iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

VNC für iPhone und iPad: iTeleport wird zur „Universal-App“

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Mit Version 4.01 der iTeleport-Applikation (AppStore-Link) lässt sich der VNC-Betrachter zum Zugriff auf entfernte Rechner nun auch vom iPad aus nutzen. Nach wie vor mit einem AppStore-Preis von satten 20€ ausgezeichnet, sammelt der VNC-Viewer bislang fast nur gute Bewertungen und dürfte zukünftig einer der Plicht-Downloads für iPad-Nutzer werden.

iteleport.jpg

Als kostenlose Alternative zu iTeleport bietet sich die hier vorgestellte Team-Viewer Lösung an. Die Fernwartungs-App für Mac und PC setzt jedoch die Installation eines Helfer-Programms voraus und lässt die native iPad-Kompatibilität momentan noch vermissen.

Eine Zusammenstellung sehenswerter Universal-Apps für iPhone und iPad haben wir euch hier vorgestellt: Empfehlenswerte Universal-Apps (Teil 1). Die iTeleport-Applikation in Aktion zeigt das im Anschluss eingebettete Youtube-Video.

Freitag, 30. Apr 2010, 14:35 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde es nich allzu gut dass man den Cursor immer über die Fläche bewegen muss die man antippen will! Das hätte man intuitiver machen können!

  • hach, schön zu wissen dass ich es war der den Entwickler als erstes darauf angeschrieben hat :D
    Hab die damals am Tag als das iPad rauskam gleich gefragt ob es auch eine iPad Version vom VNC geben wird, haben sich mit den Entwicklern abgesprochen und angefangen zu programmieren, jetzt könnt ihr ausrechnen wie lange die zur Umsetzung gebraucht haben ;)

  • Ihr schreibt:
    „Die Fernwartungs-App für Mac und PC setzt jedoch die Installation eines Helfer-Programms voraus“

    Der Einsatz einer VNC-Applikation dürfte aber ohne entsprechende Installation auf dem zu steuernden Rechner ebenfalls schwierig sein ;)

  • Das mit WOL kombinieren und man hat seinen Rechner immer dabei. :D

  • Also ich kann TeamViewer NUR EMPFEHLEN,
    man hat sogar die Möglichkeit vor dem WindowsLogin schon via TeamViewer auf den Rechner zuzugreifen. (nur wenn man es einstellt)

    Testet lieber TeamViewer bevor ihr 20€ ausgebt. Man hat immer ne feste ID, ist ganz praktisch.

    Grüße

  • Ich habe Teleport vor gut 2 Jahren für 19,99€ gekauft. Bis dato ist nie ein update nachgeschoben worden…
    Es wurde nach meinem wissen noch ein neues Teleport vor gut einem Jahr eingestellt und das was ich habe wurde aus dem AppStore entfernt. Somit müsste ich jetzt auch wieder 19,99€ zahlen um es zu bekommen. Ich rate vom Kauf ab! Ich seh nicht ein jedesmal fürs update 19,99€ zu zahlen. Ist ja einfach für die Teleportmacher, altes raus und neues rein fürs volle Geld! Im übrigeren gibt es kaum neuerungen gegenüber meiner Version der Beschreibung nach. ;-)

    • Stimmt nicht. Es sind in der zeit mindestens zwei Updates erfolgt. Außerdem wurde es von „Jaduu VNC“ in „iTeleport“ umbenannt, ist aber immer noch dieselbe App. Wer „Jaduu VNC“ hatte, kann auch „iTeleport“ kostenlos runterladen.

      Die aktuelle Version hat allerdings einen Bug: Die Sondertasten sind nicht mehr erreichbar, stattdessen wird eine leeres Feld gezeigt.

      • Das stimmt so auch noch nichtmal.
        Für Jaadu gab es eine 1.01 im Appstore beim Start. Und mittlerweile sind wir bei 4.01 und neuem Namen. Die andere Version ist eine reine Windows Remote Version mit der ein ganz anderer Bereich abgedeckt wird. Zwar kritisiere ich es auch das für den Preis nicht beides in ein App gepackt wurde, aber naja…
        Das keine updates gekommen sind kann ich absolut nicht nachvollziehen da ich Jaadu 2-3 Wochen nach Appstore-Start gekauft habe und das so genau weiss weil es immernoch das teuerste App ist was ich gekauft habe und es gab massenweise Updates. Schon alleine um Jaadu Connect zu unterstützen, die Namensänderung, zig Bugfixes, umstieg von TightVNC auf RealVNC, höherer Passwortschutz, Sondertastenergänzung, Touchscreen-Modus, Connect per Gmail, auto-discover, iPad unterstützung, jeweils auf die neueste firmware angepasst, an neue Geräte angepasst, serverseitige Entscheidung der Auflösung und Farbwahl etc. etc. Das wurde alles per einzelne Updates nachgeschoben und sind anhand der Aufzählung sicherlich mehr wie keins oder 2…

      • Ich hab noch Teleport v.1.1. 2008
        Da gab es nie Updates drauf.

    • ich glaub du hast einfach irgendwas falsch gemacht

      • Was gibt’s da falsch zu machen? Ich hab z.B. noch ein update vom Nov. 09 für iStat offen. Was mir auch täglich angezeigt wird. (Wer das kennt macht keins weil free Memory verschwindet, nur mal nebenbei.)
        Falls ich also ein update verpasst habe, müsste es noch immer angezeigt werden.
        Ich habe Teleport so ziemlich von Anfang an. Kurz darauf wurde es unter anderem Namen verkauft. Soviel dazu… Die App. ist super, nur die Vorgehensweise von der Firma ist schlecht.

    • Es kommt drauf an was du machen willst und ob die der Aufpreis das wert ist.
      Teste erstmal teamviewer um zu gucken ob du mit dem iPhone Bildschirm auskommst zur Fernwartung. Danach kannst du dir aus den zig VNC Anwendungen deinen Favoriten raussuchen. es gibt in der iPhone-Lounge eine super Übersicht zu den Todo und VNC Apps.

  • wieso brauch ich für iteleporter bitte keine helfer software aufm zielrechner?

    wie soll das denn dann funktionieren ohne port forwarding?

  • Also ich kann die LogMeIn Software nur empfehlen. Nutze es schon länger am Rechner zur Hilfestellumg bei z.B. Meinen Eltern und funzt aufm iPhone angenehm gut (zumimdest im lan, konnte umts nicht testen da noch altes Iphone 2G, leider kostet die app aufm iphone was, dafür ist sie aber echt genial

  • Kommt irgendwas von der Geschwindigkeit an den Apple Remote Desktop aufm Mac dran?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven