Artikel TeamViewer in Version 7.0: Kostenloser Rechner-Fernzugriff von iPhone und iPad
Facebook
Twitter
Kommentieren (23)

TeamViewer in Version 7.0: Kostenloser Rechner-Fernzugriff von iPhone und iPad

23 Kommentare

Drei Tage nach der Update der Windows-Version, hat das TeamViewer-Team nun auch die Mac-Ausgabe der für den Privatgebrauch kostenlos angebotenen Fernwartungssoftware auf Version 7.0.11023 gehoben und bietet das 25MB große Paket auf der offiziellen Webseite zum Download an.

TeamViewer-Nutzer können sowohl vom iPhone (AppStore-Link) als auch vom iPad (AppStore-Link) auf freigegebene Rechner zugreifen und benötigen zum Beheben der Familien-internen Computerprobleme nur das temporäre Passwort des Gegenüber. Zwar bieten die mobilen TeamViewer-Applikationen einen wesentlich kleineren Funktionsumfang als etwa die Ende Februar vorgestellte Screens-App, das vollständig kostenlose Angebot sucht jedoch seinesgleichen – für den gelegentlichen Abstecher auf die Rechner von Freunden und Familienmitgliedern definitiv empfehlenswert.

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Team Viewer ist schon echt nen geiles Programm! Seit dem ist die Beziehung zwischen mir und meiner Mutter auch wieder ok

    — flyingbanana
    • Leider funktioniert der TeamViewer nicht mehr, wenn bei deiner Mutter “das ganze Internet abgestürzt ist” oder sie das Icon nicht findet…

      — HunterMW
      • Ganz zu schweigen von einem Stromausfall. Oder wenn ein Meteorit auf das Haus fällt.

        — Darnok
      • Wenn deiner Mum soetwas passiert hast du ihr einiges schlecht erklärt….

        — MichGEN
      • Sicher funktioniert es wenn das i net geht du kannst das proggy ja Standard mäßig laufen bzw starten lassen habe ich bei meiner mum genau so gemacht und einen festen acc ;)

        — Sascha
      • Beim nächsten Besuch teamviewer in den autostart eintragen und ein festes Passwort vergeben. Problem gelöst :)

        — Flo
      • … oder die Mutter der Meinung ist, gerade mal durch das “Drücken eines falschen Knopfes das ganze Internet gelöscht zu haben” …

        — Oliver
      • Hihi aber so oder so ein schönes Programm :))) ich habe einem Kunden damit mal auf seinem iMac in Parallels Windows installiert ansich nicht so toll aber ich Sitz im hohen Norden und der Kunde war in Bayern ^^

        — Sascha
      • @Darnok: Zumindest bei letzterem Szenario würde dann keine Mutter wegen ihrer Computerprobleme anrufen…

        @MichGEN: Hattest du es etwa noch nie mit einem waschechten DAU zu tun?

        @Sascha: Dann müsste Sie ja das Icon in der Taskleiste finden. Schwierig.

        @Oliver: Wenn sie wieder das Internet löscht, sag einfach ganz trocken: “Na toll. Jetzt kann nie wieder jemand ins Internet.”

        — HunterMW
  2. Geht mir genauso. Seitdem ich nicht mehr ständig zu meiner Mum fahren muss wegen Kleinigkeiten. Ist alles supi:-D hab’s sogar geschafft ihren vom BKA Teojaner befallenen Rechner aus der Ferne zu reparieren. Geil :-)

    — Nico
  3. Nur stürzt der Teamviewer auf dem Mac ständig ab. Ich nutze lieber die Mac-eigene Bildschirmfreigabe mit einer VNC-App. Funktioniert wesentlich zuverlässiger.

    — Hermann Karton
    • Noch nie nen Absturz erlebt unter OSX mit TeamViewer. Selbst die Beta lief problemlos. MB Pro ’10 Lion

      — Pimps87
  4. Das habe ich als profi Nutzer von Teamviewer (Lizenz zur 7ner Version vorhanden zzgl iPhone und iPad) auch so, dass dieses Programm sehr sauber läuft und nur seltenst abstürzt. Haben einige Kunden die uns um Unterstützung zu bestimmten Problemen oder dauerhaft einen Account eingerichtet haben. Teamviewer ist die 3 Anwendung die wir zur Fernwartung einsetzen. Aus Erfahrung kann ich nur berichten, dass es hier keine Probleme mit der Tatstatur USW. gibt wie bei den anderen Produkten.

    Cu

    Peter

    — It-Orakel
  5. Also ich bevorzuge (Splashtop )
    Ist genau so gut und es überträgt auch “Ton ”
    Ich verwende es am pc und ipad / iphone problemlos

    — Gun1
  6. Ich verstehe nur nicht, warum auch die Final weder Fullscreen unterstützt, noch eine Schaltfläche zum Umschalten mehrerer Bildschirme besitzt – beides ist in der PC Version enthalten und sollte doch nicht so ein Problem sein, es auch in OS X zu integrieren. Da waren Voice- und Video-Chat bestimmt eine größere Hürde.

    — Zappo
  7. Moin, und was ist mit iPad new oder iPhone 4 zu iPad 2 ??
    Also ohne Mac. Geht das auch ??
    Danke für Input.

    — mirror

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13659 Artikel in den vergangenen 2518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS