iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 497 Artikel
   

Sprachverzerrungen: Telekom äußert sich zu iPhone-Problemen bei der Sprachqualität

Artikel auf Google Plus teilen.
144 Kommentare 144

Update 15. Oktober: Die Netzprobleme aus Insider-Sicht.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung unseres Artikels „Schlechte Audioqualität: Berichte über erhebliche Sprachverzerrungen beim iPhone-Einsatz im Telekom, Vodafone und O2-Netz häufen sich“ haben wir die Deutsche Telekom um eine Stellungnahme zu den seit September häufiger auftretenden Audio-Problemen (MP3-Link) bei Telefonanrufen mit dem iPhone gebeten. Hier die ungekürzte Antwort des Telekom-Pressesprechers Alexander v. Schmettow:

„In seltenen Fällen kann es derzeit bei Sprachtelefonie mit 3G-Geräten wie dem Apple iPhone zu Sprachverzerrungen kommen. Das Problem wird analysiert und Lösungsmöglichkeiten mit allen Partnern (Netzausrüster, Gerätehersteller) geprüft. Da der Fehler allerdings verhältnismäßig selten auftritt, ist die Fehlersuche nicht einfach. Zur Lösung müssten sowohl im Netz, als auch auf dem iPhone selbst Softwareupdates eingespielt werden. Auch wenn die Störungen selten auftreten, bitten wir die Beeinträchtigung der Sprachqualität in unserem Netz zu entschuldigen. “

Uns fällt es schwer abzuschätzen wie häufig das Problem im Alltagseinsatz auftritt. In den mehr als 400 hier von euch abgegebenen Kommentaren beklagen jedoch weit mehr als 50% der Autoren entsprechende Aussetzer.

Freitag, 15. Okt 2010, 12:07 Uhr — Nicolas
144 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hier tritt der Fehler wirklich seeeeeehr häufig auf. Also von „selten“ kann keine Rede sein.

    • Ich habe dieses problem auch ausser wenn ich zum telefonieren meine iphoneohrstöpsel nutze dann ist die qualität 1a ansonsten nicht.
      Mfg

      • Hey du hast recht. Mit dem headset bleibt der Fehler komplett aus… Sehr seltsam, da bei mir locker von 5 Telefonaten 1x der Fehler auftritt (Keine Rückschlüsse möglich da sowohl andere Nummern/Netze, 2G/3G verwendet und unterschiedliche Standorte/Netzempfang)

    • Dieser Fehler tritt nicht nur bei mir auf. Ein Freund von mir hat das gleiche Problem mit seinem Blackberry im Vodafone Netz!

      Hoffe die finden bald ne schnelle Lösung, weils einfach nur noch nervt. So gehen meine ganzen Freiminuten flöten.

      • „hier“ :)

        dann mach mal einen prozentualen Vergleich zwischen hier und der deutschlandweiten Kundenanzahl (meinetwegen auch alle Netze)

        dann ist das nicht mehr so „seeeeeeeeeeehr häufig“

    • ich habe den Fehler bei fast 80% der Gespräche, besonders blöd auch,
      wenn jemand eine wichtige Info auf die Box spricht – die ist dann weg !!
      Schade, was die Telekom aus einem so tollen Handy macht !!
      Von selten kann keine Rede sein. In meinem Team haben 4 von 6 MA
      die gleichen Problemen. Hoffe, die Telekom arbeitet daran und verharmlost
      diesen Zustand nicht.

  • Diese Kommentar hier würde es zu jedem Netz und Gerät auch geben.

  • Cool als Klingelton. ;)
    Also so etwas hatte ich noch nie.

  • Also Ich hab dieses Problem und auch einige meiner Freunde die bei der Telekom sind. (Teils auch iPhone Besitzer) Ich glaub schon das es ein größeres Problem ist.

  • Bitte? Also die Aliens kommen bei ziemlich häufig vor, alles andere als selten.

  • Also ich kann sagen, dass es bei mir täglich mind. einmal auftritt, meist sogar dann 2-3x hintereinander. :( Von selten kann also bei mir keine Rede sein.
    Mein Anbieter ist z.Z. noch Alice und es ist ein 3G ohne Jailbreak mit aktuellster Software.
    Das ganze fing bei mir an, als ich auf 3.1.3 oder 4.0 upgedatet habe. Habe aber gleichzeitig seitdem auf den Jailbreak verzichtet, deshalb sind es bei mir 2 Fehlerquellen, die dort möglich sind.

    Grüße

  • Ich habe iPhone 3G gehabt und jetzt iPhone 4 und ich habe kein Problem gehabt.

    Gruß
    Macmaen

  • Auf deutsch: lieber kunde, pech gehabt!

  • Hallo,
    Also ich hab mit meinem 3GS keine Probleme diesbezüglich!

    • Bei mir auch nur am iPhone 4. Das 3GS ist vollkommen unempfindlich => liegt es wohl am iPhone 4 und nicht am Netz… So rein logisch im ersten Gedankengang

      • 3GS, Vodafone -> bisher noch nie Probleme gehabt diesbezüglich

      • 3GS, Vodafone – mehrmals kommt das marsmännchen und versucht mich zu erreichen. Also definitiv keine Seltenheit

      • Ich denke mal eher, dass dies im Zusammenhang mit 3G Telefonie auftritt.

        Ich hab das prinzipiell ausgeschaltet und telefoniere im Edge Netz. Da ist das noch nie aufgetaucht. Weder mit meinem 4er, noch mit meinem 3er, welches nur noch mit einer Prepaidkarte ausgestattet ist… Beides Telekom.

        3G wird nur zum surfen eingeschaltet, das spart Akku.

  • Tritt bei mir nicht nur selten auf. In letzter Zeit bei jedem zweiten Telefonat .
    Telekom! Die mit dem besten Netz!!!!

  • Hm mittlerweile kommt es auch bei mir zu einer schlechten Sprachverbindung :( nach wie vor unglaublich schlechte Netzvrrbindung :( ich wohne im Großraum München !!! Ihr solltet der Telekom mal unsere Kommentsre zeigen!!!

  • ..auch bei EPLUS seit einigen Wochen

    • Von E-Plus darf man eh nichts erwarten. Mit den Dumping-Preisen, kann nicht in einen Netzausbau investiert werden.

      • So ein Quatsch! Bin jahrelang bei eplus gewesen und hatte überall prima Empfang! Bin dann iphone4 angefixt zu tmobile gewechselt und siehe da: mehr abbrüche beim telefonieren als bei eplus. Und nicht nur wegen Antenne und so… Und dass mitten in Hamburg…

  • Aussetzer bei Anrufen hatte ich noch keine, aber sehr häufig bricht die UMTS (3G) Datenverbindung ab. Kurzzeitig ist dann der Empfang im sprichwötlichem Keller. Ich hab zwar ein iP4, aber das passiert ohne Daumen auf der Antenne, z.B. auf dem Tisch liegend. ..Und Leipzig hat keinen schwachen Empfang. Auch war das nicht von Anfang an, sondern tritt vermehrt erst seit ca. einem Monat auf.

  • Hatte ich erst gestern erneut! Von 3GS zu 3GS! Außerirdischer unter Wasser. Ich habe bei Telefonen schon viele Sprach / Klangprobleme (GSM, VoIP) gehört, aber dieser Sound ist echt neu.

  • ich telefoniere viel (complete xl), hab aktuelle software am iphone 4. die beschriebenen probleme hatte ich noch nie.

  • Bei mir ist es heute Vormittag 3mal vorgekommen. Jedesmal wurde ich angerufen. Berlin-Mitte, 3GS, 4.1, kein JB, UMTS aktiviert.

    Also von selten kann bei mir keine Rede sein. Zumindest im Berliner Raum. Jeden Tag ca. 10 Gespräche und davon 2-4 mal alienmässig nicht möglich.

    Es nervt, da es eben nicht selten ist.

  • Also, wenn ich den Zeitraum seh und das es netzuebergreifend bzw auch nicht geraetespezifisch, komme ich irgendwie auf die Idee das die g3 umsetzer Probleme mit ueberreichweiten bzw. Eben starken Fluktuationen der eingangssignale haben. Demnach mieseren diese Effekte in den naexhsten 2-3 Wochen wieder kpntinuirlich nachlassen

    Schmunzel ist analogitechnik da koennen die Bitartisten nicht drauf

    Spaß beiseite, das ist ein alt bekannter bei Funk Amateuren geheilgter Effekt . Der aber die komerztechnik regelmaessig zum fluchen bringt

    Gott sei dank nur alle 10 Jahre so stark

    Charlie

    • ? Sonnenaktivitäten, Erdstrahlen? Wie kommst Du auf 10 Jahre?

      • Weil grob geschätzt ca. alle 10 Jahre die Sonne eine erhöhte Sonnenflecken aktivität hat. In jedem 10. Jahr kommt es häufiger zu Stromausfällen, Radarstörungen usw. weil die Sonne die Erde mit Strahlung „bombardiert“, geschützt werden wir u. a. von unserem Magnetfeld. Diese Strahlung ist übrigends auch sichtbar wir kennen das als Polarlicht oder auch Nordlichter genannt. Wenn ich mich nicht täusche ist das der sogenannte Schwaben-Zyklus.

  • Ich weiß gar nicht was Ihr habt, ich verstehe das Gespräch in dem MP3-Beispiel einwandfrei!
    Als Kunde von Timo gewöhnt man sich an sowas doch ganz schnell, oder?
    Für alle anderen kommt in Kürze garantiert eine Decoder-App in den Store, notfalls per Cydia..

    Happy Weekend,
    iMick

  • Na ja, die ganzen 3G Nutzer die keine Probleme haben, sehen auch keinen Anlass irgendwo zu kommentieren „Alles in Ordnung“. Warum auch? Natürlich melden sich die meisten Personen erst dann zu Wort, wenn etwas nicht funktioniert. Also nur weil hier im Forum 300 Leute schreiben Sie hätten Probleme, kann man darauf noch nicht schließen, dass das ein häufiges Problem ist.
    Ich hatte das Problem übrigens noch nicht. Meine Frau auch nicht. Ist mir auch im Bekanntenkreis noch von niemanden gesagt worden. Weder bei iPhone noch bei einem anderen 3G Smartphone. Ich leugne ja nicht, dass das Problem existiert, aber die Häufigkeit kann hier denke ich wirklich niemand beurteilen. Dass die Telekom die eigenen Aussagen mit Sicherheit beschönigt, braucht man auch nicht anzweifeln. Aber man sollte schon vorsichtig sein, die Kommentare auf eine News als Referenz zur Häufigkeit der Probleme heranzuziehen.

    • Ich kann nur Fehlerhäufigkeit kommentieren, die mich betrifft, klar.

      Und vielleicht 300 Betroffene hier in diesem Kreis finde ich schon auffällig. Es gibt einen Haufen kontaktloser IPhone-User, die sich nirgendwo äußern. Ehrlich gesagt vermute ich kein Einzelproblem dahinter. Man muss seinem
      Netzbetreiber nur dieses mitteilen, um ein bisschen Druck zu machen.

      • Alleine die Tatsache dass alle geräte ! und Netze ! betroffen sein sollen verdeutlicht dass es sich um übliche Schwierigkeiten handelt.

        In einem Nokia oder Android Forum kannnman das auch Seitenweise nachlesen.

        300 Beschwerden bei 3 Millionen iphones, na wenn das mal nicht eindeutig ist und kein neues „sprachgate“ wird LOL

  • also so audioprob hatte ich noch nie…aaaaber, habt ihr auch diese „nicht erreichbarkeit“, obwohl das handy mit vollem empfang neben euch liegt? man ruft an, handy ist aus, man ruft noch mal an, handy aus, man ruft noch mal an, handy an… obwohl es tatsaechlich vollen empfang hat und nicht bewegt wird. habe das super oft bei leuten, die ich anrufe, die ein iphone haben und leute die mich anrufen haben das auch

    • Kann ich auch bei mir bestätigen, kommt bei mir (3gs, 4.1, kein Jb, Vodafone) super häufig vor. Habe aber auch sehr oft Anrufe vom anderen Stern (mehrfach täglich).

  • Wautzi Solingen

    Hatte ich noch nie Probleme mit, ausser ich hab mich zu weit in Tiefgaragen gewagt.

  • Selten ist gut! Ich hab’s auffällig regelmäßig…

  • ich kenne das Phänomen auch aber aus Telekom Sicht ist es sicherlich ein seltenes Ereignis gemessen am Kundenstamm – also ruhig Blut und nicht immer gleich HB Männchen spielen (fragt sich nur ob die heutige Jugend diesen Werbeclip überhaupt noch kennt)

  • Um aus den hier abgegebenen Kommentaren überhaupt Rückschlüsse ziehen zu können (auch wenn die alles andere als representativ sind), müsste hier etwas genauer kommentiert werden. Zum Beispiel in meinem Fall:

    Wenigtelefonierer, ca. 40 Telefonate i.d. letzten sechs Wochen, 15 davon mit der beschriebenen Störung.

    Schönes Wochenende

    • Korrekt!
      Ich würde dann aber sowas antworten wie: „40 Telefonate in den letzten sechs Wochen? Such Dir Freunde!“ und mir dann aber auch Gedanken machen, wie ich das möglichst freundlich verpacke
      ;)

    • LOL, *pwned*

      Aber von der Anzahl der über mein iPhone geführten Telefonate auf die Größe meines Freundeskreises zu schließen, wirft wiederum ein durchwachsenes Bild auf Dich, iPat :D

  • Naja, seit ich auf das iPhone 4 umgestiegen bin (seit knapp 2 Wochen) und ich den Fluxkompensator mit exakt 1,21 Gigawatt laufen habe, hab ich zwar keine Sprachverzerrungen mehr wie ich sie regelmäßig beim 3Gs hatte, dafür aber nun Verzerrungen im Raum und Zeit. Egal, die Lösung ist die gleiche. Auflegen und neu wählen, dann ist das auch wieder geregelt. ;)

  • meine kollegin hat dieses problem ebenfalls

  • Ich habe dieses Problem weder beim iPhone (Telekom) noch beim Diensthandy Blackberry (Vodaphone), allerdings habe ich 3G fast immer ausgeschaltet.

  • Hab eher das umgekehrte Problem gehört. Besitzer eines 3GS kommt auf der anderen Seite viel zu leise an (meist, nicht immer), hört aber gut

    • Dieses „Problem“ hatte ich auch, bis ich durch ein anderes Forum auf die Lösung gestoßen bin. Beim Telefonieren hatte ich ab und an einen Finger auf dem Mikro. Kein Wunder, dass ich leise beim Gesprächspartner ankam…

  • Hmm, also die Aliens habe ich im D1 Netz vor kurzem auch mehrmals hören dürfen, aber es war kein iPhone im Spiel. Festnetz -> Sony Erricson. Nur ich habe alles aus dem Netz verzerrt gehört.
    Könnte also auch ein reines Netzproblem sein.

  • Ich hatte noch nie solche Probleme…iPhone 4 und Telekom…

  • Bei mir ist es nur wenn ich sehr guten Empfang habe und das kommt beim iPhone4 leider nur zu selten vor,in diesem Fall eigentlich vorteilhaft weil ich die Leute vom Mars nicht so gut verstehen kann.

  • Wie wärs mal mit einer Grundgebührsenkung bzw Erstattung seitens der Telekom? ;-)

  • Zum einen:
    Wieviele die sich hier Beschweren haben denn den Support ihres Anbieters kontaktiert?

    Zum 2te, es kommen hier ja Beschwerden über viele Geräte und Provider, da frage ich mich dann wie das Verhältnis ist. 200 Beschwerden zu ca. 120 Millionen Handyveträgen (oder waren es noch mehr) in Deutschland..

  • Schon mal jemand 3G deaktiviert und einen Tag getestet? Mindert sich das Problem?

  • Ich habe ca. 30 Gespräche am Tag. Geschäftlich. Das Aliengeräusch kenne ich, hatte es aber vieleicht 5x überhaupt. Also sehr zu vernachlässigen.
    Das Problem mit Anrufen, die trotz ausreichendem Empfang auf die Mailbox umgeleitet werden, kommt aber häufiger vor. Dann bekomme ich eine SMS mit der Mitteilung eines verpassten Anrufes. Das nervt wirklich sehr.
    Ich nutze ein ip4 mit aktueller fw, kein jb, tmob Vertrag im Raum Düsseldorf.

    • Mailboxanrufe haben oft auch ganz andere Ursachen. Es könnte an den Einstellungen liegen (Umleitung wenn besetzt). Manche nutzen aber auch gerade im Businessbereich die Funktion direkt die Mailbox anzurufen, statt den Teilnehmer…Dafür gibt es sogar ne App (Mailboxx)

  • Hatte noch keine Probleme mit meinem iPhone. Allerdings ist 3g bei mir meist zu gunsten des Akku´s aus.

  • Relativ immer hab ich das wenn ich schon beim ersten klingeln rangeh . So auch von hand auf festnetz. Da muss ich mich immer zurückhalten, wenn ich weiss ich bekomm z.b. Um 20 uhr nen anruf, das ich da nicht sofort rangeh !!

  • Der Fehler ist ein paar Tage aufgetreten, aber seit ca. zwei Wochen nicht mehr.

  • Selten????
    Hab des 3GS und t-mobile und bei jeden 2 telefonat kommt des doofe gequietsche!!! Echt eine Frechheit!!! Was wir alle für Kohle an die Unternehmen zahlen und was endgültig geboten wird, wird Jahr zu Jahr schlimmer… Eine gerechtfertigte Beschwerde findet keine Beachtung, geschweigedenn eine Entschadigung für den Kunden!
    Bei dem Service was die Firmen für unser Geld bieten, kann man nur mit dem Kopf schütteln!!
    Kann jetzt nur von der Telekom sprechen…
    Die bekommen es ja nicht mal in zentraler Lage von berlin hin, dass man vdsl bekommt! Bekomme gerade mal ne 6000er Leitung und Zahl für 16000 weil es angeblich nicht anders geht und die Anschlüsse am straßenverteilerkasten ausgeschöpft sind und ein neuer Bewohner der noch leeren Wohnung, gar keinen internetanschluss bekommen kann weil kein anderer Anschluss mehr frei ist.. Nur mit Internet Stick… Echt lächerlich!!!!!

  • Also bei meinem iPhone 3gs hab ich keine props, sry leuts, abr wahrscheinlich nur wider die 4er phones *fail*…bin froh mit meinem 3gs. 3gs Rules !!!!!

    • Sei froh mit deinem 3Gs aber mach´s Dir nicht besser in dem Du die 4er schlecht machst. War auch mit dem 3Gs zufrieden (abgesehen von den technischen Mängeln). Aber seit ich mein 4er habe würd ich´s in keinem Fall zurück tauschen wollen.

    • ???? Es betrifft alle Telefone. Warum zum Geier lesen sich manche Experten die Kommentare nie so richtig durch????
      Es scheint tatsächlich alle Netzbetreiber zu betreffen und unabhängig vom Gerät zu sein.
      Die Theorie bezüglich Sonnenaktivität scheint gar nicht so weit hergeholt. Möglicherweise ist UMTS anfälliger als GSM.

      • Deine oben schon mehrfach angesprochene Sonnenaktivitätstheorie halte ich für genauso wahrscheinlich wie die Theorie, dass es sich dabei um ein Countdown handelt, der als verschlüsseltes Signal heimlich über unser Netz transportiert wird und runterzählt, bis Raumschiffe aus den Wolken treten und mit blauen strahlen unsere Hauptstädte vernichten wie es im 1996er Dokumentarfilm von Roland Emmerich zu sehen war ;)

    • Zurück nach Antalya mit deinen Props

  • Also ich habe ein iPhone 4 mit original SW mit T-Vertrag und hatte das Problem noch nie!! Vielleicht sollte man auch mal ne Statistk machen wie oft es beim 3G beim 3GS und beim 4er vorkommt…. dann könnten alle an einer Lösung arbeiten….. Ist vielleicht Model bedingt!

  • ip 3GS, iOS 4.0.1, jailbreak, O2: keine Probleme, jedoch deaktivierte mobile daten

  • Hallo Leute,
    Wen es denn so nervt, einfach 3G ausschalten! Im t-mobile Netz bist du auch mit Edge für Email, App. Usw schnell genug unterwegs! Wer denn wirklich sagenhaft grosse Emails oder große Seiten besuchen will kann das im thaiphone schnell wieder umstellen ;) denkt auch an den positiven Effekt der standbyzeit :) LG

  • Ich habe dieses Problem noch nie gehabt und habe mein iPhone schon seit über 1,5 Jahre !!!

  • Also, bei mir tritt der Fehler vor allem dann auf, wenn während des Gesprächs das iPhone zwischen 3G-Netz und altem Netz hin und her wechselt.

  • Also bei mir tritt das Problem auch echt häufig auf… Was noch hinzukommt ist, dass ich beim telephonieren niemanden beim ersten mal erreichen kann… Bekomme dann kein Freizeichen. Beim zweiten mal klappt es dann…

  • ich habe mich gestern bei der 2202 beschwert und eine 20euro gutschrift bekommen..
    also beschweren lohnt sich ;)

  • Mhm, wenn man kurz zusammenfassen kann:

    1. Gehäuftes Auftreten im UMTS-Netz

    2. Betrifft alle Netzbetreiber. Das hier häufiger T-Mobile erwähnt wird ist klar. Der größte Teil ist nun mal historisch bedingt mit seinem IPhone dort.

    3. Es betrifft nicht nur das IPhone. Es wurde SE und Nokia erwähnt. Meinen Vater „erwischte“ es mit einem Samsung und T-Mobile

    Es spricht eigentlich alles für eine äußere mobilfunkunabhängige Störquelle.
    Tatsächlich die Sonne?

  • Ich hab das einmal gehabt am montag oder dienstag. Aber da hat gedauert bis ran ging und dann kamm so was

  • Hallo zusammen,

    da spielt einer am Codec bzw. irgendwo zwischen en- und decoding bekommt irgendeine Komponente etwas nicht mit (bzw. es wird z.T. auf ein unbekanntes Codec zurückgegriffen)!

    Viel spannender finde ich allerdings folgendes in der Pressemitteilung:
    (…) Das Problem wird analysiert und Lösungsmöglichkeiten mit allen Partnern (Netzausrüster, Gerätehersteller) geprüft. Da der Fehler allerdings verhältnismäßig selten auftritt, ist die Fehlersuche nicht einfach. Zur Lösung müssten sowohl im Netz, als auch auf dem iPhone selbst Softwareupdates eingespielt werden. (…)

    Na, da wird also was analysiert – aber die Behebung ist schon klar: Überall mal Updates drauf :-) Was denn nun. Analysieren und dann die Lösung haben oder die Lösung kennen (aggressives Codec, was in den Endgeräten aber nicht immer vorkommt – Fallback funktioniert nicht!) und nicht wissen, wie man es dem Endgerät beibiegen kann :-)

    Sebastian

  • Eina Dame an der Support-Hotline sagte mir, dass es ganz sicher am überlasteten Netz liegt! Und man arbeite daran! Ich soll 3G deaktivieren … dann kommt das nicht mehr vor! SUPER TOLLER Tip! Nach heftigen Beschwerden (und ich mach sowas eigentlich NIE!) wird mir jetzt 20,-€ von meiner nächsten Rechnung abgezogen! Also ich hätte lieber wieder die alte Zuverlässigkeit wieder! Ich hab das mittlerweile bei jedem dritten Anruf … und ich benutze mein iPhone geschäftlich! :(

  • Ich habe mich deswegen bei der Telekom beschwert und 10 Euro Nachlass bekommen

  • also ich hab von 10 telefonaten die ich am tag tätige (also nicht angerufen werden, sondern abgehende anrufe) ca. 1-2x diese Aliens in der Leitung, manchmal auch 2x hintereinander, also wenn ich auflege und wiederwahl drücke sind die störungen immer noch da. extrem nervig das ganze…

  • kommt bei mir nicht vor,scheint ein „deutsches“ problem zu sein. ip4,orange österreich.

  • peter-stuttgart

    iPhone 3g s, t-mobile…
    bisher keine Probleme.

  • Die 50% sind utopisch, da sich hauptsächlich Leute mit dem Problem melden. Die anderen bleiben einfach ruhig.

  • Also bei mir kommt das Problem bei jedem dritten Anruf und langsam nervt es echt -.-

  • Gehe davon aus das es nur in bestimmten Gebieten Deutschland besteht und nicht überall, somit könnte man es vielleicht eingrenzen. Norddeutschland kein Problem zumindestens mit 3GS .

    • Am häufigsten tritt es bei mir in Berlin/Potsdam auf. Weniger betroffen waren Gespräche im Rheingau, dort aber auch GSM, wobei immer Edge aktiv war. In Mainz und Wiesbaden Problem im UMTS-Netz.

      • Ich wohne direkt in Hannover und habe das Problem dauernd, soviel zu Norddeutschland hat das Problem nicht. Und überall um mich rum stehen in Sichtweite Mobilfunkmasten auf den Dächern.

  • Hatte gerade eben mehrfach das Problem beim versuch jemanden zu anzurufen.
    Selbst reboot des Iphone half nichts, erst als ich sämtliche SW beendete funktionierte es….

    Das Phänomen habe ich ungefähr vor 1,5 monaten das erste mal.

    D1, 3G S

  • ich stelle das Problem SEHR häufig (bei jedem 2. Gesprächsversuch) fest wenn der Empfang gering ist – also bei 1-2 Balken. Es tritt dann bei verschiedenen Funkstationen auf. Die Störungen sind egal bei welchem iPhone festzustellen. Auch der von der Telekom-Hotline vorgeschlagene Switch-off des 3G brachte keine Verbesserung…. handelt sich also um ein Softwareproblem zwischen den Netzbetreibern und dem Handy.
    Hier würde es helfen wenn regelmäßig von eurer Seite/Presse massiv auf das Problem hingewiesen wird und immer wieder nachgehakt. Auf die Dauer ist die Situation so nicht erträglich und ich weiche derzeit meist aufs Festnetz aus – die Handyflat ist dann umsonst bezahlt!

  • Beschwert Euch bei der Hotline …. gab bei mir immerhin 20€ auf die nächste Rechnung. Auch wenn mir die Zuverlässigkeit besser gefallen würde …. ich hab die Geräusche mittlerweile bei jedem dritten Telefonat!

  • Aussetzer auf mehreren Geraeten bereits laenger als ein Jahr!!

  • Also bei mir tritt das in FFM MIT O2relativ oft ( ca. Jedes 15 Gespräch) auf

  • Ich hab auch die Verzerung. Bei fast jedem zweiten Anruf!!! Ich habe 3gs. Und da redet telekom von Seltenheit. Hab das Problem seit Monaten.

  • Ich telefoniere nun nicht so oft, hatte das beschriebene Problem aber noch nie. 3GS iOS 4.1 t-mobile

  • Bei mir tritt der Fehler leider auch sehr häufig auf in letzter Zeit. :-(

  • Also ich bin exzessiver iPhone Nutzer und telefoniere sehr viel. Ich habe das Problem noch NIE nachvollziehen können und auch keiner meiner Bekannten mit iPhone (ca.20). Ich hoffe mal, die Aliens lassen mich in Ruhe.

    iPhone 4 16GB mit Jailbreak

  • Also bei mir treten diese Störungen immer öfter auf… mittlerweile fast bei jedem 3 Anruf ca …

  • Habe ein IPhone 3GS und ein Blackberry Curve, beide im Vodafone Netz. Habe 3G beim telefonieren nie an. Das Problem tritt jedoch nur bei meinem IPhone auf. Drei Arbeitskollegen mit IPhone und meine Frau, auch mit IPhone, klagen auch über das Problem. Bei meinen restlichen Arbeitskollegen mit Blackberry gibt es keine Probleme.

  • Da kriegste ja Ohrenkrebs … :D

    iPhone 3G, (noch) aktuellste FW, Telekomkunde – noch nie persönlich Probleme gehabt. ALLERDINGS bricht bei mir seit etwa einer Woche immer wieder mal spontan die Netzverbindung spontan weg … „Kein Netz“ ist bei mir bisweilen so häufig zu lesen wie sonst „Telekom.de“. Hat jemand ähnliche Erfahrungen / Probleme?
    Ich befinde mich höchst selten in Funklöchern – daran kann’s nicht liegen …
    MfG

    • Hei,

      jep kenne ich. Sogar mitten in der Münchner City. Plötzlich kein Netz.

      Oder sogar zu Hause.

      Hält zwar nicht lange an, aber trotzdem schon merkwürdig.

      Ich finde als zahlender Kunde, hat man schon einen Anspruch auf ein funktionierendes Netz. Immerhin wollen die Betreiber ja auch ihr Geld pünktlich auf dem Konto haben.

      Lg

  • Bei mir ist das nicht passiert. Ich bin Vieltelefonierer.

  • Ich habe vor zwei Jahren das iPhone3G bei der Telekom gekauft und bin nun seit Juni stolzer Besitzer des iPhone4. Ich halte mich hauptsächlich in Frankfurt (UMTS) auf, bin jedoch auch viel auf dem Land unterwegs (Edge).
    Bei mir ist das Problem (noch) nicht aufgetreten. Aber ich gehöre auch nicht gerade zu den Vieltelefonierern…
    Auch kann ich stolz vermelden, dass weder „Antennagate“ noch Verbindungsabbrüche in irgendeiner Form jemals bei mir aufgetreten sind.
    Keine Probleme hier.

    PS: Habe immer das aktuellste Jailbreakbare iOS drauf.

  • Ich habe ein iPhone im Telekom Netz und bei mir treten die Sprachverzerrungen auch mittlerweile in ca. 25% der Anrufe auf.

    Dies war früher deutlich seltener der Fall.

  • Hi zusammen!
    iPhone4 mit Jailbreak (vor kurzem noch iOS 4.0.1, jetzt 4.1)
    Hatte bisher keine derartigen Probleme…

  • Ich kenne derartige Störgeräusche beim 3G-Telefonieren. Mit meinem 4er iPhone un T-Mob hatte ich es in den 5 Wochen noch nicht. Beim HTC HD2 (auch einige andere Geräte) im Vodafone-Netz habe ich täglich ein verzerrtes Brummen in der Leitung, sodass die Verbindung gekappt werden muss. Erst beim 2. Versuch ist dann alles „normal“. Es scheint hier ein generelles, providerunabhängiges Problem zu sein und sicher nicht gerätebezogen. Ich kenne es auch von einem Kollegen mit einem neuen Android-Fon und VF-Netz. Wir beide wohnen in einem bestens ausgebauten 3G-Versorgungsgebiet (Friedrichshafen, T-City).

  • Also, ich habe derartige „Alien“ Geräusche noch nicht gegabt. Aber bei mir ist UMTS immer ausgeschaltet! Spart Akku! So, wie ich das sehe, taucht das Problem wohl sehr häufig bei UMTS geführten Gesprächen auf! Sehr ärgerlich! Die Provider sollten das Problem schleunigst beheben.

  • Da macht es sich die Telekom wirklich zu einfach. Was heisst selten wenn beinahe bei jedem 2. Anruf aus Berlin oder Köln dieser nervige Ton kommt und der Anruf erneut gestartet werden muss. Bei der Business Hotline wurde ich ohne auf mein Problem einzugehen abgeschmettert. Das ist nicht kunden freundlich.

  • Ich hatte das Problem des öfteren, als ich bei O² Kunde war. Bin jetzt seit über einem Jahr bei der Telekom und hatte das Problem bisher 2 mal.
    Manchmal war es gleich am Anfang von einem Gespräch und manchmal kam es erst nach ein paar Minuten. Ist schon sehr ärgerlich, aber was soll man machen?
    Es gibt nichts was perfekt ist, außer mein Bett :)

  • Hatte das Problem auch in dieser Woche in der Schweiz mit Swisscom! Bin aber kein Gradmesser, da ich sehr sehr wenig telefoniere.
    Ip4, 3G-Netz.

  • Ich hatte das Problem.bisher nicht.
    Bis vorgestern, als ich in Berlin war. Jedes Gespräch war beim ersten Versuch gestört. Beim zweiten Verbindungaufbau war dann alles O.K..

    Nun bin ich wieder weg und das Phänomen hat sich erledigt.

    • und ich wohne in Berlin und das Problem gibt es immer noch. Heute vormittag erst wieder ca. 4x! Geht man in t-punkt wird einem gesagt, tja, dass ist ein Problem seitens Apple einfach abwarten bis das nächste Update kommt. Bis dahin einfach 3G deaktivieren, dann gibt´s das Problem auch nicht. Na toll und ne Gutschrift gibt´s im Shop auch nicht. So langsam könnte aber Apple mal in die Gänge kommen!!!

  • Nicht nur beim 3G sondern auch bei meinem 3GS :P
    Und selten – naja ich hatte es jetzt auch schon 5x in der letzten 3 Monaten und bin ein wenig telefonierer, deswegen kann ich es nicht genau abschätzen

  • Hi an an das iPhone-Ticker Team,

    macht doch einfach mal ein kurze Umfrage, wie z. B. bei dem Geschwindigkeitsproblem beim 3G / 3Gs nach dem letzten Update. Dann könntet ihr relativ solide kommentieren wer mit welchem Gerät Probleme mit Verzerrungen hat!

    Viele Grüße

  • Hier trat das Geräusch alleine heute 8 mal auf. Alles begann als ich am 16. September zu o2 wechselte, vorher lief mein 3Gs ein ganzes Jahr super bei Base ohne dieses Problem.

    o2 legte mir am Telefon nahe, einfach zu kündigen, da sie keinen Fehler finden können.

  • Probleme verharmlosen, das kennen wir ja…
    Bei mir (3GS mit ios 4.1; ohne Jailbreak mit O2) tritt es immer öfter auf, eingehende und abgehende Telefonate, 3G bislang immer aktiviert (werde es mal deaktivieren und hoffe auf Besserung).
    Smartphone hin oder her, phonieren muß es können! Aber es scheint eher ein Netzproblem zu sein…Da sind die Netzbetreiber gefragt!!!!!!!!!!
    Tut was für euer Geld!

  • Habe das gleiche Problem, metallische Sprachgeräusche, Kurzfristig ist es mal plötzlich ganz ruhig obwohl die Verbindung noch steht usw….
    Mein 4 er hatte diese Probleme nie…

  • ach probleme hier hoffe das bevorstehenede apple update 6.0.1 behebt das problem endlich und hoffendlich wird dann 3g und lte separat abschaltbar sein…

  • Bei mir genau das selbe Problem wie bei den meisten anderen.
    Auch das selbe bei 3G.
    Stimmt des Anrufers verzerrt, „abgehackt“,…

    Von selten ist bei mir nicht die Rede.
    Ich telefoniere gar nicht mehr oft mit dem iPhone, da mich das nervt. Schade!

    Auch nach Update auf iOS 6.0.1 keine besserung!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19497 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven