Artikel IFA im Video: Voomote Air – Drahtlose iOS Universal-Fernbedienung setzt auf Bluetooth
Facebook
Twitter
Kommentieren (14)

IFA im Video: Voomote Air – Drahtlose iOS Universal-Fernbedienung setzt auf Bluetooth

Zubehör 14 Kommentare

Mit der Voomote Air präsentiert der deutsche Anbieter Zero1.tv auf der diesjährigen IFA die Weiterentwicklung der Universal-Fernbedienung “Voomote Zapper” – hier in Test – und verzichtet erstmals auf ein Dongle für den Dockanschluss des iPhones. Der mit vier AA-Zellen betriebene Kegel lässt sich über Low-Energy-Bluetooth aus der ganzen aus Wohnung ansprechen und kommuniziert mit TV, Videorekorder und Hi-Fi Anlage über einen integrierten Infrarot-Sender der gut ein Jahr ohne Batteriewechsel überstehen soll.

Je nach Entfernung zum Fernseher kann die Sendestärke der Voomote Air angepasst und die Lebensdauer des 69€ teuren Moduls so noch etwas verlängert werden. Die Voomote Air wird zum Weihnachtsgeschäft exklusiv über Apple vermarktet und soll dann den Voomote Zapper ergänzen der zeitgleich zum Marktstart der Air 20€ reduziert wird. Unser Video zeigt die App mit integrietem TV-Programm und ein Vorserien-Modell in Aktion. Die Anwendung kann gleichzeitig mit bis zu 10 Voomote Air-Stationen Kommunizieren. Zur besseren Unterscheidung werden die Air-Kegel in verschiedenen Farben angeboten.


Direkt-Link

Diskussion 14 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich habe den “Voomote Zapper”, hätte fast das Vorgängermodell gekauft, als am gleichen Tag die News über dem iPhone-Ticker kam, das der Zapper kommt. Ich hatte das Problem, daß an meinem Röhren-TV die Fernbedienung teilweise Defekt ist. Da ich eh kaum TV schau, muß kein Flatscreen-TV her. Ich empfehle also dieses Produkt und die Weiterentwicklung hört sich Super an!

    — DIDIOpladen
  2. Warum das Rad neu erfinden ?
    Die UnityRemote tut genau das Gleiche und ist bei mir seit ca. 1,5 Jahren erfolgreich im Einsatz.

    — Jendrik
    • Und wie oft wechselst Du die Batterien? Funktioniert die Verbindung von iPhone zur Sendestation zuverlässig, oder musst Du sie öfter manuell neu aufbauen?

      — Christoph
      • Ich nutze auch die Unity und bei mir funktioniert diese ohne Probleme.

        — Alex
  3. Die sollen mal lieber für D das bei der letzten IFA angekündigte EPG rausbringen.
    Ich warte seit 12 Monaten darauf. Solange liegt die Voomote in der Ecke!

    — Icke2
  4. nachdem die letztjährig vorgestellte voomote zapper schon soooo toll war… nicht. die app ist eine katastrophe, stürzt ab usw usw

    — max
  5. Irgendwie tut sich da seit September auch nix.
    Weder gibts ne Rückmeldung auf Anfrage bei den Machern der VooMoteAir, noch ist was im Apple Store dazu zu finden. Auch keine aktuellen Pressemeldungen. Hmm.. :(
    Fragt mal noch jemand dort an wann mit Verfügbarkeit zu rechnen ist? info@zero1.tv oder http://voomote.tv/de/kontakt/

    — DJay

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13095 Artikel in den vergangenen 2428 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS