Artikel Wallstreet Journal: Preiswertes Einsteiger-iPhone & massive Neuerungen bei MobileMe [Update]
Facebook
Twitter
Kommentieren (112)

Wallstreet Journal: Preiswertes Einsteiger-iPhone & massive Neuerungen bei MobileMe [Update]

112 Kommentare

Update: Kurz nach Veröffentlichung des unten besprochenen Artikels, ergänzte das Wall Street Journal seinen Bericht noch um die folgenden drei, relativ präzisen Vorhersagen:

  • Das kleine iPhone wird signifikant leichter sein als das iPhone 4 und ein “edge-to-edge” Display besitzen.
  • Neben der Touch-Eingabe soll sich das neue Modell auch mittels einer Spracheingabe steuern lassen.
  • Das MobileMe-Update sollte eigentlich schon hinter uns liegen, verzögert sich jedoch wegen Apples Verhandlungen mit der Musikindustrie. Der Knackpunkt: Apple möchte den mobilen Zugriff auf die eigene Musik sicherstellen (Anzeichen gibt es ja bereits) und klärt diesbezüglich noch die Rechtefrage. /Update Ende

Zu dem am Donnerstag von Bloomberg veröffentlichten Bericht, Apple arbeite nach wie vor an einem “iPhone nano”, gesellt sich zur Stunde dieser Artikel des wie üblich gut informierten Wallstreet Journals. Unter der Überschrift “Apple arbeitet an einer Linie preiswerter iPhones”, stützt sich das Wallstreet Journal auf die Aussagen einer “mit der Angelegenheit vertrauten” Person und unterfüttert weitgehend die bereits von Bloomberg in den Ring geworfenen Gerüchte.

So soll Apple zum einen die Markteinführung eines Preiswert-iPhones vorbereiten, das in etwa halb so groß wie das aktuelle iPhone 4 ist. Zum anderen sei nach wie vor eine massive Überarbeitung des von Apple angebotenen MobileMe-Dienstes in Planung – eine Information die uns in den letzten Monaten regelmäßig über den Weg läuft.

Das kleine iPhone, so der namentlich nicht erwähnte Tippgeber der bereits einen Prototypen in Aktion gesehen haben möchte, soll uns noch im Sommer 2011 erreichen und mit einem, dann kostenlosen MobileMe-Dienst gepaart werden. Apples online verfügbare Kalender-, Mail- und Backup-Lösung soll zukünftig vor allem auch zum Teilen und Sichern von iPhone-Inhalten dienen:

“Apple is considering making Mobile Me a free service that would serve as a “locker” for personal memorabilia like photos and videos, eliminating the need for consumers’ devices to carry a lot of memory, the people familiar with the situation said.”

Diskussion 112 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • die solln meinetwegen an den harware specs sparen, oder am design, aber nicht am display.
      3,5″ sind ja jetzt schon im ergleich zu anderen Smartphones renativ klein, aber 1,75″ ???? WTF…

      — Jonas
      • Du hast auch null Checkung oder. Nenn mir ein smartphone das solch ein enorm größeres Display als das iPhone hat.

        DanielTB
      • schon mal vom htc desire hd gehört mit seinen 4.3″, du null checker!

        — Rainer Zufall
      • Wie wärs mit nem HTC und ein Samsung Galaxy is auch nich arg viel kleiner! … Null Checkung *Kopfschüttel*

        nikstef1
      • Ich habe ein htc desire hd mit einem 4,3 zoll display und dagegen ist der iphone display wirklich klein

        — McLovin
      • Es ist bestimmt sehr angenehm so ein smartphone mit einem riesen display in der hosentasche zu tragen.
        Ausserdem es ist die Rede von einem Edge-to-edge display also werden es wohl mehr als 1,75 zoll.

        — Fatu
      • @DanielTB

        Du guckst auch nicht über den Tellerrand oder? Immer diese unwissenden Kommentare. Nach den Jüngsten Ereignissen kannst du dir mal das LG Optimus Speed oder das Motorola Atrix angucken, das sind 4″+ Boliden. Und – ich denke zumindest dass es ist – das größte Smartphone mit Touchscreen hat Dell gebaut mit dem Dell Streak.

        — Martin
    • Hat sich doch schon angekündigt, als Apple den iPod nano verkleinert hat. Da ist bis heute eine Riesenlücke zwischen iPod/iPhone und iPod nano. Das sieht jeder der im Marketing und Verkauf arbeitet!!!

      Bewerbungscoach
      • Das hab ich mir damals auch gedacht als der neue iPod nano vorgestellt wurde. Allerdings würde da mMn ein neuer iPod mini eher die Lücke füllen.

        — Heidl
      • Ja das sieht doch wirklich jeder – das ist doch echt Baby. Also wem das nicht klar war und wer nicht die nächsten 5 IPhone-Generationen vorhersehen kann, der lebt echt hinterm Mond und ist garantiert nicht in so nem arschgeilen Marketingjob oder verkauft irgendwas. Das ist wohl mal klar.

        — Bifa
      • Tss, was für smarte Aussagen. Seid ihr bereit zur Kenntnis zu nehmen, dass das aktuelle iPod-nano-Modell am Markt ein Rohrkrepierer ist. Ganz anders als seine Vorgänger…

        — DRAGONFLY
  1. Wer will denn ein kleineres iPhone ?!
    Dann macht das spielen/surfen/ect. Ja überhaupt kein spaß!
    Apple sollte wenigstens ein “normal ” großes iPhone 5 auf den Markt bringen !

    Jlk
    • Dieses iPhone wird für den Mittelstand geplant also wird auch an Funktionalität eingespart ausserdem soll es den Zweck eines Handys erfüllen telefonieren Simsen und etwas mukke hören.

      Find ich ne tolle Sache als zweitphone definitiv.

      Viele Grüße

      Crazyblender
      • “iPhone wird für den Mittelstand…”

        Pass auf, dass dich dein Telefon nicht zum Mitglied der upper class macht ,-)

        — JB
      • Ist doch scheiße, dann gibt’s doch wieder Probleme mit der Auflösung und ist auch dann scheiße weil man Dan sagt Ey kuckmal der kann sich kein richtiges iPhone leisten! Auserdem werden äher 4 Zoll Geräte verkauft als kleinere. Bitte einfach das jetzige günstiger machen

        — i-Freak @
    • Vielleicht für “ärmere” Länder falls sie die Produktionskosten enorm senken können. Marktanteile abgreifen.

      — Trinny
      • Ärmere Länder???!!!!
        Ich wohn auch in Deutschland und kenn nur 3 Menschen, die ein iPhone haben!!!
        Ich kenn aber 50 die sich das iPhone nano kaufen würden!!!!

        TobiPod511
      • 3 Leute??? Entweder kennst du allgemein nicht viele Menschen oder eine andere Möglichkeit gibts nicht. Ich kenn’ bestimmt 30 Leute.

        — Anno
      • Also echt mal wenn man nur 3 leute kennt die nen iPhone habe musste doch iwie hinterm Mond wohnen und nicht in Deutschland hier hat doch echt fast jeder ein also in meinem guten bekannten kreis hat fast jeder eins und im weiteren kreis auch so gut wie jeder also auf 3 iPhones kommt denke 1 anderes Smartphone

        — FoxXx
      • Moment! Wenn man wenige Leute mit einem iPhone kennt, heisst es noch lange nicht dass man einen kleinen oder gar armen Freundeskreis hat! Wie kommt man nur auf so einen Schwachsinn? Es hat nicht jeder Zeit für sowas…

        — AberHallo
  2. MobileMe…braucht kein Mensch mehr, obwohl es echt super nützlich ist. Jedoch bekommt man diese Dienste mittlerweile schon kostenlos (Dropbox) mit deutlich besserem Funktionsumfang.

    iPhone Nano? Braucht keiner! Ich will es dennoch haben :)

    — DanielTB
    • Dropbox ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei. Die Daten auf Dropbox werden nicht mit einem individuellem Key verschlüsselt, ergo sollte man sich darauf nicht verlassen. Sämtliche sensiblen Daten sollte man also eigenständig verschlüsseln bevor man sie auf Dropbox hochlädt. Viel Spaß beim Verschlüsseln und Entschlüsseln auf einem iOS Device.
      Für öffentliche Daten ist Dropbox allerdings wirklich ausgezeichnet. Kostenlos und meist recht schnell.

      — Pazuzu
    • Also Dropbox einen besseren Funktionsumfang als MobileMe zu bescheinigen ist doch Quatsch, hinter MobileMe steckt doch einiges mehr als nur eine Plattform zum Daten speichern und austauschen.

      — roemerle
  3. Das mit den “massiven änderungen in MobileMe” kann wirklich jeder “voraussagen”! Steve Jobs hatte das doch in einer seiner ominösen Mails geschrieben!!

    TristaN
  4. Das iPhone Nano wird der Nokia-Gruppe nicht gefallen, aber die Apple-Gemeinde wird sich dramatisch erweitern und das ist aus meiner Sicht optimal! Freuen wir uns auf das kostenlose MobileMe…

    Ruhrtiger
  5. iPhone nano – klar günstiges iPhone aber kleiner als das jetzige Modell – habe meine Zweifel was Spiele und Stufen angeht.
    Mobile me – wäre ne super Sache da 79€ doch recht viel sind, allerdings nutzen es echt viele denke ich dennoch.

    — gtc-michel89
  6. Hauptsache dann gibt’s nicht auch solche Probleme mit der App. Kompatibilität wie bei Androide unter den verschiedenen modellen

    — Timo
    • Also was ich rauslesen kann ist folgendes:
      Es wird ein iPhone ohne sim für ca. 230€, mit dem man nur über facetime telefonieren kann, und ein iPod Touchmit SIM für ca. 600€ (200 atm & 400 mehr) geben.
      …wenn man mal darüber nachdenkt komme ich zu den Entschluss: die Namen wurden verwechselt und es steht nix über ein iPhone nano drinnen….
      Aber mal schauen

      — iPhone pro
  7. Du hast hoffentlich schon bemerkt dass das blanke Satire ist oder ???
    1. April und so ? Dämmertes oder immer noch Vakuum im Kopf ?

    — bmxartwork
  8. Kleines offenes billiges iPhone find ich nicht schlecht. Guter Ersatz für den iPod nano für den Sport und auch für den Urlaub am Beach. Aber hoffentlich mit mindestens 16 GB !!!!!

    Josh61
  9. MobileMe ist für mich unverzichtbar.
    Alleine schon wegen der wichtigen Backups mit Logic Pro. Gibt kein anderen Service
    der das automatisch speichert.
    Also MobileMe ist Pflicht für mich.

    Quickmix
  10. Und dann werden die Daten statt lokal nur in der Cloud bei Apple gesaved, wahrscheinlich kommt das Mini-iPhone mit einem winzigen Festspeicher um das zu rechtfertigen.

    Wundert mich, warum da nicht gleich einer “Facebook-Handy!” schreit.

    — Tim
  11. Eine Menge Kolleginnen haben mir erklaert, sie faenden das iphone zwar super, es waere ihnen jedoch zu klobig und zu gross.
    Dies waere eine dankbare Kaeufergruppe.

    — Hopfi
  12. Warum soll das billigere “iPhone Nano” nen kostenlosen MobileMe Account bekommen und das “iPhone Pro” nicht?! Macht für mich keinen Sinn.

    — FloFlo
    • och Flo, die Sache mit MobileMe wird bestimmt für alle User gleich behandelt.
      Davon abgesehen bleibe ich in gespannter Erwartung, wie das iPhone5 wird und freue mich ebenso wie das *kleine* iPhone-nano ausschaut. Sollte es tatsächlich erscheinen, klein und knuffig, könnte es ein interessantes leichteres Zweithandy werden…stelle mir das richtig Süß vor, so eine Mini-/Light-Version vom iPhone. Cute!!
      Greets

      4winD
  13. iPhone Nano telefonieren dann wohl nur über FaceTime und Roamimg über das Netz von Telekom… ;)
    Das mit MobileMe frei wär schon der Hit. Noch was neben Google und Dropbox. Freu mich

    Tom Siegmund
  14. Ich find das auch nicht schlecht nur was ist dann mit dem Preis ??? Apple ist nicht mega günstig ,aber tecnisch sehr gut ! Was soll das denn können wenn es so klein ist und was nicht ! Und der Preis ist wichtig , weil Apple nicht immer günstig ist ! Hoffentlich wird es günstig aber dafür super gut !

    Vfsgnvxd
  15. Ich find die Idee mit nem etwas kleineren iPhone nicht so schlecht. Eine Bekannte von mir ist von dem “Konzept iPhone” sehr überzeugt und auch sonst Apple User. Nur die Größe stört sie. Ihr ist es einfach zu “männlich”. Ein Billig iPhone halte ich wiederum für keine gute Idee. Davon gibt es schon genug aus den Häusern der Mitbewerber. Es passt meiner Meinung nach auch nicht zu Apples bisherigem Image.

    — Rizzo
    • Die iPhone-User sind auf beide Geschlechter fast gleich verteilt. Der Formfaktor scheint niemanden zu stören.

      Ein reines “Männer” OS ist dagegen Android mit seinen x-unterschiedlichen Geräten. (Klar, da muss man ja auch basteln.. wie bei Linux,das auch ein reines “Männer” OS ist)

      http://www.intomobile.com/2010.....rly-equal/

      — Peter
  16. Hoffen wir mal das “iPhone nano” nicht das iPhone 5 wird,
    So würde es sich lohnen beide zu holen. Zu den MobileMe diensten wäre mal endlich cool ein komplettes iTunes Backup hoch zu laden – so das wenn man bei einem neuen Mac bzw. neu Installation sich Backup ziehen kann von me.com statt auf teure Timecapsule zurück zu greifen.

    — Ceyngo
  17. Ich wünsche mir ein Iphone mit 4,3 Zoll und 1280X720 Auflösung. Das Iphone Nano kann dann die 3,5 Zoll haben. Die Displaygröße ist das Einzige was mir an meinen IPhone 4 nicht gefällt.

    — theiphone24
  18. Na, Mädchens, dann müsst ihr euch wohl nach einem anderen Jammerteil umsehen, um weiter weinen zu dürfen. Nirgendwo gib’s einen besseren Service als bei Apple, noch mach Jahren. Funktionalität, die Intuitiv erfasst wird, was wollt ihr mehr? Jedes kleinere IPhone wirkt alles ab, kein Spaß mehr! Solche Dinger gib’s zum Nulltarif en Hauf!
    aber, was soll’s, nicht jeder sieht das Gute in der Hand….

    — Glatzy01
  19. Was schreibt ihr für ein mist iphone pro…
    Gibt dazu noch keine angaben oder habe ich da was nicht mitbekommen?
    Tolle idee wenn es eine kleinere version vom iphone geben wird. Deckt eine nische ab vorallem weil nokia und microsoft sich zusammen tun! Wird halt nicht zum spielen geeignet sein aber nicht jeder will spielen am handy! Mal gespannt was das wird!
    Mobile ME da sollte echt was dran gemacht werden ich nutze es selber finde es aber doch teuer mit 79 euronen! Der preiss darf echt verringert werden!

    Ice-Z
  20. Ein iPhone nano ist doch grober Unfug. Steve hat ja schon beim iPad nano geäußert, dass Apple dann auch gleich Schleifpapier in die Schachtel legen müsste, damit die Kunden sich die Fingerkuppen kleiner machen können.

    Die Tastatur im Hochformat ist ja jetzt schon recht klein. Nach ein wenig Übung hat aber jeder den Dreh raus. Noch kleiner geht aber nicht und wenn dann nur quer. Viele Apps wären nicht mehr bedienbar. Das Argument nur das nötigste zur Verfügung zu stellen (Tel. SMS FaceTime) ist ebenso reiner Humbuk. Apple verkauft das iPhone doch um auch weiter daran zu verdienen. Stichwort AppStore. Soll es neben iPhone und iPad noch eine dritte Plattform geben? Ich habe groß Zweifel. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie von Ihrem Erfolgsmodell abrücken und auf einen AppStore verzichten würden.

    — PMvP
      • Den habe ich ausgeblendet, da es dort um andere Programme geht. Aber damit würdest du mich nur bestärken: Eine vierte Plattform ist nicht denkbar. Dann würden die Universalapps ja praktisch drei Versionen beinhalten müssen…

        — PMvP
  21. Schlagt euch ein kleineres iPhone aus den Kopf. Das wäre mehr als ein Schritt zurück. Oder wollt ihr auf den Appstore, Safari Browser etc verzichten? Das iPhone darf einfach nicht noch kleiner werden.

    — Snooze
  22. Bitte kein iPhone nano! Ich kann mir schon vorstellen wie die kleinen Schul-Kiddis im Bus mit ihrem 100€ iPhone sitzen. SCHRECKLICH! Ein iPhone ist zu viel mehr im Stande und die tippen da freundlich drauf rum und haben einfach keine Ahnung davon. Wenn einer meiner Freunde mit fragt: Ey Kogge, wie kann ich mir Apps downloaden, denke ich echt: WIE BLÖD KANN MAN EIG SEIN?! Apple, bitte keine Kinder-Phones!!!!

    — Simon K.
    • Ganz deiner Meinung!!! Es wäre furchtbar wenn das passiert, dann ist ein iPhone “normal” auch nichtmehr das was es mal war!

      — cremedelachris
      • Kauft euch doch eine Rolex, oder einen Porsche, wenn ihr ein Statussymbol haben wollt.

        Schon armseelig, wenn hier schon ein 600€-Handy herhalten muss, oder?

        — Cartman
      • Da spricht mir einer aus der sele!
        Leute es ist ein handy kein status symbol!
        Jeder kann sich ein handy vertrag machen und somit ein iphone besitzen!
        Geht arbeiten und kauft euch eine villa oder lambogini das ist dann ein status symbol.
        Ein handy ist ein handy egal was es kann!

        Ice-Z
      • Und zu dein text:
        [Apple, bitte keine Kinder-Phones!!!!]
        meinst du wirklich das appel deine meinung interesiert? Ich denke nein!
        Es geht hier um umsätze und markt anteile! Sollten sie es rausbringen wirst du es nicht verhindern können!

        Ice-Z
    • Ein Display ohne Rahmen. Die Front besteht nur aus Display ohne Rand. Stell dir das iPhone4 ohne “Schwarz” vor.

      Dafür könnten dann auch die neuen Gesten sein, von denen mal Berichtet wurde: iPhone ohne Home-Button…?

      — Tricky
      • Auf die Gefahr hin etwas unkreativ zu wirken: Wo käme dann der Lautsprecher hin? Evt. nur Wegfall des rechten und linken Randes?

        Oder man telefoniert nur noch über laut mit dem Ding. Dann “darf” man endlich auch den anderen Hören wenn man mit den Öffentlichen unterwegs ist. Ick freu mir.

        — PMvP

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14036 Artikel in den vergangenen 2578 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS