iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Sieben Zweizeiler: Zahlen, Werkzeug für Datensammler, Google-Kalender, preiswerte Soundsysteme, Facebook, Videos & mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32
  • Streit vor Gericht: George Kokkinidis illustriert die vom Guardian recherchierten, juristischen Auseinandersetzungen auf dem Handy/Smartphone-Markt. Für iPhone-Nutzer, kurz die relevante Info: Apple streitet sich zur Zeit mit Elan, HTC, Kodak und Nokia.
  • Android-Absatz überholt iPhone: Das Marktforschungsinstitut Nielsen hat sich den zwischen März und August verkauften Smartphone-Einheiten in den USA gewidmet und kommt zu folgendem Schluss: Die mit Googles Android-Betriebssystem ausgestatteten Geräte zeichnen für 32% der verkauften Smartphones verantwortlich, Blackberry für 26% und das iPhone für 25%. Noch im Januar konnte Blackberry-Hersteller RIM mit 34% Platz 1 für sich verbuchen, Apple kam damals auf 32%, Android nur auf 14%.

  • Preiswerte Soundsysteme: Sowohl den Philips-Radiowecker mit iPhone-Dock DC315 (hier in unseren News) als auch das iHome Soundsystem iP9 (hier in den News) gibt es bei Amazon aktuell für je 88€ und damit ordentlich preisreduziert. Das iP9 können wir aus eigener Erfahrung empfehlen, das DC315 hatten wir noch nicht im Einsatz, denken jedoch das ein Straßenpreis der 32% unter der UVP liegt, erwähnt werden sollte.
  • Facebook: Nach ihrer letzten Überarbeitung am Montag, erlauben Facebooks Geschäftsrichtlinien interessierten App-Entwicklern nun auch den Verkauf ausgelesener Nutzer-Daten. TOS-Back hat die Änderungen hier zusammengefasst erinnert uns damit an die Facebook-Infografik der Flowtown-Macher. Das hier einzusehende Bild informiert über die Facebook-Popularität auf unterschiedlichen Smartphone-Modellen.
  • Nette Werbe-Idee: Der Versicherer AXA nutzt die Werbewirksamkeit des iPhones in einer aktuellen Print-Kampagne und kombiniert gedruckte Anzeigen mit interaktiven Filme. Eine nette Idee, die sich im unten eingebetteten Video (Youtube-Link) begutachten lässt.

  • Mehrere Google-Kalender: In dem neu eingestellten #HT4372 beschreibt Apple unter der Überschrift „Syncing multiple Google CalDAV calendars“ die Möglichkeit, mehrere Google CalDAV-Kalender mit dem eigenen iOS-Gerät zu synchronisieren und verweist auf den zuständigen Google-Hilfe Artikel. Nichts weltbewegendes aber eventuell hilfreich.
  • Dayta für Daten-Sammler: Sicher sehenswert. Die schön gestaltete AppStore-Applikation Dayta (AppStore-Link) kostete 1,59€ und verspricht dabei zu helfen, beliebige Datenmenge, Vorkommnisse oder Zeiten aufzunehmen und zu katalogisieren. Wie viel habt ihr diese Woche geraucht, wie viel Kilo abgenommen, wie oft auf den Bus gewartet , wie lange geschlafen, wie viel mal Nudeln gegessen etc. pp. Dayta definiert keinen wirklichen Einsatzzweck, gibt euch jedoch nette Werkzeuge, Graphen und Übersichten, um die von euch gestartete Daten-Sammlung zu verwalten.


Mittwoch, 06. Okt 2010, 16:16 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geht das mit dem Video von AXA auch mit dem iPod 4g?

  • Die Dock von Philips in den alten News ist nicht die von Amazon oder vertue ich mich?

  • Ich lese das mit Facebook auf der TOS Seite aber genau andersum.

    Vorher:
    2) You will have a privacy policy that tells users what user data you are going to use and how you will use, display, share, or transfer that data and you will include your privacy policy URL in the Developer Application. data.
    7) Neu
    8) Neu

    Nachher:
    2) You will have a privacy policy that tells users what user data you are going to use and how you will use, display, share, or transfer that data and you will include your privacy policy URL in the Developer Application.
    7) You will not sell user data. If you are acquired by or merge with a third party, you can continue to use user data within your application, but you cannot transfer user data outside of your application.
    8) We can require you to delete user data if you use it in a way that we determine is inconsistent with users’ expectations.

  • Der größere Absatz der Android Geräte liegt bestimmt in der besseren Liefersituation begründet. Würde es soviele iPhone (4) geben, wie die Nachfrage fordert, dann würden die Zahlrn positiver für drn Apfel aussehen.

    • Weiß gar nicht, wieso man warten sollte. Meine Frau hat gestern bei VVL sofort eins mitbekommen.

    • Ein Grund wäre auch dass es zig geräte mit Androide gibt aber für Ios nur das iPhone. Das ist aus meiner Sicht nich vergleichbar

    • Meines erachtens sind viele Kunden tu doof sich bei Apple um die Verlängerung zu kümmern.

      Bei tmobile kommt es zu Engpässen, das ist bekannt. Aber warum nun keiner zu Apple geht, bei denen das Lager am platzen ist…. Ich kanns net verstehn…. *kopfschüttel*

  • Dann müssen aber ’ne Menge Leute auf ihr iphone warten oder auf grung von Wartezeiten zu einem anderen gerät greifen :)

    Kann ich mir nicht vorstellen. Da ist wohl einfach mal so, das Apple nicht Marktführer ist.

    • man kann auch nicht EINEN hersteller mit EINEM OS mit x-Herstellern vergleichen, die ein OS auf zig verschiedenen hardwarevarianten vertreiben….

      • Endlich mal jemand der es richtig erkannt hat. Es gibt ja nicht nur HTC mit Android drauf. (wobei es da auch noch verschiedene Modelle gibt) Wer wollte denn im Juli noch ein iPhone 3GS alle haben doch dann lieber auf das neue iPhone 4 gewartet. Ja und dann noch die Lieferengpässe. Ich denke die Zahlen sind schon sehr wage und sprechen eine falsche Sprache.

  • hat noch jmd probleme mit den push benachrichtigungen vom google kalender via google mobile app?

    hab den kalender wahlweise via exchange oder caldav eingebunden, bekomm aber wenn ich einen eintrag auf der internetseite mach, keine benachrichtigungen…

    hat jmd das gleich problem?

    • im webinterface bei Erinnerung „Popup“ wählen, die zeit wählen, dann funktioniert es per exchange. Haste die benachrichtigungs-berechtigungen für den kalender im iphone überprüft.

      Google kalender setzt ein echtes alarm intervall, das von allen gängigen geräten erkannt wird, hatte schon Android, Sony, Windows phones davor, funktionierte bei allen problemlos!

  • Zum Thema Wecker:

    Gibt es so einen Wecker bzw. ein Dock, der/das auch die Temperatur (sowohl innen als auch außen über einen Temperaturfühler) anzeigt? Also quasi ein Thermometer mit iPhone-Dock zum laden und ggf. Musikwiedergabe.

  • Hi

    ihr habt den größten Vorteil beim neuen Sync über CalDav vergessen: Die Farben werden jetzt mit gesynct.

    Mfg

  • Iphone liegt nur hinten, weil es nicht genug gibt.

  • Niiice Axa! So will ich Werbung sehen! Danke…

  • Immer dieses unreflektierte Hinknallen von Zahlen/Statistiken.

    iPhone – 2 Geräte – 1 Betreiber
    Android – 20 Geräte – 4 Betreiber

    Erhebungszeitraum beinhaltet 1 Monat iPhone 4 !

    • „verkauften Smartphone-Einheiten in den USA“

      wie kommst du auf 4 Betreiber??? die Leute wissen nun mal so langsam langsam was besser ist !!!

      • Verizon – AT&T – Sprint – T-Mobile

        das sind die 4 Netzbetreiber die in ganz USA vertreten sind – was ist daran so schwierig zu verstehen?

  • Kann man die Soundsysteme auch für iPhone 4 verwenden oder gibt es wieder spezielle für die letzte Generation

  • Christian Goebel

    Hab da mal eine OT Frage,
    Seit heute fallen mir neben dem Akku 2 Symbole neu auf, ein lautloszeichen und eine emailzeichenbenutze noch 4.0 und Frage mich ernsthaft ob die Symbole neu sind….

  • die Daten app hört sich interessant an

  • Ich hab das dc315. Gutes Teil. Lauft gut und stabil. Preis ist voll okay.

  • Laut dem Diagramm streitet Nokia ja wirklich mit allen.
    Tja, selber schuld, wenn man den Markt komplett verpennt und dann bloß stress schieben bei anderen ;)

    Apple soll gefälligst ned HTC verklagen;D sind doch beides gute Firmen.

  • Mahlzeit,

    Preishinweis: Beide Geräte sind über guenstiger.de z.Zt. noch mal preiswerter als bei Amazon (und nein, ich bekomme nirgends Prozente für diesen Hinweis :)
    Das IP9 haben wir schon seit einem Jahr als Radiowecker im Einsatz, ist Topp. Dennoch bin ich in Versuchung, das Philips Gerät zusätzlich für die Küche zu kaufen, da das Design klasse ist. Hmm, grübel….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven