iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Virtueller Fotoautomat „IncrediBooth“ vorübergehend kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die Foto-App IncrediBooth ist dieses Wochenende kostenlos im App Store erhältlich. Die Universal-App macht das iPhone, den iPod touch oder das iPad zum Passbild-Automat für unterwegs. Die mit der Frontkamera aufgenommenen Bilder lassen sich dann wahlweise als kompletter Fotostreifen oder auch einzeln per E-Mail versenden oder auf Facebook posten.
(Danke für eure Mails)

Samstag, 29. Okt 2011, 14:29 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erwähnenswert wäre vielleicht noch, das es erst ab iPhone 4 kompatibel ist

    • wer noch sein 3GS oder älter sein eigen nennt, in Kürze das 4er oder 4S erwartet und die App trotzdem schonmal für lau abgreifen möchte, kann die ohne Probleme über itunes laden.

  • Xavier Popavier

    Diese Art Programme gibt es alle Nase lang für lau zu haben.
    Man braucht sich also nicht zu beeilen oder hektisch zu werden…

    Was nie erwähnt wird, ist, das mittlerweile in fast jeder kostenlosen Version Werbung verbaut wird. Kann ich nicht leiden. Ist das der Fall, weiss ich eigentlich auch immer, das der Hersteller/Programmierer eher unseriös, d.h. nicht weiter vertrauensvoll ist. Wer Werbung nicht kennzeichnet ist imho einfach unseriös.

    • Komisch dann schaust du ja nur ARD und ZDF da auf den anderen Sendern ja Werbung läuft, unserös. Im inet darfs dich ja dann auch nicht bewegen weil da so viel Werbung eingeblendet wird, lass die Leute mal geldverdienen oder möchtest du ein iPhone ohne Apps ???? Wenn es gratis ist, holen die sich das Geld über Werbung hält ein und wenn du bezahl’s hast du halt keine.

      • Wir sprechen hier von einer App die VORÜBERGEHEND kostenlos ist – wäre mir neu, wenn in diesen Werbung vorhanden ist.

    • Synthetic war aber meines Wissens einer der ersten mit Retrobildern und deren Apps sind nach wie vor sehr genial und kreativ. Und Werbung ist darin auch keine.
      Auf jeden Fall ist die App sehr empfehlenswert – für iPhones mit Frontkamera.

    • Generell mag Deine Aussage stimmen. In dieser App gibt es allerdings keine Werbeeinblendungen und das ist für diese echt hübsche App toll. Vielen Dank an die Entwickler und vor allen Graphiker. Toller Retrolook!

    • Und ich kann’s überhaupt nicht leiden, wenn Leute in bester Schmarotzermanier alles geschenkt haben wollen.
      Die Entwicklung dieser App hat, egal ob sie dir gefällt oder nicht, Zeit und Geld gekostet. Und das darf sich der Entwickler ja wohl durch Werbung wieder reinholen.

  • Die Entwicklungskosten holen sich die Entwickler vermutlich auch mich den drei InAppPurchases rein. Es handelt also nicht wirklich um eine kostenlose Vollversion. Völlig gerechtfertigt, aber man sollte dann nicht so mit kurzzeitig kostenlos werben. Komplett würde es momentan 3 x 0,79 EUR kosten. FotoApps gibt es tatsächlich mittlerweile eine Menge.

  • hmm..nice app..aber wenn ich auf foto entwickeln gehe…stürtzt das app ab:( Da wo im video share on Faceook kommt…jmd gleiche symthome?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven