Artikel Updates: iA Writer jetzt fürs iPhone, Path integriert Nike+ und Musikerkennung, WhatsApp...
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Updates: iA Writer jetzt fürs iPhone, Path integriert Nike+ und Musikerkennung, WhatsApp verbessert Gruppenchats

Apps 17 Kommentare
  • Die hier von uns vorgestellte Texterfassungs-App iA Writer (0,79 Euro) wurde Universal und somit auch für das iPhone kompatibel. Ein schlichtes Interface und eine angenehme Schriftart ermöglichen die ablenkungsfreie Eingabe von längeren Texten.
  • Die Social-App Path lässt sich in der neuen Version 2.1 mit Nike+ koppeln, auf diese Weise lassen sich eure Laufprotokolle direkt in euren Path-Verlauf einbinden. Zudem wurde eine Shazam-ähnliche Musikerkennungsfunktion integriert und die Kamera-Anwendung verbessert.
  • Der WhatsApp Messenger (0,79 Euro) kommt in Version 2.6.10 mit einer Reihe Verbesserungen und Fehlerbehebungen insbesondere für Gruppenchats. Zudem kann man jetzt auch mit Geräten, die noch unter den älteren iOS-Versionen 3 oder 4 laufen, Orte versenden.
Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Das ist ärgerlich! Wenn man jetzt im Chat eine Nachricht (egal ob selbst geschrieben oder empfangen) löscht, bleibt die Reihenfolge ungeändert.
      In der Version davor, sortierte sich der Chat in der chronologischen Reihenfolg der letzten Nachricht je Chat ein.

      So ist das Mist. Wenn man eine Nachricht der Geliebten löscht, kann die Frau / Freundin doch sehen, dass ein Kontakt statt gefunden hat ;-))

      — Skipperjimbo
  1. Ich hoffe das man bei Whatsapp mal eigene Klingeltöne benutzten kann… Sind immer noch nur die gleichen… Weil seit ios 5 kann man ja eigene Töne verwenden nur nicht bei Whatsapp…

    — shibby
    • Jep wird Zeit. Sollte eigentlich kein Problem sein. Leider kann man nicht mal auf selbst hinzugefügte Titel zugreifen.

      — Zockmock
  2. WhatsApp soll es endlich mal schaffen, die App auf dem iPad laufen zu lassen. Ich musste notgedrungen auf Viber umsteigen, zwar nicht iPad skaliert, aber man kann sich kostenlos schreiben und telefonieren. Das ganze funktioniert auf dem iPad der Eingabe der Handynummer und entsprechender SMS an das Handy mit Bestätigungscoe? Es wäre also keine große Sache WhatsApp auch iPad kompatibel zu machen. Ok, man könnte vielleicht nicht gleichzeitig WhatsApp auf dem iPhone und iPad laufen lassen…aber es geht.

    Max
  3. Ich fände es ganz fein, wenn man die Favoriten endlich mal wieder automatisch nach Alphabet sortieren lassen könnte – so wie vor einigen Wochen noch. Und der Punkt mit den vorgegebenen Benachrichtigungstönen geht mit auch sehr auf die Nerven …

    — phiL
    • Das müsste gehen wenn du neu nach deinen Favoriten scannen lässt in den Einstellungen. Die ganze Liste wird dann ersetzt und neu sortiert.

      — MiniMe
    • Die Favoriten werden doch alphabetisch angezeigt. Aktualisiere die Favoriten und du wirst sehen. Allerdings verwendet WhatsApp die gleiche Sortierfolge wie die Kontakt-App. Wenn du dort nach Familienname zuerst sortiert hast, werden sie in WhatsApp auch so sortiert

      — Jimmy
  4. Servus,

    mal eine andere Frage. Gibt es eine App im Appstore oder in Cydia mit der man mehrere E-Mail-Accounts mit getrennten Posteingangsordnern verwalten kann? Danke euch.

    Gruß Pete

    — Peter
    • Entschuldige, wenn ich die Frage nicht verstanden hab, aber das kann die hauseigene Mail-App doch problemlos.
      Habe mittlerweile 8 Mail-Accounts auf dem iPhone. Läuft einwandfrei! Unterordner werden mit IMAP optimal angezeigt…

       Der Checker 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2420 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS