iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 987 Artikel
   

UCI Kinowelt bietet iPhone-App zur Sitzplatzbuchung an

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

ucikinowelt.jpgGerade für iPhone-Nutzer deren Stadt eine vernünftige Auswahl an Programm-Kinos vermissen lässt, dürfte die heute veröffentlichte Applikation der UCI-Gruppe einen Download wert sein. Mit „UCI Kinowelt Filme & Tickets“ (AppStore-Link) bietet der Kino-Riese – allein in Deutschland warten 211 Leinwände an 24 Standorten auf zahlende Besucher – nun die Möglichkeit das aktuelle Programm aller Deutschen Multiplex-Kinos des Unternehmens einzusehen und erlaubt die sitzplatzgenaue Ticket-Buchung von unterwegs.

Ausgewählte Filme lassen sich merken, Trailer können direkt über die Applikation angesehen werden. Die 1,5MB große Anwendung ist kostenlos im AppStore erhältlich.

Dienstag, 11. Mai 2010, 10:19 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schade, gibt’s nicht in meiner Nähe (UCI). Aber echt Klasse idee! Gibt’s das auch für cinemaxx Kinos?

  • Da Kino inzwischen viel zu teuer ist, fänd ich ein Kino.to App besser. *fg*

    für die 1-2 mal die ich ins Kino gehe lohnt sich für mich keine App..
    Und wenn ich bei mir im Kino für die Onlinebestellung mehr bezahlen muss (online System Gebühr oder so was) überleg ich mir immer 5mal ob ich ins Kino gehe

    Aber trotzdem super Idee. Für Kinogänger lohnt sich das bestimmt.

    • Kino.to App. Ja klar doch… LOL hab selten so gelacht.

    • Naja. Die Reservierungsgebühr kostet 1,50€. Was ja noch geht. Stornieren kann man immernoch bis 30min vor Filmbeginn. Dann kostet es wegen „Aufwandsentschädigung“ nur 0,50€.

      Nur das Essen und Trinken im UCI ist leider doch teurer als bei vielen anderen Kinos.

      • Ich Puste den 8.50€ – 12.00€ für den eintritt in den Arsch und nehme denen mit der online Buchung und Zahlung Arbeit ab und muss dann dafür noch zahlen?

        Die brauchen kein Personal für mich, welches mir Karten verkauft und damit sparen sie auch Geld.
        Find ich fast schon ne Frechheit.

        Ich meine die1.50 bringen mich nicht um, aber dafür das ich denen Arbeit abnehme auch noch Geld verlangen find ich eigentlich nicht in Ordnung.

        BTW. Ich Rede auserdem vom cinestar.

      • Die Server, die die Buchung abwickeln. Und die Abwicklung mit der Bank kosten vielleicht auch Geld?!

      • Und du nimmst denen doch keine Arbeit ab?!

      • er meinte damit, wir Kinobetreiber brauchen dann keine Leute mehr an der Kasse stehen zu haben. Es gibt aber in der Tat eine ganze Menge Faktoren, die oft nicht berücksichtigt werden… ^NP

      • Trotzdem ist eine Bearbeitungsgebühr ne Lachnummer! In den 3 Cinestar-Standorten in meiner Nähe gibt es so etwas jedenfalls nicht.

  • Super Idee! Gibt’s das auch für CineStar Kinos?

  • Toll. Da ich UCI Kunde bin, werde ich es sofort installieren.

  • Hoffentlich gibt es sowas auch bald für den Cinedom in Köln. Die telefonische Kartenreservierung nervt…

  • Klasse!!! Und hier ist direkt ein UCI Kino, wo wir sowieso immer hingehen. Endlich nimmer über die Website buchen :P

    Fehlt nur noch eine Abrechnung der Movie Points über das iPhone :D

  • Leider kein Kino unserer Region in der Liste…

  • wie erfolgt dann die Bezahlung? Generell finde ich es auch ziemlich frech, bei einem 12€ Film nochmal für die Reservierung zu verlangen – andere Anbieter machen das nicht.

    Generell finde ich es sowieso unverschämt, dass die 12€ teuren Vorstlelungen in 3D angeboten werden – die normalen Vorstellungen zu unmöglichen Zeiten (23Uhr…)

  • So ein App vom Cinemaxx wäre nett. Haben zwei große Cinemaxx Kinos hier, aber keines der UCI.

  • Schön wäre jetzt noch ein ähnliches Programm für die Kitag.com in der Schweiz. Oder wenigstens eine Webzugang, der auch mit dem iPhone geht (jaja, Flash…)

  • Joa ein Cinemaxx App würde ich auch begrüßen. Nicht mal in Hannover gibt es ein Multiplex Kino …. Ich denke, dass nächste wird erst in Hamburg sein

  • Die App ist nichts anderes als ein Browser der http://m.uci-kinowelt.de aufruft. Nur umständlicher und mit mehr Bugs, aber genauso langsam. Schade. (Wundert mich, dass Apple das zugelassen hat, weil afaik ist das ja nicht erlaubt, diese nur-Browser-Apps).

    • Hi Markus, das ist fast korrekt was Du schreibst. Das ganze ist aber schon einer App würdig, da die gesammte Buchung der Tickets, Saalplan, Ticketauswahl und Platzierung dieser dann eigens in der App realsiert sind. Über die mobile Website ist die Buchung von Tickets zwar auch möglich aber hier kann der Benutzer nicht selbst entscheiden wo er sitzt sondern das System gibt die Sitze vor.

    • Krass, wie dreist ist das denn!
      Ich hab mich schon gefreut, was vernünftiges zum Buchen zu haben. Und jetzt lern ich diese Webseite kennen! :( Schade! So viel Potential verschenkt!

  • Für Cineplex gibt es auch schon ne ganze Weile eine App mit der man sich die Karten immerhin reservieren kann. Zahlen muss man aber trotzdem ganz normal an der Kasse.

  • Na endlich! Das ging früher nie, weil der Buchungsplan auf der Homepage mit Flash läuft.
    Hätte ich nicht gedacht, dass die etwas so kundenfreundliches & eigentlich überflüssiges (kann mir nicht vorstellen dass das viele nutzen werden) auf den Weg bringen.
    Klasse, ab sofort hat Cinestar sich für mich erledigt, UCI hat mich wieder :)

  • Na eeeeeeeeeeeeeeeeeendlich. Darauf warte ich schon sooooooooooooooooooooooo lange..

  • Kann man darüber auch mit Kreditkarte bezahlen? Wollte nämlich neulich ins UCI und die haben nur Bargeld akzeptiert. Der einzige Bankautomat hat satte 5.- Euro Gebühr gekostet. Jetzt wäre es halt gut gewesen, wenn ich die Karte übers Iphone hätte kaufen können.

    • Andreas – Ja das geht. Und noch einfacher wenn Du Deine Daten im Mein UCI bereits hinterlegt hast, dann genügt der Login und die Zahlungsdaten werden automatisch ausgewählt.

  • Kann es sein, dass 50% der Kommentare hier direkt von der UCI kommen? Klingen einfach sehr verdächtig …

  • Wann kommt denn endlich die Beate Uhse App für mein spezielles Stammkino um die Ecke raus?

  • Nur mal so grundsätzlich: Ich bin ebenfalls der Meinung, dass die „Online Buchungsgebühr“ oder „Systemgebühr“ – oder wie sie der jeweilige Betreiber auch schimpft – eine absolute Frechheit ist. Ja, es mögen Server-Kosten entstehen, doch der Mitarbeiter an der Kinokasse sitzt auch an nem PC. Und der greift höchstwahrscheinlich auf den identischen Server zu, sprich: Der Server steht sowieso schon.

    Das ist in etwa so, wie wenn ich in nem Café mit nem öffentlich zugänglichen WLAN für den Strom Geld verlange. Ja, der kostet den Café-Betreiber etwas, doch sind das vergleichsweise einfach mal vernachlässigbare Kosten und der Kunde fühlt sich einfach „verarscht“, wenn er diese tragen soll – immerhin spült er ja auf andere Weise Geld in die Kasse.

    Das Beispiel lässt sich meiner Ansicht nach mühelos auf Kinos übertragen. Wie gesagt, die Server stehen sowieso schon, bzw. die GESAMTE Infra-Struktur. Die Webseiten haben uns auch vor der Zeit der Online-Buchung über das Programm informiert…

    Kurz zusammengefasst:
    Das Kino
    – spart Personal und folglich Kosten,
    – es erhält Planungssicherheit und kann damit noch mal Kosten einsparen, weil es schneller auf Trends reagieren kann (ein Film wurde xmal angefragt – ich nehme ihn einfach einmal zusätzlich ins Programm),
    – es erhöht die Kundenzufriedenheit

    und dafür verlangt es vom Kunden einen Aufpreis? Das ist einfach unverschämt und hier sollte wirklich ein Umdenken stattfinden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18987 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven