iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 17 364 Artikel
   

Vom iPhone zum Rechner: Shairport für die Mac-Menüleiste

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Immer dann wenn wir empfehlenswerte Mac-Software vorstellen, laufen die Kommentare zum Artikel mit Fragen nach Windows-Alternativen voll; umgekehrt ist es natürlich genau so. So hat auch der Freitags-Verweis auf das kostenlose Windows-Werkzeug „Shairport“ interessierte Nutzer aus dem Mac-Lager nach einer ähnlich leicht zu bedienenden Lösung fragen lassen, die den eigenen Rechner als Airport-Empfänger im Netzwerk freigibt.

Eure Tipps in Richtung Airfoil waren gut, mit „ShairPortMenu“ gibt es jedoch auch eine kostenlose Anwendung für die Mac-Menüleiste.

Aufsetzend auf dem Perl-Script Shairport platziert sich „ShairPortMenu“ in der Mac-Menüleiste und wartet auf eingehende Audio-Signale euer iOS-Geräte.

Sonntag, 24. Jul 2011, 19:04 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn jetzt noch Fotos auf diesem Wege angezeigt werden könnten wäre es perfekt.

  • Funzt allerdings noch nicht mit Lion und iOS 5 :(
    Warte schon länger auf ein update !!

  • Bin Ich der einzige der Geld in ‚AirServer‘ investiert hat?

  • airserver kann Fotos, videos und natürlich Musik. kostet dafür nen kleinen betrag aber wer den kompletten Komfort haben möchte sollte sich das mal anschauen.. auch mehrere displays konfigurierbar…

  • Schaut euch mal nach airserver um! Klasse und günstige Mac-App.

  • Irgendwie bekomm ich das nicht installiert.

  • wie installiere ich das Programm? ich bin der englischen Sprache nicht so mächtig ;)

    Danke

  • Ich denke, du meinst AirPlay-, nicht Airport-Empfänger.

  • Mit OSX Lion scheint es generell nicht zu funktionieren (Iphone 4 iOS 4.3.3)
    Kann das jemand bestätigen oder hat andere Erfahrungen?

  • Wie funktioniert das?? Was muss ich drücken?

    Sobald ich das Programm starte (habe Mac OS 10.6.8) und auf meinem iPad 2 in der Musik App auf das Airplay Symbol klicke, crasht das Programm am Mac.

    Jemand eine Lösung?

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 17364 Artikel in den vergangenen 3081 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH. Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven