Artikel Video: Podcast-App “Pocket Casts” bekommt neue Sofortübersicht
Facebook
Twitter
Kommentieren (8)

Video: Podcast-App “Pocket Casts” bekommt neue Sofortübersicht

8 Kommentare

Solltet ihr noch keine dedizierte Podcast-Applikation auf dem iPhone abgelegt haben, empfehlen wir den Ausflug in das Schlagwort-Archiv “Podcast”. Dort haben wir uns im vergangenen Jahr allen relevanten Podcast-Anwendungen des AppStores gewidmet, unsere Lieblings-Podcasts empfohlen und viele Apps im Video vorgestellt. Faustregel: Wenn ihr mehr als drei Podcasts abonniert habt, die mehr als eine Folge pro Woche veröffentlichen (wie etwa die unglaublich guten 15-Minuten “Hintergrund” des Deutschlandradios), solltet ihr die Podcast-Verwaltung eher direkt über das iPhone steuern, als auf die Synchronisation mit iTunes zu setzen. So lassen sich neue Folgen auch unterwegs laden bzw. streamen und können jederzeit aktualisiert werden.

Doch weiter im Text. Nach Abstechern zu Instacast, iCatcher und Downcast sind wir seit Jahresanfang wieder bei “Pocket Casts” (1,59€ – AppStore-Link) gelandet. Vor allem der Reiter “zum Download verfügbar” und die schöne Kachel-Übersicht nach dem App-Start machen aus “Pocket Casts” einen der übersichtlichsten Audio-Manager im AppStore.

Am Wochenende in Version 3.3 erschienen, führt “Pocket Casts” jetzt eine neue Sofort-Übersicht auf dem Startbildschirm ein. Indikatoren informieren über die Anzahl der heruntergeladenen, der ungehörten und der bereits angefangenen Episoden. Die verbesserte Aktualisierung (als einzige App im Store aktualisiert Pocket Casts unsere knapp 30 abonnierte Podcasts in weniger als 5 Sekunden) informiert nun auch in der Status-Leiste über neues Audio-Futter.

Wir stellen das “Pocket Casts”-Update im eingebetteten Video vor und empfehlen die 17MB von Herzen. Wer weniger als sechs Podcasts abonniert hat, kann sich die kostenlose und auf 5 Podcasts beschränkte “Pocket Casts” Light-Version laden, muss hier jedoch auf Push-Benachrichtigungen bei neuen Folgen, das automatisch Löschen gehörter Episoden und erweiterte Einstellungen verzichten.


(Direkt-Link)

Diskussion 8 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Funktioniert die Push Benachrichtigung bei Pocket cast zuverlässig? Das vermisse ich bei instacast leider. Mich nervt es immer wieder selbst dran denken zu müssen ob neue Podcasts verfügbar sind.

    Freezar1985
  2. Super eine App. So im Video darzustellen. Kommt gut wenn manns aufem iPhone guckt. Retina Auflösung wäre noch der Knaller. Weiter so.

    — Egal;)
  3. Hatte mich damals schon für dieses Programm entschieden.
    Er fragt darf ich iTunes-Podcast importieren, aber nicht alle iTunes-Podcast URLs werden aufgenommen *grrr*

    — Pocket Casts
  4. Ich bin schon vor Monaten aufgrund einer Empfehlung des ifun-Teams auf diese App umgestiegen und kann sie nur empfehlen. Push funktioniert sehr zuverlässig, es gibt auch keine 20 MB-Download-Beschränkung bei 3G. Mein Podcast-Tipp zum Schmunzeln: NDR2 – Frühstück bei Stefanie

    — Jorim66
  5. Haha ich auch. Hatte keine Ahnung von Podcasts und wollte mir den Tatort holen. Hatte nix ausprobiert und mir gerade eure Empfehlung geladen. Funktioniert echt top, war mir eigentlich klar, da man euch was Empfehlungen angeht eh immer vertrauen kann. Hat bei Groove schon funktioniert von daher Danke für den Tipp ;)

    iPhonefreak

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14625 Artikel in den vergangenen 2668 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS