iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 990 Artikel
   

Version 1.2: Apple aktualisiert MobileMe Galerie-App

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Mit der jetzt freigegebenen Version 1.2 hat Apple den Mitte Januar veröffentlichten Galerie-Betrachter für MobileMe-Galerien (AppStore-Link) zur Universal-Applikation gemacht und versorgt die iOS 4-optimierte Anwendung mit voller iPad-Kompatibilität. Die 1MB große Applikation ergänzt die im Juli vorgestellte iDisk-App und setzt eine kostenpflichtige MobileMe-Mitgliedschaft (Apple Store-Link) voraus.

Freitag, 01. Okt 2010, 20:23 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gefällt!

    Apple hat wohl wieder Ressourcen frei;0)

  • Was ist aus dem gratis mobile.me geworden? Da war doch was im gespräch!?

    • die 20-30 euro die ich im jahr für mobileme bezahle, würde ich jetzt nicht so schlimm finden… wenn denn die leistung stimmen würde. leider sind die server einfach viel zu langsam! die neue app finde ich aber klasse gemacht.

      • Wo kaufst du mobile.me um 20-30 EUR ein? Selbst auf eBay ist das billigste Angebot bei 55 EUR?!

      • Ich hab auch MobileMe über ebay geschossen. 35€ für den Code für den 20 GB Account. Noch billiger was sogar auch funktioniert ist ein Code der eigentlich nur für die USA gedacht ist und nur 5GB beinhaltet gibt es schon massenweise bei ebay für nur 20€ und selbst das ist noch recht teuer. Die 5GB Variante gibt es bei uns nur in Form eines Unteraccounts eines Familienpakets, aber aktivieren lassen sich diese Codes auch

  • Vermisse ich auch… Im November wäre ich auch wieder dran und überlege, ob ich komplett auf Google umstelle!

    • Natürlich könntest du auch auf Google + Dropbox zurückgreifen, ABER Dropbox kostet auch wenn man mehr wie die 2GB haben will (plus einige MB wenn man jemanden wirbt) und bei mir zumindest ist die Mailfunktion von Google nicht mit MobileMe vergleichbar. Sobald ich bei gmail einen filter angelegt habe funktioniert die Pushfunktion garnicht mehr, verschiedene Absendenadressen funktioniert bei mir auch nicht. Als weitere Punkte lässt sich anfügen das sich google nicht in dein Betriebssystem einklinkt sodass du synchrone Daten hast und sich die iDisk wie ein Ordner verhält. Man muss einfach wissen was man will und ob einem der Aufpreis von MobileMe dafür ausreichend ist…

      • Er schrieb doch, dass wenn man Neukunden wirbt, man weiteren Speicherplatz erhält.

      • Und bei MobileMe funktioniert bei Dir die Push?
        Also ich lasse auch etliche Sortierfunktionen (bestimmte Absender gleich in Ordner einsortiert) laufen. Als Push erhalte ich auf iPhone / iPad aber nur diejenigen die im Eingang landen und nicht die Sortierten.
        Wenn es bei Dir funktioniert, gib mir doch mal einen Tipp was ich einstellen muss!
        Danke
        Versucher

  • das müsstest du mir jetzt genauer erklären. Ich finde hierzu lediglich die Möglichkeit eines 60 Tage Testabos…

  • Wenn ich Bilder auf die iDisk mache, werden die dann auch in der Galerie angezeigt? Oder muss ich doppelt speichern?

      • Ich benutze dropbox fuer sehr wenige Dateien alles andere speichere ich mir aufs iPad selbst oder auf den lap warum soll ich meine Daten in die welt senden wenn’s doch meine sind die keiner benutzen darf alles geldmacherei. Meine Meinung

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18990 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven