Artikel Von 555€ bis 740€: Die iPhone 5-Preise im weltweiten Vergleich
Facebook
Twitter
Kommentieren (64)

Von 555€ bis 740€: Die iPhone 5-Preise im weltweiten Vergleich

64 Kommentare

Seit Ende September kann das iPhone 5 in insgesamt 25 Ländern gekauft werden. Wie sehr die Preise dabei von Land zu Land variieren hat das Shoppping-Portal Idealo jetzt verglichen und erstmals auch die unterschiedlichen Steuersätze berücksichtigt. Die Geräte-Kosten beziehen sich auf das iPhone mit 16GB. Die Unterschiede zeigt die eingebettete Tabelle nach dem Klick auf das Bild:

  • In Kanada zahlt man für das iPhone 5 mit 555,51 Euro ca. 17% weniger als man für den Länder-Durchschnittspreis zahlen muss.
  • Ungarn ist mit 740,98 Euro das teuerste Land und liegt dabei rund 11% über dem Länder-Durchschnittspreis.
  • Der durchschnittliche Preis für das iPhone beträgt 668,09 Euro.
  • Etwas über dem Länder-Durchschnittspreis (1,63%) liegt auch Deutschland – Hier kostet das iPhone 5 679,00 Euro.
Diskussion 64 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Was jetzt noch interessant wäre: in welchen “Billigländern” wird es ohne SIM- bzw. Net-Lock verkauft?

    — Didi
  2. Was eigentlich noch fehlt ist, dass noch Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) dazu kommen…

    Ebenso, welche Version wird dann ausgeliefert (Beispiel Kanada)? GSM oder CDMA?

    — Riccardo
    • Falls es jemanden interessiert würden noch 19% Einfuhrumsatzsteuer hinzukommen… (Plus Versand!)

      Lohnt sich also nicht wirklich… :-(

      — Riccardo
      • In dem Moment wenn du EUSt zahlst, kommt der Zoll Staffelweise für den eingeführten Betrag noch hinzu. Bist du Selbständig, holst du dir die Vorsteuer zurück, bei Privatlosern leider nicht möglich.

        — Anonymous
      • Man muss doch nur den Unterschied der Mehrwertsteuern noch drauf Zahlen. Also keine ganzen 19%(außer Honkong). Zoll fallen glaube ich auf alle Geräte über 480 Euro an, wenn das Gerät von außerhalb der EU kommt, außer das Land hat ne Freihandelszone mit der EU.

        — Sub
    • Und das allerwichtigste: Es hat keine Garantie in Europa! Musste diese Erfahrung leider mit meinem kanadische 4S machen! Keine Chance, es in Deutschland zu reparieren, trotz AppleCare. Support meinte, nur in Kanada/USA möglich :-/ Kann also nur davon abraten, das iPhone außerhalb von Europa zu holen. Vor dem 4S galt noch weltweite Garantie, jetzt nicht mehr.

      — JowBlob
      • Nope ist bullshit. Selbst mein 2g welches ich in frisco kaufte konnte ich in frankfurt nicht tauschen. wieder in frisco anstandslos nen neues bekommen. So ist Apple. Zumindest in us, kulant und höflich…

        — Freddy
    • Stimmt (Taxes), wobei man sich die wieder zurück holen kann. Einfach ein Formular bei dem Zoll ausfüllen und dem Laden schicken.

      Habe es zwar noch nicht gemacht. Kann also auch nicht bezeugen, dass es auch wirklich funktioniert….

      — Riccardo
      • Das geht aber nur, wenn du die deutschen Steuern bezahlst, gelle!

        — Couchpotato
  3. Was auch interessant wäre ist:

    Welches lte-Netz bzw. Welche Frequenz wird wo genutzt? Da diese verschieden sind funktioniert ja nicht jedes iPhone überall.

    — Stephan
  4. Über Weihnachten geht’s nach Hong Kong

    Da gibt’s dann erstmal ein neues :D

    Aber Achtung an die Touris. Gibt’s nur mit ner HK Id. ;)

    — Insomnia
    • Ach, is doch total easy so eine zu bekommen :-/
      Ich fänds aber geil wenns sowas auch hier in ger geben würde :D

      — MikeInB
  5. In den USA das Verizon Handy holen, das hat 800mhz und 1300 MHz LTE und ist nicht gesimmlockt und obwohl es CDMA ist, kann es auch 3G.

    — Tobijoerk
  6. Na dann schaut mal nach Südafrika. Da kostet das iPhone5/16GB ca. 1.370 USD. Das ist mal eine Ansage….

    — Mike
  7. also ich hab mein iphone 4 ohne sim-lock aus der usa und hatte mit dem Mobilfunknetz und dem mobilen i-net noch nie Probleme. also wird das gerät überall gleich sein

    — imacbook
  8. War zum Release in den USA und da gabs das iPhone im Apple Store nur mit Vertrag aber vorrätig waren sie dort in sämtlichen Varianten :)

    — Elly303
  9. Jetzt freut euch aber nicht, dass es in Kanada so “günstig” ist! Hier haben sie nur die Steuer an den Staat und noch nicht an die Provinz selber dazu gerechnet. In Ontario kommen nochmal 8% steuern dazu. In Alberta gibt es die Provinz Steuer nicht und da kostet es hält weniger.

    — Jonas
  10. Man kann fuer 400€ steuerfrei einfuehren. Das wird beim iPhone nicht ganz reichen, dh 19% Steuer auf den Kaufpreis. Kein richtiges Geschäft.

    Axel
  11. Erik komm zu mir in die Türkei, da siehst du was Technik ist bro. Hat aber alles seinen Preis. iPhone 5 16gb schwarz kommt Januar kostet 1.400€. Aber hier gibt es soviel Auswahl an smartphones und tablets, das siehst du in Germany garnicht. Ich weis auch leider nicht warum. Mir kommt es so vor als würde jmd da sagen, es wird nur das dies und jenes verkauft. Sonst nichts. Aber leider dominiert Android hier den Markt. Mit tablets was ich vorher noch nie gesehen habe. Material ist 1a nur die Software ist halt nicht so besonders.

    — Brado
  12. Sry aber manche wissen nur wie ihr eigene Wohnzimmer aussehen. Was dadrüber ist, will ich garnicht wissen was bei denen im Kopf abläuft. Solche Ansagen und aussagen wie ÜPHONE oder dieses Wort OBLIGATORISCH omg. Schreibt ihr das um irgendwo aufzufallen? Ich habe es schonmal geschrieben, ich wiederhole mich gerne. Kommt zu mir in die Türkei. Hier ist alles anders. Ich habe Zuhause keine Fernbedienung mehr, mein Herd hat keine Knöpfe mehr. Das sind nur die Kleinigkeiten was ich mit einer sprach Software erledigen kann. Aber wie gesagt, das hat alles seinen Preis. Meckert nicht über andere oder beleidigt nicht andere bitte.

    — Brado
    • Ich amüsiere mich weder über die Türkei, noch meckere ich oder beleidige Dich. Aber so wie Dir mein ‘obligatorisch’ auffällt, fällt mir Dein ‘bro’ und das ‘Sry’ auf. Vermutlich eine Generationenfrage.

      — Tristan
  13. Ach, never mind. Auch bei “No Commitment” muss man bei AT&T einen Vertrag haben: “2-yr and no commitment pricing require voice agreement with qualifying monthly data plan required.”

    — mnemo
  14. Für Kanada wurden die Provinz steuern vergessen.

    Preis + federal tax + provincial tax (wobei die tax VAT sind). Der Preis ist somit noch mal deutlich teurer da z.B die tax in Québec 9.5% sind.

    — Chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14105 Artikel in den vergangenen 2588 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS