iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 974 Artikel
   

TV-Zeitung ON AIR: Werbeverzicht mit Facebook-Zwang

Artikel auf Google Plus teilen.
68 Kommentare 68

Die Macher der Programm-Applikation ON AIR (AppStore-Link) bieten die TV-Vorschau für iPhone und iPad ab heute auch ohne Werbung an. Mit dem aktuell ausgegebenen Update gestattet die Anwendung einen In-App-Kauf der das Ausblenden der wenig geklickten Banner für 1,59€ (2 Monate) bzw. 6,99€ (1 Jahr) erlaubt. Für Nutzer mehrerer iOS-Geräte ist der bezahlte Werbeverzicht jedoch an eine uns unverständliche Hürde gebunden:

Jedes abgeschlossene Abo kann auf allen iOS-Geräten genutzt werden – Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass ON AIR mit dem Facebook Account des Nutzers verbunden ist.

ON AIR enthält das TV-Programm der nächsten sieben Tage von rund 200 Sendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die kostenlose Version wird weiterhin ohne Einschränkungen angeboten.

Donnerstag, 31. Mai 2012, 9:16 Uhr — Nicolas
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Tja, da hat sich jemand nicht die Mühe machen wollen um eine eigene Userdatenverwaltung zu Entwickeln und benutzt einfach die ID´s von facebook. Wir Entwickler von Z.app – free your TV verstehen das nicht – es hat einen Tag gedauert, bis wir eine eigene Lösung hatten. So Schwer ist das wirklich nicht.

  • No, i am not on the fuc**** Facebook!

  • Facebook ist wie ein Krebsgeschwür

  • Kaum schreiben ein paar Leute in den App. Kommentaren unter anderem ich das sie für werbefreiheit bezahlen würden drehen die ab. Der Preis ging mit schon gegen den Strich. Jezt lese ich hier das noch Facebook zwang besteht. Geht gar nicht. Würde die App ja fast löschen wenn sie nicht so geil wäre. Dann halt weiterhin mit Werbung.

    Einmalig 3-4€ wären ok. Ich hoffe mal das fast keiner bezahlt und die Jungens nochmal über ihr Geschäftsmodell nachdenken. Bin mir sicher das die dann auch mehr verdienen. Die app ist halt geil.

    • Ich lade einfach das Update nicht. Bisher sehe ich keine Werbung.

    • Regelmäßige Werbeeinnahmen oder einmal 3 Euro – wofür würdest du dich entscheiden?

      (ich kann nicht nachvollziehen, wie man sich über diesen kleinen Banner so echauffieren kann)

      • Wer ist denn so dämlich, ein Abbo gegen Werbeeinblendungen zu zahlen? Die Masse der Nutzer doch wohl eher nicht. Mit ’nem kleinen einmaligen Betrag von vielleicht 79Ct. werden viele schon eher zahlungswilig sein, alles darüber halte ich für nicht flächendeckend verkaufbar.

  • Mit adblocker aus cydia auch ohne Werbung und dazu noch kostenlos ;)

  • Da muss ich euch leider korrigieren. In den FAQ zu dem Abo steht folgendes:

    „Wichtig: Für die Übertragung des Abos musst Du zum Zeitpunkt des Abo-Abschlusses und beim Aktivieren entweder mit Deinem Facebook- oder ON AIR-Account in der App angemeldet sein. Andernfalls ist die Übertragung leider nicht möglich und kann auch nicht von unserem Support durchgeführt werden.“

    Man kann also auch seinen On-Air Account benutzen.
    Lg

    • Andreas - stanwood

      Ja, das stimmt! Die bestehenden ON AIR Accounts können problemlos dafür verwendet werden. Wir bieten sie nur für neue Nutzer nicht mehr an, d.h. man kann keine neuen mehr anlegen.

  • Nimm doch tv primetime und das Thema ist durch ;)

  • Hallo, hier Andreas von stanwood!

    Warum braucht man überhaupt einen User-Account?
    -> Wir finden, dass ON AIR „ein“ Produkt ist, auch wenn man es auf verschiedenen Geräten nutzt. Daher sollen die User auch nur ein Mal zahlen, alles andere wäre unfair. Damit unser Server weiss, welches ON AIR auf welchem Gerät zu einem User gehört muss das technisch mit einem Account verbunden werden. Die Eingabe von Codes etc. erlaubt Apple leider nicht.

    Warum macht Ihr das über Facebook?
    -> Wir hatten ursprünglich einen eigenen ON AIR Account (die bestehenden werden auch weiterhin unterstützt). Hier war die Verwaltung aber recht aufwändig. Die User pflegen den Facebook-Account sehr ordentlich (immer aktuelle Email-Adresse usw.), daher sind wir umgestiegen.

    Warum nicht ein Einmal-Preis?
    -> Für eine TV-Zeitung-App entstehen jeden Monat Kosten für Lizenzen und Server. Bei einem Einmal-Preis hätte ein Nutzer für immer Anspruch auf die App. Das geht nur bei Apps ohne Server, z.B. Spiele die lokal auf dem iPhone/iPad laufen.

    Bei Fragen: Twitter @ON_AIR_app oder support@stanwood.de

    Viele Grüße :-)

    • Und die Serverkosten habt ihr auch wenn ich auf keinen Banner klicke oder habt ihr „Pay per view“ ?

    • Anhang:
      Serverkosten sind ein Argument. Macht 1,99€ pro Jahr und die Leute kaufen. Ich auch ;)

      Ist das eigentlich ein Basar hier?

    • Aber der inApp kauf sollte doch sowieso mit meiner Apple ID verbunden sein. Wozu braucht es dann noch einen Account??

      • Technisch etwas „komplex“, wir haben lange mit Apple diskutiert: ist von Apple so nicht geplant, weil man normalerweise nicht Geräte-übergreifend kaufen soll (immer schön brav neu). Das finden wir aber nicht fair und daher bieten wir es trotzdem an!

        Aber: wir brauchen eben einen Account (auf die AppleID haben wir keinen Zugriff) sonst weiss unser Server ja nicht, welche ON AIR’s auf welchen Geräten zu einer Person gehören.

        Wir planen in Zukunft zusätzlich auch iCloud und Twitter als Alternativen anzubieten.

        Ganz ohne geht’s aber technisch nicht! Sorry

      • Warum nicht gleich icloud? Mich wundert es eh, dass so wenige apps, besonders spiele auf iCloud setzen…

      • Das stimmt doch so gar nicht!

        Es gibt wohl die Möglichkeit, einen In-App Kauf auf mehreren Geräten zu nutzen. Dazu ist kein Facebook notwendig:

        Beispiel: Auf dem ersten Gerät In-App Kauf getätigt. Auf dem zweiten Gerät integriert die App „Einkäufe wiederherstellen“ Funktion an und schon ist der Kauf wieder zugeordnet.
        Wenn der In-App Kauf als einmaliger Kauf angelegt wurde und die Funktion integriert wurde, ist dies auch ohne Fu**ing Facebook oder eigenen Server möglich!

        Oder?

    • Ja, ich kann mir vorstellen dass eine Menge Leute mit Scheuklappen durch die Gegend laufen – dazu scheinen Sie auch zu gehören. Was bitte machen all die unendlich vielen Leute, denen Facebook (und übrigens auch Twitter) komplett am Arsch vorbei geht? Die scheinen Sie als Kunden nicht zu interessieren – vermutlich weil Sie sich gar nicht vorstellen können, wie viele das sind.

    • Dieser ganze Facebookwahn erzeugt bei mir echte Übelkeit. Und On-Air hat bei mir jetzt endgültig verkackt. Wenn ich sowas schon lese, Registrierung um eine TV Programm Übersicht zu erhalten. So toll war das Teil auch nicht.

  • @Mr. X -> AdBlocker lieben wir ja besonders :-) Bekommst Du am Kiosk eine werbefreie Hörzu geschenkt?

    • Bei einer Zeitung kann ich aber ganz schnell weiterblättern, was bei einer App nicht geht und immer angezeigt wird!!!

      Ich sehe es nicht ein für eine App zu bezahlen die bei mir nichtmal richtig funktioniert. Dazu kommt noch das der Support sich nicht meldet.

      Ich zahle nur für Qualität.

      • Unser Support sollte sich innerhalb von 1 – 2 Arbeitstagen bei Dir zurück melden, aber ich kann natürlich nicht ausschliessen, dass da was schief gegangen ist! Schreib doch bitte wieder an support@stanwood.de, wenn Du noch ein Problem hast -> ich schaue heute selbst auf die Tickets und werde mich drum kümmern!

      • Ich finde Du solltest sachlich bleiben! Ich bin beeindruckt das sich zwei Entwickler so genau äußern und uns einen guten Eindruck vermittel wie das Thema ausschaut.

      • Das kann ich bestätigen, alle meine supportanfragen wurden bisher innerhalb weniger Tage, teilweise noch am selben Tag beantwortet.

      • Wenn du nur für Qualität zahlst, warum nicht für OnAir? Die App ist gut gemacht, mit dem letzten Update wurden die Abstürze behoben und ist für mich die Beste „TV Programm Zeitung“ im Store. Sicher sind 6,99€ für eine App pro Jahr nicht wenig, aber du kannst sie ja auch Werbeunterstützt verwenden und musst das nicht zahlen. Ich bin froh das ich die Werbung nun endlich los bin und ich nicht mal 1€ im mOnat dafür zahlen muss.
        Meine Fragen an den Support wurden bisher innerhalb weniger Minuten beantwortet und das sogar am Sonntag. Für eine kostenlose App ist das mehr als ich erwartet habe. Bei Anderen Verlagshäusern erhalte ich Teilweise gar keine Antwort selbst wenn es um teuer bezahlte Apps geht oder nur Standart Texte die meine Anfrage nicht beantworten. Der OnAir Support ging sehr genau auf meine Fragen ein und hat diese auch sehr hilfreich beantwortet.
        Wenn du andere erfahrungen gemacht hast war das wohl Pech, von mir bekommt der Support ein dickes Lob.
        Wegen dem iCloud Sync, bitte noch bis iOS 6 warten, da er im Moment mehr Prbleme macht als er löst und Apple vor allem bessere debugg Logs freigeben muss bis die Fehler von Entwickler Seite verstanden werden können und entsprechend vermieden werden.

        Liebe Grüße, Finkimeyer

    • <Bekommst Du am Kiosk eine werbefreie Hörzu geschenkt?<

      Nein… aaaber: ich bekomme die Hörzu-App zum 1x bezahlen lebenslang ohne Werbung. Reicht vollkommen – auch wenn nicht immer Bilder zu den Filmen dabei sind.

      Einziger Nachteil den ich sehe: die App gibts nur fürs iPhone. Mag sein, dass andere User Probleme haben (den Bewertungen nach) – hier absolut problemlos.

    • Hallo Andreas,

      habe euer Update noch in der Pipeline.
      Kaufen oder Werbung?
      Ich finde, wenn Anbieter eine wirklich guten App. Programmiern absolut das recht haben Geld dafür zu verlangen. Sei es vom User direkt oder durch Werbung finanziert.
      Wo leben wir eigentlich, dass sich darüber jemand ernsthaft echauffiert.
      Allerdings das mit Facebook geht gar nicht!
      Ich kann einfach nicht glauben, dass es keine Programmier-Technische Lösung geben soll Facebook zu umgehen, um euer Ziel zu erreichen.
      Solidarische Grüße
      Michael

  • Ich nutze die kostenlose Version von ON AIR seit ca. einem Jahr auf dem iPad und musste gerade erstmal nachschauen, wo da überhaupt Werbung sein soll, konnte mich ein keine erinnern. Soll heißen, die Werbung ist alle andere als aufdringlich und man kann locker drüber hinweg sehen. Dafür muss ich weder bezahlen, noch meinen Facebook-Acc hergeben…

    • Alles klar, gerade eben geupdatet, und jetzt hängt die Werbung mehr oder weniger mitten im Bild… -.-

      • Hi Dennis,

        das ist dann natürlich ein Fehler! Kannst Du uns einen Screenshot machen und an support@stanwood.de schicken? Wir kümmern uns dann gleich um die Behebung des Fehlers!

        Sorry für die Unannehmlichkeiten!

      • Hallo Andreas!
        Danke für die schnelle Hilfe. Wollte dir gerade einem Screenshot machen, aber im Momen wird überhaupt keine Werbung angezeigt. Ihr seit also bestimmt schon dran, an dem Problem ;)

  • Auch nicht schlecht … ein Update rausbringen, welches die bestehende Werbung vermehrt und so Penetrant platziert, dass man den Leuten ein überzogen teures „AddFree“-Abo aufzwingen kann.  

  • Der Artikel enthält einzelne Fehler! Zum Einen ist das Update bereits seit gestern verfügbar und außerdem besteht KEIN Facebookzwang, es genügt auch ein „On Air“-Account! Bitte genau lesen, sonst tut Ihr nichts Anderes wie „Stiftung Warentest“.

    • Ich z.B. habe gar keinen On Air-Account, und FaceBook würde ich für sowas im Leben nicht freigeben. Was aber jeder Appel-Nutzer garantiert hat ist die Möglichkeit für ein iCloud-Konto. Der eher fragwürdige Versuch FaceBook-Konten einzubinden ist für due Nutzer zumindest zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehbar.

      Es könnte zugegebener Maßen dann aber doch einen Grund geben, wenn nämlich Appel FaceBook beim nächsten iOS fester ins Betriebssystem integriert. Wer sich als Entwickler dann bereits darauf eingerichtet hat, hat sicherlich schon mal gute Karten. Ob die Applegemeinde das allerdings mitmacht ist fraglich.

  • Ich verstehe nicht was ihr habt.
    Ich hab noch immer fast keine Werbung, bzw. nur ganz unten. Die hatte ich bisher auch immer so und empfand die nicht als störend.
    Und die Preise sind nicht wirklich hoch. Vorallem bietet die App einen sehr sehr guten Support. Hatte mal ein Problem, das wurde vom Support innerhalb eines halben Tages gelöst.
    Das sind alles Kosten, die man nicht vergessen sollte.

    • Dem kann ich nur zustimmen. Bei mir funktionierte vor einigen Tagen die Erinnerungsfunktion für vorgemerkte Filme nicht mehr. Ich schrieb den Support an und keine 12 Stunden später hatte ich eine Antwort und LÖSUNG! Wo gibt’s das sonst? … nicht mal bei „ifun“.
      Die beste TV-Programmzeitschriften-App im Store mit hervorragendem Support!

  • Warum wollen die Leute heutzutage eigentlich alles geschenkt bekommen? Is ja wie bei mir im Shop hier. Alle beschweren sich dass ich Provision für meine „Arbeit verdiene“!! Natürlich oder geht einer von euch hier umsonst arbeiten? Ich finde es völlig legitim dass die Jungs von ON AIR für Ihre Arbeit entlohnt werden! Es is völlig okay dass sie Geld dafür verlangen dürfen. Für meine TV Zeitung muss ich ja auch alle 2 Wochen Geld bezahlen und habe trotzdem Werbung dabei. Die Jungs von ON AIR machen nen super Job und deren Kühlschrank füllt sich sicher nocht von alleine!!

  • Worin besteht bei der TV-Zeitschrift OnAir der Mehrwert gegenüber der TVMovie App, die auch noch mit 4,99 EUR/Jahr günstiger ist?

    • Geschmackssache! Für mich in der Besseren Aufmachung (Simpler/Übersichtlicher). Sie ist schneller, meine Senderauswahl bleibt auf allen Geräten Syncron, der Support hilft schnell bei Problem und die App versucht nicht eine Zeitschrift zu kopieren sondern orientiert sich an dem Gerät auf dem sie benutzt wird.
      Selbst mit den Permanenten astürzen auf dem neuen iPad war es immernoch meine Lieblings „TV Zeitschrift“, jetzt wo die Abstürze beseitigt wurden ist wieder perfekt.

      Liebe Grüße, Finkimeyer

  • Ich hätte gern die werbefreie Version gekauft, aber Faxenbuck kommt mir nicht ins Haus!

    • Andreas - stanwood

      Facebook ist nur nötig, wenn Ihr ein Werbefrei-Paket auf mehreren Geräten nutzen möchtet. Beispiel: ich kaufe auf meinem iPhone und will anschliessend auch auf meinem iPad die Werbung weg haben. – Wenn Ihr nur ein Gerät habt, dann könnt Ihr die Werbefrei-Option ganz unabhängig von Facebook nutzen!

      • da ich weitere geräte und keinen fb account habe werde ich nun komplett auf on air verzichten. wird mir bei 3 geräten sonst im jahr einfach zu teuer

  • Gratulation, da war jemand so clever eine Bezahlvariante mit FB zu verbinden – Ergebnis keine Einnahmen, ungeschickter geht es nimmer….

  • eigentlich hatte ich mich auf ein werbefreies on air gefreut. da ich kein fb nutze und mehrere geräte habe, werde ich mal auf on air verzichten. schade eigentlich

  • Ich finde es auch traurig, ich nutze die App sehr gern und schrieb den Support schon zur ersten Stunde Zwecks einer Werbefreien Variante an. Schade das es einen nun so schwer gemacht wird.
    Zwecks Facebookzwang:
    Das Argument „Wir möchten das man es auf allen Geräten nutzen kann.“ Ist ja wohl total am Ziel vorbeigeschossen.
    In-App Käufe kann ich generell auf jedem Gerät mit meiner Apple-ID wiederherstellen.
    Wenn ihr unbedingt eine hohe Summe zur Freischaltung benötigt: mit einer einmaligen Summe (round about 10-15€) zur Freischaltung sollte das Thema doch vom Tisch sein. Damit habt ihr eure angeblich hohen Kosten für etwa 2 Jahre pro Nutzer gedeckt, dies sollte ja dann wohl ausreichend sein.
    An hohen Lizenzen oder Serverkosten wird es auch nicht liegen können, denn wie würden sich werbefinanzierte kostenfreie Apps sonst tragen?

    Mich verärgert das Ganze ein wenig, ich denke ihr solltet euren Schritt überlegen und meiner Meinung nach Anpassen Richtung dem oben genanntem Vorschlag/Kompromiss.

  • Und für alle die kein TV gucken, meine Empfehlung zum hören: Ich glotz TV… von Nina Hagen :)

  • DerHackerSchorch

    Tja dann wird die App halt gelöscht. Gibt ja genug Alternativen. Facebook nein danke, das ist was für Leute die ihr Gehirn an der Garderobe abgeben.

  • Na Super nun habe ich die APP dann endlich werbefrei muss mir aber Facebook ans Bein binden. Ne danke.
    Wie kommt man auf so ne doofe Idee? Schade…
    Muss wohl doch ne Alternative her

  • So eine Seuche! Deshalb TV SPIELFILM!

  • Bin zwar gelegentlicher FaceBook-Nutzer, in dem Fall hier bin ich aber gegen die Kooperationen von Software und Facebook. Hauptgrund sind naheliegende Befürchtungen, mein Verhalten und mein Konsum von Medieninhalten wird direkt auch an Faceabook übermittelt und rückwirkend wo auch immer und für was auch immer verwendet. Das möchte ich nicht, somit würde ich die Partnerschaft mit FaceBook dann auch nicht unterstützen.

    • Andreas - stanwood

      Keine Angst, ON AIR überträgt keine persönlichen Daten an Facebook! Wir kennen die Befürchtungen (z.B. weiß dann Facebook welche Sendungen ich angeklickt habe usw.). Uns liegt Datenschutz sehr am Herzen, wir bemühen uns hier so transparent wie möglich zu sein. Der Facebook-Connect dient uns als Login-/Account-Authentifizierung.

      • Erstmal Respekt für das Engagement hier und viel Erfolg mit dem Prioekt ;-)
        Zurück zum Thema: Ich denke mit dem Schritt zu Facebook bewegt man sich auf Messers Schneide. Einerseits kann man als Anbieter seinen Kundenkreis, und somit Marktbereich erheblich erweitern, andererseits aber auch mit sämtlichen Unschönheiten von FaceBook in Verbindung gebracht werden, zu denen als Hauptgeschäftsfeld nunmal die Verwertung von Nutzerdaten gehört. Wer das in der heutigen Zeit noch anders sieht wäre naiv ;-(

      • Noch was. Ich für meinen Teil würde mir entweder weiterhin die Wernung ansehen, oder ’ne einmalige Zahlung für Werbefreigeit zahlen, auf keinen Fall irgendwelche Abbos. Unter bereitwillig meine ich die üblichen 0,79€. Bei 2€ bis 3€ für Werbefreiheit sehe ich schon eher schlechtere Chacen, aber andere Apps habe pn auch das vermarkten können.

  • Habt ihr eigentlich alle den Arsch offen??? Die App gibt es weiter kostenlos, WIE ZUVOR! Ich war bisher sehr zufrieden, mit der besten TV-Programm-App, die ich jemals ausprobiert habe.

    Auch die Redaktion sollte sich entschuldigen! Die Entwickler sind so nett und beteiligen sich hier, antworten auf jeden Scheiß – dabei ist doch klar, dass eine Überschrift mit „Facebook-Zwang“ nur die Nörgler auf den Plan ruft!!! Tolle App, auch mit Werbung weiter toll!
    Alle hier genannten „nehm ich doch lieber-apps“ sind nicht mal halb so gut. hab verdammt viele ausprobiert…

    • @iFun/iPhone-Ticker: Wenn ihr zum nächsten Update dieses, davon gehe ich aus, kleine Team dazu „gezwungen“ habt eine wirtschaftlich schlechte, FB-unabhängige Entscheidung zu treffen: Zählt nach eurem „Update: ON AIR reagiert auf Kritik“-Artikel mal, wie viele von den Wutbürger-Kommentaren darunter stehen! Ich tippe mal auf drei…

  • Ich finde das mit der Facebook-Anbindung absolut akzeptabel.
    Hatte mich schon darauf eingestellt, für iPhone und iPad bezahlen zu müssen.
    Kommt mal klar hier, das ist absolut respektlos, was hier abgeht.

    • DerHackerSchorch

      Nur weil ein paar Leute ihr Hirn gebrauchen und einen Facebook Account ablehnen, sind sie noch lange nicht respektlos. Es gibt aber recht viele mit Facebook Account die hirnlos sind.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18974 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven