einer Stunde bei mit mit 9.2.1 auf (iPhone 5S), update auf 9.3 nicht möglich. Angeblich nicht mit Internet verbunden (WLAN und LTE funktionieren aber). Backup über iTunes geht ebenfalls nicht, da 9.3 hier gar nicht als Option erkannt wird.

    Was kann ich tun? Langsam treibt mich das Gerät in den Wahnsinn, da Backup auch schon seit Monaten nicht funktioniert und die Kontakte auch nur noch über die Suchfunktion abrufbar sind. Derzeit bin ich äußerst unzufrieden mit Apple!

  • Ist doch eigentlich egal…..apple kaufen die leute trotzdem. Und wieso sollte sich Apple dann mal Mühe geben? :-)

    • Einige sicher ;-). Aber ich kann mir gut vorstellen, dass eine schmerzhafte Menge an Personen wegfällt, wenn man mit einem iPad oder iPhone nicht mehr sinnvoll sich im Internet bewegen kann. Ist fast so als würde bei einem normalen Telefon das Telefonieren nicht mehr klappen.

  • Bei mir trat das Problem erstmals am 25.3. noch unter 9.2.1 auf… Links aus Google-Listen ließen sich nicht mehr klicken, wenn man den Finger länger drauf ließ fror Safari ein und musste hart gestoppt werden. Auch links aus Mails gehen nicht mehr. Links innerhalb von Websites (bspw. spiegelonline) gehen aber schon, wenn der Link aber herausweist, dann nicht mehr. Und das alles schon unter 9.2.1. dachte der Upgrade auf 9.3 hilft- ist aber immer noch defekt. Hat eventuell also nichts mit 9.3 zu tun…

  • Bei mir tritt das phänomen seit gestern am ipad mini mit ios 9.2.3 auf. Kein link lässt sich mehr klicken. Weder in safari, noch chrom oder aus Mails heraus.

    Auch ein Zurücksetzen hat nichts gebracht. Als neues iPad nach kompletten Reset aufgesetz, ging für 1 Std. wieder und jetzt selbes Problem.

    Wenn man mich als überzeugten ios Nutzer ab der ersten Stunde schon verärgert, dann wird es interessant was mit Apple in zukunft passiert. Nur noch Ärger mit Apple. Erst die Änderung der AGB hinsichtlich Support und dem Austauschprogramm. Dann die Änderung ohne Zustimmung in Bezug auf den Prodection Plan, kann jetzt nur bis 6 Wochen nach Neukauf, und nicht wie zuvor bis 12 Monate nach Neukauf, erwirben werden.

    Langsam sollte denen klar werden das bald niemand mehr bereit ist die extrem hohen Mehrkosten gegenüber Microsoft / Android Hardware zu bezahlen wenn es weiter so geht.

    *Stinksauer* das iPad ist somit aktuell unbrauchbar !

  • Probleme mit IPhone 6 ,,, Linkprobleme und Stromladeprobleme, wirklich Scheisse …
    iPad 2 läuft mit 9.2.1 normal ‚

  • Mein iPad 4 mit 9.2.1 ist auch betroffen. Es lassen sich die betreffenden Links weder unter Safari noch unter Firefox öffnen. Keine der im www gefundenen Lösungsvorschläge haben bisher Abhilfe gebracht.

  • Bei mir hilft nichts, liegt an Safari. Andere Browser, z.B. Dolphin laufen. Trat bei mir auch erst 5 Tage nach Update auf. Verlauf leeren andere Suchmaschine wählen bringt nichts und clean install brachte auch nichts. iOS 9.3 ist buggy.

  • Bei mir nun auch das Problem:
    Links aus Safari funktionieren nicht mehr. Safari stürzt ab.

  • Bei mir fing es gestern mit dem Ipad an…heute morgen hat es das Iphone erwischt. Beide haben das IOS 9.2.1 drauf…und nu? Hilft ein Backup? Hey Apple…tut was!!

  • Ich habe das Problem unter 9.2.1 auch.
    Deaktivieren von JavaScript in den Safari Einstellungen hilft bei mir erstmal bis die Probleme hoffentlich behoben werden. Das Problem liegt ja wohl eher in den Tiefen des Apple Kosmos…

  • Wenn es nur der Browser wäre – aber es lassen sich keine Links in Emails anklicken. Frage mich, was soll das mit Safari und Google zu tun haben Dann gebe ich doch lieber der NSA die Schuld, dass deren Überwachungsprogramm ne Hacke hat.

  • Was muss jetzt gemacht werden , muss andauern wechseln zwischen „Java Skript“ an und aus .

  • Dora Donnerstag

    Mein iPad Air lässt sich nicht updaten und ich habe die oben beschriebenen Probleme in Safari trotzdem!!!
    Bähhh!

  • Also ich habe auch das Problem, dass ich einerseits bei Google-Abfragen, aber auch direkt auf Internetseiten, zB Orf.at keinen Link oder nur eingeschränkt Links anwählen bzw öffenen kann. Wird hoffentlich bald eine Update vom Update folgen, weil das ist echt lästig. Zu Beginn dachte ich schon an einen Virus und hoffe, dass sich dieser Verdacht nicht bewahrheitet!

  • Ahhhrgch! Könnte in den Tisch beißen – nix geht mehr bei mir. Kann obige Beschreibung leider exakt bestätigen: Seit Samstag früh bei mir dasselbe Problem, sowohl auf dem iPhone 6s, als auch auf meinem iPad. Beide mit iOS 9.3, beides mal erst einige Zeit nach dem Update passiert. Beide Geräte sind derzeit praktisch nicht mehr benutzbar, weil es nicht nur Safari betrifft sondern sämtliche Links in allen Anwendungen (Mail, Twitter, FB, auch WA-Videos lassen sich nicht mehr laden). Support konnte mir nicht helfen – JavaScript auf Anweisung deaktiviert, hat aber nichts gebracht. Sie arbeiten dran…
    Wird wohl ein Oldschool-Osterwochenende ohne Bildschirm, an dem man sich evtl. sogar mit Menschen unterhält. ;-)

    • „Oldschool-Osterwochenende“ schön ausgedrückt ;-), kann aber auch mal nicht schaden… Aber nach Ostern muss es wieder laufen!!! :-)

    • same here…

      befremdlich ist, dass es erst nach einer Weile auftritt…
      Zuerst beim iPad (Air2), dann heute beim 6s.
      Klicke auf einen Link in Mail, Safari öffnet NICHT, dafür friert Mail ein…

      Was für ein Sauhaufen… wozu hauen die 7 Betas raus, wenn dann die Finalversion noch Mist ist…?!?

  • Gleiches Problem hier. iPhone 6Plus.
    Nach Update auf 9.3 alles ok. Seit Samstag funktioniert kein Link mehr. Neustart, Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt, aus Backup installiert usw. Keine Chance.

    Hoffe auf ein baldiges Update. :-/

  • +1 iPhone 5S 32GB iOS 9.2.1. Problem seit gestern Abend aufgetaucht.

  • Wahrlich eine peinliche Geschichte für Apple. Da möchte ich nicht Entwicklungsleiter sein – das ist Unprofessionalität pur und darf einem Konzern dieser Größe schon gar nicht passieren. Wer ersetzt mir eigentlich die Stunden Arbeit, diesem Problem auf meinem iPad beizukommen? Vielleicht sollten wir uns zu einer Maßenklage in den USA zusammentun – Geld hat der Konzern ja mit uns mehr als genug verdient.

    Nun aber etwas konstruktives: Mit dem Opera-Browser lässt sich zumindest mit dem Kontextmenü ein Link in einem neuen Tab öffnen und man kann einigermaßen arbeiten.

    Viele Grüße und noch ein schönes Osterfest
    ojo

  • Bei mir laden auch diverse Webseiten nur unvollständig und erst nach drücken des X im Adressfeld vollständig, gehört wohl auch zur Problematik der nicht funktionierenden Links, geht bei mir auch bei der Web.de App unter 9.2.1 nicht. App friert auch ein wie iOS Mail

  • das ist doch eine bodenlose Frechheit………!!! habe gestern abend das update auf iOS 9.3 gemacht. bei mir läuft keine einzige der funktionen mit anklicken von links mehr (e-mails, threema, sms, whatsapp….) – weder im iPhone noch auf dem iPad
    ….wie lange dauert das, bis die endlich eine lösung haben??????

  • Safari ist nach 9.3 unbrauchbar geworden… iPhone 6… ist doch immer der gleiche Mist!

  • Claudia Jürgens

    Bei mir trat das Problem (Kein Link kann auf Safari – auch nicht unter Google oder Bing geöffnet werden) am IPad Air gestern Abend aus heiterem Himmel auf. Bis dahin hatte ich auch noch kein Update auf 9.2.1 gemacht, sondern war gut zufrieden mit iOS 9.2.
    Bei meinem Mann trat das Problem nämlich nach dem Update auf 9.2.1 auf. Ein Update auf 9.3 wird uns nicht angeboten. Mein Mann kann sein IPad 1 seit dem nicht mehr wirklich nutzen.
    Jetzt habe ich das gleiche Problem unter 9.2, auch ein Update auf 9.2.1 änderte nichts. Außerdem friert der Bildschirm unter Safari zum Teil ein und bricht dann völlig ab.
    Mein IPhone 6, iOS 9.2, funktioniert noch einwandfrei.

  • Linette Andersen

    Ich habe das Problem seit gestern Nachmittag, aber nur auf mein IPad mini. Egal ob mit Safari oder Goggle App…keine Links lässt sich öffnen. Auf mein IPhone 6 kann ich aber mit Safari und Google App Links ohne Probleme öffnen. Ich traue mir allerdings jetzt nicht den IOS 9.3 zu installieren. Hoffe das Apple es sehr schnell in den Griff bekommt. So behandelt man seine Kunden!

  • Haushalt mit mit 2 iPhones 6s und iPads. Alle auf iOS 9.3
    Seit Samstag Probleme mit öffnen von Links auf einem iPhone 6s und zwar Links aus einer Websuche, wie z.b. aus Google, Yahoo, DuckDuckGo. Verwendet man die Suche Bing – keine Probleme.

    Es ist völlig egal ob man Safari, Chrome oder Firefox verwendet. Auch geht der Link unter:
    Einstellungen – Telefon – Planet 3 (drei.at) nicht auf, sonder das Telefon blockiert, genauso wie es teilweise in Safari passiert. Manchmal ist sogar das „abschießen“ kaum möglich.

    Durch den Kommentar von Salve mal JavaScript deaktiviert und schon kann man in allen suchen wieder Links öffnen, jedoch der in den Einstellung von Planet 3 nicht.
    Neu aufsetzen ohne Backup geht alles normal. Backup zurück und Fehler wieder da. Ich hab mich eh schon gewundert ob es nicht mehrere mit diesem Problem gibt. Nun weiß ich es. Danke
    Ich sage es wieder, Scott Forstal fehlt!

  • Seit ich 9.3 auf meinem 6s + habe, hängt meine Kamera nach jedem Foto im live Photo Modus, deaktiviere ich es geht alles normal..

  • Bei mir funktionieren nach dem Update auch viele Links nicht mehr. iPhone 6

  • Das scheint nichts mit iOS 9.3 zu tun zu haben. Auf einem iPad Air 1 (9.2.1) kann ich keine Seiten mehr als neuen Tab öffnen. Safari stürzt dann sofort ab. Deaktivieren von JavaScript bringt nichts. Auf dem iPhone 5s (iOS 9.3) hingegen funktioniert alles. Das Problem hab ich erst seit Samstag Mittag.

  • Bei mir hat das Löschen des Browserverlaufs und dann da Deaktivieren von Java Script funktioniert und das Problem erst mal behoben.

  • Fällt dieses Problem auch unter die hier besprochene Thematik? Zwei Links in einem Kommentar innerhalb der iFun-App. Beim Klick öffnet sich ein Auswahlmenü, eine Auswahl bleibt ergebnislos.

  • iphone5frust9.3

    Bei mir das selbe Problem. Links in emails und Links der Suchergebnisse in Safari gehen nicht mehr bzw. lassen das System einfrieren. Über Home-Button kann die Anwendung geschlossen werden, aber es funktioniert definitiv nicht mehr. Damit ist mein iPhone 5 Plus 128 mb nahezu nutzlos. Ich habe den Fehler am 26.03.2016 um 08:00 an Apple (Hotline) weitergegeben. Die sehr nette Mitarbeiterin hat versucht, mit mir den Fehler zu lassen. Nach alles möglichen Backups und komplettem Neuaufsetzen des Systems (ohne Backup, sondern komplettes Neubesetzen, wie bei einem neu gekauften iPhone) ließen sich die Links kurzzeitig öffnen, aber nach einer Weile trat das selbe Problem wieder auf. Im Grunde genommen müsste Apple das Gerät komplett ersetzen, denn ich bin der Ansicht, dass mit dem Update auf 9.3 (ich hatte dieses am 25.03.2016 abends eingespielt, direkt über wlan ohne vorheriges Backup) wohl ein kapitaler Programmierfehler verteilt wurde. Bin mal gespannt, wie das weiter geht. Sollte das Problem nicht innerhalb von 2-3 Tagen gelöst sein, so überlege ich, ob ich auf eine andere Marke wechseln soll. Ich hatte auf dem iPhone ein System über 4 Jahre aufgebaut, und jetzt alles kaputt. Echt ein Witz.

  • Totaler Schrott: iPhone 6s 64 iOS 9.3
    Safari und News im startbildschirm friert ein

  • Ich habe die selben Probleme wie hier beschrieben nach Update auf iPhone 6 und iPad funktionieren das Anklicken der Links nicht mehr bis zum totalen Bildschirmabsturz sodass das Bild auf dem Bildschirm einfriert und erst nach einer Weile weg geht!

  • Bei mir funktionieren die Links beim Google Suchergebnis beim IPad leider auch nicht – echt ärgerlich!

  • Links aus Safari und Mails heraus sind nicht mehr möglich. Bildschirm friert ca. eine halbe Minute ein, danach geht Safari wieder (Link natürlich nicht).
    Ich habe nun JavaScript deaktiviert und es scheint zu gehen….

  • Mensch Apple….. Was macht Ihr bloß für einen Blödsinn! Seit IOS 9.3 kann ich nicht mehr auf meinem ipad Air 32Mb an klicken. Mein 64Mb ipad Air funktioniert. Seit Ihr nicht in der Lage ein Funktionierendes Update zu erstellen? Ich mache mir schon Gedanken, ob ich es mal mit anderen Herstellern versuchen sollte.

  • Wohin führt denn das bitte?

    Wenn man für ein Smartphone, das preislich schon recht weit oben angesiedelt ist, und ich vor allem aus Gründen der Sicherheit des iOS gekauft habe, jetzt nur mehr miese Qualität der Systemupdates erhält?

    Vielleicht denken auch andere langsam darüber nach, dass ein iPhone nicht mehr das Produkt repräsentiert, dass sein Erfinder damals überlegt hatte. Es stellt sich doch die Frage, ob man das als Kunde weiterhin subventioniert oder entsprechende Kaufentscheidungen trifft?!

    Diese Probleme gibts nicht erst seit 9.3, dieser Verlust an Qualität wird von mal zu größer!

  • iPad Air 64mb geht auch nicht mehr

  • Was sind das nur für unfähige Leute die jetzt bei Apple arbeiten.
    Viel Geld für jetzt eine beschissene Ware inkl Software ausgeben – Man sollte den Verein verklagen !!!

  • Ältere Geräte – IPAD mini – haben das Problem auch. Und das mit IOS 9.2.1.
    Würde gerne meinen Frust an Apple weitergeben – aber wohin?

  • Sooo, seit 1 Stunde habe ich nun auf meinem ipad mini auch das Problem……erstmal ließen sich keine links aus der Googlesuche mehr öffnen….nun kann ich auch bei Google nichts mehr eintippen zur Suche…..alles andere läuft noch……ich dachte ja erst an ein ‚Googleproblem’……was wohl noch kommt…..das war das letzte update, dass ich so schnell ausgeführt habe….hatte gerade Zeit und nicht nachgedacht….unglaublich so was….jemand noch eine Idee oder heißt es jetzt weiter warten auf Hilfe?? Das Aktivierungsproblem hatte ich übrigens auch, konnte aber über itunes gelöst werden….

  • Hab das Problem seit gestern am iPad 2 mit iOS 9.3. Am iPhone geht (noch?) alles tadellos. Hab JavaScipt in den Einstellungen deaktiviert. Dadurch gehen zwar die Links wieder, aber manchmal spinnt die automatische Weiterleitung. Links in E-Mails gehen noch immer nicht. Verlauf löschen hat nix gebracht. Habs aber auch nur 1x gelöscht.

    Sehr gut am neuen Update finde ich NightShift! Wow!
    Sehr gut finde ich auch iBooks über iCloud!

    Um auch positives zu erwähnen ;)

  • Habe seit heute genau das gleiche Problem! Ich hoffe Apple löst das Problem. Crome funktioniert- Rest leider nicht.

  • Christian Lehnert

    Ändert in den Safari Einstellungen die Standard Suchmaschine von Google auf Bing z.B. dann klappt auch das Anklicken der Links wieder.

  • Christian Lehnert

    Ändert in den Safari Einstellungen die Standard Suchmaschine von Google auf z.B. Bing dann klappt auch das Anklicken der Links wieder.

  • NA SUPER APPLE!!! GIBT ES EIGENTLICH NOCH EIN UPDATE OHNE FEHLER?!?
    Mir reicht es langsam!!!!! Alles was Apple in den letzten 2 Jahren rausgebracht hatte, war halbfertig und wimmelte vor Bugs!!!!! Schund!!!!

  • Also die Hyperlinks funktionieren systemweit nicht. Auch nicht im Firefox oder Chrome…
    Es handelt sich offensichtlich auch nicht um ein iOS 9.3 spezifisches Problem. Augenscheinlich liegt das Problem am Jacascript.

    Ähnliche Probleme gab es in der Vergangenheit schon und werden in der Regel mit stillen Updates behoben.

    Wohl bloß gerade blöd, dass Ostern ist….

  • Java zu deaktivieren schafft kaum Abhilfe. Fehler bleibt bestehen.

  • Tja leider nun auch bei mir am iPad Air mit iOS 9.3.
    Nach dem Update keine Probleme, seit heute aber ist Safari nicht mehr zu gebrauchen…
    An meinem iPhone 6s keinerlei Probleme trotz selber Software.
    Der Trick mit dem Java deaktivieren bringt leider keine Besserung. Bei mir funktioniert auch nicht der Browser Bing wie andere berichten. Finde den Fehler schon sehr komisch, da er erst seit heute an meinem iPad ist und wie man ja hört an älteren Softwareständen ebenso vorkommt!
    Hoffe Apple kommt bald mit einer Lösung, momentan echt zum ko…. !!

  • Auf meinem 6S Plus und dem iPad Pro funktioniert es ebensowenig.
    Das Pro ist ohnehin voller Bugs, traurig… Vor 5 Jahren wäre Apple so etwas nie passiert. Nie und nimmer.

  • Ich bin apple User durch und durch, habe mein i phone 4s 32 gb schon sehr lange weil es noch eine NORMALE GRÖßE hat, warum auch immer alle Handys haben wollen, die schon fast die größe meines i pads haben, dieses 4s hat eine echt handliche größe und keiner baut mehr praktische kleine Handys, sehr sehr schade!!!
    So nach langem hin und her bin ich von IOS 8.1.2 auf ios 9.2.1 umgestiegen,schwerer Fehler, ich kann in Safari keine links mehr öffnen, oft hängt sich Safari einfach auf, Lösung sehe ich keine mehr in Sicht….. vielleicht kann Apple ja wieder Vorgängerversionen signieren, damit wir nicht alle gezwungen werden neue Handy`s zu kaufen!!!Bin echt sauer, IOS 8.1.2 lief reibungslos, bin nur umgestiegen weil Tom tom die 9 „er“ Version will. Ich hoffe hier schreiben noch viele und Apple überlegt sich was, oder sie bauen ein kleineres Handy wie das 4s ich bin überzeugt, dass eine Vielzahl an Usern handliche Handy`s haben möchte
    gruß aus Wien

  • Bei mir geht alles einwandfrei, ihr solltet nicht so viel an euren Telefonen rum fuschen.

  • Dr. Andrea Sarah Wachter

    Leider – gar nichts geht mehr am iPad . kein einziger Link – weder auf Safari, noch auf Google Chrome, Bing, Firefox, etc… kein einziger Browser reagiert..
    ich hoffe, Apple bringt schnell eine Lösung – ich brauche das in der Ordi…

  • Bei meinem iPhone 6 tritt das Problem der Nicht-Weiterleitung auf Links unter Safari sowie spontane Abstürze von Safari und Mail auch bei der Version 9.2.1 auf, auch ohne update auf 9.3.

  • Also ich hatte heute früh auch aufeinmal Probleme mit Links starten dann habe JavaScript deaktiviert gucke da es geht wieder und zum test habe es wieder aktiviert gucke da funktioniert nicht.So wie es aussieht ist das Problem JavaScript,deswegen Benutze vorübergehend Dolpin Browser

  • Super, wenn hier jeder schreibt, dass er genau dieses Problem hat. Hilft echt weiter.

    Das ist ein ssl-Problem mit den Zertifikaten. Deshalb geht Bing, da die nicht über https umleiten.

  • Hi Leute… Auch wenn es sich blöd anhört:
    Habt Ihr die App „Booking.com“ installiert?
    Hinweis habe ich aus US Apple Foren.

    Habe selbst das Problem und die App installiert.
    Frau nicht – hat auch keine Safari-Probleme.

    Würd mich mal interessieren wie das bei euch so ist?

    • Ich habe das nachvollzogen. Sobald die App Booking.com installiert, tritt der Fehler auf. Deinstallieren nützt nichts, sondern nur das iPhone ohne Backup neu einrichten. Es gibt auf YouTube bereits Videos dazu. Es scheint irgendeine merkwürdige Wechselwirkung zwischen der App und iOS zu geben. Es kann natürlich weitere Ursachen geben, aber diese ist wiederholbar und nachvollziehbar.

    • Hallo hatte auch booking com installiert.
      Zig mal Factoryreset und aktuelles Backup einspielen hat nix gebracht.
      Jetzt hab ich ein Backup vom Donnerstag drin und Bookingcom gelöscht bevor es sich laden konnte . Alles wieder norma. Son Mist hatte ich noch nie bei apple.

    • Auf betroffenen iPhone ist tatsächlich Booking.com drauf.
      Der Witz dabei, auch auf dem einen iPad ist die App drauf und trotzdem tritt der Fehler da nicht auf. Die App wurde aber auf beidem Geräten wurde seit langen nicht benutzt oder geöffnet.

    • Bei uns der gleiche Spaß. Auf iPad und iPhone ist Booking.com App installiert: links funktionieren nicht. Bei IPhone ohne die App funktioniert es einwandfrei. Lt. anderen Foren liegt es daran. Einfache Deinstallation bringt jedoch nix. Shit.

    • ich wollte fragen ob diese Booking.com app schon vorinstalliert ist oder von euch nachträglich installiert wurde. will mir nämlich das Iphone 6S Plus kaufen von einem Vetragsanbieter (Österreich) und wolle frargen wenn es vorinstalliert wäre und ih es deinstalliere ob es damit behoben sei oder nicht?

      Lg

  • Demnächst steige ich nach Jahren um auf Android habe echt die Nase voll von der Diva iOs!

    • genau !!! Das ist die Lösung aller Probleme. ;)

    • Ist nicht ganz falsch – mit dem Gedanken spiele ich schon seit 2 Jahren. Apple wird immer mehr hippe Lifestyle- bzw. Modemarke. Es gibt KEIN Update ohne Probleme und als Pro-User auch keinen Grund mehr bei Apple zu bleiben – ausser der Gewohnheit und nostalgischen Gefühlen. Es gibt keinerlei Vorzüge mehr verglichen mit Windoof-Rechnern, vielleicht der Hardware Support im Store. Aber sonst?

  • das Problem, keine externen Links mehr aufrufen zu können, besteht bei mir auf einem iPad Air (iOS 9.2.1) seit Samstag morgen. Surfe vorübergehend mit Puffin. Ich habe kein Idee, woran es liegen könnte.

  • Habe auch Booking.com und das Problem.
    Deinstallieren von Booking.com bringt nichts
    Zusätzliches Rücksetzen der Netzwerkeinstellungen auch nicht.
    Möchte das iPhone nur sehr ungern ohne Backup neu aufsetzen … :-(

  • iPhone 5s 16 läuft noch… iPad 2 32 – läuft nur was unter Favoriten gespeichert… Kann nicht genau sagen, ob aufgehört gleich nach 9.3 Update….
    Hat mir immer gut gedient, und jetzt so was!
    Habe JavaScript ausgemacht- Danke für Tip.
    Bin 500 km bis nächste Apple Store entfernt.
    Zum Glück hat mein man Samsung …
    Und Laptop habe dieses Mal nicht bei…
    Also. Schöne Ostern an alle iPad/iPhone Besitzer!
    Lassen sich nicht ärgern….
    Hoffe, dass wird irgendwie gelöst diese Komplikation
    Bon fête und Gruss aus Frankreich!

  • Bei mir auf dem iPhone6 mit iOS 9.3 die gleichen Probleme. Kann unter Safari mit Google keinen Link mehr öffnen. Geholfen hat die Google-App oder wenn man den Link kopiert, diesen in Chrome einträgt.
    Der gleiche Trick geht auch bei Links in iFun. Ich kann z. Zt. keinen Artikel mehr unter Safari öffnen. Wenn ich aber Öffnen unter Chrome auswähle dann funzt es tadellos. Ich werde mich so weiter behelfen, so lange es von Apple keine andere Lösung gibt.

  • Probleme beim iPad Air 2 und iPhone 6 mit den Links. Fast nicht mehr brauchbar, weil auch mehrere Apps Safari benötigen. Wenn nicht zeitnah gefixt, werde ich Geräte wegen Nutzlosigkeit gegen Bares umtauschen und Apple verlassen müssen. Geräte werden ja nicht verschenkt sondern teuer verkauft.

  • seit heute morgen habe ich auch das Problem auf meinem iPad Pro. Die Apple Hotline hat mir empfohlen JavaScript zu deaktivieren und auf ein Update zu warten, und bis dahin JavaScript nur zu nutzen wenn ich es unbedingt brauche… Hat bei mir bislang geholfen. Das iPad Pro meiner Frau funktioniert ohne Probleme, beide haben wir seit Montag die 9.3 drauf. Und die App booking.com ist auf unseren beiden Geräten drauf.
    und ich habe noch etwas: versucht mal auf der Apple Watch einen Wecker auf 2 Uhr zu stellen! alles mit 2 Uhr geht nicht mehr, die Watch macht automatisch plus eine Stunde, also 3 Uhr plus x draus….

  • Das hat mir der Apple Support heute Abend per Twitter geschrieben:

    We’ve had reports of this issue and it’s currently under review.

    As a temporary measure, you can turn off JavaScript on the iPhone. To do this, tap on Settings > Safari > Advanced > JavaScript and disable JavaScript. This may affect the appearance and function of some websites, but it will allow you to click on links again. Be sure to check for updates in case a future release addresses this issue.

  • Aktuele iTunes version + ios 9.3 + os el capitan

    Ich habe seitdem jetzt das Problem das mein backup nicht mehr zurück gespielt wird jedes mal bekomme ich die Meldung das ein fehler passiert sei :((( ist doch zum kotzen

    Ich hatte noch nie probleme bis auf jetzt … Da bei itunes ein fenster sich öffnete wollen sie ein backup machen mit passwort Schutz ( alle passwörter und einstellungen sind inkl. ) ok dachte ich mir machst es mal

    Alles lief durch ohne probleme !!!

    Und jetzg habe ich denn salat
    Backup entschlüsselt fehler meldung … :((((

    Armes Apple was wird nur aus dir ??

  • demnächst ersetze ich mein ipad 3 mit einem neuen samsung tablet, dann ist fertig mit apple. überteuerte produkte, die nicht richtig funkionieren brauch ich nicht!

  • Seit dem Update auf das neue Betriebssystem am 26.03.2016 kann ich die vorgeschlagenen Webseiten nicht mehr öffnen – weiterhin kann ich seither auch keine Weblinks aus whatsapp oder Mails öffnen. Erst wenn der Link kopiert und in Safari eingefügt wird läst er sich öffnen. Gleiches Problem besteht bei neu installierten Browsern.

  • Suchmaschine wechseln! Bei mir läuft jetzt nur noch Bing korrekt!

  • Bei meinem iPad Pro 128 GB gibt’s überhaupt keine Probleme. Warum muss ich jetzt wieder wegen der ganzen alten Geräte, die immer meinen das Neuste IOS haben zu müssen, erneut ein neues Update bekommen??? Kauft euch ein neues Gerät, oder bleibt bei eurem alten IOS!!! Never change a Running System!! Das iPad 2 meines Vaters läuft noch auf dem IOS 6.1, da haben wir seit fast 4 Jahren nichts verändert und die Performance in den Grundfunktionen übertrifft mein iPad Air mit IOS 9.1 bei weitem. Wäre ich nur auch so schlau gewesen und beim Air auf dem ursprünglichen IOS geblieben. Die kleinen zusätzlichen Funktionen, haben doch fast ausnahmslos nur einen sehr geringen Mehrwert. Ansonsten macht Apple die IOS updaten nur, um im LIFECYCLEMANAGEMENT alte Geräte so langsam zu machen, das user verzweifelt neue Hardware kaufen.

  • Nach Ausschalten JavaScript in den Safari-Einstellungen war das Problem beseitigt (jetzt natürlich bis zum Update kein JavaScript mehr).

  • Mein Bruder war gestern zu Besuch, der das gleiche Problem mit seinem iPhone hat. Ich habe bei ihm einfach die Suche in Safari von Google auf Bing gestellt, dann könnte man die Links wieder problemlos anklicken.

    Einfach mal ausprobieren, vielleicht klappt die Variante bei euch ja auch.

  • Seit gestern Abend: Links funktionieren weder in Safari noch in Firefox oder Chrome, Safari friert ein, in den anderen Browsern funktioniert manchmal ein langer Druck auf den Link und die Wahl „in neuem Fenster öffnen“
    iPhone 6 mit neuen IOS

  • Auf meinem iPhone 5, IOS 9.2.1 funktioniert Safari ohne Probleme. Kurioser Weise, seit dem 26.3.16, kann ich mit meinem iPad Air, IOS 9.2.1 nicht mehr in Safari surfen. Alternativ versuchte ich es auch mit Chrome sowie Firefox, dort tritt genau das gleiche Problem auf. Neustart wurde ausgeführt, Privat Modus, Suchvorschläge ausgeschaltet alles ohne Erfolg. Weiß jemand Abhilfe?

  • Seit dem Update auf iOS 9.3 lassen sich Links aus dem Postfach heraus nicht mehr öffnen mit iPad Air und beim jeweiligen Postfach geht garnicht mehr. Woran liegt das?

  • Gestern morgen funktionierten die Links auf 6s noch. Abends nicht mehr. Aber am iPad Air 2 liefs nich. Heute morgen auf beiden Geräten nicht mehr.
    Scheint ein gewaltiges Problem zu sein, Apple, das aber schnell noch sehr viel größer wird, wenn die Jünger ins Android Lager wechseln. Ich bin seit 2007 dabei, aber langsam habe ich die Schnauze voll, zumal mein 6s unter 10 Grad auch nicht mehr zu benutzen ist.

  • Hab das Problem schon seit mehreren iOS Versionen. Was ich beobachtet habe, wenn ich länger auf den Link tippe um ihn im Hintergrund zu öffnen und der Link „fliegt“ dann nach Links oben weg ist Safari eingefroren. Wenn er (wie es sein sollte) nach unten rechts wegfliegt dann friert er nicht ein.

  • Neues Problem „Nachrichten“ friert auch ein.

    Ich habe IMessage nicht aktiviert.

    Beim Versuch SMS zu schreiben oder zu beantworten
    – kommt keine Tatatur – Gerät friert ein
    – wenn die Tastatur kommt friert das Gerät nach einigen Zeichen ein

    Langsam sinkt der Nutzen des Geräts so weit, dass ich mein altes Nokia wieder ausgraben muss.

    Meine IPads mit IOS7 arbeiten einwandfrei – noch

    Frohe Restostern

  • Liegt vermutlich an der App „booking.com“, obwohl die ja alle in der Sandbox laufen. Links werden aber wohl global gesetzt.
    Deinstallieren oder Neustart des Gerätes bringen allerdings keine Verbesserung der Situation.

  • Wechselt mal die Suchmaschine z.B. auf Bing oder falls ihr weiterhin Google nutzen wollt deaktiviert Javascript.

    Dann laufen die Links zumindest wieder… :(

  • Nicht den Browser wechseln sondern in den Safari Einstellungen die Suchmaschine z.B auf BING.

    Falls ihr mit einem anderen Browser arbeiten wollt … Ist der der Dolphin Browser eine Alternative, da er ohne Javascript läuft.

  • Mein iPad ist ebenfalls betroffen. Das nervt ziemlich.

  • Einige Zeit nach update auf 9.3: Plötzlich kann ich keine Links mehr öffnen. Auf der Homepage von Apple keinerlei Hinweise; das ist ein sehr schwaches Bild von Apple. Die ruhen sich wohl auf ihren Lorbeeren aus. Aber der Abstieg kann schneller kommen als sie denken!!

  • Suchmaschine auf Bing umstellen hat es bei mir anscheinend gebracht. Links sind wieder normal funktionstüchtig.

  • Ich kann das Problem bestätigen, in meinem Fall auf iPhone 6 und iPad Air. Vor dem Update auf iOS 9.3 hatte ich das Problem noch nie. Deaktivieren von JavaSkript hat kurzfristig geholfen, nach ein paar Stunden ging’s dann trotzdem wieder nicht mehr. :( Was soll man mit einem „Internet Communicator„, wenn die grundlegendste Funktion des Internet, Hyperlinks, nicht funktioniert? Also wirklich, Apple, so was darf einfach nicht passieren.

    • Gleiche Nummer hier.
      Java hilft bei den Suchmaschinenlinks, aber nicht bei Links auf externen Seiten oder Links und Mails, die gehen immer noch nicht. Habe auch Bookung drauf. Hat jemand schon ne Lösung, die nicht auf neu aufsetzen beruht? Habe nämlich viele komplizierte Mailpostfächer, die ich ungern neu aufsetzen würde.

  • Ich gehe davon aus, dass Apple diese Kommentare nicht liest und sich der Sache trotzdem gut bewusst ist. Hoffentlich gibt es bald eine Lösung, aber dass hier die meisten Kommentare unter BILD Niveau liegen hilft vielleicht nur, den eigenen Frust für kurze Zeit loszuwerden. Apple hat eine Email Adresse für Kundenfeedback. Müllt sie doch dort zu. Die internationalen Betroffenen sind übrigens genau so gefrustet, aber noch um einiges sachlicher.

    Nachdem ich immer noch davon lese, wie bescheiden das neue Update sein soll, nochmals die Info: Es passiert bereits seit Version 9.2! Interessant ist höchstens, dass es sich jetzt mit dem neuen Update stark zu häufen scheint, aber die Software hat auch davor schon so reagiert. Also liegt es meiner Meinung nach definitiv nicht an 9.3, sondern höchstens an einer übergeordneten Funktionalität, die damit einhergeht.

  • 1. Es mag ja sein, dass schon vereinzelt Telefone mit einem älteren iOS betroffen waren. Jetzt haben wir aber eine neue Dimension.

    2. Es ist absolut peinlich, wenn sowas bei einem Premiumanbieter passiert.

    3. Es ist unglaublich, dass Apple nicht reagiert. ALLE Anzeigen auf der System-Statusseite sind grün. Es findet sich kein sonstiger Hinweis dort. Schließlich gibt es auch noch Nutzer, die nicht soo technisch interessierte sind, wie die Leser hier. Die wissen „null“, was los ist.

  • Moin,
    bezüglich der Deaktivierung von JavaScript kann ich ebenfalls Erfolg vermelden. In den Einstellungen einfach bei Safari/Erweitert/JavaScript abschalten und testen.

    Übrigens an alle Wechselwilligen oder die, die es jetzt aus Wut planen – ich habe privat ein iPhone 5 und dienstlich einen Androiden – und ich bin wirklich froh privat diese „Diva“ zu besitzen – im Gegensatz zu Android funktioniert das auf professionellem Niveau.

  • Bei mir das Gleiche. iPhone 6 Plus. Newsletter-Link angeklickt und Feierabend. Safari komplett eingefroren. Wenn Apple weiter solch einen Müll raus haut, muss ich mir ernsthaft überlegen, ob ich meine weiteren Hardwareupdates bei Apple hole. Zumal ich anscheinend (korrigiert mich, wenn ich hiermit fslsch liege) weiterhin keinen anderen Browser als Default einstellen kann.
    Saftladen !!!

  • Hat hier eigentlich schon irgendjemand, der das Link-Problem hat, mal folgendes getestet?
    – Backup von iPad bzw. iPhone per iTunes erstellen (verschlüsselt, um Passwörter mitzusichern)
    – iPhone-Suche in den Einstellungen deaktivieren
    – Gerät über die Einstellungen komplett löschen
    – ohne Apple-ID und ohne Zurückspielen eines Backups als komplett jungfräuliches Gerät benutzen
    – jetzt mal alles testen, was vorher nicht ging
    Nur mal so als Vorschlag, weil bei mir hier das Problem nicht auftritt. iPad Air 2, iPhone 5s, jeweils iOS 9.3.

      • Dein Vorschlag ist gut, aber was sind Fremdapps?

        Ich habe nur zertifizierte Apps aus dem Applestore.

        Deine Prozedur würde lediglich nachweisen, dass Apple vor einer App Freigabe nicht umfänglich getestet hat oder die Apple Vorgaben für App-Entwicklung mangelhaft sind.

        So leicht würde ich unseren Premium Anbieter hier nicht rauslassen.

      • Dann gibt es keine Probleme. Aber das kann nicht die Lösung sein. Vor allem nicht, wenn es Berichte gibt, dass nachdem man booking.com App installiert das Problem offenbar auf jeden Fall auftritt.

  • Habe seit Samstag das gleiche Problem iPhone 5 mit 9.3 funktioniert tadellos und mein iPad Air mit 9.2.1 öffnet keinen Link mehr… Das neue 9.3 kann ich auf dem iPad nicht installieren. Bekomm es gar nicht angeboten und auch alle anderen Tipps helfen nicht. Nur JavaSkript ausschalten hilft ein wenig. Aber dafür werden die Internetseiten nicht angezeigt. Wenn dieses Problem schon länger existiert und von Apple nichts dagegen gemacht wird …heißt das nun, dass mein iPad nicht mehr zu benutzen ist? Ich habe an meinem iPad nichts verändert. Es trat spontan von gleich auf nachher auf…

  • Ich glaube das liegt an Google.
    Mit dem Firefox geht es auch nicht. Wenn man aber eine andere Suchmaschine (z.b. Bing) verwendet, dann geht es.
    Vielleicht wird Zuviel mitgelockt von der NSA…

  • Ich habe ein iphone 6 und habe nun unter 9.3 exakt diese Probleme bei allen links aber auch Browsern. Premium Marke Apple im freien Fall sage ich da nur!

  • Hatte seit Gestern das gleiche Problem auf einem iPad Mini 2 32 GByte (iOS 9.2.1) und einem iPad Air 2 128GByte (iOS 9.3). Habe unter Einstellungen > Safari > Erweitert die Einstellungen „JavaScript“ deaktiviert und anschließend SAFARI neu gestartet. Jetzt funktionieren die Links wieder! JavaScript wird halt nicht mehr korrekt ausgeführt. Das werde ich aber hinnehmen müssen, bis Apple ein Bugfix veröffentlicht hat.

  • Nach einer Woche Laufzeit mit Update auf 9.3 (IPhone 5S) funktioniert weder ein öffnen von links im Safari oder Crome usw nicht mehr. Auch die Suche funktioniert nicht mehr! Apfel was ist hier los? Bitte schnellstens eine Lösung!!!!

  • Das Problem wird durch die Booking.com app ausgelöst, leider hilft aber auch löschen nicht, nur ein restore.

    Booking.com verwendet die neue Funktion nit der sich Apps mit Webseiten verknüpfen lassen völlig falsch… Daran hat Apple wohl nicht gedacht. Booking.com könnte das Problem aber wohl lösen

  • Leider habe ich das Problem auch und ein weiteres. Ich weiß zwar nicht, ob es mit dem Update zusammenhängt, aber zeitlich würde es passen.
    Wenn ich Emails lösche, sind die nach dem nächsten Abrufen wieder da. Das Problem habe ich seit Jahren nicht mehr gehabt. Verwende GMX mit POP3.

  • Diese Probleme möchte ich mal haben ^^ Ich spiele mein Backup schon seit der 5er iPhone Serie ein. Das heißt, das Backup vom iPhone 5 ins iPhone 5S ins iPhone 6 ins iPhone 6S und auch in meinem neuen 6S Plus eingespielt. Von wegen bei jeden neuen Gerät komplett neu aufsetzen. Ich hatte damit noch nie Probleme. Auch kann ich die nicht anklickbaren Links nachvollziehen.

    • Der Fix von Booking.com hilft allerdings nicht bei Geräten, die bereits von dem Fehler betroffen sind. Er verhindert nur, dass deren App das Problem noch auf weiteren Geräten auslöst, die bisher noch ganz normal funktionieren.

  • Bei meinem iPhone 6s gibt es garkeine Probleme. Läuft alles flüssig lagt nichts, kann mich nicht beklagen. Das Update habe ich direkt nach der Veröffentlichung installiert.
    Liebe Grüße

  • Gleiches Problem bei mir. iPhone 6 64. Update auf 9.3. zuerst ging alles. Plötzlich nach 2 Tagen kein Anklicken von links mehr möglich. Downgrade auf 9.2.1. Restore eines Backups aus einer Zeit als alles funktioniert hat. Ergebnis: GLEICHER FEHLER!!. Wie kann dass denn sein? Alles hackt auf Microsoft rum. Also mein Windows 10 läuft bestens. Und das Windows Phone meiner Frau ebenfalls.
    Das wirft nun aber ein schlechtes Bild auf Apple.

    Muss ich nun mein iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen und ALLES NEU installieren?!

    Das wird Stunden dauern!! Zusätzlich zu denen die ich jetzt schon reingesteckt habe. Sehr ärgerlich!!

    • ich habe das ebenfalls probiert – ich konnte aber dann das (letzte, neueste) backup von 9.3. nicht auf das ipad mit 9.2.1. einspielen
      wie hast du das gemacht? Oder muss ich ein backup aus der Zeit mit 9.2.1 verwenden?

      • Das ging nur mit einem Downgrade. Eine Anleitung hier zu habe ich per Google gefunden.

        Hat aber nichts gebracht. Warte nun erst mal ab.

  • Konnte nach dem gestrigen Update (iOS 9.3) keine Links mehr aufrufen.
    Ein Anruf bei Apple (sehr freundlich, hilfreich und kostenfrei) : JAVA-Script deaktiviert (Einstellungen-Safari-Erweitert-JavaScript deaktiviert) und nun läuft alles wieder problemlos.

  • Java bei Safari deaktivieren hat bei mir auch sofort geholfen. Danke!

  • Und das klicken in eMail funktioniert trotzdem nicht und alles ist eingefroren……

  • Javascript deaktivieren hilft wahrscheinlich nur bei Safari – Homescreen, einmal rechts wischen, News funktioniert auch nicht. Scheint wirklich ein tief im System sitzendes Problem zu sein. Wo kann man Apple kontaktieren? – Habe das noch nie gemacht, sprich: nötig gehabt.

  • Dagmar Rosenberger

    Kann ab heute überhaupt keine Links mehr anklicken bzw öffnen. Habe iPad mini und iPhone. iPad Software ist iOS 9.2.1 und sagt Ihre Software ist auf dem neuesten Stand. Am iPhone ist aber iOS 9.3 auch auf dem neuesten Stand. Wie ist das möglich? Und was kann man da tun?

  • das kotzt mich an..kann kein safari beim 6plus benutzen..
    apple, du enttäuscht immer mehr ❗️

  • Apple sollte evtl langsam mal darauf hinweisen, das ihre Produkte möglicherweise nicht mit dem Internet kompatibel sind :))

  • Warum meldet sich APPLE eigentlich nicht? Die wollen doch wohl nicht das neue iPhone se verkaufen?
    Es wird von einem zum nächsten Update immer schlechter!

  • Ok, seit heute morgen bei mir also auch. Update auf 9.3 vor ein paar Tagen, aber Fehler taucht erst heute auf. Interessant: Nur am iPad Air2, iPhone 6+ geht einwandfrei (auch 9.3). Habe eben am iPad Java im Safari deaktiviert, danach ging es wieder. Allerdings berichten viele User, dass das nicht lange dauert, dann zeigt sich der Fehler wieder.

    Das ist wirklich mysteriös. Ich bin mal gespannt, was da am Ende rauskommt…

  • Habe letzte Woche neues Iphone6s gekauft, welches ich 2 Tage später wegen des Safari Problems im Apple Store ausgetauscht habe. Heute mit dem 2. neuen Gerät die gleichen Probleme. Daraufhin den Apple Support kontaktiert, die sich sofort des Problems annahmen und mir vorschlugen die Suchmaschine zu ändern. Bei Yahoo brachte es keinen Erfolg, bei Bing allerdings gab es ein positives Resultat. Momentan läuft alles. Auf keinen Fall auf IOS9.3 wechseln. Es soll bald ein neues Update kommen.

  • iPad Air 2 zurückgesetzt und ohne Booking.com App neu eingerichtet – Problem gelöst.

  • Die Apple Qualität ist im Sinkflug. So macht das keinen Spass mehr, sondern nervt gewaltig.

  • Die Apple Qualität ist im steilen Sinkflug. So macht das keinen Spass mehr, sondern nervt gewaltig.

  • Bei mir gehen nur einige Links nicht, andere wieder ohne Einschränkungen. Z.B. alle Artikel auf der Süddeutschen Zeitungsseite lassen sich ohne Probs aufrufen.
    Bei Google geht hingegen gar nichts, und alles friert ein.

  • Ach ja, ich hatte 9.2.1 und das Problem auf dem IPAD air 2.
    Ein Update auf 9.3 hat nix verändert.

  • Phänomen seit wenigen Tagen nur auf dem iPad entdeckt, nicht auf dem iPhone. Beide laufen noch unter 9.2.1, kein Update auf 9.3 durchgeführt.

    Workaround auf dem iPad mit iCabMobile : Link gedrückt halten und dann „Seite im Tab öffnen“.

  • Habe die Probleme auch auf dem iPad mit 9.2.1. Löschen von booking.com und Ausschalten von Javascipt hat nichts gebracht. Handelt es sich um einen Virus?

  • Vielleicht mal ein Anreiz für einige Menschen, die Dinger liegen zu lassen und sich „den wirklich wichtigen“ Dingen des Lebens zu widmen ;) Klar, Apple Produkte sind teuer und man geht daher mit der Meinung einher – dass solche Bugs in dieser Preisklasse nichts verloren .

    Es ist vielleicht gar nicht schlecht das apple gerade eine Welle von Fehlern überrollt – da wird eben auch nur mit Wasser gekocht

  • Nun, hab nocb ein Galaxy hier rumfliegen – hätte nie gedacht, dass es nochmal brauchen müsste. Aber es läuft ohne Probleme…

  • Habe Javasript unter Erweitert bei den Einstellungen vom Safari deaktiviert – ist zwar nicht schön aber die Hyperlinks funktionieren wieder – ggf hilft es Euch auch…

  • Auch auf meinem iPhone 5s funktionieren die Links in Safari und in den Mails nicht mehr!!! So ärgerlich. Nach dem Ausschalten des JavaScripts in den erweiterten Einstellungen in Safari funktionieren die Links zum Glück wieder aber das Safari ist nur eingeschränkt nutzbar.

  • Leider hilft bei mir die Deaktivierung von JavaScript nichts. Sollte ich das iPhone neu aufsetzen oder meint ihr das Problem wird mit 9.3.1 behoben!?

  • Auch bei mir die bereits hundertfach beschriebenen Probleme (iPhone 6 und iPad Air).

    Was mir aber noch aufgefallen ist: die DKB Banking App funktioniert nicht mehr und heute ist auch die Starbucs App ständig abgestürzt. Kann das jemand bestätigen (besonders die DKB App), oder steht das in keinem Zusammenhang mit dem „Linkgate“?

  • Unsere beiden iPad Air laden gerade ein neues iOS Update, scheint gerade online gegangen zu sein.

    • und wie siehts nun aus? hast du auch ein iphone bei dem das update auch zur verfügung steht?

    • @ Thomas: Ich halte dir die Daumen.✊✊ Im Apple Support Forum wird berichtet, dass trotz des eben erschienenen Updates der Fehler wieder auftritt.

    • welche Version ist das ? Was steht als Fehlerbehebung da ?
      Oder holst du dir erst die 9.3 ?

      • hab ich auch schon installiert: bei meinem iphone 5S heisst die Version: 9.3., aber jetzt eine neue Version 13E237 – das erste 9.3. update von Anfang der Woche hatte eine andere E-Nr.
        Allerdings hatte ich am iphone keine Probleme, die hier beschrieben wurde. Ich habe das neueste update geladen und installiert, weil ich das Gefühl habe, mit 9.3. habe ich mir Empfangsprobleme im Datenbereich eingefangen. Ist mehr so ein Gefühl, da seit dem update alle möglichen Stream-Angebote plötzlich mit Aussetzern zu kämpfen haben. Und ja: es liegt nicht am WLAN Netz – der Stream am imac funktioniert problemlos. Und ja – ich habs auch über Mobiles Netz probiert – auch hier dieses Problem.
        Kennt ihrt das auch?

  • 6s und seit heute auch massive Probleme. Neustart, Safari Neustart, Javascript aus: nix hat durchgreifend geholfen.

  • Schon erstaunlich dieses Link Phänomen.

    Ich hatte „damals“ iOS 9.3 UrsprungsBuild 13E233 15 Minuten nach Release via OTA auf meinem 5s installiert. Alles hat wunderbar geklappt. Es war nur ziemlich lange der Text „iCloud Einstellungen aktualisieren“ zu lesen und dann war die Meldung „Update abgeschlossen“ zu lesen. Alles prima. Auch auf dem Air 2.

    Jetzt taucht nun diese Linkproblematik auf. Aus dem nichts. Auch mit iOS 9.2.1. ich habe dabei den Verdacht, dass es sich hierbei um ein Problem mit der WebKit- APi handelt. Warum es da ist, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich die Booking.com App, und vielleicht auch weitere die den Fehler los treten; was aufgrund des iOS Sandboxing schon interessant/erschreckend ist.

    Ich habe die App nicht drauf und auch tatsächlich bis jetzt null Probleme. Alles Top, super Akkulaufzeit, alle Funktionen funktionieren, iOS aktiviert, Links gehen….

    Die Bugs bei iOS haben schon fast einen übernatürlichen Charakter… ;) Also: durchhalten Leute. Das nächste Update kommt bestimmt. Booking.Yeah!

  • Ist mir neu: Ich wollte zurück von 9.3. auf 9.2.1.
    ispw problemlos erkannt und aufgepielt. Leider lässt sich dann aber das backup aus 9.3. nicht auf das ipad air mit 9.2.1. einspielen!
    aber als neues ipad zu konfigurieren – das ist mir die Sache nicht wert!
    Schön langsam reichts mir ebenfalls!

  • Für mein iPad mini gab es ebenfalls von 9.3 (13E233) ein Update auf 9.3 (13E237).

  • Ich glaube, einzig APPLE kann helfen – ein Update muss her und zwar fix!!!!!!! Der Imageschaden ist gewaltig – mal wieder und zurecht.

  • Seit meinem Update 9.3,gestern das zweite Update nichts geht beim Safari-Links,jetzt versuche ich es bereits schon seit 56 Stunden,nichts,ich platze bald,möchte mal eine vernünftige Erklärung von Apple,wollte über Ostern eine Präsentation fertig machen,kann also nicht abliefern,Pech gehabt,warum hast du denn Apple usw,stinksauer bin ich und keine Entschuldigung,geschweige Entschädigung!!!

  • Wann kann ich nun endlich mal Safari nutzen ,seid 67 Stunden warte ich vergeblich,und Firma Apple reagiert nicht

  • Ich möchte Safari wieder nutzen dürfen

  • Auch meine Email-App hat das gleiche Problem. Keine Links sind zu erreichen. Das ist sowas von ärgerlich!!!

  • Bin betroffen! Apple geht leider gar nicht mehr…

  • Bei mir geht aus der Email App heraus nichts mehr, das Gleiche im Safari. Betroffen sind iPhone 6s und iPhone 6 plus. Das iPad Air hatte Probleme beim Update (zum Glück) und ist somit noch brauchbar. Die iPhones nicht mehr wirklich. Echt schade, dass Apple sich somit dem Ruf eines verlässlichen Anbieters befleckt.

  • Mit Bing funktioniert es wieder! Einfach in Einstellung/Safari die Suchmaschine ändern…

  • Danke Hans-Jörg, nur einige Seiten laden nicht mehr…. We will see what apple does!

  • Es geht weiter: jetzt kann ich mich auch bei meiner Tageszeitung nicht mehr einloggen. Es ist eine eigene App, aber ich vermute, dass der Login Java-Skript verwendet, was ja jetzt deaktiviert ist. Ich sehe nur eine weiße Seite. Auch das Wieder-Aktivieren von JS ändert nichts…..

  • Browser, Email-Client… alles betroffen :-(

  • Die 9.3 er Version ist echt das Letzte. Safari funktioniert kaum noch, Links aus Mails lassen sich nicht mehr öffnen und Apple schweigt sich aus.

  • Ich benutze den Dolphin Browser. Damit funktionieren die Links auf der Google-Seite. Auf anderen Seiten, die Problemlinks haben (z.B. Chip), funktionieren die Links entweder direkt oder per langem Drücken. In der Summe hat Dophin bessere Workaround-Funktionalität als Chrome, solange Safari nicht mehr nutzbar ist.

    Dumm, dass Apple es nicht erlaubt, für Links in anderen Apps andere Browser einzustellen. Dadurch funktionieren nicht nur Links aus Mail, sondern auch aus vielen anderen Apps nicht mehr, die auf den durch iOS 9.3 leider komplett zerschossenen Safaribrowser weisen.

    Es gab hab in letzter Zeit ja viele Petitessen, die gleich zum „xyz-Gate“ hochstilisiert wurden, aber dieser Bug ist eine echte Katastrophe, weil er die Funktion der betroffenen Geräte massiv beeinträchtigt.

    Bitte an Apple: Allgemeines Downgrade auf 9.2 anbieten, solange 9.3 scheinbar noch eher alpha als beta-Software ist.

    • Wie schon mehrfach hier in den Kommentaren und auch auf anderen Seiten erwähnt, scheint der Fehler nicht unmittelbar bei Apple zu liegen, sondern in einem falschen Umgang mit Universal Links – in diesem Fall vermutlich durch Booking.com.
      Das macht die Sache zwar nicht besser und nicht weniger ärgerlich, ist aber evtl. der Preis dafür, dass sich iOS über die Jahre hinweg immer mehr für externe Entwickler geöffnet hat. In den Anfangsjahren, als iOS absolut geschlossen war, wäre dieser Fehler vermutlich nicht aufgetreten. Dafür musste man allerdings auch auf jede Menge Funktionen verzichten, die durch die Öffnung für externe Entwickler hinzugekommen sind.
      Ich selbst bin mit meinem iPhone 6+ betroffen, auf dem die Booking.com App installiert war. Durch den Wechsel der Suchmaschine auf Bing funktionieren jetzt wenigstens wieder Links innerhalb Safaris. Ich hoffe, dass sich die restlichen Probleme mit einem (baldigen) Bugfix beseitigen lassen und ich das iPhone nicht neu aufsetzen muss.

      • nicht nur booking.com. die Vermutung (auf zd.net gefunden) geht dahin, dass jede App, die „extensions“ verwendet, das Problem zu verursachen scheint. Hier werden u.a. auch yelp, dropbox, google-drive, onedrive genannt

    • Danke, dein zweiter Absatz erklärt so einiges, auch warum dann meine Tageszeitung jetzt nicht mehr funktioniert, weil ich mich (wg. Safari-Link in der App – natürlich auf eine sichere Seite) nicht mehr anmelden kann. Ich verstehe nur nicht, dass das vorher keinem aufgefallen ist. Die 9.3-Beta wurde doch ewig geprüft. Und hier sind doch immer zig Leute, die schon vorab die Beta ausprobieren….

    • Habe ein Downgrade ausgeführt. Allerdings OHNE Erfolg. Der Fehler bleibt. Es ist nicht zu fassen!!!!

  • Same here! :-(
    Passiert auch bei Links in Nachrichten

  • Bin auch von dem Problem betroffen. Verlinktes läßt sich nicht mehr öffnen. Dazu kommt, dass ich das iPhone 4s und mein iPhone 5s auf 9.3 geupdatet habe und meins mir nun zeigt (wenn ich nach neueren updates Frage in der Hoffnung, dass der bug beseitigt wird), dass ein update auf 9.3 zur Verfügung steht ????

    • Hatte Version 9.3, zeigte an, dass ein neues update auf 9.3 vorhanden ist. Hab‘ ich zar nicht verstanden, aber durchgeführt. Nur: . . . das Problem ist immer noch da!

  • Ich habe heute Delphin als Browser installiert. Darunter tritt das Problem nicht mehr auf. Ist zumindest eine Lösung, bis Safari wieder fehlerlos läuft.

  • Bei mir begann es schon vor derAktualisierung , am 26.3. Dann habe ich jetzt aktualisiert und die Webseiten können nicht geladen werden, es funktionieren nicht – weder über Safari noch über Forefox. Was kann ich tun?

    • Probier mal aus: Einstellungen – Safari, dann runterscrollen bis „Erweitert“, drüberwischen und „JavaScript“ raus tun. Ich hatte genau das selbe Problem und war heute im Apple-laden. Jetzt funzt es wieder :)

      • Probiert mal aus: Einstellungen – Safari, dann runterscrollen bis „Erweitert“, drüberwischen und „JavaScript“ raus tun. Ich hatte auch das Problem, dass die Links bei Safari erstarrt sind und war heute im Apple-laden. Jetzt funzt es wieder – oh ich seh grad, dass hast du ja schon gemacht – hätte mal weiterlesen sollen

  • Mit Bing funktioniet es auch nicht. Stürzt ab.

  • Ob es überhaupt Apple interessiert wenn ein paar tausend Geräte spinnen ?
    Meine Freundin iPhone 6 hat auch dieses Problem schon eine Woche lang funktioniert fast nix mehr richtig Safari Google Email alles hui. Ich iPhone 5s keine Probleme keine Ahnung was da los ist

  • So 15 Min. später: JavaScript bei Safari deaktiviert.Safari Links lassen sich öffnen, bei den Nachrichten läuft immer noch nichts. Die Welt wird definitiv (nicht nur politisch) nicht besser…

  • Ok. Jetzt geht es wieder:

    1. Habe glücklicherweise ein Backup von einem Tag bevor der Fehler auftrat.
    2. iPhone auf Werkszustand zurückgesetzt und aus diesem Backup wiederhergestellt.

    Jetzt ist alles fein.

    Meine mich zu erinnern dass das Problem nach dem aufspielen von App-Updates begann. Deshalb werde ich genau das jetzt erstmal nicht tun und abwarten.

  • Habe das 9.3 Update noch nicht installiert und bei mir läßt sich auf dem I-Pad Air auch keine Seite im Safari, welche über Google gefunden wurde, öffnen. Einzig über Firefox läßt sich, wenn ich die Seite gedrückt halte und in einem neuen TAB öffne, öffnen und lesen.

  • Ich habe auch das Problem! Keine Weiterleitung bei Links. Egal ob aus Google-Suche oder wenn ich in Mails oder aus whatsapp Links anklicke. Dann geht nichts mehr. Allerdings habe ich das Problem auch seit ein paar Tagen und auch schon mit IOS 9.2

  • Gestern 9.3 installiert auf 5s. Läuft ohne Probleme.

  • Habe auch das Problem im beschriebenen 2. Fall. Habe 2 iPhone 5 mit 9.2.1. das eine funkt problemlos das andere hat das Linkproblem. Aber erst seid zwei Tagen.

  • Habe IOS 9.3 installiert und auch jetzt wie zuvor kann ich die Safari Links nicht mehr öffnen. I Phone 5s
    Wer kann mir helfen?

  • Nach dem Update lädt Safarie garkeine Internetseiten mehr. Es läd und läd und läd.. aber zeigt nix an!

  • Links in Outlook und Safari sind erstarrt, seitdem ich vor ein paar Tagen dem neuen Update für iPad 9.3 vertrauensvoll zugestimmt habe. Wann löst apple das Problem???

  • Hatte das gleiche Problem bereits bei der alten IOS 9.2 seit einigen Tagen.
    Bei mir funktionierte der Tipp, die JavaScript zu deaktivieren (unter Einstellungen/Safari/Erweitert/JavaScript).
    Tipp an alle: Wenigstens versuchen würde ich es auf jeden Fall!!
    ohne Weiterleitung ist das IPad nur halb soviel wert…

  • Hallo!
    Ich kann seit Sonntag keine Mails mehr abrufen und nun geht auch das Suchen über Google + Co. nicht mehr.

    Bin leider eine absolut technische Niete, weshalb man mir ja das Apple S6 aufgeschwatzt hat. Da würde ich keine Probleme mit der Bedienung haben. Na toll, nun habe ich es doch.

    Was bisher geschrieben wurde, habe ich nicht verstanden. Kann mir jemand in ganz einfachem Deutsch erklären, was ich machen muss, um mein 4 Monate altes Ei wieder zum Laufen zu bringen?

    Noch nie habe ich so viel Geld für so viel … ausgegeben. Und einen Shop habe ich nicht in der Nähe. Den Support kann ich nur noch gegen Entgelt kontaktieren, perfekt, so habe ich mir das vorgestellt. Alles easy.

    Javascript habe ich ausgeschaltet, dann erscheint:
    Bitte aktivieren Sie Javascript im Browser, um den vollen Funktionsumfang dieses Internetangebots nutzen zu können.

    Aktiviere ich Java wieder, dann funktioniert es auch nicht.

    Wo finde ich die aktuelle Softwareversion? Ich meine, dass ich letzten Samstag etwas upgedated habe, bin mir aber nicht ganz sicher. Liegt am Alter.

  • Ios 9.3.1 ist herausen und soll den bug beheben

  • Bei mir ist der bug behoben.
    Entweder blöde umstände gewesen das sich so ein bug einschleicht, oder apple muss in zukunft besser testen bevors eine neue firmware rausschmeissen

  • Kann jemand noch nach dem Update 9.3.1 nicht mehr telefonieren bzw den anderen nicht mehr hören

  • Auf den ersten Blick geht es bei mir nun auch wieder. Bin sehr gespannt, wieviele derjenigen, die bisher am lautesten geklagt haben und zur ach so perfekten Konkurrenz wechseln wollten, plötzlich wieder am glücklichsten mit Apple sind… >;->

  • Nach Update auf 9.3.1 alles wieder gut! :-)

  • Safari bleibt immer noch hängen, auch mit 9.3.1 ,
    Ladebalken kommt da. 1cm, dann ist schickt. Chrom und Firefox funktionieren.

  • Bei Safari funktioniert die Verlinkung immer noch nicht 100% auch mit 9.3.1
    Chrom funtioniert auch bei mir

  • Mein iPhone 6s plus war nach dem update zu 9.3 problemlos (im Gegensatz zu meinem iPad). Nun habe ich vor einer Woche auf dem Smartphone das update zu 9.3.1 gemacht und die Probleme sind da. Seit gestern kann ich auf Safari keine Links mehr anklicken. Es reagiert NICHT

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18119 Artikel in den vergangenen 3191 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven